Die 3 schnellsten Methoden zum Konvertieren von VLC-Videodateien in MP4

vlc zu mp4-FunktionsbildViele Experten sagen, dass wir Menschen in der dritten industriellen Revolution leben. Unsere Kommunikation und Grundbedürfnisse sind abhängig von technologischen Erfindungen und Entdeckungen. Um ein Beispiel zu nennen, haben wir uns damals Kunsthandwerk und Dramen angesehen, indem wir ins Theater und ins Schauspielhaus gingen, um unser Unterhaltungsbedürfnis zu stillen. Heutzutage verwenden wir verschiedene Multimedia-Player, die unseren Wunsch befriedigen können, alle Fernsehserien und Filme zu sehen. Einer dieser Multimedia-Player ist VLC; VLC-Dateien sind plattformübergreifende Video- und Audiowiedergabe. Es verwendet die Dateierweiterung „.vlc“, damit das Programm der Software die Mediendatei nativ erkennt. Diese Art von Medienformat ist jedoch auf verschiedenen Geräten und Multimedia-Playern nicht verfügbar. Viele Internetnutzer und Binge-Watcher verwenden Software, um VLC-Dateien in das am leichtesten zugängliche und universelle Format wie MP4 zu konvertieren. Der Hauptzweck dieses Artikels besteht darin, eine Anleitung zum Konvertieren von VLC in das MP4-Dateiformat bereitzustellen.

So konvertieren Sie VLC direkt in MP4 mit dem VLC Media Player

Wenn Sie über das Konvertieren von VLC-Dateien in MP4 sprechen, können wir den Mediaplayer selbst, VLC, verwenden. VLC ist ein kostenloser und quelloffener MP4-Multimedia-Player, der von VideoLan entwickelt und innoviert wurde. Diese Software wurde aufgrund ihrer flexiblen und umfassenden Funktionen als das Schweizer Taschenmesser aller Mediaplayer angepriesen und getaggt. Obwohl dieses Tool dafür bekannt ist, fast Video- und Audioformate abzuspielen, kann es auch als Konverter verwendet werden. Benutzer können den unterstützten Videocodec und Audiocodec für die Ausgabedatei auswählen, indem sie die erweiterten Einstellungen verwenden. Darüber hinaus ermöglicht es den Benutzern, auf die erweiterten Optionen wie Bitrate, Auflösung, Bildrate und vieles mehr zuzugreifen. Nachfolgend finden Sie die spezifischen und detaillierten Schritte zur Verwendung des VLC Media Players zum Konvertieren in MP4.

Schritt 1 VLC herunterladen und installieren

Damit wir Mediendateien mit VLC ändern können, um sie in MP4 zu konvertieren, müssen wir zuerst die Software herunterladen und installieren. Suchen Sie im Internet und laden Sie die Software herunter. Lassen Sie das System das Tool ausführen und warten Sie, bis die Software bereit ist.

vlc zu mp4 vlc-Schnittstelle

Schritt 2 Suchen Sie Ihre Mediendatei

Der nächste Schritt besteht darin, die VLC-Software zu öffnen. Rufen Sie Ihre Mediendatei ab, indem Sie auf die Registerkarte “Medien” in der oberen linken Ecke der Software zugreifen. Klicken Sie auf die Option „Konvertieren/Speichern“. Danach erscheint ein Popup-Fenster. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Hinzufügen” und suchen Sie nach Ihrer Videodatei. Wählen Sie das Video aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“, um eine Videodatei zu importieren.

vlc zu mp4 vlc vorbereiten Schritt2

Schritt 3 VLC konvertiert Videos in MP4

Klicken oder aktivieren Sie danach die Schaltfläche „Konvertieren/Speichern“, das System der Software analysiert das Video. Wählen Sie das Ausgabeformat in eine MP4-Datei. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Start“ und warten Sie, bis die Konvertierung abgeschlossen ist.

vlc zu mp4 vlc konvertieren step3

Schritt 4 Konvertierte MP4-Datei abspielen

Suchen Sie nach Abschluss der Konvertierung Ihre neu konvertierte MP4-Datei. Durchsuchen Sie die Datei Ihres Geräts. Klicken Sie auf das MP4-Video und spielen Sie es ab. Um die VLC-Datei wieder in MP4 zu konvertieren, befolgen Sie die oben genannten Schritte.

vlc zu mp4 vlc spielen step4

So konvertieren Sie VLC-Dateien kostenlos online in MP4

Das Konvertieren von VLC-Mediendateien kann auch mithilfe eines webbasierten Tools erfolgen und ausgeführt werden. Eines dieser Tools ist AceThinker Free Online Video Converter. Diese Online-Anwendung ist einfach, aber leistungsstark in Bezug auf die Konvertierung von VLC-Mediendateien in verschiedene Videoformate wie MP4. Um dies zu rechtfertigen, soll dieses Tool nur Videodateien wie VLC in MP4 konvertieren und komprimieren. Darüber hinaus erfordert dieser Online-VLC-zu-MP4-Konverter seine Benutzer nicht, ein Computerprogramm herunterzuladen oder zu installieren, um seine Funktion zu nutzen. Benutzer können ihr Ausgabevideo optimieren und anpassen, indem sie die umfangreichen Optionen wie Bitrate, Codec und Bildratenoptimierung nutzen. Darüber hinaus ist das Konvertieren einer VLC-Datei in MP4 in drei Schritten einfach und sehr verständlich – was unten dargestellt ist, können Benutzer das fertige Produkt genießen.

Schritt 1 Besuchen Sie AceThinker Online Video Converter

Um Videos online mit diesem webbasierten Tool in MP4 VLC zu konvertieren, müssen Sie auf den kostenlosen AceThinker Online Video Converter zugreifen oder diesen aufrufen und das Tool zum Starten der Konvertierung einrichten. Klicken Sie auf “Dateien zum Starten auswählen” und laden Sie den Launcher herunter. Sobald dies erledigt ist, ist das Tool bereit für die Konvertierung.

fvco-Schnittstelle

Schritt 2 Mediendatei auswählen

Klicken Sie nach der Installation des Launchers auf die Schaltfläche “Dateien zum Starten auswählen”, um auf Ihrem Gerät zu navigieren. Bitte wählen Sie Ihre bevorzugten Mediendateien aus und importieren Sie diese in das webbasierte Tool.

vlc zu mp4 fvco wählen Sie Schritt2

Schritt 3 Konvertieren und spielen

Nach dem Import wird die Videodatei automatisch vom System des Tools analysiert. Ändern und wählen Sie Ihr bevorzugtes Ausgabeformat wie MP4 aus und klicken Sie dann auf Konvertieren. Warten Sie, bis die Konvertierung abgeschlossen ist. Suchen Sie dann Ihre konvertierte MP4 und spielen Sie das Video ab. Wenn Sie VLC wieder online in MP4 konvertieren möchten, folgen Sie einfach der obigen Anleitung.

vlc in mp4 fvco konvertieren step3

Desktop-Videokonverter zum Konvertieren von VLC-Videos in MP4

Acethinker Video Master ist eine verständliche und umfassende Videokonverter-Software, die im Internet existiert. Es ermöglicht Benutzern, Video- und Audiodateien in verschiedene und gut kompatible Formate wie MP4, MP3, MOV usw. zu konvertieren. Darüber hinaus kann es Videos speichern und konvertieren, die auf verschiedenen tragbaren Playern wie iPhone, HTC, Samsung, PSP wiedergegeben werden können , und mehr. Unabhängig davon, ob das Video mit einem Camcorder aufgenommen, von mobilen Geräten aufgenommen oder von Online-Sites abgerufen wird, kann Video Master eine schnelle Konvertierung ohne Probleme durchführen. Darüber hinaus verwendet es einen Multi-Core-Prozessor, der in kurzer Zeit mehrere VLC-Dateien in MP4 konvertieren kann. Unter dieser kurzen Einführung finden Sie die detaillierten Schritte zum Konvertieren der VLC-Datei in MP4.

Schritt 1 Videomaster installieren

Um dieses einfache, aber leistungsstarke Tool zu verwenden, müssen Sie es installieren und herunterladen, indem Sie über einen beliebigen Webbrowser darauf zugreifen. Acethinker Video Master oder klicken Sie unten auf die Download-Schaltfläche und lassen Sie das System die Software ausführen. Sobald dies erledigt ist, wird die Benutzeroberfläche angezeigt und kann verwendet werden.

VM-Schnittstelle

Schritt 2 Suchen Sie nach VLC-Dateien für die Konvertierung

Klicken Sie auf der Benutzeroberfläche der Software auf das „+“-Symbol, um eine Mediendatei hinzuzufügen, oder ziehen Sie die Datei direkt auf die Benutzeroberfläche von Video Master. Danach importiert das System automatisch die Mediendatei. Darüber hinaus können Benutzer verschiedene Funktionen nutzen, um eine gut gestaltete Konvertierung zu erstellen, indem sie Untertitel hinzufügen, Audiooptionen aktivieren, die Mediendatei schneiden und zusammenführen.

vlc zu mp4 vm lokalisieren Schritt2

Schritt 3 Mediendatei in MP4 konvertieren

Wenn alles eingerichtet und erledigt ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Alle konvertieren“. Warten Sie, bis die Konvertierung abgeschlossen ist. Das System zeigt den “Erfolgskonvertierungsstatus” auf der rechten Seite der Video Masters-Benutzeroberfläche an.

vlc in mp4 vm konvertieren Schritt3

Schritt 4 Konvertierte MP4 abspielen

Um schließlich Ihre konvertierte MP4-Datei zu finden, klicken Sie auf das Ordnersymbol im unteren Teil der Benutzeroberfläche von Video Master. Klicken Sie dann auf das Video, um es abzuspielen. Um das Dateiformat des Videos zu überprüfen, gehen Sie zu den Eigenschaften, in denen das Videoformat der Datei angegeben werden kann.

vlc zu mp4 vm spielen step4

FAQs zum Konvertieren von VLC in MP4

1. Spielt VLC MP4 ab?

Tatsächlich ist MP4 ein universelles Videoformat, das weit verbreitet ist und mit verschiedenen Multimedia-Playern kompatibel ist. Einer dieser Mediaplayer ist VLC. VLC kann nicht nur MP4, sondern auch verschiedene Dateiformate abspielen und unterstützen. Sie können FLC mit VLC spielen, sowie WEBM, AVI, MOV, MKV und viele mehr. Darüber hinaus kann diese Software schwer abzuspielende und einige beschädigte Videos abspielen, die nicht mit anderen Mediaplayern kompatibel sind.

2. Welches Format konvertiert VLC?

Der VLC-Player kann FLAC, FLV, MP4, MP JPEG, MPEG-2, AC-3, DV Audio, FLAC, MP3, Speex, Vorbis und viele mehr konvertieren. Es kann auch Streaming-Protokolle wie HTTP, MMS, RTSP, RTP, UDP usw. unterstützen.

3. Warum müssen wir die VLC-Datei in MP4 konvertieren?

Wir müssen die VLC-Datei in MP4 konvertieren, da die meisten VLC-Dateiformate nur mit dem VLC Media Player abspielbar und kompatibel sind. Die Verwendung verschiedener Mediaplayer wie Windows kann das Videoformat nicht unterstützen oder erkennen. Wir verwenden MP4, da es sich bei dieser Datei um ein universelles Videoformat handelt, das auf jedem Multimedia-Player abgespielt werden kann. Abgesehen davon kann es auch die Dateigröße des Videos komprimieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *