Facebook-Grafikkarten: Diese Woche in den sozialen Medien

social media researchWillkommen zu unserer wöchentlichen Ausgabe der neuesten Nachrichten in den sozialen Medien. Dir zu helfen Bleiben Sie mit Social Media auf dem LaufendenHier sind einige der Nachrichten, die unsere Aufmerksamkeit erregt haben.

Was ist neu in dieser Woche?

Facebook stellt Say Thanks vor: „Eine Erfahrung, die Sie lässt Erstellen Sie personalisierte Grafikkarten für deine Freunde auf Facebook. “

Facebook sagt Danke
Mit den neuen Facebook-Grafikkarten können Sie „ein Say Thanks-Video mit einem engen Freund, Ihrem Lebensgefährten, einem Verwandten, einem Kollegen, einem alten Freund oder mit jedem anderen in Ihrem Leben teilen, den Sie feiern möchten“.

Facebook aktualisiert die Nutzungsbedingungen und Richtlinien: Facebook stellt vor “DatenschutzgrundlagenHier erhalten Sie Tipps und Anleitungen, wie Sie Ihre Erfahrungen auf Facebook selbst in die Hand nehmen können. “

Nutzungsbedingungen für Facebook-Updates
Sie schlagen auch Aktualisierungen ihrer „Bedingungen, Datenrichtlinien und Cookie-Richtlinien vor, um neue Funktionen widerzuspiegeln“, an denen sie gearbeitet haben.

Facebook bietet neue Möglichkeiten, um zu steuern, was Sie in Ihrem Newsfeed sehen: “In den Newsfeed-Einstellungen wird jetzt eine Liste der wichtigsten Personen, Seiten und Gruppen angezeigt, die Sie in der letzten Woche in Ihrem Newsfeed gesehen haben.” Außerdem: “Wenn Sie eine Geschichte sehen, die Sie nicht interessiert oder nicht sehen möchten, können Sie auf den Pfeil oben rechts in dieser Geschichte tippen, um sie auszublenden.”

Instagram bietet eine schnellere Möglichkeit, Personen zu finden, denen Sie folgen möchten: “Wenn Sie Explore öffnen, sehen Sie jetzt zwei Registerkarten: Fotos und Personen.”

instagram neue Leute tab
“Sie werden sehen, dass sich das Explore-Symbol am unteren Bildschirmrand in eine Lupe geändert hat.”

Instagram bietet die Möglichkeit, Untertitel zu bearbeiten: “Im Menü unter Ihrem Bild finden Sie eine neue Bearbeitungsoption.”

instagram Untertitel bearbeiten
Sie können jetzt zurückgehen und Ihre Untertitel bearbeiten.

Dropbox führt den neuen Share-Button ein: Diese neuen Funktionen machen es Ihnen noch einfacher, Ihre Inhalte von Dropbox aus zu teilen.

Dropbox-Share-Schaltfläche
“Klicken Sie auf die Schaltfläche” Teilen “→ Personen zur Zusammenarbeit einladen …”

WhatsApp zeigt an, wann jemand Ihre Nachricht gelesen hat: “Neben jeder von Ihnen gesendeten Nachricht werden Häkchen angezeigt.”

WhatsApp Häkchen
“Hier ist, was jeder anzeigt.”

Interessante Neuigkeiten folgen::

Facebook reduziert übermäßig werbliche Seitenbeiträge im Newsfeed: Seiten, auf denen viele Werbeinhalte veröffentlicht werden, werden a signifikante Abnahme im Vertrieb. “

ck-facebook-werbepost
“Ab Januar 2015 werden die Nutzer in ihren Newsfeeds weniger Inhalte dieser Art sehen.”

Twitter gibt Einblicke in Produktentwicklungen: Eine der Funktionen umfasst natives Video. Twitter erwartet, dass die Nutzer diese in der ersten Hälfte des nächsten Jahres sehen werden.

Hier ist ein cooles Social-Media-Tool, das einen Besuch wert ist::

PhotoTime: „Die intelligente Fotoverwaltungs-App, die alle Ihre Fotos, einschließlich der Fotos aus Ihrer Kamerarolle und aus sozialen Netzwerken, automatisch organisiert, sortiert und markiert, um sie schnell und einfach zu suchen und zu finden.“

Fototime
Intelligenter Foto-Organizer und Finder für Ihre Kamerarolle und mehr.

Hier sind einige bemerkenswerte Studien::

STUDIE: 74% der Online-Käufer teilen ihre Einkäufe wahrscheinlich nicht auf Facebook: Laut einer aktuellen Studie von Visual Website Optimizer gaben 74% der Befragten an, dass sie ihre Online-Einkäufe wahrscheinlich nicht auf Facebook oder anderen sozialen Netzwerken teilen würden. Bei Produkten, die von Freunden in sozialen Netzwerken geteilt werden, gaben nur 25% der Befragten an, dass sie diese Produkte wahrscheinlich prüfen würden. Die Studie von VWO ergab außerdem, dass Facebook die Kaufentscheidungen von 53% der Befragten beeinflusst hat, weit mehr als Pinterest (19%), Twitter (17%) oder Snapchat (5%) zusammen.

Der soziale Lebenszyklus: Consumer Insights zur Verbesserung Ihres Geschäfts:: Eine neue Studie von HubSpot zeigt, dass Verbraucher erwarten, dass Unternehmen auf durchschnittlich 3,4 verschiedenen sozialen Plattformen präsent sind. Facebook und Twitter sind die beliebtesten Plattformen. 84% der Befragten erwarten eine Facebook-Präsenz und 64% eine Twitter-Präsenz. YouTube liegt an dritter Stelle. 44% erwarten eine Präsenz auf dieser Plattform. Statistiken auf anderen sozialen Plattformen (Instagram, Pinterest und Google+) sind komplizierter, wenn sie nach Alter und Geschlecht segmentiert werden. Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, sich auf die richtigen Plattformen für Ihre Zielgruppe zu konzentrieren.

Content Marketing Effektiv für Lead Gen, aber am schwierigsten auszuführende Taktik [Study]:: Eine aktuelle Studie von Ascend2 zeigt, dass Content Marketing (50%) und E-Mail-Marketing (51%) zwei der effektivsten Taktiken zur Lead-Generierung im Internet sind, während Social Media als nur 22% effektiv eingestuft wurde. Fast die Hälfte (48%) der befragten Fachleute bewertete Content-Marketing als das am schwierigsten zu beschäftigende Unternehmen. Social Media Marketing belegte mit 43% einen knappen zweiten Platz vor SEO, das allgemein als spezialisiertere Aufgabe angesehen wird.

Innovation im Marketing: Ein Umfragebericht 2014:: Marketo befragte eine Gruppe hochrangiger Vermarkter aus verschiedenen B2C- und B2B-Sektoren zu Innovationen im Marketing. Die Ergebnisse zeigten, dass 80% Innovation als wichtigen Teil ihrer Rolle akzeptieren und 46% ein tiefes Verständnis des Zielmarkts als die wichtigste Voraussetzung für die Förderung von Innovation betrachten. Wenn Vermarkter frei innovieren könnten, würden sie drei Dinge priorisieren: Marketingautomatisierung und -technologie, Marktforschung und Einblicke sowie integrierte Multi-Channel-Kampagnen.

Der Wert des Marketings: Warum sich CMOs und CFOs unterscheiden: Das Wert des Marketings Bericht, veröffentlicht von Econsultancy in Zusammenarbeit mit Marketingwochezeigt eine Lücke in der Wahrnehmung zwischen CMOs und CFOs, wenn der Wert des Marketings für die gesamte Organisation betrachtet wird. Diese Lücke ist auf die Feststellung zurückzuführen, dass 83% der befragten Vermarkter und 76% der befragten Finanzdirektoren zugeben, nicht zu wissen, wie hoch der Return on Investment aus den Marketingbemühungen ihres Unternehmens tatsächlich ist. Es überrascht nicht, dass Vermarkter ihren Wert für das Unternehmen enthusiastischer wahrnehmen als andere Parteien.

Wie Verbraucher sich über den Datenaustausch mit Unternehmen fühlen:: Laut einem aktuellen Bericht von SAS geben mehr als zwei Drittel (69%) der weltweiten Verbraucher an, dass die jüngsten Ereignisse in den Nachrichten die Besorgnis über den Austausch personenbezogener Daten mit Unternehmen verstärkt haben. Die Bereitschaft der Verbraucher, ihre persönlichen Daten weiterzugeben, variiert stark je nach Branche und Art der angeforderten Informationen. Die Mehrheit der Befragten gibt jedoch an, dass sie bereit wären, ihre persönlichen Daten im Austausch gegen personalisierte und relevante Angebote, Rabatte oder kostenlose Waren weiterzugeben.

Schauen Sie sich unsere Konferenz an!

Social Media Marketing World 2015 ist eine Konferenz, die Ihnen dabei helfen soll, Social Media Marketing zu beherrschen (von Social Media Examiner bereitgestellt).

Beitreten Guy Kawasaki (Autor, Die Kunst der sozialen Medien), Mari Smith (Mitverfasser, Facebook Marketing: Eine Stunde am Tag), Chris Brogan (Mitverfasser, Die Auswirkungsgleichung), Jay Baer (Autor, Youtility), Ann Handley (Autor, Jeder schreibt), Michael Stelzner (Autor, Starten), Michael Hyatt (Autor, Plattform), Laura Fitton (Mitverfasser, Twitter für Dummies), Joe Pulizzi (Autor, Episches Content Marketing), Mark Schaefer (Autor, Social Media erklärt), Cliff Ravenscraft, Nichole Kelly, Ted Rubin, Chalene Johnson, Darren Rowse, Joel Comm, Kim Garst, Martin Shervington, Marcus Sheridan, Gini Dietrich, Pat Flynn, John Jantsch, Andrea Vahl und Brian Clark-nur um ein paar zu nennen.

[easymedia-fotorama med=”69731″]

Klicken Sie hier, um mehr über Social Media Marketing World zu erfahren.

Was denken Sie? Bitte teilen Sie Ihre Kommentare unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.