Freak Success: Ein Dialog mit Chris Brogan

Hast du das Gefühl, dass du nicht dazu passt?

Fragen Sie sich, wie Sie im Geschäft erfolgreich sein können, wenn Sie anders sind?

Um zu erfahren, wie Ihre einzigartigen Eigenschaften Ihnen zum Erfolg in der Geschäftswelt verhelfen können, interviewe ich Chris Brogan für diese Episode des Social Media Marketing-Podcasts.

Mehr über diese Show

Social Media Marketing Podcast mit Michael Stelzner

Der Social Media Marketing Podcast ist eine Show von Social Media Examiner.

Es soll vielbeschäftigten Vermarktern und Geschäftsinhabern helfen, herauszufinden, was mit Social Media Marketing funktioniert.

Das Showformat ist On-Demand-Talk-Radio (auch als Podcasting bekannt).

In dieser Folge interviewe ich Chris Brogan, Herausgeber und CEO von Besitzer Magazin, Mitautor von Die Auswirkungsgleichung und Gastgeber von Der Podcast des Besitzers. Sein neuestes Buch heißt Die Freaks werden die Erde erben.

Chris teilt mit, warum einige Freaks im Geschäft erfolgreich sind und wie Sie ihrem Beispiel folgen können.

Du wirst Entdecken Sie, wie Sie Ihren Ängsten begegnen, mit Ihren Ideen arbeiten und sie in die Praxis umsetzen können.

Teilen Sie Ihr Feedback, lesen Sie die Shownotizen und erhalten Sie die in dieser Episode unten genannten Links!

Hör jetzt zu

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

Hier sind einige der Dinge, die Sie in dieser Show entdecken werden:

Freak Erfolg

Die Motivation hinter dem Buch und wer die Freaks sind

Die Freaks sollen die Erde erben
Chris ‘neues Buch, The Freaks Shall Inherit the Earth.

Chris sagt, dass es seine Kinder waren, die die Motivation für sein neues Buch waren, Die Freaks werden die Erde erben.

Er erklärt die Gründe, warum er glaubt, dass keiner von ihnen für eine echte Beschäftigung geeignet ist, und schrieb deshalb das Buch für sie.

Während des Prozesses wurde ihm klar, dass es nicht nur seine Geschichte enthält, wie er ein Freak war, der nie dazu passte, sondern dass es eine Menge Leute gibt, die genau wie er sind.

Chris glaubt, dass es einen wirtschaftlichen Wandel gibt, der kurz vor dem Eintritt steht, und dass die Heimindustrie in eine Welt von zurückkehrt Dollar Shave Club.

Dollar Shave Club
Der Dollar Shave Club gibt Chris Optimismus für die Zukunft von Nischenunternehmen.

Viele Leute sagen nicht unbedingt “Ich hoffe, IBM stellt mich ein”, sie wollen ihren eigenen Weg gehen. Ein Beispiel ist Jake Thompson, der eine Bekleidungsmarke namens hat Konkurriere jeden Tag, was eine ähnliche Prämisse ist wie Das leben ist gut.

Sie werden Chris ‘Definition des Wortes hören Freakund warum sie ihr eigenes Abenteuer wählen.

Hören Sie sich die Show an, um Chris ‘Geschichte über das Original zu hören Wählen Sie Ihr eigenes Abenteuer Bücher.

Warum manche Freaks im Geschäft erfolgreich sind und andere nicht

Chris erklärt warum Richard Branson ist erfolgreich als Freak.

Eines seiner allerersten Unternehmen war ein Unternehmen, das Schallplatten in Großbritannien verkaufte. Als er den Leuten sagte, er würde Platten nach Übersee verteilen, stellte er fest, dass er sie für viel weniger Geld bekommen könnte. Also verkaufte er sie in Großbritannien weiter und unterbot alle anderen Einzelhändler.

Seitdem besitzt er 400 erfolgreiche Unternehmen, lebt auf einer Insel seiner eigenen Schöpfung und wurde zum Ritter geschlagen.

Richard Branson Twitter
Richard Branson ist ein erfolgreicher Freak.

Sie werden entdecken, warum Richard Branson Chris ‘größtes Geschäftsidol ist.

Ein wahrer Freak ist jemand, der seiner Leidenschaft treu bleibt, auch wenn er nicht in die Box passt. Dann haben Sie Leute, die um der Seltsamkeit willen komisch sind. Dies ist die Art von Person, die nach Aufmerksamkeit sucht, aber es ist nicht wirklich, wer sie sind.

Chris gibt ein Beispiel für einen Geiger Lindsey Stirling, dem es sehr gut geht. Sie hat 2,3 Millionen Likes auf Facebook und hat eine riesige Gruppe, die folgt und sich mit ihr verbindet. Obwohl das, was sie tut, keinen Anteil an der modernen Popkultur hat, hat sie an ihrer Liebe zur Geige festgehalten und ihre eigene Energie dazu gebracht. Auf diese Weise kann sie ihre eigene Geschichte veröffentlichen.

Lindsey Stirling Facebook
Lindsey Stirling ist sich selbst treu geblieben.

Die Freaks, die erfolgreich sind, bleiben tatsächlich ziemlich nah an dem, was sie sind. Sie etwas zu bieten haben und gleichzeitig anderen helfen.

Eine Möglichkeit herauszufinden, ob Sie ein Freak sind, ist zu Betrachten Sie das Zitat von Ralph Waldo Emerson“Gehen Sie nicht dorthin, wo die Straße führen kann, sondern dorthin, wo es keine Straße gibt, und hinterlassen Sie eine Spur.” Sie werden feststellen, dass die Leute anders darauf reagieren. Einige Leute finden es zu beängstigend, darüber nachzudenken.

Hören Sie sich die Show an, um herauszufinden, warum die meisten Menschen Anweisungen wünschen und Angst haben, wenn sie keine haben, denen sie folgen können.

Wie hat sich Angst auf Ihr Geschäft ausgewirkt?

Chris weiß, dass er seine Angst nicht überwunden hat. Er hat es gerade so gut er kann gemarshallt.

Die zwei größten Ängste, die er hat, sind, die Leute im Stich zu lassen und jedem das Gefühl zu geben, dass sie nicht wichtig sind. Diese beiden Dinge treiben eine große Anzahl von Chris ‘Aktionen an.

Ein gutes Beispiel dafür ist die Teilnahme von Chris an Konferenzen. Er stellt sicher, dass er niemals der erste ist, der einen Raum verlässt oder sich im Sprecherraum versteckt. Wenn Sie zurückbleiben, zeigt dies den Menschen, dass sie es wert sind und Sie Zeit mit ihnen verbringen möchten.

Chris Brogan auf Plattform
Chris stellt sicher, dass er nie der erste ist, der den Raum bei einem Live-Event verlässt.

Wenn Sie Unternehmer sind und die finanzielle Verantwortung für andere in Ihrem Unternehmen tragen, müssen Sie viel härter arbeiten als die durchschnittliche Person.

Wenn Sie einen Tagesjob haben, können Sie sich für eine andere Denkweise entscheiden, aber es erfordert mehr Arbeit, als Teil der Geschichte eines anderen zu sein. Angst ist definitiv eines der Dinge, die Menschen davon abhalten, etwas Neues auszuprobieren.

Im Der Krieg der Kunst, Steven Pressfield sagt das Angst ist der Indikator, um vorwärts zu kommen. Wenn du erkenne Angst als Zeichen an, um vorwärts zu kommenkönnen Sie viel mehr Fortschritte machen.

Hören Sie sich die Show an, um zu erfahren, warum es darum geht, Ihre Ängste neu zu programmieren.

Teilen Sie Ihre Geschichte darüber mit, wie Sie das Owner Magazine gegründet haben und wie es Ihnen recht war, „nicht zu wissen“.

Chris bat 20 Personen, die im Geschäftsbereich, aber nicht speziell in sozialen Medien tätig sind, mit ihm darüber zu schreiben Besitzer Magazin, ein monatliches digitales Magazin. Ihre Einnahmen stammen aus nützlichen Anzeigen, die Sie tatsächlich unterstützen und pflegen können. Er möchte nur mit Unternehmen und Produkten zusammenarbeiten, die sie wirklich lieben, und “Cost-per-Action” -Deals durchführen, anstatt “Cost-per-1000”.

In dem Buch schreibt Chris darüber, wie er und Rob Hatch, der Mitbegründer und Geschäftsführer des Owner Magazine, hatte ein Gespräch darüber, wie keiner von ihnen viel über Magazine wusste, aber sie entschieden sich trotzdem dafür.

Besitzermagazin
Chris und Rob entschieden sich für eine Zeitschrift.

Chris löste Human Business Works LLC auf und gründete die Owner Media Group, weil er so sehr daran glaubt.

Um vorwärts zu kommen, ist zwar eine bestimmte Mentalität erforderlich, aber Sie profitieren nicht vom Warten. Probieren Sie es einfach aus.

Hören Sie sich die Show an, um eine erstaunliche Geschichte von Chris ‘Onkel zu hören, der sich dafür entschieden hat.

Wie man von der Idee zur Sache kommt

Chris sagt, wenn Sie eine solide Ahnung von etwas haben und die Leute nach ihrer Meinung fragen, werden sie immer Ja sagen. Der Grund ist, weil sie dich lieben.

Sie müssen zuerst Überprüfen Sie, ob noch jemand etwas vage Ähnliches tut auf Ihre Idee, und wenn die Antwort darauf nein ist, dann müssen Sie Stellen Sie sich ungefähr 100 Fragen, warum sie es nicht getan haben.

Fragen
Wenn Sie feststellen, dass niemand Ihre Idee umgesetzt hat, müssen Sie sich viele Fragen stellen, warum. Bildquelle: iStockphoto

Wenn Ihnen keine guten Antworten einfallen, finde einige gute Pessimisten. Chris sagt, wenn du jemanden da draußen findest, der etwas Ähnliches hat, sag dir nicht, dass es schon da draußen ist. Mach es trotzdem.

Sie werden die unterschiedlichen Erwartungen hören, die Chris und ich an neue Geschäftsideen haben.

Chris drückt aus, dass er alle Wirtschaftsmagazine liebt, die es gibt, und erklärt, warum er die Prämisse für das Owner Magazine gewählt hat.

Hören Sie sich die Show an, um Beispiele zu hören, wie Sie sich mit einer neuen Idee beschäftigen können.

Wie verbinden Sie sich mit Ihrem Publikum?

Chris verbindet sich unter anderem mit seinem Hashtag #proudfreak. Chris rät dir, ihm einen Tweet oder ein Instagram mit diesem Hashtag zu schicken. Er sagt, dass es eine einfache Möglichkeit ist, sich mit einem Publikum zu verbinden.

stolze Freak-Tweets
Chris nutzt #proudfreak, um sich mit seinem Publikum zu verbinden.

Eine andere Möglichkeit, wie Chris sich verbindet, besteht darin, um Feedback zu bitten. Es ist eines der Dinge, mit denen viele Menschen zu kämpfen haben.

Viele Leute fragen Chris, warum er seine E-Mail-Adresse an alle weitergibt, aber er sieht diese Leute als potenzielle Kunden. Sie sollten diesen Menschen helfen wollen, sonst werden Sie keinen Erfolg haben.

Sie werden hören, warum Sie niemals eine automatische E-Mail-Antwort hinterlassen sollten.

Chris sagt, dass Sie den Wert einer Verbindung nicht unterschätzen sollten. Dies kann zu enormen Chancen führen. Denken Sie niemals, dass jemand nicht wichtig oder nicht gut genug ist, weil Sie nie wissen, in welche Richtung Sie die Straße führen wird.

Chris Brogan Podcast
Schauen Sie sich die vollständige Podcast-Episode mit Chris Brogan an.

Hören Sie sich die Show an, um Chris ‘Geschichten zu hören, als er Richard Branson und Bob Iger von Disney zum ersten Mal traf.

Entdeckung der Woche

Ich habe kürzlich einen Ersatz für Google Alerts entdeckt Talkwalker-Warnungen.

Sie können Geben Sie eine Suchabfrage ein und wählen Sie dann die verschiedenen Arten von Ergebnissen aus, nach denen Sie suchen. Wählen Sie beispielsweise Nachrichten, Blogs, Diskussionen, Sprache, wie oft Sie Ihre Benachrichtigungen wünschen und ob Sie nur die besten Ergebnisse oder alle Ergebnisse sehen möchten.

Anschließend geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten täglich Benachrichtigungen.

Talkwalker alarmieren uns
Verwenden Sie Talkwalker-Benachrichtigungen als Alternative zu Google-Benachrichtigungen.

Ich habe eine für meinen Firmennamen und meinen Namen eingerichtet. Vielleicht möchtest du Richten Sie eine mit Ihrem Domain-Namen oder sogar eine mit Ihrem Konkurrenten ein.

Es ist völlig kostenlos und ermöglicht es Ihnen, so viele Warnungen einzurichten, wie Sie möchten. Ich glaube, dass dies der perfekte Ersatz für Google Alerts ist. Stellen Sie also sicher, dass Sie Hör zu.

Rufen Sie an und hinterlassen Sie uns Ihre Fragen zu sozialen Medien. Wir werden sie möglicherweise in eine zukünftige Show aufnehmen.

Hören Sie sich die Show an, um mehr zu erfahren, und lassen Sie uns wissen, wie dies für Sie funktioniert.

In dieser Folge erwähnte wichtige Erkenntnisse:

Helfen Sie uns, das Wort zu verbreiten!

Bitte informieren Sie Ihre Twitter-Follower über diesen Podcast. Klicken Sie jetzt einfach hier, um einen Tweet zu posten.

Wenn Ihnen diese Episode des Social Media Marketing-Podcasts gefallen hat, bitte Gehen Sie zu iTunes, hinterlassen Sie eine Bewertung, schreiben Sie eine Bewertung und abonnieren Sie. Und wenn Sie Stitcher hören, klicken Sie bitte hier, um diese Show zu bewerten und zu bewerten.

Möglichkeiten, den Social Media Marketing-Podcast zu abonnieren:

Was denken Sie? Was halten Sie davon, sich durch Ihre Einzigartigkeit auf Ihrem Markt abzuheben? Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten.

Bild von iStockPhoto.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *