Neue LinkedIn-Anzeigenfunktionen

Social Media ForschungWillkommen zur dieswöchigen Ausgabe der Social Media Marketing Talk Show, einer Nachrichtensendung für Vermarkter, die auf dem neuesten Stand der sozialen Medien bleiben möchten.

In der dieswöchigen Social Media Marketing-Talkshow untersuchen wir neue Funktionen für LinkedIn-Anzeigen und die Zusammenarbeit von Snapchat mit Amazon bei neuen visuellen Suchwerkzeugen. Unser besonderer Gast in dieser Woche ist AJ Wilcox.

Besuchen Sie die Social Media Marketing Talkshow

Um unsere neueste Folge vom Freitag, dem 28. September 2018, anzusehen, klicken Sie unten auf die grüne Schaltfläche „Wiedergabe ansehen“ und melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Hören Sie jetzt zu oder finden Sie den Podcast zur Social Media Marketing-Talkshow auf iTunes / Apple Podcast. Android, Google Play, Stitcher, und RSS.

Für die Top-Storys dieser Woche finden Sie unten Zeitstempel, mit denen Sie in der obigen Wiederholung einen schnellen Vorlauf durchführen können.

LinkedIn enthüllt Gruppenerfahrung: LinkedIn neu aufgebaut LinkedIn Gruppen “Von Grund auf” und begann Anfang dieses Monats mit der Neuveröffentlichung auf Mobilgeräten und Desktops. Die neue Erfahrung von LinkedIn Groups bietet dynamischere Konversationen mit einbettbaren Videos, mehreren Bildern und anderen Rich Media-Inhalten in Posts, Warnungen und vielem mehr. LinkedIn gibt an, dass derzeit alle Gruppen auf die neue Erfahrung migriert werden. (7:00)

LinkedIn hat LinkedIn Groups von der Gruppe an neu erstellt und Anfang dieses Monats damit begonnen, sie auf Mobilgeräten und Desktops erneut zu veröffentlichen.

LinkedIn stellt dynamische Anzeigen für den Kampagnenmanager bereit:: Dynamische LinkedIn-Anzeigen sind jetzt für alle Unternehmen in Campaign Manager verfügbar. Diese neuen dynamischen Anzeigen werden automatisch basierend auf öffentlich verfügbaren Informationen aus den Mitgliederprofilen von LinkedIn personalisiert und nutzen die leistungsstarken Werbetools und -vorlagen von LinkedIn. (14:08)

Dynamische LinkedIn-Anzeigen sind jetzt in Campaign Manager verfügbar.

LinkedIn führt automatisierte Gebote für gesponserte Inhalte ein: LinkedIn führt automatisierte Gebote für gesponserte Inhalte ein. Dieses neue Tool verwendet „eine leistungsstarke Kombination aus Algorithmen für maschinelles Lernen und Stimulation… [to] Finden Sie das perfekte Gebot für Ihre Kampagnen für gesponserte Inhalte, um die besten Ergebnisse zu erzielen. “ (23:54)

Snapchat arbeitet mit Amazon bei neuen visuellen Suchwerkzeugen zusammen: Snapchat testet eine neue Methode zur Suche nach Produkten bei Amazon direkt über die Snapchat-Kamera. Benutzer von Snapchat können ihre Kamera einfach auf ein physisches Produkt oder einen Barcode richten und dann den Kamerabildschirm gedrückt halten, um loszulegen. Sobald der Artikel oder Barcode erkannt wurde, wird eine Amazon-Karte auf dem Bildschirm angezeigt, auf der ein Link für dieses oder ähnliche bei Amazon verfügbare Produkte angezeigt wird. (31:23)

Snapchat testet eine neue Methode zur Suche nach Produkten bei Amazon direkt über die Snapchat-Kamera.

Engadget berichtet, dass Snapchat diese neue Funktion langsam einführt und sie derzeit mit “einem kleinen Prozentsatz der Benutzer” testet.

Snapchat erweitert Shoppable Snap Ads auf alle Werbetreibenden: Zusätzlich zur Einführung einer Integration mit Amazon wird Snapchat im Oktober allen Werbetreibenden über seine Self-Service-Plattform für den Kauf von Anzeigen einkaufbare Snap-Anzeigen zur Verfügung stellen und es Werbetreibenden ermöglichen, Produktkataloge und andere vorhandene Assets zu importieren, um automatisch Story-Anzeigen zu erstellen. Snap-Anzeigen und die neuen einkaufbaren Snap-Anzeigen. (36:05)

Zusätzlich zur Einführung einer Integration mit Amazon wird Snapchat im Oktober allen Werbetreibenden über seine Self-Service-Plattform für den Kauf von Anzeigen Shoppable Snap-Anzeigen zur Verfügung stellen.

Snapchat führte außerdem neue erweiterte Funktionen für das Pixel-Targeting ein und kündigte die Aufnahme von mehr als 30 neuen Agenturpartnern an, die Werbetreibenden dabei helfen sollen, ihre E-Commerce- und Direct-Response-Kampagnen auf der App aufzubauen.

Snapchat fügt musikalische GIFs hinzu: Snapchat ist eine Partnerschaft mit TuneMoji eingegangen, damit Benutzer musikalische GIFs in Chats und Geschichten senden können. Business Insider stellt fest, dass Benutzer sowohl TuneMoji als auch Snapchat herunterladen müssen, um musikalische GIFs zu senden, und dass sie TuneMoji öffnen müssen, um ein zu sendendes GIF auszuwählen. Sie können derzeit kein Snapchat öffnen und dann musikalische GIFs aus der App heraus senden. Die beiden Unternehmen arbeiten an einer engeren Integration in die Zukunft. (38:17)

Snap Inc. stellt zwei neue Brillenstile vor und kündigt Highlight-Geschichten an: Snap Inc. stellte zwei neue Brillenstile vor: Nico und Veronica. Das Unternehmen kündigte außerdem an, dass es im Herbst dieses Jahres eine neue Snapchat-Funktion einführen wird, mit der Ihre Brillen-Schnappschüsse automatisch zu einer einzigen Highlight-Story zusammengefasst werden. (40:05)

Andere erwähnte Nachrichten

Möchten Sie unsere nächste Show live verfolgen? Hier klicken, um abonnieren oder fügen Sie unsere Show Ihrem Kalender hinzu.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *