Die Social Media Examiner Show: Diese Woche in Social Media

social media researchWillkommen zu unserer wöchentlichen Ausgabe der neuesten Nachrichten in den sozialen Medien.

Dir zu helfen Bleiben Sie mit Social Media auf dem LaufendenHier sind einige der Nachrichten, die unsere Aufmerksamkeit erregt haben.

Was ist neu in dieser Woche?

Wir haben diese Woche aufregende Neuigkeiten!

Die Social Media Examiner Show:: Abonniere jetzt (kostenlos) und entdecken Sie schnelle Tipps für die Vermarktung Ihres Unternehmens in unserem Täglicher 10-minütiger Podcast.

Verbrauchen Sie jeden Tag Social-Media-Inhalte in Snackgröße. Das Ergebnis: Mit dieser täglichen Dosis Marketing-Know-how können Sie Ihre sozialen Medien auf ein völlig neues Niveau heben.

Sehen Sie sich dieses kurze Video von unserem Gründer an UND erfahren Sie, wie Sie sich über ein iPhone anmelden können.

Abonnieren über iTunes, Stitcher oder RSS. Klicken Sie hier, um uns über diese neue Show zu informieren.

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

Weitere bemerkenswerte Neuigkeiten

Facebook enthüllt Facebook bei der Arbeit:: Facebook bei der Arbeit ist “nur für Personen verfügbar, die über ihren Arbeitgeber ein Arbeitskonto eingerichtet haben” und befindet sich derzeit nur unter iOS in der Beta.

Facebook bei der Arbeit

Mit Google können Sie Ihre sozialen Profile angeben: Sind Sie ein Website-Entwickler? Mit dieser neuen Funktion können Sie „Markup auf Ihrer offiziellen Website verwenden, um Ihre sozialen Profilinformationen bei einigen Suchvorgängen zum Google Knowledge-Bereich hinzuzufügen. Knowledge Panels können Ihre sozialen Profilinformationen prominent anzeigen. “

Google Social Profile
“Google-Algorithmen verarbeiten die von Ihnen angegebenen sozialen Profile und zeigen dann die relevantesten als Antwort auf die Anfragen der Nutzer an.”

Wöchentlicher Videotipp

Post durch Social Media Prüfer.

.

Studien, die es wert sind, untersucht zu werden

Q4 Social Login Report: Facebook verliert an Boden gegenüber Google: Janrains Social Login-Bericht für das vierte Quartal 2014 zeigt, dass Facebook zwar immer noch die dominierende Art ist, sich auf Websites anzumelden, Google jedoch die Lücke zwischen Websites für Musik- und Verbrauchermarken schließt. Facebook verlor 3% seines Marktanteils bei Social Logins, während Google 2014 um 6% zulegte, von 34% im dritten Quartal auf 40% im vierten Quartal.

BERICHT: Messenger schneidet in die Reichweite der Facebook-App: Laut Daten von comScore vom November 2014 erhöht die Facebook Messenger-App ihren Anteil an der Gesamtreichweite unter US-Nutzern auf Kosten der Flaggschiff-App des sozialen Netzwerks. Messenger stieg mit 43,1% auf den fünften Platz in der Rangliste der Reichweite unter Smartphone-Apps. Die Haupt-Facebook-App führte die Liste mit 69% immer noch überwiegend an. Das Foto- und Video-Sharing-Netzwerk Instagram von Facebook belegte mit 30,7% den neunten Platz auf der Liste.

Social Media Update 2014: Eine vom Pew Research Center im September 2014 durchgeführte Umfrage ergab, dass Facebook die höchste Konzentration an Nutzern aufweist und 71% der amerikanischen erwachsenen Internetnutzer und 58% der gesamten erwachsenen Bevölkerung erfasst. Das Gesamtwachstum hat sich jedoch verlangsamt, während auf anderen Websites weiterhin eine Zunahme der Nutzer zu verzeichnen ist. In der Studie wurden auch die wichtigsten demografischen Trends und die Nutzungshäufigkeit für jedes der fünf wichtigsten sozialen Netzwerke aufgeschlüsselt: Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und LinkedIn.

Datengesteuert und digital versiert: Der Aufstieg der neuen Marketingorganisation: Das Unternehmen Forbes Insights and Advertising Technology, Turn, befragte 331 leitende Angestellte aus verschiedenen Branchen. Von den befragten Führungskräften glauben 7 von 10, dass ihre Abhängigkeit von Datenanalysen für die Entscheidungsfindung in den nächsten 3 Jahren entweder signifikant (24%) oder etwas (47%) zunehmen wird. Dem datengesteuerten Marketing werden Wettbewerbsvorteile bei der Kundenbindung (47%), der Gewinnung neuer Kunden (43%) und der Kundenzufriedenheit (42%) zugeschrieben. 61 Prozent verzeichnen einen messbaren Anstieg des ROI durch datengesteuerte Marketingkampagnen.

Instagram 2015-Studie: Die wertvollste Instagram-Studie für Ihr Unternehmen: Iconosquare hat die größte jemals durchgeführte Instagram-Studie veröffentlicht, in der 16.000 Instagram-Nutzer befragt, 250 Millionen Medien verfolgt und 39 Milliarden Interaktionen analysiert wurden. Die veröffentlichten Ergebnisse umfassen mehr als 200 Seiten mit exklusiven Analysen, Fallstudien und Best Practices. Ihr Ziel ist es, Marketingfachleuten dabei zu helfen, ihre Marke besser zu bewerben, Best Practices zu verstehen, das Engagement der Benutzer zu analysieren und Benutzer zu rekrutieren und zu halten.

Wie lange dauert die Planung von Facebook- und Twitter-Inhalten?: Untersuchungen von Percolate zeigen, wie lange Unternehmen ihre Verbreitung von Inhalten auf Twitter und Facebook im Voraus planen. 22 Prozent der Befragten geben an, dass ihr Unternehmen am selben Tag Twitter-Inhalte erstellt. Die zweithäufigste Vorbereitungszeit für Twitter-Inhalte fiel einen Monat oder länger im Voraus (15%). Facebook ist weniger in Echtzeit, da die Mehrheit der Marketing-Manager Inhalte für die soziale Plattform zwischen einem Monat oder länger im Voraus (25%) und 2-5 Tagen im Voraus (17%) plant.

70% der Vermarkter werden 2015 die Ausgaben für soziale Medien erhöhen: In ihrem Bericht zum Stand des Marketings 2015 befragte Salesforce 5.000 Vermarkter zu ihren Budgetänderungen für dieses Jahr und stellte fest, dass 70% der Befragten planen, die Werbeausgaben für soziale Medien im Jahr 2015 zu erhöhen. 70% geben außerdem an, dass sie die Ausgaben für Bio (nicht bezahlt) auch Social Media Marketing. Zwei Drittel (66%) der befragten Vermarkter gaben an, dass Social Media der Kern ihres Geschäfts ist. Dementsprechend verfügt die gleiche Anzahl von Unternehmen derzeit über ein spezielles Social-Media-Team.

Schauen Sie sich unsere Konferenz an!

Social Media Marketing World 2015 ist eine Konferenz, die Ihnen dabei helfen soll, Social Media Marketing zu beherrschen (von Social Media Examiner bereitgestellt).

Beitreten Guy Kawasaki (Autor, Die Kunst der sozialen Medien), Mari Smith (Mitverfasser, Facebook Marketing: Eine Stunde am Tag), Chris Brogan (Mitverfasser, Die Auswirkungsgleichung), Jay Baer (Autor, Youtility), Ann Handley (Autor, Jeder schreibt), Michael Stelzner (Autor, Starten), Michael Hyatt (Autor, Plattform), Laura Fitton (Mitverfasser, Twitter für Dummies), Joe Pulizzi (Autor, Episches Content Marketing), Mark Schaefer (Autor, Social Media erklärt), Cliff Ravenscraft, Nichole Kelly, Ted Rubin, Chalene Johnson, Darren Rowse, Joel Comm, Kim Garst, Martin Shervington, Marcus Sheridan, Gini Dietrich, Pat Flynn, John Jantsch, Andrea Vahl und Brian Clark-nur um ein paar zu nennen.

[easymedia-fotorama med=”69731″]

Klicken Sie hier, um mehr über Social Media Marketing World zu erfahren.

Hören Sie sich die Social Media Examiner Show an!

.
Was denken Sie? Bitte teilen Sie Ihre Kommentare unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.