Facebook-Sofortartikel: Was Vermarkter und Publisher wissen müssen

Social Media wie man Haben Sie schon von Facebook Instant Articles gehört?

Möchten Sie Ihre eigenen Sofortartikel auf Facebook veröffentlichen?

Im Gegensatz zu den meisten neuen Facebook-Funktionen können Sie Facebook-Sofortartikel nicht verwenden, sobald sie im April verfügbar sind. Sie müssen einige Vorbereitungsarbeiten erledigen.

In diesem Artikel werden Sie Erfahren Sie, wie Facebook-Sofortartikel funktionieren und was Sie jetzt tun müssen, um sich auf die Veröffentlichung am 12. April vorzubereiten.

Bereiten Sie sich auf Facebook-Sofortartikel vor
Erfahren Sie, was Vermarkter und Publisher über die Funktionsweise von Facebook-Sofortartikeln und die Vorbereitung wissen müssen.

So funktionieren Facebook-Sofortartikel

Wenn Sie jemals auf einen Artikellink in der Facebook-App geklickt haben, wissen Sie, dass Sie immer warten müssen, bis die Website geladen ist, bevor Sie zum Inhalt gelangen, unabhängig davon, wie gut die Website für Mobilgeräte optimiert ist.

Facebook Instant Articles löst dieses Problem, indem Publisher ihre Inhalte optimieren können, sodass Leser sofort darauf zugreifen können. Das folgende Video zeigt den Unterschied zwischen zwei Artikeln der Huffington Post. Der erste geht an die Huffington Post-Website und der zweite an Inhalte, die für Facebook Instant Articles optimiert sind.

Wie Sie sehen können, wird der Facebook-Sofortartikel sofort geladen und bietet den Nutzern von Inhalten mit minimaler Wartezeit genau das, was sie wollen. Beachten Sie, dass Desktop-Benutzer, die auf einen Link zu Ihrem Inhalt klicken, wie gewohnt zu Ihrer Website weitergeleitet werden.

Wenn mobile Benutzer Facebook-Sofortartikel freigeben, gelangen Personen, die auf den freigegebenen Link klicken, zum Sofortartikel oder zur Website, je nachdem, ob sie ein Mobilgerät oder einen Desktop-Browser verwenden.

In Bezug auf den Empfehlungsverkehr besuchen mobile Benutzer, die Ihre Inhalte als Sofortartikel von Facebook betrachten, Ihre Website nicht und werden daher nicht als Empfehlungsverkehr von Facebook gezählt. Sie können jedoch Standard-Webanalysetools wie Google Analytics verwenden, um den Verkehr zu Facebook-Sofortartikeln zu verfolgen und so die Gesamtzahl Ihrer Besucher zu erhalten.

So bereiten Sie sich auf Facebook-Sofortartikel vor

Die Vorbereitungsarbeiten, die Sie ausführen müssen, hängen von der Plattform ab, auf der Sie Ihre Inhalte veröffentlichen, der Menge der von Ihnen veröffentlichten Inhalte und Ihrem technischen Fachwissen.

Deshalb schlage ich vor, dass Sie, wenn Sie an der Verwendung von Facebook-Sofortartikeln interessiert sind, Führen Sie sofort die folgenden Schritte aus.

# 1: Wissen, was Sie für Facebook-Sofortartikel benötigen

Es gibt einige Dinge, die Sie benötigen, um Facebook-Sofortartikel zu verwenden:

  • Eine Facebook-Seite.
  • Das Facebook Seiten App um eine Vorschau Ihrer Sofortartikel auf Ihrem Mobilgerät (iPhone oder Android) anzuzeigen.
  • Ein RSS-Feed, der den vollständigen Inhalt Ihrer Artikel anzeigt Wenn Sie die Veröffentlichung Ihrer Inhalte in Facebook-Sofortartikeln automatisieren möchten.
  • Facebook Instant Articles Markup auf Ihrem Blog oder Ihrer Website. WordPress-Benutzer können ein offizielles Plugin verwenden, das sich derzeit in der Entwicklung befindet, oder das jetzt verfügbare PageFrog-Plugin, das auch die Unterstützung für Google Accelerated Mobile Pages ermöglicht.
  • EIN Mindestens 50 Artikel, die bei Facebook eingereicht werden müssen zur Aufnahme in das Facebook Instant Articles-Programm.
  • Facebook Business Manager Wenn Sie den Support für Facebook-Sofortartikel kontaktieren müssen.

Deshalb ist es wichtig, jetzt mit der Vorbereitung zu beginnen. Wenn Sie noch keine 50 Artikel haben, empfehle ich nicht, sich zu beeilen, um eine große Menge an Inhalten herauszubringen, die nicht von Qualität sind, nur damit Sie die neue Facebook-Funktion nutzen können. Es ist jedoch gut zu wissen, ob Sie nur fünf Beiträge in Ihrem Blog haben und nur einmal pro Woche veröffentlichen.

# 2: Schauen Sie sich Facebook-Sofortartikel von Beta-Publishern an

Einige Verlage veröffentlichen bereits Facebook-Sofortartikel. Sehen Sie sich an, was sie zu bieten haben, um zu erfahren, ob Sie Ihre Inhalte in dasselbe Format bringen möchten.

Nach Angaben des Beamten Facebook Sofortartikel Seite verwenden die folgenden Publisher die Funktion bereits.

Beta-Publisher für Facebook-Artikel
Verlage mit Zugriff auf Facebook-Sofortartikel.

Ich habe festgestellt, dass die meisten dieser Verlage Verwenden Sie Facebook-Sofortartikel für einige, aber nicht alle Artikel. Wie im vorherigen Video gezeigt, gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen Facebook-Sofortartikeln und Artikeln auf den Websites der Herausgeber. Sie benötigen lediglich die Facebook-App für iPhone oder Android, um sie anzuzeigen.

Durchsuchen Sie die Artikel dieser Herausgeber, um eine gute Vorstellung davon zu erhalten, ob Facebook Instant Articles gut zu Ihren Inhalten passt. Wenn Sie beispielsweise Blog-Posts mit 5.000 Wörtern veröffentlichen, die mit komplexen Tabellen, Diagrammen und anderen Inhalten gefüllt sind, die für die Desktop-Anzeige am besten geeignet sind, passen Facebook-Sofortartikel möglicherweise nicht zu Ihren Inhalten.

# 3: Melden Sie sich für Facebook-Sofortartikel an

Wenn Sie sicher sind, dass Facebook Instant Articles für Ihre Inhalte geeignet ist, Anmelden für mehr Informationen. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, die Sie mit dem Facebook-Entwicklerhandbuch für Facebook-Sofortartikel und der geschlossenen Facebook-Gruppe für Medienverlage verknüpft.

# 4: Betrachten Sie PageFrog, wenn Sie WordPress verwenden

Wenn Sie bereits alle in Schritt 1 genannten Dinge haben und Ihre Inhalte auf einer selbst gehosteten WordPress-Website veröffentlichen, können Sie dies tun Bereiten Sie Ihre Inhalte jetzt mit dem vor PageFrog Plugin. Es hat den zusätzlichen Vorteil, dass Sie Ihre Inhalte für Google optimieren können Beschleunigte mobile Seiten (AMP), ähnlich wie Facebook Instant Articles, jedoch für Nutzer der mobilen Suche von Google.

Ändern Sie die WordPress-Einstellungen, bevor Sie das Plugin installieren

Beim Experimentieren mit diesem Plugin habe ich festgestellt, dass dies von entscheidender Bedeutung ist Nehmen Sie die folgenden Änderungen unter Einstellungen> Lesen für Ihre WordPress-Website vor, bevor Sie das Plugin installieren.

PageFrog Plugin WordPress Leseeinstellungen
Ändern Sie diese WordPress-Leseeinstellungen, bevor Sie das PageFrog-Plugin installieren.

Beachten Sie, dass dies Auswirkungen darauf haben kann, wie viele Beiträge auf Ihrer Homepage und Ihren Archivseiten angezeigt werden. Derzeit ist dies jedoch die einzige Möglichkeit, 50 Elemente im RSS-Feed von Facebook Instant Archives abzurufen, die Sie zur Genehmigung für das Programm einreichen müssen. Dies kann sich ändern, wenn das Plugin in Zukunft aktualisiert wird.

Wenn du bereit bist, Gehen Sie zu Ihrem Plugins-Menü und Durchsuchen Sie das Plugins-Verzeichnis nach “PageFrog”, um das Plugin zu finden. Einmal installiert, werden Sie Die Einstellungen für das Plugin finden Sie in Ihrem Admin-Menü.

Einstellungen für das PageFrog-Plugin
Finden Sie Ihre PageFrog-Plugin-Einstellungen im WordPress-Admin-Menü.

Klicken Sie auf Setup Hier finden Sie die folgenden Anleitungen für Facebook-Sofortartikel und Google Accelerated Mobile Pages.

Seitenfrosch-Einstellungsmenü
Der erste PageFrog-Setup-Bildschirm für Facebook-Sofortartikel.

Wenn du Klicken Sie auf Setup für Facebook-Sofortartikel startenEs wird empfohlen, dass Sie sich für den Zugriff anmelden (wie in Schritt 2 vorgeschlagen). Anschließend wird angezeigt, wo Sie nach Veröffentlichung der Funktion auf Facebook-Sofortartikel zugreifen können. Am wichtigsten ist, dass Sie Erhalten Sie einen RSS-Feed, der für Facebook-Sofortartikel optimiert ist und Finden Sie heraus, wo Sie es zur Überprüfung einreichen können.

RSS-Feed für Sofortartikel
Der von PageFrog generierte RSS-Feed, der für Facebook-Sofortartikel verwendet wird und wo er platziert werden soll.

Von hier aus können Sie Folgendes tun:

  • Klicken Sie im Plugin-Menü auf Styling, um zu erfahren, wie Sie Ihre Facebook-Sofortartikel stylen Verwenden von Facebook Instant Articles Publishing Tools (einmal veröffentlicht).
  • Klicken Sie auf Analytics, um die Webanalyse zu verbinden, einschließlich der Tracking-Codes von Google Analytics, Chartbeat, Parsely und anderen Anbietern. (Dies ist optional.)
  • Klicken Sie auf Anzeigen, um Ihre Zielgruppen-Netzwerk-ID hinzuzufügen und Ihre Facebook-Sofortartikel mit Facebook-Anzeigen zu monetarisieren. Wenn Sie keine haben, müssen Sie anwenden. (Dies ist optional.)
  • Klicken Sie auf Einstellungen, um Facebook-Sofortartikel für Ihre alten Beiträge zu aktivieren.

Wenn Sie mit dem Einrichten von Facebook-Sofortartikeln fertig sind, sollten Sie auch Google Accelerated Mobile Pages einrichten. Durch die Optimierung Ihrer Inhalte für Google AMP können Sie die Spitze der Suchergebnisse für mobile Nutzer erreichen.

# 5: Kennen Sie Ihre Optionen, wenn Sie WordPress nicht verwenden

Wenn Sie WordPress nicht verwenden (die selbst gehostete Version, mit der Sie Plugins installieren können), hängen Ihre Optionen von der Plattform ab, auf der Sie Inhalte veröffentlichen.

Wenn Sie eine Plattform verwenden, auf der Sie keine Kontrolle über die Codierung haben, z. B. ein gehostetes Netzwerk wie Medium, Tumblr oder WordPress.com, müssen Sie abwarten, ob sich die Plattform für die Optimierung für Facebook-Sofortartikel entscheidet.

Wenn Sie eine Plattform verwenden, mit der Sie Erweiterungen (ähnlich wie WordPress-Plugins) wie Joomla oder Drupal installieren können, müssen Sie abwarten, ob sie Erweiterungen entwickeln oder Facebook Instant Articles unterstützen.

Wenn Sie eine Plattform verwenden, auf der Sie die Codierung Ihres Frameworks oder Ihrer Vorlage ändern können, möchten Sie dies möglicherweise Überprüfen Sie, ob Sie oder Ihr Webentwickler das Markup für Facebook-Sofortartikel hinzufügen können.

Code-Markup für Sofortartikel
Beispiel für ein HTML5-Markup für Facebook-Sofortartikel.

Oder vielleicht möchten Sie Entscheiden Sie, ob es sich lohnt, Ihre Inhalte mithilfe von Facebook-Sofortartikeln auf eine Plattform zu verschieben, die mit Sicherheit benutzerfreundlichen Support wie WordPress bietet und seine offiziellen Plugins und Plugins von Drittanbietern.

# 6: Bereiten Sie sich darauf vor, das mobile Gesamterlebnis Ihrer Website zu optimieren

Eine andere Sache, die Sie bei Facebook Instant Articles berücksichtigen sollten, ist Ihre allgemeine mobile Strategie. Auch wenn Sie Ihren Inhalt nicht für Facebook-Sofortartikel optimieren, können Publisher, die auf Ihre Website verlinken, dies tun.

Dies bedeutet, dass mehr Personen auf Ihre Website klicken und die Erwartungen an ein überlegenes mobiles Erlebnis haben. Wenn Ihre Website derzeit keine solche mobile Erfahrung bietet, sollten Sie nach Möglichkeiten suchen, dies zu tun.

Abschließend

Wie Sie sehen können, erfordern Facebook-Sofortartikel eine Menge Vorbereitungsarbeit für Publisher, die auf die neue Funktion vorbereitet sein möchten, sobald sie verfügbar ist, und für Unternehmen, die möchten, dass ihre Website für Facebook-App-Benutzer optimiert wird, die von dort aus auf ihre Websites klicken Facebook Instant-Artikel erwähnt.

Was denken Sie? Wie wollen Sie sich auf Facebook-Sofortartikel vorbereiten? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Facebook Instant-Artikel, wie man sich vorbereitet
Tipps auf Facebook Sofortartikel und was Vermarkter und Publisher tun müssen, um sich fertig zu machen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *