Facebook Timeline und was Vermarkter wissen müssen

Social-Media-ToolsFragen Sie sich, wie sich die Zeitleiste von Facebook auf Ihr Geschäft und Ihr Marketing auswirkt?

Jetzt sofort Die Zeitleiste ist derzeit auf persönliche Profile beschränkt und ohne Zeitplan oder versprochen für Markenseiten.

Angesichts der Geschichte von Facebook mit Designänderungen und der Art und Weise, wie Änderungen dieser Art zuerst für Benutzer freigegeben und später auf Marken angewendet werden, ist dies jedoch wahrscheinlich Auch für Unternehmensseiten ist die Zeitleiste in Sicht.

In diesem Artikel wird untersucht, was die Zeitleiste für Vermarkter bedeutet.

Zeitleiste für Benutzer

Benutzerprofile wurden vollständig zu einer eleganten neuen Seite mit großen Titelbildern, vorgestellten Aktionen, bestimmten aggregierten Informationen und vielem mehr überarbeitet.

Im Kern, Die Zeitleiste ist eine Chronologie des Lebens eines Benutzers auf Facebook, wobei Elemente automatisch basierend auf einem Algorithmus angezeigt werden, der die wichtigsten Lebensereignisse eines Benutzers erfassen soll.

Ein paar Dinge zu merken Sie sich::

  • Einige Objekte sind zusammen gruppiert, wie alle Dinge, die ein Benutzer in einem bestimmten Monat mochte.
  • Je ansprechender eine Aktion ist, desto deutlicher wird sie angezeigt und bleiben in der Timeline.
  • Benutzer können Timeline-Ereignisse manuell hinzufügen, entfernen, kennzeichnen oder deaktivieren. Mark Zuckerberg begeisterte sich in seiner Grundsatzrede bei F8 gezeigt wie ein Benutzer zum Jahr seiner Geburt zurückkehren und ein Babybild hochladen kann.
  • Obwohl historisch, Auf wichtige Profiländerungen folgte häufig eine ähnliche Markenseite Änderungen gibt es noch kein offizielles Wort darüber, ob Markenseiten auch neu gestaltet werden.
Objekte werden zusammen gruppiert
Objekte werden am Ende des Monats zusammengefasst, z. B. alle Likes, die ich mir im November abonniert habe, und die Freunde, die ich hinzugefügt habe.

Öffnen Sie das Diagramm und benutzerdefinierte Aktionen

Letztes Jahr hat Facebook Open Graph eingeführt, damit Marken es können Stellen Sie eine Verbindung zum sozialen Facebook-Diagramm eines Benutzers her. In diesem Jahr wurden bedeutende Änderungen eingeführt, die es App-Entwicklern ermöglichen Erstellen Sie benutzerdefinierte Aktionen mit einem beliebigen Verb und Objekt in Bezug auf die Aktivität, die in der App stattfindet.

Diese sogenannten “leichten” Aktivitäten können vom App-Ersteller definiert und über das gesamte Facebook-Erlebnis verteilt werden.

Hier sind die Highlights und wie sich die Aktionen auf die Zeitleiste auswirken::

  • Das Open Graph lässt sich in News Feed, Ticker und Timeline integrierenDies macht die App zu einem wichtigen Bestandteil der Facebook-Erfahrungen von Benutzern und Freunden.
  • Wenn Benutzer sich engagieren, Die benutzerdefinierte Aktion wird im Facebook-Newsfeed angezeigt und verbleibt in der Zeitleiste des Benutzers;; Beispiel: Jane hat ein Rezept aus der Best Recipes App gekocht.

Änderungen an der Struktur von Berechtigungen Erlauben Sie einem Benutzer, einmal eine Berechtigung zu erteilen Damit eine App anschließend Informationen über die Aktivitäten dieses Benutzers in der App veröffentlicht.

Auf diese Weise sehen Sie so viele weitere Beiträge darüber, was Ihre Freunde hören, beispielsweise wenn sie eine Social-Sharing-Musik-App wie Spotify verwenden. Es erhält sogar einen eigenen festgelegten Punkt in der Timeline und zeigt eine laufende Liste dessen an, was der Benutzer hört.

Struktur der Berechtigungen
Änderungen an der Struktur der Berechtigungen ermöglichen es einem Benutzer, einer App einmal die Berechtigung zu erteilen, danach über die Aktivitäten dieses Benutzers in der App zu posten. Auf diese Weise sehen Sie so viele weitere Beiträge darüber, was Ihre Freunde tun.

Was sollten Vermarkter tun?

Jetzt, da wir wissen, welche Änderungen Facebook vorgenommen hat, müssen Marken und Vermarkter dies tun Finden Sie heraus, was sie für Social Media Marketing bedeuten.

Beyogen auf Lauffeuer Umfassende Erfahrung mit über 150.000 Social-Media-Kampagnen.

  • Likes sind immer noch sehr wichtig. Auf diese Weise bauen Marken ihr Publikum auf, mit dem sie direkt kommunizieren können, und Werbeaktionen sind der beste Weg, um Likes zu fördern. Gewinnspiele und Sofortgewinnkampagnen eignen sich am besten zum Generieren von Likes. Wettbewerbe, Wissenswertes, Gruppenangebote und ansprechende Seiten sind am besten geeignet, um das Engagement zu fördern.
  • Newsfeed vs. Markenseiten. In letzter Zeit war die Rede davon, dass Apps / Tabs / Seiten an Bedeutung verlieren. Jetzt werden tiefere, ansprechendere Aktionen in Top Stories und Timelines angezeigt und sind daher im sozialen Diagramm beständiger. Jetzt wurden die “leichten” Aktionen in den schnell aktualisierenden Ticker entfernt. Auf diese Weise bleiben die „wichtigeren“ Dinge, wie sinnvolle Interaktionen mit Markeninhalten, in den „Top Stories“ und in der Timeline.
  • Open Graph-Verbindungen sind einfacher als je zuvor. Facebook-Plugins, die für alle Domains verfügbar sind, sind einfacher als je zuvor, um die verdienten Medien Ihrer Marke zu steigern. Entscheiden Sie, welche Plugins für Ihre Domain am besten geeignet sind, und installieren Sie sie in allen relevanten Unternehmenseigenschaften wie Ihrer Website und Ihrem Blog. Beobachten Sie, wie Besucher die Nachrichten Ihrer Marke in ihren eigenen Zeitleisten für Sie teilen!
Facebook Plugins
Die gute Integration von Facebook-Plugins in Ihre Unternehmensdomäne erhöht die Möglichkeit für Markenanwälte, Ihre Marke bekannt zu machen, z. B. wie Alains Zeitleiste seine Aktivitäten auf der Wildfire-Homepage und im Blog widerspiegelt.

Abschließende Gedanken

Facebook Timeline ist die neueste Entwicklung in Facebooks Bestreben, über das Internet zu kommunizieren und eine soziale Ebene in jeden verfügbaren Interaktions- und Informationsknoten zu integrieren. Mit Timeline, Benutzer haben eine erhöhte Fähigkeit, ihr Leben zu übertragen (einschließlich aller Aktivitäten mit Marken, Unternehmen, Anwendungen und Diensten) an alle ihre Freunde.

Diese hochgradig personalisierten Interaktionen und die neu organisierte Art, sie zu teilen, dienen dazu Verringern Sie die Reibung zwischen den Benutzern und die vernetzte Internetwelt. Die Vorbereitung Ihrer Marke auf die Nutzung von Timeline ist der erste Schritt eines jeden versierten Vermarkters, um das verdiente Medienpotenzial zu steigern.

Du bist dran

Was halten Sie von der neuen Zeitleiste, nachdem sie der Öffentlichkeit zugänglich ist?? Teilen Sie Ihre Gedanken und Fragen im Kommentarfeld unten mit. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *