Methoden zum Stoppen der QuickTime-Bildschirmaufzeichnung

Stoppen Sie die Quicktime-BildschirmaufnahmeQuickTime Player ist ein von Apple auf dem Mac vorinstallierter Player, der für die Synchronisierung der Audio- und Grafikdateien verantwortlich ist, um neue zu erstellen. Neben seiner Hauptfunktion als Media Player können Sie mit diesem Tool auch Ihre Aktivitäten auf dem Bildschirm effizient aufzeichnen. In der Zwischenzeit hat diese App als Rekorder auch Nachteile wie ununterbrochenes Screencasting und frustrierend nicht gespeicherte Ausgabe. Aufgrund dieser Probleme installierten einige Benutzer stattdessen Software von Drittanbietern. Bevor Sie sich jedoch für diese Option entscheiden, probieren Sie diese Methoden aus, die wir Ihnen geben werden. Hier zeigen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten Beenden Sie die QuickTime-Bildschirmaufnahme entsprechend.

So stoppen Sie die QuickTime-Bildschirmaufnahme auf dem Mac

Aufnahmeleiste mit Ihrer Tastatur anzeigen

Verwenden Sie die Tastatur

  • Drücken Sie die ESC-Taste auf Ihrer Tastatur, um das Stoppsymbol anzuzeigen.
  • Sobald es angezeigt wird, klicken Sie auf “Stopp”.
  • Drücken Sie die ESC-Taste auf Ihrer Tastatur, um das Stoppsymbol anzuzeigen.
  • Sie gelangen dann zum Vorschaufenster, in dem Sie auch Ihr aufgezeichnetes Video speichern können.

QuickTime beenden erzwingen

Quit-Zeit erzwingen

  • Um die Bildschirmaufnahme von QuickTime zu stoppen, beenden Sie das Beenden der App, indem Sie das Apple-Menü suchen und darauf klicken.
  • Klicken Sie dann auf “Beenden erzwingen”.
  • Durchsuchen Sie von dort aus die Datei, um das QuickTime-Tool zu finden und hervorzuheben.
  • Klicken Sie in der unteren rechten Ecke des Fensters auf “Beenden erzwingen”. Danach stoppt QuickTime die Bildschirmaufnahme im Hintergrund und stoppt ebenfalls.

Gehen Sie zum Aktivitätsmonitor und beenden Sie QuickTime

Aktivitätsmonitor verwenden

  • Klicken Sie auf “Finder”.
  • Klicken Sie dort auf “Anwendungen”.
  • Gehen Sie als nächstes zu “Dienstprogramme”.
  • Wählen Sie schließlich “Aktivitätsmonitor”.

QuickTime Stop Screen Recording Shortcut

Quicktime beenden

  • Öffnen Sie die QuickTime, indem Sie auf die Registerkarte CPU klicken.
  • Klicken Sie dann im oberen linken Fenster der App-Oberfläche auf “X”. Sobald dies erledigt ist, wird Ihre QuickTime Player-Anwendung gestoppt.

FAQs zur QuickTime-Bildschirmaufzeichnung

1. Wie verwende ich QuickTime als Bildschirmrekorder?

Um Ihren Bildschirm auf einem Mac aufzuzeichnen, klicken Sie auf und starten Sie den QuickTime-Player. Wählen Sie dann auf der Benutzeroberfläche “Datei”. Und von dort aus wählen Sie “Neue Bildschirmaufnahme”. Sobald die Aufnahmeleiste angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Aufnahme, um die Aufnahme zu starten, und klicken Sie erneut darauf, um die Aufnahme Ihres Bildschirms zu beenden.

2. Wie kann ich mit Ton auf einem QuickTime-Rekorder aufnehmen?

Leider kann QuickTime als Rekorder das Audio Ihres Computersystems nicht registrieren. Sie können jedoch weiterhin Audio mit dem eingebauten Mikrofon aufnehmen. Klicken Sie dazu nur auf den Abwärtspfeil neben der Schaltfläche “Aufnahme” und wählen Sie Ihre Audioquelle aus.

3. Wie stoppe ich eine QuickTime-Bildschirmaufnahme, wenn die Aufzeichnungsleiste fehlt?

Verwenden Sie die QuickTime-Verknüpfung zum Stoppen der Bildschirmaufzeichnung, indem Sie Befehlstaste + Strg + Esc drücken, um das Beenden von QuickTime zu erzwingen.

4. Kann ich ändern, wo meine Ausgabe gespeichert werden soll?

Ja. Rufen Sie dazu die QuickTime-App und die Bildschirmsteuerung auf. Klicken Sie dann auf der rechten Seite Ihres Bildschirms auf den Abwärtspfeil. Von dort aus können Sie nun den Speicherort Ihrer aufgezeichneten Dateien nach Ihren Wünschen auswählen.

5. Ich erzwinge das Beenden meines Bildschirmdatensatzes. Gibt es eine Möglichkeit, diese nicht gespeicherten Dateien wiederherzustellen?

Ja. Sie können diese Dateien mit “Finder” wiederherstellen. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur Befehlstaste + Umschalttaste + G. Anschließend wird ein Popup-Feld Gehe zu angezeigt. Kopieren Sie als Nächstes diesen Befehl und fügen Sie ihn ein: ~ / Library / Containers / com.apple.QuickTimePlayerX / Data / Library / Autosave Information /. Danach gelangen Sie zu Ihren nicht gespeicherten QuickTime-Dateien.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *