9 Möglichkeiten, Ihre Website in einen Social Media Hub zu verwandeln

Social Media wie manSollte Ihre Website sozial sein? Möchten Sie diese statische Website in ein interessantes Ziel für soziale Medien verwandeln?

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie.

Sollte Ihre Site sozial aktiviert sein?

Daran besteht kein Zweifel Social Media ist ein leistungsstarkes Marketing- und Kommunikationsinstrument für Unternehmen und gemeinnützige Organisationen, die es angenommen haben.

Für die meisten von uns ist dies jedoch Auf unseren Websites trifft der Gummi immer noch auf die Straße. Hier verwandeln Sie Besucher in Leads und Interessenten in Kunden. Hier erstellen Sie Ihre Listen und verkaufen Ihre Waren.

Können Sie Verleihen Sie Ihrer Website einen Teil der „Menschlichkeit“ der sozialen Medien ohne seine Verkaufsfähigkeit zu beeinträchtigen? Können Sie soziale Medien verwenden, um den Traffic auf Ihre Website zur Conversion zu lenken, ohne Ihre Community zu entfremden?

Immer mehr Unternehmen zeigen uns, dass dies ein erreichbares und lohnendes Ziel ist. dass die beiden zusammen können Verbesserung der Kommunikation, Aufbau der Markentreue und Schaffung eines besseren, reaktionsschnelleren und profitableren Unternehmens.

Hier sind neun Beispiele, wie Sie können Integrieren Sie Ihre Social Media-Aktivitäten in Ihre Website für maximale Ergebnisse.

# 1: Fügen Sie Ihrer Homepage Social Media-Schaltflächen hinzu

Vor ein paar Jahren schien die Idee, Leute von Ihrer Homepage auf eine andere Site zu schicken, nachdem Sie so hart gearbeitet hatten, um sie überhaupt dorthin zu bringen, unbegründet. Viele Unternehmen sehen jedoch die langfristigen Vorteile, einen Follower, Fan oder Abonnenten auf einer Social-Media-Plattform zu gewinnen, sogar gegen das kurzfristige Risiko, sie von der Website zu entfernen.

Social Media Buttons
Unternehmen verlinken häufig von ihren Homepages aus auf ihre Social-Media-Profile.

Indem Sie jemanden dazu bringen, Ihnen zu folgen Twitter, werden LinkedIn mit Ihnen oder abonnieren Sie Ihre Youtube Kanal haben Sie die Möglichkeit dazu Halten Sie die Kommunikationswege offen, lange nachdem sie Ihre Website verlassen haben.

Unaufgeforderter Rat: Wenn Sie befürchten, diesen potenziellen Kunden zu verlieren, sollten Sie die Website in einem neuen Tab oder Fenster öffnen und Ihre eigene Website für die spätere Anzeige verfügbar halten.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ein Social-Media-Profil haben, das Ihr Publikum einbezieht. Sie können Ideen von diesen 10 Top-Facebook-Seiten ausleihen, lesen Sie weiter So optimieren Sie Ihr LinkedIn-Profil und in die Praxis umsetzen Darren Rowse Tipps zur Verbesserung Ihres Twitter-Profils.

# 2: Verbinden Sie Ihr Blog mit Ihrer Website

Die Grenze zwischen Blog und Website war noch nie so verschwommen. Viele Unternehmen haben sich dafür entschieden, ihre gesamte Website auf Plattformen zu erstellen, die traditionell für das Bloggen gedacht waren, wie z WordPress.

Unabhängig davon, ob Ihr Blog eine Domain mit Ihrer Website teilt oder nicht, können Sie dies tun Verbessern Sie die Interaktivität Ihrer Website, indem Sie Ihre Blog-Beiträge von Ihrer Homepage aus necken.

Zum Beispiel, Harold Night, eine Improvisationsshow aus Boston, nutzt die Posterous Plattform zu Blog und hat das Blog erfolgreich in ihre Website integriert, sowohl in der Navigation als auch durch Abrufen der letzten Beiträge als Links auf ihre Homepage.

Harold Nacht
Harold Night verbindet seinen Posterous-Blog mit seiner Website.

Unaufgeforderter Rat: Obwohl Dienstleistungen wie Posterous und Tumblr sind großartig und ihre Preise sind unschlagbar. Ich bevorzuge es, mein Blog unter einer Domain zu haben, die ich kontrolliere. Auf diese Weise können Sie von einer Plattform zur anderen wechseln, ohne die Sichtbarkeit Ihrer Suchmaschine zu beeinträchtigen, und Sie sind besser gegen eine Blogging-Plattform von Drittanbietern isoliert, die aus dem Geschäft geht.

# 3: Betten Sie Videos in Ihre Website ein

Es gibt nur wenige Dinge, die so ansprechend sind wie ein gut zusammengestelltes Video. Stellen Sie sich vor, Sie fügen Ihren Produkt- oder Serviceseiten ein Video mit Anleitungen oder Erklärungen hinzu. Wie viel überzeugender wären sie? Um wie viel können Sie Ihre Conversion-Raten steigern, indem Sie Beispiele anderer Kunden zeigen, die mit Ihren Produkten Erfolg haben?

Maine Hütten
Betten Sie ein Video in Ihre Website ein, um Ihre Angebote zum Leben zu erwecken.

# 4: Machen Sie Ihre Website gemeinsam nutzbar

Retweet-Buttons und Gefällt mir “bei Facebook Schaltflächen sind nicht nur für Blogs. Sie können sie zu jeder Seite Ihrer Website hinzufügen, um Besucher zu erreichen Teilen Sie den Inhalt einfacher mit ihren Netzwerken.

# 5: Fügen Sie Ihre Präsentationen Ihrer Website hinzu

Wenn Sie Ihr Unternehmen durch öffentliche Reden vermarkten, können Sie Ihre Ergebnisse maximieren, indem Sie Ihre Präsentationen auf Ihrer Website platzieren.

Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, ein kostenloses Konto bei einzurichten SlideShare (Denken Sie an YouTube für PowerPoint). Sobald Sie Ihre Folien hochgeladen haben, können Sie diese Präsentation mit SlideShare wieder in Ihre Website oder Ihr Blog einbetten. Dies schafft eine interaktive Erfahrung für Besucher, die jetzt durch Ihre Folien klicken können.

Slideshare
Maximieren Sie die Reichweite Ihrer Präsentationen, indem Sie SlideShare in Ihre Site einbetten.

# 6: Neue Inhalte sozial bookmarken

Wenn Sie neue Artikel hinzufügen oder Ihre E-Mail-Newsletter zu Ihrer Website archivieren, stellen Sie sicher, dass Sie sie zu geeigneten Social-Bookmarking-Websites wie hinzufügen StumbleUpon, Reddit und Köstlich. Diese beliebten Websites können in kurzer Zeit große Mengen an Traffic auf Ihre Website lenken.

Unaufgeforderter Rat: Es ist immer am besten, wenn jemand anderes Ihre Inhalte mit Lesezeichen versehen kann. Daher ist es möglicherweise sinnvoll, einen kleinen „Lesezeichen-Club“ mit Freunden zu haben, in dem Sie für die Arbeit des anderen werben. Dieses „Seeding“ ermutigt andere häufig, Ihre Inhalte mit Lesezeichen zu versehen.

# 7: Fügen Sie Ihrer Website ein Facebook Like-Feld hinzu

Ich liebe es zu klatschen
Es ist einfach, I Love to Gossip mit einem Like-Feld auf ihrer Seite zu mögen.

Wir sind alle von anderen Menschen beeinflusst, ein Konzept, das oft als „sozialer Beweis“ bezeichnet wird. Wenn wir sehen, dass unsere Freunde oder Menschen etwas respektieren, unterstützen oder fördern, sind wir offener dafür, es selbst zu mögen.

Das Hinzufügen eines Facebook Like-Felds zu Ihrer Website beschleunigt die Idee des sozialen Beweises. Besucher können schnell sehen, wie viele Menschen Ihr Unternehmen auf Facebook gemocht haben, sich ein Bild von Ihrem Engagement für soziale Medien machen (anhand der Beiträge, die Sie zu Ihrer Pinnwand hinzugefügt haben) und sogar einige ihrer Freunde und Verbindungen über das Internet ausspionieren Wie Box.

Darüber hinaus machen Sie es Ihren Website-Besuchern einfach, Ihr Unternehmen zu mögen, ohne Ihre Website verlassen zu müssen.

Weitere Informationen zu Facebook und Social Proof finden Sie unter Verwenden Sie Social Media als Social Proof?

# 8: Futter deine Website

Websites werden in der Regel nicht so oft aktualisiert, wie sie sollten. Dies wurde wahrscheinlich durch den Aufstieg des Bloggens und der sozialen Medien noch verstärkt.

Wenn das Framework Ihrer Website ziemlich statisch ist, können Sie dies trotzdem tun Halten Sie es frisch, indem Sie Feeds aus Ihrem Blog hinzufügen, Facebook, Twitter und nahezu jede Social-Media-Plattform, die einen RSS-Feed generiert.

Unaufgeforderter Rat: Möglicherweise sind nicht alle Ihre Feeds für die Website geeignet. Deine Tweets über amerikanisches Idol, deine Liebe zum Speck oder Gedanken zu Sarah Palin ist möglicherweise nicht für Erstbesucher Ihrer Website geeignet, die nur einen zuverlässigen Klempner oder einen vertrauenswürdigen Tierarzt suchen (oder was auch immer Sie gerade sind).

# 9: Verwenden Sie QR-Codes, um den Verkehr zu steuern

QR-Code
QR-Codes wie dieser können den Verkehr auf Ihre Website lenken.

QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die von Smartphones mit Kameras gescannt werden können. Nach dem Scannen können sie Personen (unter anderem) auf eine Website umleiten. Überprüfen QR-Code-Marketing für kleine Unternehmen und Wie QR-Codes Ihr Geschäft steigern können.

Ob sie Veröffentlichen Sie QR-Codes in einem Ihrer Social-Media-Profile oder in der realen Welt (z. B. Direktwerbung, Visitenkarte oder Poster) Sie können sie verwenden, um Personen auf Ihre Website zu lenken.

Unaufgeforderter Rat: Um die Wirkung eines QR-Codes zu maximieren, sollten Sie Personen zu einer speziellen Zielseite oder einer mobilen Version Ihrer Website und nicht nur zur Startseite senden. Dies verbessert Ihre Conversion-Raten und hilft beim Erstellen Ihrer Listen.

Lassen Sie uns nun von Ihren Ideen hören. Dies ist keine vollständige Liste. Lassen Sie uns wissen, wie Sie Ihre Social-Media-Aktivitäten in Ihre Website integriert haben. Fühlen Sie sich frei, Links hinzuzufügen, damit wir sehen können, wie Sie es gemacht haben. Hinterlassen Sie Ihre Kommentare und Vorschläge im Feld unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *