Facebook reduziert Anzeigenoptionen: Diese Woche in sozialen Medien

Social Media ForschungWillkommen zu unserer wöchentlichen Ausgabe der neuesten Nachrichten in den sozialen Medien. Dir zu helfen Bleiben Sie mit Social Media auf dem LaufendenHier sind einige der Nachrichten, die unsere Aufmerksamkeit erregt haben.

Was ist neu in dieser Woche?

Facebook optimiert das Anzeigenangebot: Facebook plant, “die Anzahl der Anzeigenblöcke von 27 auf weniger als die Hälfte zu reduzieren”, während alle Anzeigen den “Geschäftszielen” zugeordnet werden, die Marketingfachleuten am Herzen liegen – sei es Verkauf im Geschäft, Online-Conversions, App-Installationen, usw.”

Facebook-Anzeige
Facebook eliminiert redundante Anzeigen. “Dazu gehört das Entfernen des Fragen-Produkts für Seiten, da Vermarkter einfach eine Frage in einem Beitrag stellen und Antworten in Kommentaren erhalten können.”

Mit LinkedIn können Sie Ihre Updates bereichern: Nachdem Sie vor kurzem die Möglichkeit gegeben haben Fügen Sie Ihrem Profil Rich Media hinzuMit LinkedIn können Sie jetzt auch “Bilder, Dokumente und Präsentationen direkt auf die Updates hochladen, die Sie von der LinkedIn-Homepage freigeben”.

Linkedin Rich Updates
Mit der neuen Funktion von LinkedIn können Sie “Ihren beruflichen Diskussionen eine reichhaltigere und visuellere Komponente hinzufügen”.

Diskussion von unseren Networking Clubs: Tausende von Social-Media-Vermarktern und Kleinunternehmern stellen Fragen und helfen anderen in unseren kostenlosen Networking-Clubs. Hier einige interessante Diskussionen, die es wert sind, hervorgehoben zu werden:

  • Welche Facebook-Apps verwenden Sie?
  • Benötigen Sie eine Social-Media-Richtlinie?
  • Wenn Sie WordPress nicht für Ihr Blog verwenden, warum?
  • Welche Tablet- oder Smartphone-App verwenden Sie am häufigsten?

LinkedIn gibt Ihnen einen neuen Blick darauf, wer Ihr Profil angesehen hat: LinkedIn hat „ein neues, vereinfachtes Erscheinungsbild eingeführt Wer hat dein Profil gesehen Damit Sie leichter einen Überblick darüber erhalten, wer, was und wie Sie auf LinkedIn entdeckt werden. “

Wer hat dein Profil gesehen
“Wer Ihr Profil angesehen hat, kann Ihnen auch Einblicke geben, wie oft Ihr Profil angesehen wurde und welche Verbindungen oder Gruppen Sie mit ihnen gemeinsam haben.” Premium-Mitglieder erhalten zusätzliche Filter.

SlideShare kündigt umfangreichere RSS-Feeds an: „Die RSS-Feeds von SlideShare sind jetzt noch umfangreicher. Jedes Inhaltselement enthält jetzt ein vollständiges Bild der ersten Folie. Für Entwickler, die auf SlideShare aufbauen, können sie damit noch mehr visuelle Apps als zuvor erstellen. “

Slideshare RSS-Feeds reicher
Mit den umfangreicheren RSS-Feeds von SlideShare können größere Miniaturbilder freigegeben werden.

LinkedIn erhält eine Bestätigung in zwei Schritten: Aktivieren Sie jetzt die Bestätigung in zwei Schritten für Ihr Konto, indem Sie auf gehen die EinstellungenWählen Sie die Registerkarte Konto und klicken Sie auf die Option Sicherheitseinstellungen verwalten.

Tumblr bringt gesponserte Beiträge in sein Web-Dashboard: Gesponserte Beiträge wurden kürzlich in der mobilen App gestartet und sind jetzt auch im Tumblr-Web-Dashboard verfügbar.

Von Tumblr gesponserter Beitrag
Gesponserte Beiträge finden Sie jetzt auch im Tumblr-Web-Dashboard.

Twitter stellt Vine für Android vor: “Android-Besitzer: Willkommen bei Vine. Ab heute können Sie kurze Loop-Videos aufnehmen, teilen und ansehen. “

Twitter-Listen wachsen: Twitter-Benutzer können jetzt bis zu 1.000 Listen haben und jede Liste kann bis zu 5.000 Konten enthalten. Früher waren die Benutzer auf 20 Listen mit jeweils 500 Konten beschränkt.

Einige interessante Social-Media-Nachrichten folgen::

YouTube One Channel Design jetzt für alle verfügbar: Dies ist seit März in der öffentlichen Beta verfügbar. Wenn Sie noch nicht zum gewechselt haben YouTube One Channel DesignSie werden Ihren Kanal in diesem neuen Design sehen, damit er auf allen Geräten gut aussieht.

Foursquare Tests Bezahlte Werbeaktionen:: Sprichwort berichtet, dass Foursquare bezahlte Werbeaktionen mit kleinen Unternehmen in New York City testet.

Hier sind ein paar coole Social-Media-Tools, die es wert sind, erwähnt zu werden::

OneQube: Ein Tool für Twitter-Chats und Hashtags.

oneqube
Testen Sie OneQube als Ersatz für das beliebte TweetChat-Tool, das von den Entwicklern von OneQube erworben wurde, mit besserer Funktionalität.

Rohr: Eine Facebook-App “zum Senden von Dateien zwischen Facebook-Freunden, bis zu 1 GB. Direkt, sicher und in Echtzeit. “

Rohr
Wählen Sie einfach einen Freund auf Facebook aus, wählen Sie eine Datei aus und legen Sie sie in der Pipe ab.

Was denken Sie? Bitte teilen Sie Ihre Kommentare unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *