Foursquare: Checken Sie die heißeste Social Media App aus?

Social-Media-Tools

Es gab eine überwältigende Anzahl von Benutzern, die mit eincheckten Foursquare Bei der South by Southwest Konferenz (SxSW), kürzlich in Austin, Texas, abgehalten. Die Anwendung hat sich für ihren zweiten Konferenzauftritt ein wenig verändert, sodass Benutzer nicht nur in Gebäuden, sondern bei jeder Veranstaltung auf der Konferenz einchecken können.

Es ist umwerfend zu glauben, dass die mittlerweile berühmte standortbasierte App erst vor einem Jahr auf derselben Konferenz vorgestellt wurde. Geo-Location-Apps wie Foursquare und Gowalla stand im Mittelpunkt der Veranstaltung, wobei Foursquare der klare Gewinner war.

Foursquare

Foursquare Roots

Foursquare-Gründer Dennis Crowley und Naveen Selvadurai Ich kann Apple für den jüngsten Erfolg mit der Anwendung danken. Wie Desktops gehören in die 90er Jahre, Smartphones und GPS-Geräte werden im Zeitalter von Web 2.0 zu einer Notwendigkeit. Das Apple iPhone hat neue Wege beschritten und den Weg für erfinderische Apps wie Foursquare geebnet, so beliebt wie sie sind.

Das war alles Spielplatzspiele für Crowley von Anfang an. Er entwickelte zuerst einen mobilen Webdienst namens Völkerball. Die Idee hinter Dodgeball war einfach: Zuerst schreiben Sie Ihren aktuellen Standort an Dodgeball. Diese Informationen würden dann an andere Völkerballmitglieder in der Region gesendet. Die Idee war, dass man es nutzen könnte Treffen Sie sich mit alten Freunden und lernen Sie unterwegs neue kennen.

Im Jahr 2005 kaufte Google Dodgeball und beschloss später, es herunterzufahren. Crowley ließ sich davon nicht entmutigen und arbeitete stattdessen mit Selvadurai zusammen, um Foursquare zu erstellen. Dabei wurden neue soziale Elemente kombiniert, um die Anwendung von den anderen abzuheben.

Foursquare-Grundlagen

Foursquare tut das nicht nur Senden Sie Ihren Standort an Ihre ausgewählten Freunde. Es dient auch als Spiel, bei dem virtuelle Belohnungen mit realen Aktivitäten kombiniert werden.

Benutzer erhalten Abzeichen, wenn sie verschiedene Orte besuchen. Besuchen Sie einen Ort oft genug und Sie werden Bürgermeister. Mit Foursquare können Sie neue Freunde treffen, herausfinden, wer sich noch in Ihrer Nähe befindet, oder gegen andere Personen in Ihrer Stadt antreten.

Elizabeth Fisher hat gerade im Algonquin Hotel eingecheckt.“Diese Nachricht ist jetzt berühmt als angeblicher Gruß an Foursquare, der den Satz” Check-in “in der köstlich technisch versierten Show” Gossip Girls “populär machte. Sogar Crowley konnte nicht widerstehen und ging zu Twitter, um zu posten: “Check-ins bei Gossip Girl?”

Stand März 2010, Foursquare hat 500.000 Benutzer und 1,4 Millionen Veranstaltungsorte gemäß Tech Crunchund hält Gowalla auf einem soliden zweiten Platz. Warum checken mehr Leute Foursquare aus und gehen Läuft und Gowalla im Staub? Es ist einfach.

Foursquare bietet Datenschutz

Privatsphäre? In einer Geo-Location-Anwendung? Sie denken wahrscheinlich: “Das macht keinen Sinn!” Von Anfang an Social Media hat Hitze bekommen, weil es eine Verletzung der Privatsphäre darstellt. Websites wie Facebook wurden mehrfach an der Benutzeroberfläche geändert, um die Benutzer zu binden und Datenschutz zu versprechen. Jetzt, da Geo-Location die nächste Welle in den sozialen Medien wird, entstehen neue Bedenken.

Gowalla und Loopt haben beide die Idee beworben, dass Ihr Standort ständig an Ihre Freunde übertragen wird. Sogar Google Buzz versuchte den gleichen Gedanken und erhielt jede Menge negatives Feedback. Die Leute lieben soziale Medien und sie sind hier, um zu bleiben, aber sie werden nicht zulassen, dass sie ihre Privatsphäre und Sicherheit gefährden, und Foursquare sorgt dafür. Mit Foursquare können Sie sWählen Sie aus, mit wem Sie Ihre Standortinformationen teilen.

Die Auswirkungen auf das Marketing

Foursquare wächst exponentiell und hat die Gelegenheit, das Social Media Marketing zu revolutionieren. Sie haben etwas von unschätzbarem Wert angezapft.

Vermarkter und Unternehmen erkennen schnell, dass dies effektiv ist wissen, wohin Verbraucher gehen und Artikel kaufen eher als was sie kaufen. Foursquare arbeitet mit Restaurants und Ketten in der Nachbarschaft zusammen, um Werbeaktionen für diejenigen anzubieten, die mit ihrer App an ihrem Standort einchecken.

Ein solches Beispiel ist die jüngste Partnerschaft mit Starbucks. Ab dem 11. März 2010 erhalten häufige Starbucks-Kunden, die mit Foursquare an Standorten einchecken, Kundenprämien. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies ein einfaches Spiel ist, um standortbezogene mobile Gutscheine anzubieten, denken Sie noch einmal darüber nach. Die New York Times Bits Blog schreibt, dass das Unternehmen „hofft, Foursquare nutzen zu können bieten noch aussagekräftigere Preisewie Einladungen zu besonderen Anlässen, Foto-Sharing oder Online-Reputations-Scores. “

Für Unternehmen, Ein Foursquare-Check-in ist zum Äquivalent eines neuen „Fans“ geworden. auf einer Facebook-Fanseite. Aber ist Foursquare schnell genug, um mit dem Social-Media-Riesen Facebook zu konkurrieren? Nur die Zeit kann es verraten.

In einem Kürzlich durchgeführte StudieEs zeigte sich, dass mehr Menschen Facebook über ihr Smartphone als über ihren PC nutzen. Gerüchten zufolge ist das so Facebook arbeitet an einer Geo-Location-Integration in ihre mobile Facebook-App. Wenn dies der Fall ist, kann Facebook Foursquare einfach aus dem Wasser blasen.

Wie sehen Sie Foursquare? Bitte kommentieren Sie im Feld unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *