Facebook Marketing: Alles was Sie wissen müssen

Ich vermute, viele von Ihnen sitzen immer noch auf dem Zaun, wenn es ums Putten geht Ihr Geschäft auf Facebook.

“Lassen Sie mich das klarstellen”, können Sie sagen. „Sie möchten, dass ich Facebook verwende, um mein Geschäft zu vermarkten? Bist du verrückt?”

Nicht, wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen für Frauen nach der Menopause anbieten. Frauen über 55 bilden das am schnellsten wachsende Facebook-Segment, gemäß Paul Dunay und Richard Krueger, Autoren von Facebook Marketing für Dummies.

Würde Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung jemanden über 35 ansprechen? „Die am schnellsten wachsende Bevölkerungsgruppe sind die 35- bis 54-Jährigen. Die am schnellsten wachsende Bevölkerungsgruppe sind die über 55-Jährigen.

Facebook für Dummies

Laut den Autoren hat Facebook über 200 Millionen aktive Nutzer und eine Viertelmillion Menschen registrieren sich täglich. Täglich werden rund 3,5 Millionen Menschen Fan einer Facebook-Seite.

Ja, das hast du richtig gelesen. Ein Fan einer Seite. Sie müssen kein Rockstar sein, um Fans auf Facebook zu haben!

Alles was du tun musst, ist:

  1. Kaufen Facebook Marketing für Dummies von Paul Dunay und Richard Krueger.
  2. Registrieren Sie sich bei Facebook.
  3. Ein … kreieren Seite für dein Geschäft. Eine Seite ist das Geschäftsäquivalent eines einzelnen Facebook Profil.
  4. Lesen Sie das Buch zu Ende.
  5. Fang an die Neuigkeiten zu verbreiten.

Alles beginnt mit einer Seite

Ihre Seite verfügt über mehrere Registerkarten und kann Ihre Kontaktinformationen, Öffnungszeiten, aktuelle Nachrichten, bevorstehende Ereignisse, Fotos, Videos, Podcasts und andere Arten von Inhalten enthalten. Sie können Blog-Posts und andere syndizierte Inhalte abrufen.

Und wenn jemand ein Fan Ihrer Seite wird, Sie können Informationen darauf posten dass alle ihre Freunde sehen werden. Ihre Freunde werden sogar wissen, dass sie ein Fan Ihrer Seite geworden sind!

Und Sie können auf ihre Beiträge auf Ihrer Seite antworten das werden alle deine Fans sehen. Sie können direkt auf Ihrer eigenen Seite ein Gespräch mit potenziellen Kunden über Ihre Produkte und Dienstleistungen beginnen das wird von all ihren Freunden und all deinen Fans gesehen!

Das liegt daran, dass Facebook jede Interaktion aufnimmt und eine „Geschichte“ darüber erstellt, die von verbreitet wird Newsfeeds. Jedes Facebook-Mitglied erhält ständig Updates über die Aktivitäten seiner Freunde.

Mitglieder können sogar empfehlen ihren Freunden eine Seite Klicken Sie auf jeder Seite auf die Schaltfläche Teilen. Wenn ein Freund von einem Produkt oder einer Dienstleistung schwärmt, versuchen Sie es dann nicht eher?

Und habe ich erwähnt, dass Seiten von Google und anderen Suchmaschinen indiziert werden? Beginnen Sie, die geschäftlichen Vorteile von Facebook zu erkennen?

Wie bei der geschäftlichen Nutzung aller sozialen Medien dreht sich auch bei Facebook alles um die Identifizierung Evangelisten für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Dann lassen Sie sich von diesen Evangelisten beim Aufbau Ihres Geschäfts unterstützen.

Und es spielt keine Rolle, ob Sie ein B2B-Unternehmen sind. Wenn immer mehr Unternehmen auf Facebook sind, hängen Ihre Kunden dort ab! Solltest du nicht auch da sein?

Kunden zu ihren Bedingungen einbeziehen

Hier sind einige der Dinge, die ein Unternehmen auf Facebook tun kann:

  • Aktie Ein interessanter Artikel auf Ihrer Seite, um Ihre Fans zu motivieren
  • Kommentar auf Posts auf Ihrer Seite, um mit Ihren Fans zu kommunizieren
  • Aktualisieren Sie Ihre Seite auf eine Geschichte generieren darüber in den Newsfeeds deiner Fans
  • Ein … kreieren Diskussion Abschnitt auf Ihrer Seite, um direkt mit Fans zu interagieren
  • Erstellen oder verbinden Sie eine Gruppe im Zusammenhang mit Ihrer Branche, um mehr Fans zu finden
  • Erstelle ein Veranstaltung im Zusammenhang mit Ihrem Unternehmen, um Fans zu treffen
  • Ein … kreieren Marktplatz um Ihre Produkte auf Facebook zu verkaufen

Zu guter Letzt, Sie können auf Facebook werben. Es gibt eine Einschränkung, sagen die Autoren: „Facebook-Mitglieder haben normalerweise nicht die Angewohnheit, auf Anzeigen zu klicken. Sie sind für soziale Zwecke auf Facebook. “

Auf der anderen Seite, “Die Fähigkeit der Facebook-Werbeplattform, auf Anzeigen-Demografien abzuzielen, ist bereits legendär. Die Funktionen zur Anzeigenausrichtung machen es relativ einfach, Ihre Nachricht innerhalb von Facebook an die richtige demografische Gruppe zu senden. “

Angenommen, Sie möchten „MBA-Absolventen ansprechen, die 3 bis 5 Jahre nicht zur Schule gehen und in Südkalifornien arbeiten, Rockmusik mögen und deren Lieblingsessen Sushi ist.“ Sie können!

Wie? Facebook indiziert das Profil jedes Mitglieds detailliert, einschließlich all dieser psychografische Variablen das lässt Vermarkter sabbern. Wenn Sie Ihre Anzeige erstellen, können Sie Keywords hinzufügen, um Ihre Zielgruppe zu beschreiben.

„Durch Hinzufügen von Keywords zu Ihrem Targeting können Sie Verbraucher anhand der auf ihrer Profilseite aufgeführten Interessen erreichen. Nie zuvor gab es ein Massenmedium, das diese Art der präzisen Ausrichtung ermöglicht. Bisher war es noch nie so genau und kostengünstig, ein bestimmtes Publikum zu identifizieren und dann zu erreichen. “

Und da Ihre Seite Registerkarten enthält – eine für die Wand, eine für Informationen, eine für Fotos usw. – können Sie weitere Registerkarten hinzufügen und diese in Zielseiten umwandeln. „Möglicherweise können Sie innerhalb von Facebook für jedes Anzeigen- und Zielgruppensegment eine benutzerdefinierte Zielseite erstellen. ”

Und wenn all dies zu entmutigend erscheint, verfügt Facebook über ein Team von Vertriebsprofis, die Ihnen bei der Erstellung einer Marketingkampagne helfen können.

Apps von Drittanbietern verbessern das Kundenerlebnis

Facebook Marketing für Dummies deckt all dies und mehr ab. Sie können aus über 52.000 Facebook-Anwendungen auswählen, die von Dritten erstellt wurden. Mehr als 800 Apps wurden speziell für Unternehmen geschrieben. Hier sind die “unverzichtbare Facebook-Anwendungen für Ihr Unternehmen”:

  • Mein Netzwerkwert
  • Mein Büro
  • Tag Biz Pro Visitenkarten
  • LinkedIn Antworten
  • SlideShare
  • Statische FBML
  • Telefonbuch

Das Buch schließt mit Tipps zur Facebook-Etikette, zu Facebook-Ressourcen und zu Facebook-Blogs. Und wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Chef das Bild von Ihnen in Kelly’s Tavern sieht, enthält Anhang B ausführliche Informationen zum Schutz Ihrer Privatsphäre auf Facebook.

Der Social Media Examiner bewertet dieses Buch mit 5 Sternen.

In Verbindung stehender Artikel: 5 Möglichkeiten, Ihre Facebook-Fanseite zu fördern

Verwenden Sie Facebook als Teil Ihres Marketingplans? Wenn ja, bitte kommentieren!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *