Google+ Updates: Diese Woche in Social Media

Social Media ForschungWillkommen zu unserer wöchentlichen Ausgabe der neuesten Nachrichten in den sozialen Medien. Dir zu helfen Bleiben Sie mit Social Media auf dem LaufendenHier sind einige der Nachrichten, die unsere Aufmerksamkeit erregt haben.

Was ist neu in dieser Woche?

Google+ erlaubt Spitznamen: In der nächsten Woche bietet Google+ neben Ihrem allgemeinen Namen auch Unterstützung für alternative Namen – seien es Spitznamen, Geburtsnamen oder Namen in einem anderen Skript. Dieser Name wird in Ihrem Google+ Profil und in den Hovercards angezeigt, die über Ihrem Namen angezeigt werden. “

Google + Spitzname
Um einen alternativen Namen hinzuzufügen, gehen Sie zu Ihrem Google+ Profil, klicken Sie auf Profil bearbeiten, wählen Sie Ihren Namen aus und klicken Sie auf “Weitere Optionen”.

Neue Google-Konten Generieren Sie sowohl Google Mail- als auch Google+ Konten: Wenn Sie sich für ein Google Mail-Konto anmelden, wird jetzt automatisch ein Google+ Konto erstellt. Dies kann sich auf die Nutzung und das Netzwerk der Nutzer auf anderen Google-Plattformen wie YouTube und Google Text & Tabellen auswirken.

neues Google-Konto
Neue Google Mail-Konten generieren auch Google+ Konten.

Google Updates-Datenschutzrichtlinie: Dieses Update tritt am 1. März in Kraft. Es vereinfacht alle Datenschutzrichtlinien und macht deutlich, dass Google bei Ihrer Anmeldung möglicherweise Informationen kombiniert, die Sie von einem Dienst bereitgestellt haben, mit Informationen von anderen Diensten. Kurz gesagt, wir behandeln Sie in allen unseren Produkten als einen einzigen Nutzer. Dies bedeutet eine einfachere und intuitivere Google-Erfahrung. “

YouTube erreicht täglich 4 Milliarden Videoaufrufe: Dies ist eine Steigerung von 25% in den letzten 8 Monaten. “Mittlerweile werden ungefähr 60 Stunden Video pro Minute auf YouTube hochgeladen.”

Sag Hallo zum neuen Vimeo: Vimeo erhält ein neues Design und konzentriert sich stärker auf Ihre Videos, wodurch Vimeo einfacher, schneller und unterhaltsamer wird.

neuer vimeo
Vimeo hat größere Videos und bietet Ihnen mehr Möglichkeiten, Dinge zu entdecken, die Ihnen gefallen.

Hier ist ein erwähnenswertes Social-Media-Tool:

AgoraPulse: Eine All-in-One-Lösung für Facebook-Marketing und CRM. Sehen Sie sich die einzigartige Vergleichsfunktion an, um zu sehen, wie Ihre Facebook-Unternehmensseite mit den Seiten Ihrer Mitbewerber verglichen wird. (Diese Funktion steht nur zahlenden Kunden zur Verfügung.)

Agorapuls
AgoraPulses Wettbewerbsanalyse der Facebook-Seite des Social Media Examiner.

Hier ist eine interessante Infografik:

So erhalten Sie mehr Klicks auf Twitter: Sehen Sie sich die neuesten Erkenntnisse von Dan Zarrella an, um Ihre Twitter-Marketingergebnisse zu verbessern.

Twitter klickt auf Infografik
Nutzen Sie diese Erkenntnisse, um mehr Klicks auf Twitter zu erhalten.

Und verpassen Sie das nicht (ab nächster Woche!):

sbss12Social Media Examiner präsentiert Small Business Success Summit 2011! (Online-Konferenz)

Schließen Sie sich 25 Experten an, darunter auch John Jantsch (Autor, Klebeband-Marketing), Anita Campbell (Gründer, Small Business Trends), Michael Stelzner (Gründer, Social Media Examiner und Autor, Starten), Mari Smith (Mitverfasser, Facebook Marketing), Jesse Bleib (Autor, Google+ für Dummies), Hollis Thomases (Autor, Twitter Marketing), David Siteman Garland (Gründer, “The Rise to the Top” und Autor, Schneller, intelligenter, billiger), Joe Pulizzi (Gründer, Content Marketing Institute und Co-Autor, Inhalte abrufen, Kunden abrufen), Brian Clark (Gründer, Copyblogger Media), Lee Odden (Gründer, TopRank Online Marketing), Ramon Ray (Gründer, Small Biz Technology und Autor, Technologielösungen für wachsende Unternehmen) und Lewis Howes (Mitverfasser, LinkedWorking) – um nur einige zu nennen (scrollen Sie nach unten, um die vollständige Liste anzuzeigen)!

Hier erfahren Sie mehr.

Welche Social-Media-Nachrichten haben diese Woche Ihr Interesse geweckt? Bitte teilen Sie Ihre Kommentare unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *