Das Geheimnis für das Wachsen Ihres Blogs und die Gefahr, die Sie vermeiden müssen

Möchten Sie Ihren Blog-Follower erweitern? Sie werden überrascht sein, dass der beste Weg, um eine Anhängerschaft zu gewinnen, darin besteht, sich auf die Blogs anderer Leute zu konzentrieren.

Outreach ist der Schlüssel zu einem Blog, das tatsächlich funktioniert arbeitet für Ihr UnternehmenDennoch ist es das einzige Element, das viele Profis ignorieren. Und es widerspricht den meisten wettbewerbsorientierten Überlegungen, weil Es geht darum, Zeit außerhalb Ihres Blogs zu verbringen.

Richtig gemacht jedoch Wenn Sie sich an andere Blogger in Ihrem Bereich wenden, entstehen tatsächlich mehr Geschäftsmöglichkeiten, der Traffic auf Ihrem eigenen Blog und Ihre Unternehmensmarke werden stärker als bei jeder anderen Taktik, die Sie anwenden können.

Hier ist wie:

Social Media erreichen

Mit diesem einen Schritt heben Sie sich von der Mehrheit der Geschäftsleute ab die die Implementierung dieses wichtigen Elements in ihrem Blogging-Plan überspringen.

Was meine ich damit? Blog-Reichweite? Ich rede von strategisch teilnehmen in der Blogosphäre mit dem Ziel, Ihre Sichtbarkeit zu verbessern, den Traffic auf Ihr Blog zu lenken und Ihre Glaubwürdigkeit zu verbessern.

Es geht nicht nur darum, Ihre eigene Botschaft zu verbreiten, obwohl das wichtig ist. Outreach geht es um Aufbau von Gemeinschaft und persönlichen Beziehungen unter Ihren Kollegen, Ihren Kollegen, die auch Blogs schreiben, und den Leuten in der Blogosphäre, die Blogs in Ihrer Branche lesen. Und ja, einige dieser Leute können als Konkurrenten angesehen werden.

Haben Sie keine Angst vor Ihren Konkurrenten; Sie können von ihnen lernen und die Verbindung mit ihnen kann neue Möglichkeiten für Ihr Unternehmen eröffnen.

Finden Sie Blogs in Ihrer Nische

Wo fängst du an? Zunächst müssen Sie einige Blogs in Ihrer Branche finden, die Ihnen Spaß machen und die Sie regelmäßig lesen werden. Wählen Sie Blogs aus, die Ihnen zusammen mit den gewünschten Beziehungen Ideen für Inhalte geben. Blogs sind in praktisch jeder professionellen und geschäftlichen Nische zu finden, und ein kurzer Besuch einiger Websites kann Ihnen dabei helfen, sie zu finden.

Technorati ist das größte im Web Blog-Suchverzeichnis und ist ein guter Anfang. Seien Sie gewarnt, diese Seite kann beim ersten Besuch überwältigend sein. Sie können nach Blogs oder Blog-Posts anhand von Schlüsselwörtern in Ihrem Bereich suchen. Ich empfehle Ihnen, ein Konto einzurichten und sicherzustellen, dass Ihr eigenes Blog aufgelistet ist, damit es von anderen gefunden werden kann.

Technorati

Verwenden Sie Technorati, um Blogs und Blog-Beiträge zu finden, die für Ihre Nische relevant sind.

Eine andere Seite ist Google Blogsearch. Wie bei jeder Google-Suchmaschine wird eine Liste von Links zurückgegeben, die auf Ihren Keywords basieren. Nur dieses Mal sind die Links Websites für Blogs und bestimmte Blog-Beiträge.

Verwenden Sie fachspezifische Verzeichnisse

Mein aktueller Favorit, um in fachspezifischen Blogs die Besten der Besten zu finden, ist Guy Kawasaki Alltop.com. Es ist eine kuratierte Site, was bedeutet, dass Blogs genehmigt werden müssen, um aufgenommen zu werden. Sie können Ihre eigene Sammlung von Blogs erstellen, um sie anzusehen und zu lesen. Hier ist ein Beispiel von mir Alltop Liste der Business-Blogs.

TIPP: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Blog zur Aufnahme in Alltop.com einreichen!

Es gibt mehr als 200 Blog-Verzeichnisse, von denen einige fachspezifisch und andere allgemein sind. Blog-Verzeichnisse kommen und gehen, und jedes hat seine eigene Liste von Kriterien, für welche Blogs es enthält. Du willst mehr Blog-Verzeichnisse? Eine umfassende Eine Liste der Blog-Verzeichnisse finden Sie hier.

Nehmen Sie an intelligenten Kommentaren teil und bauen Sie Beziehungen auf

Höchstwahrscheinlich finden Sie in Ihrer Nische viele Blogs mit ähnlichen Zielgruppen. Was machst du, wenn du einen dieser guten Blogs findest?

Fangen Sie an, sich zu engagieren! Lesen und kommentieren Sie Beiträge, die Sie interessieren. Intelligente Blogger erlauben Kommentare, obwohl sie manchmal moderiert werden, um die Spammer fernzuhalten. Geben Sie immer Ihren Namen, Ihre Blog-URL, Ihre E-Mail-Adresse und Ihren nachdenklichen, nützlichen Kommentar an.

Die Richtlinien für das Kommentieren sind einfach: benutze gesunden Menschenverstand und Respekt. Es gibt keine Regeln, aber wenn Sie höflich sind, können Sie positive Beziehungen innerhalb der Blogosphäre aufbauen. Wenn Sie einen Blog kommentieren, befolgen Sie dieselbe Etikette, die Sie bei Gesprächen auf einer Cocktailparty befolgen würden.

Mit anderen Worten, Sie werden sich auf einer Cocktailparty nicht an jemanden wenden und sagen: “Hallo, mein Name ist Joe und Sie sollten mein Widget kaufen.” Sie wären etwas subtiler. Hören Sie zu und ergänzen Sie das Gespräch auf sinnvolle Weise. Sprechen Sie mit der anderen Person und lernen Sie sie zuerst kennen. Bauen Sie eine Beziehung auf.

Teilen Sie Fachwissen, keine Marketingangebote

Wenn Sie Blogs verwenden, um für Ihr Unternehmen zu werben, müssen Sie sich beim Kommentieren wie ein Profi verhalten. Und die Etikette schreibt vor, dass Sie Ihr Unternehmen nicht im Blog einer anderen Person bewerben. Stattdessen, Teilen Sie Ihr Fachwissen.

Sie können Zeigen Sie Ihr Fachwissen auf viele Arten. Fügen Sie etwas hinzu, das der Autor möglicherweise übersehen hat. Fügen Sie einen historischen Kontext hinzu oder schlagen Sie ein Buch vor, in dem die Ideen diskutiert werden. Fügen Sie Ihre Perspektive, Erfahrung und Meinung hinzu.

Sei höflich und Fügen Sie dem Gespräch etwas Neues hinzu. Das Schreiben von “Netter Beitrag, ich stimme zu” ist nicht Hinzufügen zur Konversation.

Wenn Sie der Meinung sind, dass dies alles sehr einfach klingt, nehmen Sie es bitte mit. Jeder Geschäftsinhaber ist mit der Online-Welt, insbesondere der Welt des Bloggens, unterschiedlich vertraut. Ich sehe diese Fehler jeden Tag in Kommentaren in meinem Blog sowie in denen, die ich lese.

Was bedeutet das alles?

Resultierende Sichtbarkeit = Chance

Indem Sie sich mit anderen Bloggern (mit anderen Worten Ihren Kollegen) austauschen, machen Sie sich bekannt (sichtbar) und legen den Grundstein für die Schaffung von Möglichkeiten, mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Oft müssen Sie aktiv auf die Menschen zugehen und Beziehungen zu ihnen aufbauen, mit denen Sie arbeiten möchten. Beginnen Sie langsam und sehen Sie, wie sich Ihre Beziehung entwickelt. Wenn Sie eine gute Übereinstimmung finden, werden Sie wissen.

Denk daran, dass Chancen können sich in vielen Formen zeigen: neue Leads, neue Kunden, mehr Verkehr und Medienaufmerksamkeit. Ein markiger Kommentar im Blog eines Kollegen kann die Aufmerksamkeit eines Journalisten auf sich ziehen, der zu diesem Thema recherchiert.

Die Reichweite von Blogs ist ein wichtiger Bestandteil eines effektiven Bloggens in Unternehmen. Je mehr Sie sich nach außen verbinden, desto mehr werden Sie Verkehr und Chancen nach innen ziehen. Es erfordert nicht viel Zeit… 20 Minuten mehrmals in der Woche, um relevante Blogs zu lesen und zu kommentieren, können sich auf lange Sicht auszahlen.

Action Challenge: Da ich aus Erfahrung mit meinen Kunden weiß, dass die meisten Business-Blogger andere Blogs nicht sehr oft kommentieren, fordere ich Sie auf, drei Blogs in Ihrer Branche zu finden, die erstklassige Inhalte veröffentlichen und abonnieren, um ihre Blog-Updates zu erhalten. Lesen und kommentieren Sie die Blogs zwei- bis dreimal pro Woche für den nächsten Monat. Lassen Sie mich wissen, was sich für Sie in Bezug auf neue Verbindungen, Verkehr und Möglichkeiten zeigt!

Haben Sie einen dieser Ansätze ausprobiert? Was sind deine Gedanken? Bitte kommentieren Sie im Feld unten.

Bild: http://www.flickr.com/photos/dip108/ /. CC BY-NC-ND 2.0

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *