Facebook-Aktionen: Was Sie wissen müssen

Social Media wie manDenken Sie darüber nach, einen Wettbewerb oder eine Promotion auf Facebook durchzuführen? Haben Sie die von Facebook auferlegten Regeln verwirrt?

Suchen Sie nicht weiter. Dieser Artikel bietet einen detaillierten Einblick in die Werberegeln von Facebook.

Die kniffligen Regeln

Das Ausführen eines Wettbewerbs auf Facebook ist ein leistungsstarker Weg, um Generieren Sie Begeisterung, steigern Sie das Engagement, steigern Sie die Anzahl Ihrer Fans und erstellen Sie Ihre E-Mail-Liste. Aber Facebook hat strenge Regeln, die festlegen, welche Kampagnen Sie verwalten und fördern dürfen und welche nicht auf ihrer Plattform.

Mehrere Jahre lang waren die Wettbewerbsregeln ziemlich locker und Facebook-Benutzer und Seitenadministratoren konnten im Rahmen der allgemeinen Bedingungen von Facebook (jetzt genannt) so ziemlich alle Kampagnen verwalten, die sie wollten Erklärung der Rechte und Pflichten).

Jedoch, im Jahr 2009 hat Facebook ihre stark verschärft Promotionsrichtlinien, was viel Verwirrung stiftet sogar zwei Jahre später. Zitieren Susan Getgood auf ihr Post über Facebook-Wettbewerbe:

Unterm Strich möchte Facebook keine explizite Beteiligung an irgendwelchen Ihrer Wettbewerbe. Es geht nur um Haftung, und die Richtlinien für Facebook-Werbung sollen das soziale Netzwerk von allen Unternehmen und Bloggern distanzieren, die mit ihren Wettbewerben zu tun haben.

Täglich verwalten eine große Anzahl von Seitenadministratoren – von kleinen Unternehmen bis zu großen Marken – Werbeaktionen, die gegen die Regeln von Facebook verstoßen. Sie laufen Gefahr, ihre Seiten vollständig zu deaktivieren. Ich empfehle allen Administratoren von Facebook-Seiten Machen Sie sich mit der sicheren Durchführung von Wettbewerben innerhalb der Regeln vertraut.

In diesem Beitrag erfahren Sie, was Sie wissen müssen.

Was bedeutet Facebook unter „Werbung“?

Um Facebook zu zitieren:

Diese Richtlinien für Werbeaktionen regeln Sie Ihre Kommunikation über oder Verwaltung von Gewinnspielen, Wettbewerben, Wettbewerben oder ähnlichen Angeboten (jeweils eine „Promotion“) auf Facebook.

Ein „Gewinnspiel“ ist eine Aktion, die einen Preis und einen Gewinner umfasst, die aufgrund des Zufalls ausgewählt werden.

Ein „Wettbewerb“ oder „Wettbewerb“ ist eine Aktion, die einen Preis und einen Gewinner umfasst, die auf der Grundlage ihrer Fähigkeiten ermittelt werden (dh durch Beurteilung anhand bestimmter Kriterien).

So, Immer wenn Sie eine Kampagne auf Facebook starten, wo Sie möchten Wählen Sie einen Gewinner, das würde in die Bedingungen von Facebook fallen Richtlinien für Werbeaktionen.

Facebook sagt auch:

Sie werden keine Werbung über Facebook verwalten, außer über eine Anwendung auf der Facebook-Plattform. Die Verwaltung umfasst den Betrieb eines beliebigen Elements der Aktion, wie z Einträge sammeln, eine Zeichnung durchführen, Einträge beurteilen, oder Gewinner benachrichtigen.

Einfach gesagt: Sie können die Funktionen von Facebook nicht für Ihre Werbeaktionen verwenden!

Eine Aktion, bei der Sie Gewinner auswählen, ist Nicht zu verwechseln mit Ihnen, die Ihr Unternehmen fördern und vermarkten– das ist genau der Grund, warum Facebook (Fan) Seiten wurden designt!

Was sind die Wettbewerbsregeln von Facebook in einfachem Englisch?

Am 6. November 2009 wurde Facebook geändert ihre Promotionsrichtlinien erheblich. Vor diesem Datum war es so ziemlich ein Alleskönner. Mit den geänderten Regeln ging Facebook im Grunde genommen von einem Extrem zum anderen.

Um jede Art von Wettbewerb zu verwalten, mussten Sie (1) mindestens sieben Tage vor Beginn Ihrer Kampagne eine schriftliche Genehmigung von Facebook einholen, (2) einen Kundenbetreuer bei Facebook haben und die Mindestausgaben für Werbung von 10.000 USD pro Monat und Monat erfüllen (3) Verwenden Sie eine Drittanbieter-App auf der Facebook-Plattform.

Dann, am 29. November 2010 lockerte sich Facebook etwas und geändert Regeln. Die gute Nachricht ist also:

  1. Sie benötigen keine schriftliche Genehmigung von Facebook mehr, um einen Wettbewerb durchzuführen.
  2. Sie benötigen keinen Account-Repräsentanten mehr bei Facebook und müssen auch nicht mehr die monatlichen Mindestausgaben für Werbung erfüllen.
  3. ABER Sie müssen immer noch ALLE Wettbewerbe auf Facebook über eine Drittanbieter-App auf der Facebook-Plattform verwalten.

Das stimmt! Sie MÜSSEN eine App verwenden, um einen Wettbewerb durchzuführen oder riskieren Sie, dass Facebook auf Sie herabkommt. Es sei denn natürlich, Sie sind ein großer Werbetreibender bei Facebook.

Welche Apps eignen sich am besten für die Durchführung von Wettbewerben?

Eine der am häufigsten verwendeten Apps ist Wildfire App. Ihre Benutzeroberfläche ist recht einfach zu bedienen und ihre Gebühren sind wettbewerbsfähig.

wildfireapp
Wildfire App

Sie können Wählen Sie aus 10 verschiedenen Arten von Werbeaktionen, einschließlich Foto, Video, Quiz, Trivia und mehr:

Wildfireapp Entscheidungen
Auswahlmöglichkeiten für Wildfire-App-Aktionen
Wildfireapp Entscheidungen
Auswahlmöglichkeiten für Wildfire-App-Aktionen

Siehe Wildfire’s FAQ um zu entscheiden, ob Sie ein Gewinnspiel, einen Wettbewerb oder eine Coupon- / Werbegeschenkkampagne durchführen möchten.

EIN Eine Vielzahl von Apps von Drittanbietern bieten Werbedienste an, die den Regeln von Facebook entsprechen. Überprüfen Sie Folgendes:

  • UPDATE 5. März 2011: Zwei zusätzliche Promotion-App-Services zum Auschecken umfassen Offerpop und PromoBoxx.
  • UPDATE 14. März 2011: Eine weitere Promotion-App, die dieser Liste hinzugefügt werden kann, ist Freepromos (derzeit 400.000 monatlich aktive Benutzer!). Kostenlos für Seiten mit weniger als 5.000 Fans. 100 US-Dollar für Seiten mit 5.000 bis 50.000. White Label ebenfalls erhältlich.

Siehe auch diesen verwandten Beitrag: Top 75 Apps zur Verbesserung Ihrer Facebook-Seite. Weitere Informationen finden Sie in der Liste der bevorzugten Entwickler von Facebook Hier.

Kann ich zufällig einen Fan auswählen, um einen Preis zu vergeben?

Nein. Dies ist eine Ziehung, bei der die Gewinner ausgewählt werden. Sie nutzen Facebook effektiv, um „Einträge zu sammeln“. Plus, Sie können die Gewinner innerhalb von Facebook überhaupt nicht kontaktieren – per E-Mail, Chat oder Posting auf ihrer Pinnwand – und Sie können keine Gewinner auf Ihrer Seitenwand posten.

Was Sie zum Beispiel tun können, ist Wählen Sie einen Fan nach dem Zufallsprinzip aus und zeigen Sie ihn auf Ihrem Seitenfoto an. Oder möglicherweise ausgewählte Lüfter auf einer benutzerdefinierten Registerkarte (Link) anzeigen. Solange Sie keine anderen Fans haben, die abstimmen oder Nominierungen einreichen usw.

Spielzeugrus
Toys R Us Empfohlener Fan!

Toys “R” Us macht derzeit Spaß Empfohlene Fan-Promotion. Beachten Sie, dass die Einreichung und Abstimmung natürlich Teil einer offiziellen genehmigten Aktion ist, die auf einer Drittanbieter-App durchgeführt wird.

Toys R Us Ausgewähltes Foto Facebook-Wettbewerb
Toys “R” Us Featured Photo Facebook-Wettbewerb. Beachten Sie den Link zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Kann ich meine Fans durch Hochladen von Fotos an einem Wettbewerb teilnehmen lassen?

Nicht, wenn Sie Fans bitten, Fotos direkt auf Facebook hochzuladen. Fotos oder Inhalte, die zur Teilnahme an einem Wettbewerb eingereicht wurden, können nur über eine Drittanbieter-App auf der Facebook-Plattform erstellt werden. Die Facebook-App zählt nicht.

Aus den Promotions-Richtlinien:

Du kannst nicht: Bedingung für die Teilnahme an der Aktion, wenn ein Benutzer Inhalte auf Facebook bereitstellt, z. B. das Posten an einer Wand einer Seite, das Hochladen eines Fotos oder das Posten einer Statusaktualisierung.

Sie können: Verwenden Sie eine Drittanbieteranwendung, um den Zugang zur Aktion zu bedingen, wenn ein Benutzer der Anwendung Inhalte bereitstellt. Sie können beispielsweise einen Fotowettbewerb verwalten, bei dem ein Benutzer ein Foto in eine Drittanbieteranwendung hochlädt, um an dem Wettbewerb teilzunehmen.

Ich habe ausgiebig nach einem gesucht Flickr Die Facebook-App zum Beispiel könnte eine gute Lösung für die Durchführung eines Wettbewerbs sein, wurde jedoch leer gelassen.

Wenn Sie eine Google Suche nach “Facebook Fotowettbewerb”, wirst du leider sehen Es gibt Dutzende von Facebook-Seiten, auf denen Fotowettbewerbe durchgeführt werden, die nicht den Bestimmungen von Facebook entsprechen.

Hier ist ein lustiges Beispiel für einen Fotowettbewerb – das tut es Befolgen Sie die Promotions-Richtlinien von Facebook-bis zum Kartoffelbrett der Vereinigten Staaten::

Zweimal gebacken, zweimal als Smart Recipe Fotowettbewerb
Zweimal gebacken, zweimal als Smart-Rezept-Fotowettbewerb

Kann ich einen Preis an jemanden vergeben, der meine Seite mag?

Sie können Ihre Werbung nur auf Teilnehmer beschränken, denen Ihre Seite zuerst gefallen hat. Solange die Aktion über eine Drittanbieter-App auf einer separaten Canvas-Seite verwaltet wird (jetzt ein Link, früher ein Tab).

Plus, gute Nachrichten! Sie können Geben Sie ein Werbegeschenk und sammeln Sie sogar Namen und E-Mails von Fans und Besuchern Ihrer Seite. Ich kann Sie nur empfehlen Fügen Sie Ihrer Seite ein benutzerdefiniertes Kontaktformular hinzu. Verwenden Sie den Code für das Anmeldefeld Ihres eigenen E-Mail-Verwaltungssystems oder erstellen Sie Ihren eigenen Formularcode mit JotForm (überprüft) Hier.

Sie können ein Stück “Nur Lüfter” verwenden, um Code zu enthüllen Verschenken Sie einen Gutscheincode oder ein besonderes Geschenk an alle, denen Ihre Seite gefällt. Überprüfen Guy KawasakiFacebook Seite für sein bevorstehendes Buch, Verzauberung, wo er ein kostenloses eBook verschenkt, nur um seine Seite zu mögen.

Guy Kawasaki - Verzauberung Facebook-Seite
Guy Kawasaki – Verzauberungs-Facebook-Seite

Siehe die Facebook-Seite von 1-800-Blumen für einen Rabattcode, der nur Benutzern angezeigt wird, denen ihre Seite gefällt.

Wie kann ich feststellen, ob ein Wettbewerb auf Facebook den Richtlinien entspricht?

Aktionen auf Facebook Es müssen klar umrissene Begriffe vorhanden sein, die direkt auf der Canvas-Seite sichtbar sind. Hier ist zum Beispiel die Zweimal gebacken, zweimal als intelligenter Fotowettbewerb Regeln:

Wettbewerbsregeln für zweimal gebacken, zweimal so intelligent
Wettbewerbsregeln für Twice Baked, Twice as Smart

Kann ich auf meiner Facebook-Seite, die ich in meinem Blog betreibe, für einen Wettbewerb werben?

Ja. Solange es keine Notwendigkeit gibt etwas auf Facebook; zB wie Ihre Seite, Kommentar, Upload von Inhalten usw. Sie können einfach einen Link auf Ihrer Seite zum Wettbewerb posten. Und um ganz sicher zu gehen, würde ich auch diese Offenlegung einschließen, “Diese Aktion wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder verwaltet oder mit Facebook in Verbindung gebracht.”

Lohnt sich das Risiko, einen Wettbewerb ohne eine Drittanbieter-App durchzuführen?

Nein, die Risiken sind viel zu groß. meiner Meinung nach. Ja, Facebook verfügt nicht über die Ressourcen, um jede einzelne Aktion auf der Plattform zu überwachen. Sie wissen jedoch nie, wann Sie die Aufmerksamkeit der Rechtsabteilung auf sich ziehen könnten.

Zusätzlich zu unseren anderen Abhilfemaßnahmen können wir Materialien im Zusammenhang mit der Werbung entfernen oder Ihre Seite, Anwendung oder Ihr Konto deaktivieren, wenn wir nach eigenem Ermessen feststellen, dass Sie gegen eine unserer Richtlinien verstoßen.

Facebook nimmt es ernst, Maßnahmen zu ergreifen, wenn sie einen Verstoß entdecken. Mein Freund, Jonathan Riverahatte eine Erfahrung mit seinem Immobilienempfehlung Facebook-Seite wo es eine versehentliche Verwendung einer Marke gab. Obwohl Rivera konform wurde, hat Facebook die sehr beliebte Seite mit Zehntausenden von Fans geschlossen. Glücklicherweise wurde das Problem ziemlich zeitnah gelöst und Jonathan bekam seine Seite wieder intakt… unter einem neuen Namen.

Beachten Sie das einfach Jeder Verstoß gegen die Bedingungen von Facebook ist offensichtlich ein Risiko. (Neben der direkten Verwaltung von Wettbewerben und Werbeaktionen auf Ihrer Facebook-Seite richten zwei weitere häufige Verstöße mehr als ein persönliches Profil und / oder ein persönliches Profil im Namen eines Unternehmens ein.)

Hoffentlich hat sich der Nebel um Wettbewerbe auf Facebook jetzt für Sie aufgelöst! Alles, woran Sie sich erinnern müssen, ist Wenn Sie eine Aktion durchführen möchten, bei der Sie einen Gewinner auswählen, müssen Sie eine Drittanbieteranwendung auf der Facebook-Plattform verwenden. Ich werde einen Follow-up-Beitrag schreiben, der die Besonderheiten eines erfolgreichen Wettbewerbs behandelt. Bleiben Sie dran!

Inzwischen, Welche Fragen haben Sie zu Wettbewerben? Haben Sie selbst erfolgreiche Werbeaktionen durchgeführt? Wir würden uns freuen, von Ihnen in den Kommentaren unten zu hören.

UPDATE 5. März 2011: Es kann sein, dass Sie einen Wettbewerb mit ausführen können Facebookist neu iFrames Feature und bleiben in Übereinstimmung mit den Promotions-Richtlinien. Im Wesentlichen erstellen Sie Ihre eigene App, um iFrames verwenden zu können, und hosten den Inhalt auf Ihrer eigenen Website. Ich warte darauf, von Facebook mit der endgültigen Antwort zu hören und werde Sie auf dem Laufenden halten. Bitte beachten Sie auch, dass meine Verwendung des Begriffs „Drittanbieter-App“ eine App umfasst, die Sie selbst erstellen, wenn Sie über das entsprechende Know-how / die entsprechenden Ressourcen verfügen. In diesem Fall werden Sie im Grunde genommen zum „Drittanbieter“.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *