Facebook Organic Reach Update für Seiten und Instagram Live Sharing

Social Media ForschungWillkommen zur dieswöchigen Ausgabe der Social Media Marketing Talk Show, einer Nachrichtensendung für Vermarkter, die auf dem neuesten Stand der sozialen Medien bleiben möchten.

In der dieswöchigen Social Media Marketing-Talkshow untersuchen wir das Update der organischen Reichweite von Facebook für Seiten, das Teilen von Instagram Live in Direktnachrichten und Facebook, das seinen persönlichen Assistenten „M“ mit Jeff Sieh herunterfährt, sowie andere aktuelle Social Media Marketing-Nachrichten der Woche!

Sehen Sie sich die Social Media Marketing Talkshow an

Wenn Sie neu in der Show sind, klicken Sie unten auf die grüne Schaltfläche „Wiedergabe ansehen“ und melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um unsere neueste Folge vom Freitag, dem 12. Januar 2018, anzusehen. Sie können die Show auch als Audio-Podcast anhören auf iTunes / Apple Podcast, Android, Google Play, Stitcher, und RSS.

Für die Top-Storys dieser Woche finden Sie unten Zeitstempel, mit denen Sie in der obigen Wiederholung einen schnellen Vorlauf durchführen können.

Facebook kündigt Aktualisierungen der organischen Reichweite für Seiten an: Facebook kündigte wesentliche Änderungen an der Art und Weise an, wie Seitenbeiträge organisch bereitgestellt werden. Mark Zuckerberg erklärt, dass Facebook „Posts priorisieren wird, die Gespräche und sinnvolle Interaktionen zwischen Menschen auslösen… [and] Beiträge von Freunden und Familie über öffentliche Inhalte, im Einklang mit [its] Newsfeed-Werte. ” Er führt weiter aus, dass aufgrund dieses Updates “die Reichweite, die Video-Wiedergabezeit und der Empfehlungsverkehr auf den Seiten möglicherweise abnehmen”. (4:35)

Michael Stelzner wird nächste Woche in der Show zu sehen sein, um eine eingehende Analyse darüber zu liefern, was dies für Seiteninhaber und Vermarkter bedeutet und wie sich dies in Zukunft auf Facebook-Inhalte auswirken wird.

Facebook-Seiten Ende der Tage?

BREAKING NEWS: Facebook Zero? Ist dies das Ende des Facebook-Newsfeeds für Seiten?

Geschrieben von Social Media Prüfer am Donnerstag, 11. Januar 2018

Mit Instagram können Benutzer Live-Videos in Direktnachrichten senden: Instagram hat kürzlich angekündigt, dass Benutzer jetzt privat Live-Videos über Direktnachrichten senden können. Dieses Update ist als Teil der neuesten Version der Instagram-App für iOS und Android verfügbar. (9:06)

Instagram hat angekündigt, dass Benutzer jetzt privat Live-Videos über Direct Messaging senden können
Instagram kündigte an, dass Benutzer jetzt privat Live-Videos über Direktnachrichten senden können.

Instagram führt offiziell empfohlene Beiträge ein: Nach dem testen Beiträge, die “für Sie empfohlen” sind, mit einer kleinen Gruppe von Nutzern, hat Instagram leise rollt Diese neue Funktion für iOS und Android. Laut einem Beitrag in der Hilfe von Instagram werden “diese Beiträge basierend auf Beiträgen vorgeschlagen, die von Konten, denen Sie folgen, gemocht werden” und können jederzeit deaktiviert werden. (14:20)

Instagram testet die Fähigkeit, Geschichten direkt an WhatsApp weiterzugeben: TechCrunch berichtet, dass Instagram einer „kleinen Anzahl“ von Testbenutzern erlaubt, ihre Instagram-Geschichten als Status direkt auf WhatsApp zu posten. Eine Instagram-Story, die als WhatsApp-Status veröffentlicht wurde, wird ebenso wie der Rest von WhatsApp verschlüsselt. (18:37)

Facebook Messenger geht in den Ruhestand Standalone Personal Assistant M.: Facebook hat die Benutzer von M, seinem textbasierten virtuellen Assistenten, darauf hingewiesen, dass der Dienst am 19. Januar eingestellt wird. Facebook M wurde im August 2015 als eingeschränkter Betatest vorgestellt und sollte im Laufe der Zeit breiter eingeführt werden. The Verge berichtet, dass einige Aspekte des Dienstes weiterhin “M-Vorschläge” unterstützen, die vollautomatische Vorschläge für Zahlungen, Pläne und Aufforderungen zum Senden von Aufklebern über Messenger enthalten. (23:09)

Facebook testet neuen Bereich für lokale Nachrichten: Facebook testet einen neuen Abschnitt der mobilen App mit dem Namen “Today In”. Es enthält einen Feed, der ausschließlich aus lokalen Nachrichten, Ereignissen und Ankündigungen besteht. Recode berichtet, dass Facebook derzeit lokale Verlage in New Orleans, Louisiana, überprüft. Little Rock, Arkansas; Billings, Montana; Peoria, Illinois; Olympia, Washington; und Binghamton, New York, um in diesem Abschnitt vorgestellt zu werden. Dieser Test ist derzeit nur auf diese sechs US-Städte beschränkt.

Facebook erlaubt Änderungen am Bild-Alt-Text: Es scheint, dass Facebook es Benutzern jetzt ermöglicht, automatisch generierten Alternativtext für auf die Website hochgeladene Bilder zu überschreiben. Facebook begann seine Objekterkennungstechnologie den Inhalt von Fotos für blinde und sehbehinderte Benutzer im Jahr 2016 automatisch zu beschreiben. Bis 2017 ist dies Technologie wurde verwendet, um neue Suchfunktionen, Gesichtserkennung und das Filtern von unerwünschten Inhalten zu ermöglichen. Dieses neue Update wurde von entdeckt Matt Navarra.

Facebook ermöglicht es Benutzern nun, automatisch generierten Alternativtext für auf die Website hochgeladene Bilder zu überschreiben.
Facebook ermöglicht es Benutzern nun, automatisch generierten Alternativtext für auf die Website hochgeladene Bilder zu überschreiben.

Facebook fügt Stories eine neue Tagging-Option hinzu: Facebook scheint es den Sendern nun zu ermöglichen, andere Personen und Seiten in ihren Geschichten zu markieren. Diese neue Funktion wurde von entdeckt Matt Navarra.

Instagram stoppt Live-Übertragungen, die möglicherweise Urheberrechte verletzen: Es wurde festgestellt, dass Instagram jetzt Live-Videos unterbricht, wenn festgestellt wird, dass der gestreamte Audio-, Musik- oder Videoinhalt das Urheberrecht eines anderen verletzt. Wenn eine Übereinstimmung festgestellt wird, wird eine Warnung angezeigt, die besagt, dass Sie “Ihre Sendung jetzt beenden”, wenn Sie nicht die Rechte haben, den gesamten Inhalt Ihres Videos zu teilen. Letzten Monat haben wir berichtet, dass Instagram anscheinend Rights Manager für Instagram eingeführt hat, und dies scheint eine Erweiterung dieser Initiative zu sein. Dieser neue Dienst für Instagram wurde von entdeckt Matt Navarra.

Instagram unterbricht jetzt ein Live-Video, wenn festgestellt wird, dass der gestreamte Audio-, Musik- oder Videoinhalt das Urheberrecht eines anderen verletzt.
Instagram unterbricht jetzt Live-Videos, wenn es feststellt, dass der gestreamte Inhalt ein Urheberrecht verletzt.

Facebook startet Messenger Kids für Fire Tablets: Facebook ist neu Messenger Kids Die App für Kinder unter 13 Jahren ist jetzt auf den Fire-Tablets von Amazon verfügbar. Messenger Kids wurde ursprünglich Anfang Dezember auf iPad, iPhone und iPod Touch gestartet und ist jetzt im Amazon Appstore in den USA erhältlich

Facebook und Sony / ATV Music Publishing unterzeichnen Lizenzvertrag für Musikvideos: Diese Woche haben Facebook und Sony / ATV Music Publishing einen mehrjährigen Lizenzvertrag angekündigt, mit dem Nutzer Videos von Sony / ATV-Künstlern wie Ed Sheeran, Kanye West, Taylor Swift und anderen bekannten Künstlern auf Facebook, Instagram und anderen hochladen und teilen können die Oculus Rift Plattform. Obwohl die finanziellen Details dieser Vereinbarung nicht bekannt gegeben wurden, TechCrunch berichtet, dass die Bedingungen besagen, dass “Musiker Lizenzgebühren für die Verwendung ihrer Songs erhalten … und Songwriter nun von der Verwendung ihrer Musik auf Facebook profitieren werden”.

Facebook und Universal Music Group unterzeichnen Global Music Licensing Deal: Facebook und Universal Music Group (UMG) haben eine neue „globale, mehrjährige“ Partnerschaft angekündigt, in deren Rahmen UMG als erstes großes Musikunternehmen seine Musikaufzeichnungen lizenziert und Kataloge für Video- und andere Social-Media-Erlebnisse auf Facebook, Instagram und anderen Websites veröffentlicht. und Oculus. Dieser Deal wurde am 21. Dezember 2017 bekannt gegeben und ermöglicht es Facebook, experimentelle Funktionen für soziale Musik wie die kürzlich veröffentlichte zu starten Facebook Sound Collection im Laufe der Zeit.

Snapchat Entwickeln von Geschichten überall: Snap Inc. erwägt Möglichkeiten, seine benutzergenerierten Inhalte über die Snapchat-Kern-App hinaus zu übertragen. Berichten zufolge arbeitet das Unternehmen an einer neuen Funktion namens “Stories Everywhere”, mit der die Präsenz von Snapchat erweitert und ein attraktiveres Ziel für Nachrichten, Sport und andere Premium-Inhalte geschaffen werden soll.

Berichten zufolge berücksichtigt Snapchat nicht überspringbare 3-Sekunden-Pre-Roll-Anzeigen: AdAge berichtet, dass Snap Inc. “ernsthafte Überlegungen” anstellt, 3 Sekunden Werbeunterbrechungen hinzuzufügen, bevor eine Überspringoption für Anzeigen auf Snapchat angeboten wird. Dieses neue Anzeigenformat würde mehr Werbedollar von Marken und Werbetreibenden anziehen, was einer Quelle zufolge nicht mehr so ​​viel für Snapchat ausgibt wie zuvor.

Facebook entwickelt angeblich Video-Chat-Produkt, Portal: Facebook wird voraussichtlich ein neues Video-Chat-Gerät namens “Portal” starten, das in direkter Konkurrenz zu den sprachgesteuerten Echo-Geräten von Amazon steht. Berichten zufolge soll dieses neue Gerät als Verbraucherprodukt für den Heimgebrauch konzipiert werden, „damit Familien und Freunde durch Video-Chats und andere soziale Funktionen in Verbindung bleiben können“. Das Facebook-Portal wird voraussichtlich 499 US-Dollar kosten und Anfang Mai 2018 auf der jährlichen Entwicklerkonferenz von Facebook offiziell vorgestellt.

Möchten Sie unsere nächste Show live verfolgen? Hier klicken, um abonnieren oder fügen Sie unsere Show Ihrem Kalender hinzu.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.