Änderungen der Facebook-Werbekampagne: Was Vermarkter wissen müssen

Social Media ForschungVerwenden Sie Facebook-Anzeigen, um Ihr Geschäft anzukurbeln?

Sind Sie durch die neuesten Änderungen verwirrt?

Letzte Änderungen an Struktur der Facebook-Werbekampagne kann sich darauf auswirken, wie Sie Ihre Anzeigen einrichten und testen.

In diesem Artikel werden Sie Erfahren Sie, wie Sie in der neuen Struktur eine Facebook-Werbekampagne einrichten.

Änderungen der Facebook-Werbekampagne
Finden Sie heraus, wie sich die jüngsten Änderungen an Facebook-Werbekampagnen auf Ihr Marketing auswirken.

Änderungen der Kampagnenstruktur

Die größte Änderung besteht darin, dass Budget, Zeitplan, Gebote, Ausrichtung und Platzierung Ihrer Anzeigen auf der Ebene der Anzeigensätze konfiguriert werden. Nur die Bilder, die Kopie, die Handlungsaufforderung und die Facebook-Seite werden auf Anzeigenebene konfiguriert.

Wenn Sie also Ihre Anzeigen aufteilen und verschiedene Dinge ändern, müssen Sie möglicherweise mehrere Anzeigensätze sowie mehrere Kampagnen einrichten.

Änderungen der Facebook-Anzeigeneinstellungen
Facebook ändert die Einstellungen für Anzeigensätze.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele dafür, wann Sie eine neue Kampagne, einen neuen Anzeigensatz oder nur eine neue Anzeige für die verschiedenen Tests benötigen.

Split-Tests, für die eine neue Kampagne erforderlich ist:

  • Verschiedene Website-Zielseiten
  • Verschiedene Arten von Anzeigen (dh beworbene Post- oder Website-Conversion)

Split-Tests, für die ein neuer Anzeigensatz erforderlich ist:

  • Verschiedene Gebotsmodelle
  • Unterschiedliches Targeting
geteiltes Testbild Shutterstock 228385906
Split-Tests oder A / B-Tests sind von den Änderungen betroffen. Bild: Shutterstock.

Split-Tests, für die nur neue Anzeigen erforderlich sind:

  • Anderes Bild
  • Andere Kopie
  • Verschiedene Handlungsaufforderungstasten
  • Verwenden einer anderen Facebook-Seite für Website-Klicks oder Website-Conversion-Anzeigen

Die meisten anderen Änderungen sind kosmetischer im Layout. Facebook hat das Setup vereinfacht, um es besser an die neue Struktur anzupassen. Sie haben das Setup in drei Schritte unterteilt:

Schritt 1: Erstellen Sie Ihre Kampagne
Schritt 2: Erstellen Sie Ihren Anzeigensatz
Schritt 3: Erstellen Sie Ihre Anzeige

Beachten Sie, dass Sie Ihre Kampagne und Ihren Anzeigensatz am Ende des Schritts benennen können. Geben Sie ihnen einen aussagekräftigen Namen, um leicht zu erkennen, welche Anzeigen im Bereich “Berichte” gut abschneiden.

Zu Richten Sie eine Anzeige in der neuen Facebook-Anzeigenstruktur einBefolgen Sie diese Schritte, nachdem Sie zu gegangen sind http://www.facebook.com/ads/create/.

# 1: Wählen Sie das Ziel

Das wird sein das Ziel der Kampagne. Beachten Sie, dass sich die Sprache bei der Auswahl hier etwas geändert hat.

Insbesondere wurde die Auswahl für das Engagement von Seitenbeiträgen in “Beiträge steigern” geändert. Dies kann für Personen verwirrend sein, die eher an die Sprache der beworbenen Beiträge als an die Sprache der verstärkten Beiträge gewöhnt sind.

Facebook-Anzeigenziele
Durch die Auswahl Ihres Ziels wird das Ziel auf Kampagnenebene festgelegt.

Der Vorteil der Einrichtung der Anzeige “Boost Your Post” hier im Anzeigenmanager besteht darin, dass Sie die Anzeige so konfigurieren können, dass der Beitrag nur für Ihre Fans angezeigt wird, anstatt für Personen, die Ihre Seite mögen, und deren Freunde, wenn Sie die Option “Boost Post” verwenden direkt auf Ihrer Facebook-Seite.

# 2: Geben Sie die objektiven Details ein

Nachdem Sie ein Ziel ausgewählt haben, treffen Sie andere Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf Ihr Ziel, z. B. die Eingabe einer Website-Adresse, die Auswahl eines Conversion-Pixels oder die Auswahl des zu fördernden Ereignisses.

Konvertierungsoptionen für Facebook-Websites
Fügen Sie die Details zu Ihrem Ziel hinzu.

In diesem Beispiel habe ich mich für die Förderung von Conversions auf meiner Website entschieden und musste das entsprechende aktive Website-Conversion-Pixel auswählen.

# 3: Benennen Sie die Kampagne

Sobald Sie nach Eingabe der Zieldetails auf Weiter klicken, können Sie Ihre Kampagne benennen. Facebook gibt ihm standardmäßig einen Namen, der auf den Zielen basiert. Sie können den Namen jedoch in einen für Sie bedeutsamen Namen ändern.

Nennen Sie eine Facebook-Kampagne
Nennen Sie Ihre Kampagne.

# 4: Entwerfen Sie den Anzeigensatz

Als Nächstes du Richten Sie das Targeting ein. Bieten und Budget für Ihren Anzeigensatz. Während sich die Reihenfolge des Setups geändert hat, um dem Fluss der neuen Struktur besser zu entsprechen, hat sich das Targeting nicht geändert.

Beachten Sie, dass die Anzeigen unter dem Anzeigensatz alle dasselbe Gebotsmodell und Budget haben.

Facebook optimiert die Anzeigen unterhalb der Anzeigensätze, damit die Anzeigen mit der besseren Leistung mehr aus dem Budget herausholen. Beachten Sie, dass eine Ihrer Anzeigen möglicherweise weniger häufig geschaltet wird. Sie können die Anzeigen unterhalb des Anzeigensatzes manuell steuern, indem Sie sie nach Bedarf ein- und ausschalten.

Auswahl des Ziels und Preisgestaltung
Das Targeting und die Preisgestaltung werden auf der Ebene der Anzeigensätze festgelegt.

# 5: Gestalten Sie die Anzeige

Der letzte Schritt ist die Gestaltung Ihrer Anzeige.

Wenn Sie das Anzeigenbild nur für Split-Tests ändern möchten, können Sie dies tun Wenn Sie hier mehrere Bilder hinzufügen, werden mehrere Anzeigen mit den verschiedenen Bildern erstellt. Dann wird Facebook sie aufteilen, testen und die Kampagne optimieren, um die leistungsstärkste Anzeige häufiger zu schalten.

Design Facebook-Anzeige
Gestalten Sie Ihre Anzeige.

Wenn Sie den Text oder die Handlungsaufforderungstaste für Split-Tests ändern, können Sie dies problemlos tun Erstellen Sie eine ähnliche Anzeige, nachdem die erste erstellt wurde.

Erstellen Sie ähnliche Anzeigen
Klicken Sie auf “Ähnliche Anzeige erstellen”, um dieselben Informationen aus der von Ihnen erstellten Anzeige zu verwenden und dann zu bearbeiten, was Sie ändern müssen.

Und wenn Sie müssen Passen Sie das Gebotsmodell oder die Ausrichtung für einen Anzeigensatz ankönnen Sie auf Anzeigensatz ändern klicken, nachdem Sie die ähnliche Anzeige erstellt haben.

Ändern Sie den Anzeigensatz
Ändern Sie den Anzeigensatz nach dem Erstellen einer ähnlichen Anzeige, um das Gebot oder die Ausrichtung in der neuen Anzeige anzupassen.

Du kannst immernoch Bearbeiten Sie die Anzeige nachdem es erstellt wurde. Klicken Sie neben dem Bereich “Kreativ” auf “Bearbeiten”. Wenn Sie etwas im Anzeigensatz anpassen müssen, klicken Sie auf das Rad und bearbeiten Sie es.

Bearbeiten Sie den Anzeigensatz
Klicken Sie auf das Rad, um die Anzeigensatzinformationen anzuzeigen, und Sie können sie von dort aus bearbeiten.

Zusätzliche Tipps und Hinweise

Jedes Anzeigenkonto ist auf 1.000 Kampagnen, 1.000 Anzeigensätze und 5.000 Anzeigen beschränkt. Wenn Sie das Limit erreicht haben, können Sie Kampagnen, Anzeigensätze und Anzeigen löschen. Jeder Anzeigensatz ist auf maximal 50 nicht gelöschte Anzeigen beschränkt.

Stell sicher, dass du Sie wissen, wann Facebook Ihre Anzeigen für Sie optimiert und wann Sie Ihre Anzeigenoptimierung beobachten müssen.

Die beiden folgenden Anzeigen befinden sich beispielsweise im selben Anzeigensatz, wurden jedoch vor der Migration erstellt, sodass sie unterschiedliche Zielgruppen haben. Sie können sehen, dass die Anzeige mit schlechteren Kosten pro Like mehr Budget für den Tag beanspruchte. In einem solchen Fall müssen Sie die Anzeige mit schlechterer Leistung manuell deaktivieren.

Facebook optimiert Anzeigen
Beobachten Sie Ihre Kosten pro Conversion und deaktivieren Sie Anzeigen mit schlechterer Leistung.

In den neuen Anzeigensätzen soll Facebook optimieren, damit die Anzeige mit der besseren Conversion mehr aus dem Budget herausholt. Ich empfehle jedoch, diese Statistiken zu überprüfen, um festzustellen, ob Sie damit einverstanden sind. Ich habe eine Kampagne mit zwei verschiedenen Bildern in den Anzeigensätzen erstellt und eine Anzeige wurde überhaupt nicht geschaltet, während die andere Anzeige das gesamte Budget erhielt.

Daten zur Anzeigenoptimierung
Beobachten Sie die Optimierung zwischen Ihren Anzeigen.

Einpacken

Der neue Einrichtungsablauf für Kampagnen, Anzeigensätze und Anzeigen scheint einfacher zu verstehen zu sein. Als Vermarkter müssen wir den Wandel annehmen und gleichzeitig Wege finden, um unsere Kosten niedrig zu halten, z. B. Split-Tests und die Optimierung unseres Budgets, um unsere Ziele zu erreichen.

Wenn Sie über aktuelle Anzeigen verfügen, können Sie diese so einrichten, wie sie eingerichtet wurden. Alle Anzeigen werden jedoch irgendwann nach Januar 2015 in die neue Struktur migriert. Alle neuen Anzeigen, die Sie einrichten, verwenden die neue Struktur.

Sie können Lesen Sie mehr über die neue Kampagnenstruktur auf der Facebook für Business-Site.

Was denken Sie? Haben Sie das neue Setup der Facebook-Werbekampagne ausprobiert? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.

A / B-Symbolfoto von Shutterstock.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.