Facebook-Themendaten: Diese Woche in den sozialen Medien

social media researchWillkommen zu unserer wöchentlichen Ausgabe der neuesten Nachrichten in den sozialen Medien.

Dir zu helfen Bleiben Sie mit Social Media auf dem LaufendenHier sind einige der Nachrichten, die unsere Aufmerksamkeit erregt haben.

Was ist neu in dieser Woche?

Facebook stellt Themendaten vor: „Themendaten zeigen Marketingfachleuten, was das Publikum auf Facebook über Ereignisse, Marken, Themen und Aktivitäten sagt, und zwar auf eine Weise, die persönliche Informationen privat hält.“

Facebook-Themendaten
“Marketer verwenden die Informationen aus Themendaten, um bessere Entscheidungen darüber zu treffen, wie sie auf Facebook und anderen Kanälen vermarkten, und um Produkt-Roadmaps zu erstellen.”

LinkedIn startet gesponserte InMail neu: Das neu überarbeitete Sponsored InMail-Produkt ist „eine direkte und personalisierte Möglichkeit für Vermarkter, ihre Zielgruppe in ihrem LinkedIn-Posteingang über Desktop und Mobile zu erreichen.“

Von LinkedIn gesponserte InMail
“Gesponserte InMail wird jetzt nur an Mitglieder gesendet, wenn diese aktiv auf LinkedIn sind.”

Twitter führt neue Profile auf Twitter für Android ein: Neue Profile auf Twitter für Android erleichtern es Ihnen, „Menschen auf Twitter zu erkunden und mehr über sie zu erfahren“.

Twitter Erhöhen Sie Fotos auf Twitter für iPhone: Twitter macht das Durchsuchen von Profilen auf Twitter für das iPhone noch lustiger.

Facebook entfernt inaktive Konten von Seiten-Likes: Facebook aktualisiert “die Art und Weise, wie Seiten-Likes gezählt werden, indem gespeicherte und freiwillig deaktivierte Konten aus den Like-Zählungen von Pages entfernt werden.”

Facebook Business Page Likes
“In den kommenden Wochen sollten Seitenadministratoren aufgrund dieses Updates mit einem leichten Rückgang ihrer Anzahl von Seiten-Likes rechnen.”

Weitere Social-Media-Nachrichten, die es wert sind, verfolgt zu werden:

Conversion-Tracking für gesponserte Pins: “Um Conversions zu verfolgen, müssen Sie zuerst einige Pins bewerben.”

Pinterest Promoted Pin Conversion Tracking
“… verknüpfen Sie Conversions auf Ihrer Website wieder mit gesponserten Pins und erfahren Sie, welche Pins am besten funktionieren.”

FriendFeed fährt herunter: “Die Anzahl der Nutzer von FriendFeed ist stetig zurückgegangen und die Community ist nur noch ein Bruchteil dessen, was sie einmal war.”

FriendFeed fährt herunter
“FriendFeed wird bald heruntergefahren.”

Imgur startet eine iOS-App: “Imgur für iPhone konzentriert sich darauf, eine Sache unglaublich gut zu machen: Imgurianern das Durchsuchen und Kommentieren zu erleichtern.”

Neue Imgur iOS App
“Die offizielle Imgur Mobile App für das iPhone, jetzt im App Store erhältlich!”

Hier ist ein cooles Social-Media-Tool, das einen Besuch wert ist:

Trio: Eine Content-Mashup-App mit integrierten Attributionstools.

Trio App
„Trio ist die nächste große soziale, kreative App. Es ist eine einfache Möglichkeit, lustige Medien-Mashups zu erstellen. “

Wöchentlicher Videotipp:

Wie verwende ich die neuen Multi-Produkt-Anzeigen auf Facebook?

Einige interessante Studien zu beachten:

Twitter wächst weiter für den Kundenservice: Simply Measured haben ihre jährlichen veröffentlicht Twitter-Kundendienststudie Hier wird die Twitter-Aktivität der Interbrand 2014 Best 100 Global Brands analysiert. 43% der befragten Marke verfügen über einen speziellen Twitter-Handle für den Kundenservice. Von diesen Handles twittern 31% mindestens 10 Mal pro Tag und 63% haben eine durchschnittliche Antwortzeit von 8 Stunden oder weniger.

Stand der B2B-Marketingkennzahlen 2015: Gemäß Stand der B2B-Marketingkennzahlen und -Analysen 2015 Von Regalix aus geben die meisten B2B-Vermarkter (85%) an, dass sie die Analysedaten ihres Unternehmens verwenden können, um die Effektivität des digitalen Marketings zu messen, und 65% geben an, dass Analysen dazu beigetragen haben, den Umsatz ihres Unternehmens um mehr als 10% zu steigern. E-Mail ist die am häufigsten verfolgte Strategie für digitales B2B-Marketing. 100% der Befragten verwenden diese Taktik, um die Effektivität zu messen. Es folgt das Content-Marketing, das von 86% der Befragten genutzt wird.

Social Media Trends der Inc 500: Basierend auf 2014 von der University of Massachusetts Dartmouth durchgeführten Untersuchungen haben 93% der Inc 500 Verwenden Sie mindestens eine Social-Media-Plattform oder ein Tool. LinkedIn ist auch im dritten Jahr in Folge die Plattform der Wahl (94%) unter den Inc. 500. Die Facebook-Präsenz ging auf 80% zurück und Twitter ist im vergangenen Jahr auf 79% gestiegen. Mittlerweile ist das Bloggen unter den Inc. 500 2014 zum ersten Mal seit 8 Jahren zurückgegangen.

Facebook bleibt das beliebteste soziale Netzwerk unter Jugendlichen:: Das unendliche Zifferblatt 2015Der jüngste Bericht in einer langjährigen Reihe über die Akzeptanz digitaler Medien durch Verbraucher ergab, dass Facebook unter 12- bis 24-jährigen Amerikanern (43%) nach wie vor die am häufigsten genutzte Social-Media-Plattform ist, gefolgt von Instagram (18%) und Snapchat ( 15%) und Twitter (8%).

YouTube ist einflussreicher als herkömmliche Medien: Die DEFY-Medien Scharfsinnsbericht Befragung von 1.350 Jugendlichen im Alter von 13 bis 24 Jahren zu deren Nutzung, Vorlieben und Konsum in mobilen und sozialen Medien. Die Studie ergab, dass 96% der Jugendlichen Online-Videos, die auf Websites wie YouTube angesehen werden, durchschnittlich 11 Stunden pro Woche ansehen. Im Vergleich dazu wird traditionelles Fernsehen nur von 81% bei durchschnittlich 8 Stunden pro Woche gesehen. Etwas mehr als 6 von 10 Befragten gaben an, ein von einem YouTube-Star vorgeschlagenes Produkt oder eine Marke auszuprobieren, während weniger als die Hälfte ein von einem Fernseh- oder Filmstar vorgeschlagenes Produkt oder eine Marke ausprobieren würde.

Schauen Sie sich unsere Konferenz an!

Social Media Marketing World 2015 ist eine Konferenz, die Ihnen dabei helfen soll, Social Media Marketing zu beherrschen (von Social Media Examiner bereitgestellt).

Beitreten Guy Kawasaki (Autor, Die Kunst der sozialen Medien), Mari Smith (Mitverfasser, Facebook Marketing: Eine Stunde am Tag), Chris Brogan (Mitverfasser, Die Auswirkungsgleichung), Jay Baer (Autor, Youtility), Ann Handley (Autor, Jeder schreibt), Michael Stelzner (Autor, Starten), Michael Hyatt (Autor, Plattform), Laura Fitton (Mitverfasser, Twitter für Dummies), Joe Pulizzi (Autor, Episches Content Marketing), Mark Schaefer (Autor, Social Media erklärt), Cliff Ravenscraft, Nichole Kelly, Ted Rubin, Chalene Johnson, Darren Rowse, Joel Comm, Kim Garst, Martin Shervington, Marcus Sheridan, Gini Dietrich, Pat Flynn, John Jantsch, Andrea Vahl und Brian Clark-nur um ein paar zu nennen.

[easymedia-fotorama med=”69731″]

Klicken Sie hier, um mehr über Social Media Marketing World zu erfahren.

.Was denken Sie? Bitte teilen Sie Ihre Kommentare unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *