Google Domination? Diese Woche in den sozialen Medien

Social Media ForschungWillkommen zu unserer wöchentlichen Ausgabe der neuesten Nachrichten in den sozialen Medien. Dir zu helfen Bleiben Sie mit Social Media auf dem LaufendenHier sind einige der Nachrichten, die unsere Aufmerksamkeit erregt haben.

Was ist neu in dieser Woche?

Google+ Projekt wird auf Facebook aufgenommen: Diese Woche hat Google ein neues Projekt gestartet, das einer sozialen Plattform ähnelt und in direkter Konkurrenz zu Facebook steht. Lesen Sie mehr über die ersten Eindrücke dieser neuen Plattform Hier und Hier. In den folgenden Einführungsvideos erfahren Sie mehr über die Funktionen von Google+: Funken und Kreise.

Google Analytics verfolgt jetzt Twitter, Facebook und +1: Googles kostenloses Dashboard für die soziale Überwachung ist jetzt noch besser. Google Analytics hat einen neuen Bereich für Social Plugin Tracking Hier können Sie Ihrer Website ein bisschen Code hinzufügen und dann Facebook-Likes, Tweets, Google + 1 und Statistiken für Ihre anderen sozialen Plugins verfolgen. HINWEIS: Sie müssen die Option Neue Analyse in Google Analytics auswählen (siehe oben rechts, wenn Sie angemeldet sind), um dies anzuzeigen.

soziales Engagement von Google Analytics
Sie müssen die neue Google Analytics-Version auswählen, um diese neuen Funktionen anzuzeigen.

Google +1 wird global: Seien Sie nicht verwirrt, die Google + 1-Schaltfläche ist nicht mit dem obigen Google+ Projekt identisch. Google +1 ist die kleine Schaltfläche für soziale Lesezeichen, die vor einigen Monaten auf Englisch gestartet wurde und jetzt in anderen Sprachen verfügbar ist.

Google + 1
Nicht englischsprachige Verlage können jetzt auch die Google + 1-Schaltfläche verwenden.

Mit StumbleUpon können Sie Widgets erstellen, um Ihre Stolpersteine ​​hervorzuheben: Dank der neuen StumbleUpon-Widgets können Sie jetzt Ihre Stolpersteine ​​auf Ihrem Blog oder Ihrer Website teilen.

Stolperstein Widget
Sie können Widgets in verschiedenen Größen auswählen, die in Ihre Seitenleisten oder am Ende Ihrer Blog-Beiträge passen.

Monster startet professionelle Netzwerk-App für Facebook, BeKnown:: Bekannt sein ermöglicht Facebook-Nutzern, ein professionelles Netzwerk auf Facebook aufzubauen, in dem sie „ihr professionelles Netzwerk erweitern, ihre berufliche Online-Identität verbessern und bereichernde Karrieremöglichkeiten entdecken“ können.

bekannt sein
Sie können auf Monsters Jobbörse auf BeKnown zugreifen. Außerdem können Sie Ihre professionellen Netzwerke auf Facebook aufbauen und gleichzeitig persönliche und berufliche Kontakte und Inhalte vollständig voneinander trennen.

Formspring erreicht in 18 Monaten 25 Millionen Benutzer: Damit ist Formspring eine der am schnellsten wachsenden Websites. Schauen Sie sich die Infografik unten an.

Formspring
“Auf Formspring können Menschen Spaß haben, Einblicke und Geschichten austauschen und sich auf die Menschen beziehen, die sie kennen oder interessant finden.”

Hier ist eine bemerkenswerte Social-Media-Ressource:

Social Media Quickstarter: „Ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die kurze Tutorials für den Einstieg in die beliebtesten Social-Media-Netzwerke bietet und umsetzbare Tipps, Best Practices und Fallstudien enthält“, erstellt von Constant Contact.

.

Und verpassen Sie das nicht:

startenHolen Sie sich Ihr KOSTENLOSES Kapitel von Einführung: So treiben Sie Ihr Unternehmen schnell über die Konkurrenz hinaus an um die Formel zu entdecken, mit der Michael Stelzner diesen Blog zu einem der besten Blogs für kleine Unternehmen der Welt gemacht hat (laut Technorati).

Welche Social-Media-Nachrichten haben diese Woche Ihr Interesse geweckt? Bitte teilen Sie Ihre Kommentare unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.