Listenerstellung mit Social Media: So erweitern Sie Ihre E-Mail-Liste

Möchten Sie Ihre E-Mail-Liste erweitern?

Sie fragen sich, wie Sie mithilfe von Social Media eine Liste mit potenziellen Kunden erstellen können?

Um zu erfahren, wie Sie Ihre E-Mail-Liste mit Social Media erweitern können, interviewe ich Amy Porterfield für diese Episode des Social Media Marketing-Podcasts.

Mehr über diese Show

Social Media Marketing Podcast mit Michael Stelzner

Der Social Media Marketing Podcast ist eine Show von Social Media Examiner.

Es soll vielbeschäftigten Vermarktern und Geschäftsinhabern helfen, herauszufinden, was mit Social Media Marketing funktioniert.

Das Showformat ist On-Demand-Talk-Radio (auch als Podcasting bekannt).

In dieser Folge interviewe ich Amy Porterfield, Mitautor von Facebook Marketing All-in-One für Dummies. Sie ist auch die Moderatorin des neuen Podcasts Online-Marketing leicht gemacht und sie ist spezialisiert auf Online-Training. Sie bloggt bei Amy Porterfield.

Amy erzählt, wie Facebook-Marketing dazu beigetragen hat, ihre E-Mail-Liste zu erweitern. Sie lernen Taktiken kennen, mit denen Sie Ihre Liste erweitern können, wenn Sie soziale Medien nutzen.

Teilen Sie Ihr Feedback, lesen Sie die Shownotizen und erhalten Sie die in dieser Episode unten genannten Links!

Hör jetzt zu

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

Hier sind einige der Dinge, die Sie in dieser Show entdecken werden.

Listenerstellung mit Social Media

Amys Listenerstellungsgeschichte

Obwohl Amy sich hauptsächlich auf Facebook-Marketing konzentriert, hat sie dies im Laufe der Jahre bemerkt Social Media ist ein großartiger Ort, um Ihre Leads auszubauen.

Als Online-Vermarkterin ist ihre E-Mail-Liste das Herzstück ihres Geschäfts. Bereits im Januar 2010 bestand ihre E-Mail-Liste aus etwa 600 Personen. Sie erkannte, dass sie etwas dagegen tun musste. Von da an hat sie sich bewusst bemüht, sich darauf zu konzentrieren Veröffentlichung von Inhalten, um Leads anzuziehen. Heute hat sie eine engagierte Liste von rund 50.000.

Amy geht detailliert darauf ein, wie sie Online-Vermarkter, Unternehmer und Kleinunternehmer zu ihren Inhalten hingezogen hat Interessieren Sie sie genug, um sich für kostenlose Werbegeschenke anzumelden und damit ihre Liste erweitern.

Amy Porterfield E-Mail-Abonnement
Amy nutzt kostenlose Werbegeschenke, um ihre Liste zu erweitern.

Amy erklärt, wie ihr Geschäftsmodell Informationsprodukte erstellt, mit denen Menschen lernen können, wie sie Facebook nutzen können, um ihr Geschäft auszubauen und mehr Besucher auf ihre Websites zu locken.

Hören Sie sich die Show an, um herauszufinden, warum es wichtig ist, Online-Informationsprodukte zu haben.

Reichen Social Media alleine aus?

Amy sagt uns, dass Social Media zwar gesättigt ist, aber allein nicht ausreicht, um die Aufmerksamkeit zu erlangen, die Ihr Unternehmen benötigt. Sie benötigen auch eine E-Mail-Liste.

Social Media ist eine großartige Möglichkeit, Beziehungen aufzubauen, Verbindungen herzustellen und Ihre Programme, Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen. Wenn Sie jedoch soziale Medien mit einer E-Mail-Liste koppeln, erweitern Sie Ihre Reichweite.

Es ist eine großartige Kombination, um Bekanntheit zu erlangen und den Überblick über Ihr Publikum zu behalten.

Hören Sie sich die Show an, um herauszufinden, warum unsere E-Mail-Liste bei Social Media Examiner der Kern unseres Erfolgs ist.

Einige Möglichkeiten, wie Vermarkter ihre Listengröße erhöhen können

Amy liebt es, Signature Promotional Giveaways (SPGs) zu erstellen. Sie werden entdecken, wie diese Werbegeschenke zu Ihrem Vorteil funktionieren und warum sie so effektiv sind.

Amy teilt mit, warum sie beschlossen hat, eine zu erstellen Webinar einmal im Quartal als Teil ihrer Strategie, ihre E-Mail-Liste zu erweitern. Wenn Sie sich anmelden, haben Sie Zugang zu einem kostenlosen 60-minütigen Webinar und erhalten Live-Zugang zu Amy. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Fragen zu stellen und gleichzeitig großartige Inhalte zu erhalten.

Andere kostenlose, hochwertige Inhalte können ein E-Book oder eine von Ihnen erstellte Videoserie sein. Stellen Sie sicher, dass es sich um Premium-Inhalte handelt, die Sie im Austausch gegen einen Namen und eine E-Mail geben.

Amy Porterfield Webinar
Amy erstellte vierteljährlich ein Webinar, um sich auf die Erstellung ihrer E-Mail-Liste zu konzentrieren.

Amy teilt einen der besten Tipps, die sie erhalten hat Derek Halpern von Soziale Auslöser bezüglich mit einem Opt-In auf deinem Blog. Hinweis: Es geht nicht nur darum, dass sie Geld mit Ihnen ausgeben.

Hören Sie sich die Show an, um zu erfahren, wie Social Media Examiner mit dem Media Marketing Industry Report 2012 10.000 Namen zu unserer E-Mail-Liste hinzugefügt hat.

Tipps zur Verwendung von Videos und Webinaren zur Erweiterung Ihrer E-Mail-Liste

Amy erklärt die Gründe für die 2-minütige Videos Sie macht Werbung für ihre zukünftigen Webinare.

Amy Porterfield Facebook Webinar Anzeige
Amy erstellt ein 2-minütiges Video, um ihre Webinare auf Facebook zu bewerben.

Die Aufmerksamkeitsspanne der Menschen in den sozialen Medien ist sehr gering. Stellen Sie daher sicher, dass die Videos kurz sind und einen starken Aufruf zum Handeln haben.

Amy teilt die Strategie hinter dem Posten der Videos auf ihr Facebook Seite und Facebook Page Post Ads. Auf diese Weise können Sie jedes Mal ihre Webinare ausfüllen. Amy glaubt auch, dass es mit der persönlichen Note des Videos zu tun hat.

Amy erklärt die Reaktionsfähigkeit von Listenabonnenten gegenüber Facebook-Fans und ihren Prozess zur Maximierung der Reaktion.

Ihre Page Post Ads wurden gut aufgenommen. Das liegt daran, dass die Leute denken, sie sei ein Profi. Wenn Sie sich bemühen, sicherzustellen, dass Ihre Anzeigen von den Personen gesehen werden, die für Ihre Marke wirklich wichtig sind, besteht die Wahrnehmung, dass Sie erstaunlich erfolgreich sind.

Wenn es um Anzeigen geht, erfahren Sie, was besser konvertiert werden kann – Videos oder Bilder.

Hören Sie sich die Show an, um herauszufinden, welche Vorteile es hat, auf Facebook oder YouTube dasselbe Video zu verwenden wie auf Ihrer Anmeldeseite.

So verwenden Sie Facebook, um Ihre Listengröße zu erhöhen

Die Nummer eins, mit der Amy ihre E-Mail-Liste erweitert, sind vierteljährlich konsistente SPGs. Sie werden die beiden Taktiken entdecken, die zusammenarbeiten, um Amys Geschäft voranzutreiben.

Popup-Webinar
Anmeldeformulare sind eine großartige Möglichkeit, Ihre E-Mail-Liste zu erweitern.

Das Wachstum der E-Mail-Liste aus ihren Blog-Posts belegt den zweiten Platz. Sie werden hören, wie Amy erklärt, warum die Feature-Box auf ihrer Website und auftauchen wirklich gut konvertieren.

Hören Sie sich die Show an, um zu erfahren, wie viele weitere E-Mail-Abonnenten Social Media Examiner aufgrund eines Popup-Fensters erhalten haben.

Was tun mit Ihrer Liste, wenn sie sich angemeldet haben?

Wenn sich jemand für etwas von Amy entscheidet, erhält er sofort eine E-Mail. Amy erklärt, was in der E-Mail enthalten sein sollte und warum es so wichtig ist, sofort mit den Abonnenten zu kommunizieren. Obwohl Studien gezeigt haben, dass Sie Menschen verlieren können, wenn Sie ihnen zu viel E-Mail senden, hat Amy festgestellt, dass es besser ist, dies öfter als nicht genug zu tun.

Wenn Amy kein Webinar durchführt, stellt sie sicher, dass sie das hat, was sie anruft Mehrwert-E-Mails regelmäßig ausgehen.

Hören Sie sich die Show an, um zu erfahren, warum Mehrwert-E-Mails äußerst wichtig sind, damit die Leute Ihre E-Mails weiterhin öffnen können.

Neue Taktiken beim Erstellen von Listen

Amy teilt zwei Dinge, die nicht unbedingt neu sind, sich aber als großartige Möglichkeiten erwiesen haben, eine Liste zu erstellen.

Das erste ist Clicktotweet. Amy erklärt, wie dies zur Förderung ihrer Programme beiträgt und ihre Reichweite erweitert.

Klicken Sie hier, um den Generator zu twittern
Amy nutzt Clicktotweet, um für ihre Programme zu werben.

Das nächste Werkzeug, das sie benutzt, ist Facebook Angebote. Sie sind eine Art Facebook-Anzeige, aber einfacher und billiger zu verwenden.

Amy gibt ein Beispiel für eine Freundin, die eine dreitägige kostenlose Bereinigung durchgeführt hat und wie sie Facebook-Angebote verwendet hat, um ihre E-Mail-Liste zu erweitern. Das Angebot selbst sieht aus wie ein Gutschein und geht in den Newsfeed. Wenn Sie auf das Angebot klicken, sendet Ihnen Facebook eine E-Mail an Ihr persönliches E-Mail-Konto.

Sie werden herausfinden, warum Facebook-Angebote großartig sind, wenn Sie etwas verkaufen oder Ihre E-Mail-Liste erstellen.

Hören Sie sich die Show an, um zu erfahren, welche Kosten für die Nutzung von Facebook-Angeboten und Facebook-Anzeigen anfallen und wie diese zur Erweiterung Ihrer E-Mail-Liste beitragen können.

Entdeckung der Woche

Möchten Sie manchmal etwas online lesen, haben aber keine Zeit? Es gibt ein cooles Tool namens SoundGecko das kann dir helfen. Dieses Tool konvertiert Text in Audio.

Sound Gecko
SoundGecko hat ein wirklich cooles Tool, mit dem Sie Online-Artikel mit Ihren Ohren “lesen” können.

Sie können sogar einen RSS-Feed einrichten. Wenn Sie also ein Lieblingsblog haben, das Sie anhören möchten, können Sie den RSS-Feed so einrichten, dass Benachrichtigungen empfangen und im Audioformat angehört werden.

Da ist ein Freie Version und ein Pro-Version.

Hören Sie sich die Show an, um mehr zu erfahren, und lassen Sie uns wissen, wie dies für Sie funktioniert.

Die Social-Media-Frage dieser Woche

Cynthia Sanchez aus Oh so Pinteresting fragt: „Ich habe ein paar Mal gehört, dass es eine gute Idee ist, ein Bild in Ihren Facebook-Beitrag aufzunehmen, um mehr Aufmerksamkeit zu erregen. Was sollte in diesem Screenshot enthalten sein, wenn es darum geht, Websites oder Blog-Beiträge zu teilen und einen Screenshot zu verwenden? “

ach so interessant
Oh so Pinteresting.

Cynthia, hier ist was du tun musst.

Wenn Sie einen Screenshot machen, um ihn auf Facebook zu teilen, machen Sie ihn zu einem quadratischen Screenshot. Der Grund, warum dies wichtig ist, ist, dass Facebook es verkleinert, wenn es in den Newsfeed aufgenommen wird. Wenn es beispielsweise rechteckig ist, schneidet Facebook es auf eine Weise zu, die Ihnen wahrscheinlich nicht gefällt.

Die Strategie, die wir bei Social Media Examiner verwenden, besteht darin, den Titel und die ersten Absätze zu erfassen. Versuchen Sie auch, die Retweet-Nummer anzugeben, da dies beim sozialen Beweis hilft.

sme Facebook Bild
Ein Beispiel dafür, wie Social Media Examiner Bilder auf Facebook verwendet.

Wenn es sich um ein Blog eines anderen handelt, sollten Sie sicherstellen, dass der Impressum oder das Logo enthalten sind.

Hören Sie sich die Show an, um weitere Vorschläge für Cynthia zu hören.

Rufen Sie an und hinterlassen Sie uns Ihre Fragen zu sozialen Medien. Wir werden sie möglicherweise in eine zukünftige Show aufnehmen.

Andere Show-Erwähnungen

Social Media Marketing Welt ist die neueste Megakonferenz des Social Media Examiner, die vom 7. bis 9. April 2013 im San Diego Marriott Marquis & Marina am Wasser in San Diego, Kalifornien, stattfindet.

Wie zu erwarten, hat Social Media Examiner für diese Konferenz die größten und besten Namen der Welt des Social Media-Marketings rekrutiert. Nur das Beste für dich! Sicher sein zu Hör zu.

Amy wird eine der Moderatoren sein, zusammen mit über 50 anderen, die einige der größten Namen in der Welt des Social Media Marketings sind.

Es wird umfangreiche Networking-Möglichkeiten geben – Sie werden unbezahlbare professionelle Kontakte knüpfen, da wir diese Veranstaltung so aufgebaut haben, dass sie Networking nach Keynotes und Mittagessen sowie Abendveranstaltungen im historischen Naturkundemuseum von San Diego und an Bord der größten privaten Yacht in Südkalifornien umfasst.

In dieser Folge erwähnte wichtige Erkenntnisse:

Helfen Sie uns, das Wort zu verbreiten!

Bitte informieren Sie Ihre Twitter-Follower über diesen Podcast. Klicken Sie jetzt einfach hier, um einen Tweet zu posten.

Wenn Ihnen diese Episode des Social Media Marketing-Podcasts gefallen hat, bitte Gehen Sie zu iTunes, hinterlassen Sie eine Bewertung, schreiben Sie eine Bewertung und abonnieren Sie.

Möglichkeiten, den Social Media Marketing-Podcast zu abonnieren:

Was denken Sie? Was halten Sie von der Listenerstellung mit Social Media? Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.