Organisches LinkedIn Marketing: Bewährte Techniken für Vermarkter

Möchten Sie das organische Engagement auf LinkedIn verbessern? Sie fragen sich, ob LinkedIn Stories and Live für Sie funktionieren könnte?

Um die heute funktionierenden organischen LinkedIn-Marketingstrategien zu erkunden, interviewe ich Michaela Alexis im Social Media Marketing Podcast.

Michaela ist ein LinkedIn-Experte und offizieller LinkedIn-Lerntrainer, Coach und Berater, der Unternehmen dabei hilft, ihre organische Präsenz bei LinkedIn zu meistern. Sie war Co-Autorin Think Video: Intelligentes Videomarketing und Einflussnahme.

Im LinkedIn-Feed erfahren Sie, welche Art von Inhalten am besten funktioniert und wie Sie LinkedIn Stories und Live-Videos am besten verwenden, um die Personen in Ihrem Netzwerk einzubeziehen.

Hören Sie sich jetzt den Podcast an

Dieser Artikel stammt aus dem Social Media Marketing Podcast, ein Top-Marketing-Podcast. Hören Sie zu oder abonnieren Sie unten.

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

Scrollen Sie zum Ende des Artikels, um Links zu wichtigen Ressourcen zu erhalten, die in dieser Episode erwähnt werden.

Organisches LinkedIn-Marketing: Bewährte Techniken für Vermarkter mit Erkenntnissen von Michaela Alexis im Social Media Marketing Podcast.

Der Grund, warum LinkedIn für Profis, insbesondere für Vermarkter, wichtig ist, liegt in der Absicht der Benutzer. Michaela merkt an, dass die meisten Menschen Zeit auf Facebook und Instagram verbringen, um sich wieder mit Freunden und Familie zu verbinden oder zu fliehen, aber zu LinkedIn kommen, um zu wachsen, Kontakte zu knüpfen, zu lernen und neue Leute kennenzulernen. Infolge der aktuellen Pandemie und der zunehmenden Fernarbeit wenden sich die Menschen auch an LinkedIn, um mit ihren Kollegen und Teams in Kontakt zu bleiben und sich zu engagieren.

Wenn Sie diese starke Benutzerabsicht mit dem Wachstum der Plattform im letzten Jahr verbinden, ist ihr Platz als globaler, professioneller Netzwerkbereich unbestreitbar. Fast 700 Millionen Menschen sind auf LinkedIn und 45% der Internetnutzer, die jährlich mehr als 75.000 US-Dollar verdienen, nutzen LinkedIn.

Für Vermarkter gibt es jedoch eine zusätzliche überzeugende Statistik: Vier von fünf LinkedIn-Benutzern bestimmen Geschäftsentscheidungen in ihren Unternehmen. Laut Michaela nutzen 92% der LinkedIn-Nutzer auch YouTube. Wenn Ihr Marketing also YouTube umfasst, finden Sie möglicherweise bei LinkedIn eine Traktion bei derselben oder einer ähnlichen Zielgruppe.

Was hat sich auf LinkedIn geändert?

Im vergangenen Jahr hat Michaela auf LinkedIn eine Reihe technischer und kultureller Veränderungen festgestellt.

Es gab eine Verlagerung zu mehr persönlichen Inhalten auf der Plattform. Während diese Verschiebung vor der Pandemie begann, wurde sie definitiv ausgeprägter, als die Menschen unter Quarantäne gestellt wurden und aus der Ferne arbeiteten.

Anstatt über die Auszeichnungen oder eine Beförderung zu berichten, die sie erhalten haben, füllen sie den LinkedIn-Feed mit authentischeren, anfälligeren Inhalten, die sich auf die beruflichen Herausforderungen konzentrieren, die sie zu bewältigen versuchen.

Michaela teilt diese Art von Inhalten häufig in ihren langen LinkedIn-Updates und verwendet eine Storytelling-Formel, um den Beitrag zu verfassen. Was ist passiert oder was ist die Geschichte? Warum ist es für die Person, die die Geschichte liest, wichtig? Was soll der Leser als nächstes tun oder was ist der Aufruf zum Handeln?

Die Umstellung auf diese Art von Inhalten funktioniert, weil sich so viele andere Menschen mit denselben Problemen befassen, sei es Angst vor Versagen, Ablehnung, Betrugssyndrom oder etwas anderem. Die Menschen vermissen die tägliche Verbindung von Mensch zu Mensch und möchten wissen, dass sie mit den Herausforderungen, vor denen sie stehen, nicht allein sind.

Die nächste Veränderung, die sie bemerkt hat, ist eine Veränderung in der Art und Weise, wie Menschen ihr LinkedIn-Netzwerk erweitern. Menschen verbinden sich mit Menschen, die ihnen beim Lernen und Wachsen helfen können, anstatt sich mit Menschen zu verbinden, die auf ihrer Berufsbezeichnung oder ihrer Schlagkraft in der Geschäftswelt basieren.

Sie hat auch eine lockere Herangehensweise an Videos auf LinkedIn bemerkt. Die Leute verwenden Videos, um über ihre Überzeugungen oder Werte zu sprechen, und sie verleihen ihren Videos mehr Humor. Während Sie erwarten würden, diese Art von Inhalten auf TikTok, Facebook oder Instagram zu sehen, ist es für LinkedIn ziemlich neu.

Schließlich hat Michaela selbst die Art und Weise geändert, wie sie Hashtags auf LinkedIn verwendet. Anstatt nur Hashtags zu verwenden, die den Inhalt beschreiben, verwendet sie Hashtags, nach denen ihre ideale Zielgruppe wahrscheinlich sucht. Wenn sie beispielsweise in der Vergangenheit einen LinkedIn-Tipp als Unternehmensseite freigegeben hätte, hätte sie #LinkedInTrainer und #LinkedInExpert verwendet. Jetzt verwendet sie auch #LinkedInHelp, #LinkedInTips, #LinkedInForBeginners. Die Verwendung einer Kombination von Hashtags in Ihren eigenen Inhalten trägt eher dazu bei, Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen.

Verwenden von LinkedIn Stories

LinkedIn Stories, eine Funktion nur für Handys, die für persönliche Profile und Unternehmensseiten verfügbar ist, ist ziemlich neu, sodass die Erfahrung nicht so robust ist wie die Erfahrung von Stories auf etablierteren Plattformen wie Instagram. Beispielsweise können Sie LinkedIn Stories nicht von einem Desktop aus anzeigen. Geschichten können bis zu 20 Sekunden lang sein und bleiben 24 Stunden lang wach.

ALT

Die Geschichten Ihrer Verbindungen werden auf dem Handy oben auf dem Startbildschirm neben Ihrem eigenen Profilfoto angezeigt. Um Ihre eigene Geschichte zu erstellen, können Sie entweder Videos über die LinkedIn-App aufnehmen oder Videos und Fotos von Ihrer Kamerarolle hochladen.

Michaela mag die Filter und Textoptionen, die auf Instagram Stories verfügbar sind, also erstellt sie eine Story in Instagram und lädt sie dann, anstatt sie zu veröffentlichen, auf ihre Kamerarolle herunter, damit sie sie auf LinkedIn verwenden kann.

Denken Sie beim Erstellen von Stories-Inhalten daran, die Absicht der Personen zu berücksichtigen, die Stories durchsehen. Sie möchten kein 5-minütiges Video ansehen, das in 15 20-Sekunden-Segmente geschnitten wurde. Sie wollen schnell etwas lernen, unterhalten werden oder etwas von Wert bekommen. Mit Apps wie Story Splitter können Sie aus Ihren längeren Videos einen einzigen Stories-freundlichen 20-Sekunden-Clip erstellen.

Worüber solltest du in deinen Geschichten schreiben? Der Verkauf über Geschichten ist in Ordnung, sagt Michaela, aber sie empfiehlt Inhalte, die über die in Ihrem Profil verfügbaren Details hinausgehen. Ihre LinkedIn-Geschichte ist eine großartige Gelegenheit für Sie, mit Menschen das Eis zu brechen. Wenn Sie darüber sprechen, wie Sie Ihren Kaffee trinken oder welche Sportteams Sie anfeuern, können die Leute entscheiden, ob Sie jemand sind, mit dem sie zusammenarbeiten oder an den sie sich wenden können.

Eine wichtige Einschränkung bei LinkedIn Stories besteht darin, dass nur Ihre Verbindungen auf den Inhalt Ihrer Stories reagieren können. Beachten Sie dies, wenn Sie ein kleines Netzwerk, aber eine große Fangemeinde haben. Wenn Sie jedoch eine Verbindung in Ihrer Geschichte erwähnen, erhalten sie beim nächsten Öffnen von LinkedIn eine Benachrichtigung, unabhängig davon, ob sie sich auf einem Handy oder einem Desktop befinden.

Während LinkedIn Stories derzeit nicht von vielen Menschen verwendet wird, sieht Michaela dies als wertvolle Gelegenheit an zwei Fronten.

Das erste ist, mit ihrem Netzwerk und den Verbindungen, die sie pflegt, auf dem Laufenden zu bleiben. Wenn Sie eine Geschichte veröffentlichen, befinden Sie sich buchstäblich oben im LinkedIn-Feed auf dem Startbildschirm. Selbst wenn jemand Ihre Geschichte nicht sieht, sieht er Ihr Gesicht.

Der zweite ist das Erreichen eines neuen Publikums. Wenn es darum geht, Inhalte zu konsumieren, hat jede Person ihre eigenen Vorlieben. Manche lesen gerne Artikel, manche hören gerne Audio und manche schauen sich gerne Videos an. Einige bevorzugen Inhalte in Langform und andere Inhalte in Kurzform. Durch die Verwendung von LinkedIn Stories kann sie diejenigen, die Kurzform-Inhalte schätzen, bestmöglich erreichen.

Verwenden von LinkedIn-Umfragen und -Fragen

LinkedIn-Umfragen sind über Profile, Unternehmensseiten und LinkedIn-Ereignisse verfügbar und ermöglichen es Ihnen, mehrere Antwortoptionen auf eine Frage bereitzustellen. Michaela bietet normalerweise vier Optionen.

ALT

Sie sind besonders nützlich, um Engagement zu schaffen, weil die Leute gerne ihre Meinungen teilen und Sie dies zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Wenn Sie beispielsweise eine Unternehmensseite auf LinkedIn betreiben und eine Reihe von Ideen für Inhalte haben, aber nicht wissen, welche Ihre Zielgruppe am wahrscheinlichsten schätzt, können Sie eine Umfrage durchführen, damit Ihre Zielgruppe die von Ihnen erstellten Inhalte leiten kann. Auf diese Weise fühlen sie sich gehört und anerkannt. Beispielsweise:

Hey, weißt du was? Wir haben darüber nachgedacht, eine Webinar-Reihe oder eine Live-Video-Reihe oder diese herunterladbare Checkliste zu erstellen. Welches würde Ihnen in Ihrer Karriere tatsächlich helfen?

Webinar-Reihe

Live-Videoserie

Checkliste zum Herunterladen

Das Stellen offener Fragen anstelle von Ja / Nein-Fragen ist eine weitere Möglichkeit, Ihr Publikum einzubeziehen und es seine Meinung mitteilen zu lassen. Michaela hat die Leute einmal gebeten, jedes Buch zu teilen, das sie gelesen hatten und das ihr Leben verändert hat. Die Leute empfahlen Hunderte von Büchern und teilten mit, warum ihre Empfehlung für sie wichtig war. Dann schickten die Leute ihr Nachrichten mit der Bitte, einen Artikel zu erstellen, der alle Bücher enthielt. Der resultierende Artikel ist noch heute in ihrem Profil.

Fragen zu stellen ist auch eine gute Marketingstrategie. Als Vermarkter konzentrieren wir uns oft darauf, wie wir jemanden ans Ziel bringen können. Manchmal müssen wir einfach einen Schritt zurücktreten und herausfinden, was jemand vermisst, um die Entscheidung zu treffen, mit uns zusammenzuarbeiten oder bei uns zu kaufen. Meistens ist es Vertrauen, und Fragen zu stellen ist ein guter Weg, um Gespräche zu eröffnen, die dieses Vertrauen aufbauen.

Verwenden von LinkedIn Live für Seiten

LinkedIn Live ist per Anwendung zur Verwendung auf persönlichen Profilen und Unternehmensseiten verfügbar.

Um Ihre Genehmigungschancen zu verbessern, müssen Sie vor der Bewerbung die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihr Konto aktivieren und sicherstellen, dass Ihre Seitenadministratoren und Ihr Konto einen guten Status haben. Wenn ein Administrator oder Ihr Konto gesperrt wurde, kann es sein, dass Sie Probleme haben, genehmigt zu werden.

Wenn Sie einen Zugang beantragen, bewertet LinkedIn den Verlauf der Video- und Inhaltserstellung und den Engagement-Verlauf Ihrer Seite. Sie sollten ein paar hundert Follower haben, die sich konsequent mit Ihren Inhalten beschäftigen. Es ist unwahrscheinlich, dass brandneue Seiten ohne Verlauf genehmigt werden.

Wenn Sie dem Bewerbungsprozess folgen und alle Kriterien erfüllen, sollte die Genehmigung schnell erfolgen.

Nach der Genehmigung müssen Sie ein Drittanbieter-Tool wie Socialive, Switcher oder Restream verwenden, um über LinkedIn Live zu senden. Michaela empfiehlt dringend, dass eine zweite Person das Back-End der Sendung, die Community-Kommentare und das Engagement verwaltet.

LinkedIn Live funktioniert sehr gut für Unternehmen. Automation Anywhere hat gerade eines seiner Produkte per Live-Stream auf allen Plattformen gestartet, und LinkedIn Live hat 78% seiner Aufrufe und 400 Kommentare generiert. Salesforce führte auf LinkedIn Live eine elfteilige Interviewreihe durch, die mehr als 600.000 organische Aufrufe und eine Engagementrate von 3% einbrachte.

Eine andere Firma, Gong, hat letztes Jahr eine 12 Days of Swagmas-Serie gemacht. Einmal am Tag gingen sie für ein oder zwei Minuten mit einer Quizfrage live und baten die Zuschauer, ihre Vermutung bei einer Antwort im Kommentarbereich zu hinterlassen. Gong wählte dann jeden Tag einen Gewinner.

Eine Vielzahl von Ansätzen funktioniert. Der Schlüssel ist, zu entscheiden, was Ihr Ziel ist, und dann die Länge und den Inhalt Ihres Live-Videos um das Ziel herum zu planen.

Helfen Sie uns, das Wort zu verbreiten! Bitte informieren Sie Ihre Twitter-Follower über diesen Podcast. Klicken Sie jetzt einfach hier, um einen Tweet zu posten.

Wenn Ihnen diese Episode des Social Media Marketing-Podcasts gefallen hat, bitte Gehen Sie zu Apple Podcasts, hinterlassen Sie eine Bewertung, schreiben Sie eine Bewertung und abonnieren Sie.

Was denkst du? Was denken Sie über die Art von Inhalten, die im LinkedIn-Feed am besten funktionieren? Bitte teilen Sie Ihre Kommentare unten.

Wichtige Erkenntnisse aus dieser Episode:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *