LinkedIn Website Demografie: Was Vermarkter wissen müssen

Social Media wie manWünschen Sie weitere Informationen zu Personen, die Ihre Website besuchen?

Wussten Sie, dass LinkedIn helfen kann?

LinkedIn Website Demographics bietet professionelle Einblicke in Ihre Website-Besucher und ermöglicht es Ihnen, diese über LinkedIn-Anzeigen zu vermarkten.

In diesem Artikel werden Sie Erfahren Sie, wie Sie die Website-Demografie von LinkedIn für Remarketing einrichten und verwenden.

Demografische Daten der LinkedIn-Website: Was Vermarkter wissen müssen von Kristi Hines auf Social Media Examiner.
Demografische Daten der LinkedIn-Website: Was Vermarkter wissen müssen von Kristi Hines auf Social Media Examiner.

# 1: Richten Sie die Demografie der LinkedIn-Website ein

Zu Richten Sie die LinkedIn Website Demographics ein, du musst Melden Sie sich in Ihrem LinkedIn-Werbekonto an Verwendung der LinkedIn Kampagnenmanager. Wenn Sie LinkedIn-Werbung verwendet haben, Klicken Sie auf Ihren Kontonamen um mit dem Einrichten der Website-Demografie zu beginnen.

Wählen Sie im Kampagnen-Manager Ihr LinkedIn-Werbekonto aus.
Wählen Sie im Kampagnen-Manager Ihr LinkedIn-Werbekonto aus.

Wenn Sie LinkedIn-Werbung zum ersten Mal verwenden, müssen Sie dies tun Erstellen Sie ein Konto für Ihr Unternehmen. Bei Ihrem ersten Besuch im LinkedIn Campaign Manager werden Sie aufgefordert, Ihre erste Anzeige zum Einrichten Ihres LinkedIn-Werbekontos zu erstellen. Zuerst, Wählen Sie ein Anzeigenformat aus.

Wählen Sie den Typ der LinkedIn-Anzeige aus, die Sie erstellen möchten.
Wählen Sie den Typ der LinkedIn-Anzeige aus, die Sie erstellen möchten.

Wenn du Wählen Sie Textanzeigen, Du wirst in der Lage sein Erstelle deinen Account und optional Verknüpfen Sie es mit einer LinkedIn-Unternehmensseite oder einer Präsentationsseite.

Geben Sie Details ein, um Ihr LinkedIn-Werbekonto einzurichten.
Geben Sie Details ein, um Ihr LinkedIn-Werbekonto einzurichten.

Führen Sie nach dem Erstellen Ihres Kontos den ersten Schritt zum Einrichten einer LinkedIn-Anzeige aus Benennen Sie Ihre Werbekampagne. Am unteren Bildschirmrand sollten Sie eine Option haben Speichern Sie die Werbekampagne als Entwurf. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort und speichern Sie die Anzeige dort.

Geben Sie einen Namen für Ihre LinkedIn-Kampagne ein und klicken Sie auf Als Entwurf speichern.
Geben Sie einen Namen für Ihre LinkedIn-Kampagne ein und klicken Sie auf Als Entwurf speichern.

Sobald Sie Ihre erste Werbekampagne als Entwurf gespeichert haben, werden Sie zum Dashboard Ihres Werbekontos weitergeleitet. Klicken Sie auf den Link Website Demographics oben.

Wechseln Sie zur Registerkarte Website-Demografie, um Ihr Insight-Tag einzurichten.
Wechseln Sie zur Registerkarte Website-Demografie, um Ihr Insight-Tag einzurichten.

Klicken Sie auf das Tag “Insight einrichten” um den Code für Ihre Website zu erhalten, damit LinkedIn Daten über Ihre Website-Besucher sammeln kann.

Kopieren Sie den Code für Ihr Insight-Tag und fügen Sie ihn Ihrer Website hinzu.
Kopieren Sie den Code für Ihr Insight-Tag und fügen Sie ihn Ihrer Website hinzu.

Wenn Sie den Link Website Demographics nicht sehen, Suchen Sie im Menü “Konto-Assets” nach der Option “Insight-Tag”Wenn diese Option nicht verfügbar ist, wählen Sie Übereinstimmende Zielgruppen aus und erstellen Sie eine Zielgruppe für Ihre Website-Besucher. Wenn Sie ein neues Publikum erstellen, erhalten Sie das Insight-Tag.

Erstellen Sie eine mit LinkedIn übereinstimmende Zielgruppe, um den Insight-Tag-Code zu erhalten.
Erstellen Sie eine mit LinkedIn übereinstimmende Zielgruppe, um den Insight-Tag-Code zu erhalten.

Übereinstimmende Zielgruppen

Sie können auch übereinstimmende Zielgruppen verwenden Erstellen Sie Zielgruppen für bestimmte Segmente Ihres Website-Verkehrs. Wenn Sie beispielsweise die Demografie Ihrer Website für Besucher anzeigen möchten, die eine bestimmte Seite Ihrer Website aufrufen (z. B. die Dankesseite für Ihr Lead-Einreichungsformular), Klicken Sie auf die Schaltfläche Zielgruppe erstellen um ein abgestimmtes Publikum für Leads zu schaffen.

Richten Sie übereinstimmende Zielgruppen für Segmente Ihres Website-Verkehrs ein.
Richten Sie übereinstimmende Zielgruppen für Segmente Ihres Website-Verkehrs ein.

Wenn Sie übereinstimmende Zielgruppen für Website-Besucher erstellen, die bestimmte Seiten erreichen, können Sie dies tun Vergleichen Sie die Demografie Ihrer Website für alle Ihre Besucher mit denen, die konvertieren als Leads Einkäufe tätigen, Ihren Newsletter abonnieren, Ihren Blog lesen und andere Aktivitäten ausführen.

Conversion-Tracking

Wählen Sie die Option Conversion Tracking im Menü Account Assets Damit LinkedIn Conversions für Ihre LinkedIn-Werbekampagnen verfolgt.

Verfolgen Sie Conversions für Ihre LinkedIn-Kampagnen.
Verfolgen Sie Conversions für Ihre LinkedIn-Kampagnen.

Sie können Verfolgen Sie mehr als eine ConversionHiermit können Sie Conversions wie Einkäufe, E-Mail-Abonnentenanmeldungen und mehr überwachen.

Geben Sie die Details für die Conversion ein, die Sie verfolgen möchten.
Geben Sie die Details für die Conversion ein, die Sie verfolgen möchten.

Wenn du fertig bist, Besuchen Sie innerhalb von 24 Stunden den Bereich Website-Demografie zu Stellen Sie sicher, dass Ihr Insights-Tag überprüft wurde und beginnen, Besucherdaten zu sammeln.

# 2: Zeigen Sie die Besucherdaten Ihrer Website an

Abhängig vom täglichen Verkehr, den Ihre Website erhält, kann es mehrere Tage dauern, bis Ihre Website-Zielgruppe a mindestens 300 LinkedIn Mitglieder damit Sie Ihre demografischen Daten sehen können. Sobald Sie das Minimum erreicht haben, werden die Besucherdaten Ihrer Website angezeigt.

Sie können Zeigen Sie Daten für alle Besucher Ihrer Website oder für bestimmte Zielgruppensegmente an (basierend auf Ihren übereinstimmenden Zielgruppen), Vergleichen Sie Daten für eine Zielgruppe mit einer anderen (wie alle Ihre Website-Besucher im Vergleich zu Ihren Leads) und Siehe Daten für einen bestimmten Zeitraumvon einem Tag bis zu allen Zeiten.

Wählen Sie die Website-Zielgruppe aus, die Sie in Ihrer LinkedIn-Website-Demografie anzeigen möchten.
Wählen Sie die Website-Zielgruppe aus, die Sie in Ihrer LinkedIn-Website-Demografie anzeigen möchten.

Nächster, Verwenden Sie das Dropdown-Menü Anzeigen nach zu Einzelheiten zu den Zielgruppen Ihrer Website anzeigen, einschließlich Unternehmensbranche, Berufsbezeichnung, Berufsfunktion, Dienstalter, Unternehmensgröße, Standort, Land und Firmenname.

Verwenden Sie das Menü Anzeigen nach, um Daten für Ihre Website-Zielgruppen zu filtern.
Verwenden Sie das Menü Anzeigen nach, um Daten für Ihre Website-Zielgruppen zu filtern.

Jede Ansicht zeigt Ihnen den Prozentsatz der Seitenaufrufe und Änderungen für jede Besuchergruppe.

Filtern Sie die demografischen Daten der LinkedIn-Website nach Unternehmensbranche.
Filtern Sie die demografischen Daten der LinkedIn-Website nach Unternehmensbranche.

Diese Daten helfen Ihnen Sehen Sie, wie genau Ihre Website-Besucher zu Ihrem idealen Kundenstamm passen. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass Ihre Kunden hauptsächlich in der Schreib- und Bearbeitungsbranche und in den USA tätig sind, möchten Sie in Ihrer Website-Demografie einen höheren Prozentsatz aus dieser Branche und diesem Land sehen.

Diese Informationen können Ihnen auch helfen Erstellen Sie effektivere Anzeigen. Mit Facebook und LinkedIn können Sie Anzeigenpublikum basierend auf Details der Arbeit Ihres Publikums ansprechen. Auf Facebook finden Sie diese Targeting-Optionen unter Detailliertes Targeting, wo Sie Personen mit bestimmten Arbeitgebern, Branchen, Berufsbezeichnungen und Bürotypen ein- oder ausschließen können.

Facebook bietet detaillierte Targeting-Optionen, die auf der Arbeit Ihres Publikums basieren.
Facebook bietet detaillierte Targeting-Optionen, die auf der Arbeit Ihres Publikums basieren.

Für LinkedIn können Sie Zielgruppe anhand der folgenden Arbeitsdetails, von denen die meisten in der Demografie Ihrer LinkedIn-Website enthalten sind:

LinkedIn bietet diese Optionen an, um Ihre Ausrichtung basierend auf Arbeitsdetails zu verfeinern.
LinkedIn bietet diese Optionen an, um Ihre Ausrichtung basierend auf Arbeitsdetails zu verfeinern.

# 3: Website-Besucher mit LinkedIn-Anzeigen neu ausrichten

Möchten Sie LinkedIn-Anzeigen gezielt schalten, um die Besucher Ihrer Website zu erreichen? Wenn ja, stellen Sie sicher Wählen Sie übereinstimmende Zielgruppen aus wenn du dazu bereit bist Definieren Sie Ihre Zielgruppe für Werbekampagnen.

Wählen Sie übereinstimmende Zielgruppen aus, um Website-Besucher mit LinkedIn-Anzeigen neu auszurichten.
Wählen Sie übereinstimmende Zielgruppen aus, um Website-Besucher mit LinkedIn-Anzeigen neu auszurichten.

Von dort auch nicht Schließen Sie Ihre Website-Besucher und andere von Ihnen erstellte Zielgruppen ein oder aus Verwenden des LinkedIn Insight-Tags. Gerade Geben Sie den Namen Ihres Publikums ein oder Klicken Sie auf Vollständige Liste anzeigen um aus Ihrem verfügbaren Publikum zu wählen.

Sie können für jede Werbekampagne mehrere Zielgruppen ein- und ausschließen. Dies ist nützlich, wenn Sie eine Zielgruppe für alle Besucher Ihrer Website sowie eine Zielgruppe für Personen erstellt haben, die ein Lead-Formular eingereicht oder einen Kauf getätigt haben. Schließen Sie einfach Website-Besucher ein und schließen Sie diejenigen aus, die Ihr Lead-Formular eingereicht oder einen Kauf getätigt haben. Auf diese Weise wird Ihre Anzeige nur für Personen geschaltet, die auf Ihrer Website kein Conversion-Ziel erreicht haben.

Sobald Sie Ihre Website-Zielgruppen ausgewählt haben, Verfeinern Sie Ihre Zielgruppe weiterhin mithilfe der allgemeinen Targeting-Optionen unten für Standort und andere Arbeitsdemografien.

Verfeinern Sie die Zielgruppe für Ihre LinkedIn-Kampagne.
Verfeinern Sie die Zielgruppe für Ihre LinkedIn-Kampagne.

Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Ihre Zielgruppe Ihrem idealen Kundenstamm so ähnlich wie möglich ist, um eine bessere Kapitalrendite aus Ihren LinkedIn-Anzeigen zu erzielen.
Willst du mehr davon? Entdecken Sie unseren LinkedIn for Business-Leitfaden!

Fazit

Wie Sie sehen können, kann die LinkedIn-Website-Demografie hilfreich sein, um Ihre Website-Besucher kennenzulernen und Website-Besucher mit LinkedIn-Werbung neu auszurichten.

Was denken Sie? Wie verwenden Sie LinkedIn Website Demographics? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *