9 Möglichkeiten, ein besserer Facebook Community Manager zu werden

Social Media wie manMöchten Sie eine florierende Facebook-Community haben?

Suchen Sie nach Tipps zur Verbesserung Ihrer Community?

In diesem Artikel werde ich teilen 9 Tipps zur Verbesserung Ihrer Facebook-Community.

# 1: Kenne deine Stimme

Branding ist in sozialen Medien wichtig. Ihr Unternehmen sollte eine „Stimme“ haben, die zu Ihrer Marke und Ihrer Unternehmensphilosophie passt.

Sind Sie ernsthafter oder fügen Sie Ihren Posts ein bisschen Snark hinzu? Bleibst du meistens im Geschäft oder kannst du von der Wand sein? Rühren Sie gerne auf oder bleiben Sie neutral?

Wenn Sie eine Ein-Personen-Operation sind, können diese Entscheidungen einfach sein. Wenn Sie jedoch mehrere Mitarbeiter und möglicherweise mehrere Personen auf der Facebook-Seite veröffentlichen, möchten Sie dies tun Lassen Sie die „Stimme des Unternehmens“ den Personen, die Ihre Facebook-Seite verwalten, klar mitteilen.

Die Stimme des Unternehmens ist wichtig für den Umgang mit Kommentaren und Community-Feedback sowie für die tägliche Veröffentlichung. Konsistenz in Ihrer Stimme wird Helfen Sie Ihrer Community zu wissen, was Sie erwartet.

Kenne deine Stimme
ModCloth hat eine ausgefallene, humorvolle Stimme, die das Publikum anspricht.

# 2: Zugriff auf Visuals haben

Visuelles Marketing wird zu einem wichtigen Bestandteil von Facebook und allen sozialen Plattformen. Je mehr du kannst Integrieren Sie Fotos, Screenshots und GrafikenJe reicher Ihre Facebook-Seite ist.

Auch wenn Ihr Unternehmen nicht visuell ist, machen Sie einen Plan, wie Sie wollen Fügen Sie Ihren Posts Bilder hinzu. Sie können benutze Dinge wie::

  • Ein Screenshot von etwas, das Sie demonstrieren
  • Ein interessantes Foto mit einem Zitat über Ihre Nische
  • Eine Infografik mit Statistiken über Ihre Nische
  • Fotos von Ihren Firmenveranstaltungen hinter den Kulissen

Ich benutze gerne Tools wie Snagit, iPiccy oder PicMonkey zu Erstellen oder ändern Sie Bilder, um sie interessant zu machen. Du kannst sogar Verwenden Sie PowerPoint, um eine Folie zu erstellen dass Sie dann als Bild exportieren können.

Verwenden Sie Bilder
Orange County Animal Services verwendet kreative Bilder.

# 3: Kennen Sie die Regeln

Als Community Manager Stellen Sie sicher, dass Sie es wissen Facebooks Richtlinien. Seiten können ohne Vorwarnung wegen Verstoßes gegen diese Richtlinien geschlossen werden. Normalerweise ist es sehr schwierig, Ihre Seite wiederherzustellen, und Sie möchten nicht, dass all diese harte Arbeit den Bach runtergeht, wenn Sie beispielsweise gegen die Wettbewerbsbedingungen von Facebook verstoßen. Stell sicher, dass du Bleiben Sie über die Aktualisierungen der Bedingungen auf dem Laufenden, da diese sich häufig ändern (siehe # 7).

Verletzung des Facebook-Wettbewerbs
Diese Seite verstößt gegen die Werberichtlinien von Facebook und kann geschlossen werden.

# 4: Kennen Sie die Branche

Wenn Sie eine Seite für eine andere Person verwalten, müssen Sie dies tun Kennen Sie die Branche, damit Sie den Jargon sprechen können. Es wird sich nicht gut auf das Unternehmen auswirken, wenn Sie die Terminologie oder gebräuchlichen Akronyme in Ihren Posts und Folgekommentaren nicht richtig verwenden.

kennen die Branche
Einige Branchen haben Begriffe, die Sie kennen müssen, wenn Sie eine Community für jemanden verwalten.

# 5: Mitglieder erkennen

Ein Community Manager muss Mitwirkende und Mitglieder erkennen und kennenlernen. Wenn Sie einen physischen Standort haben, können Sie Machen Sie Fotos von Ihren Community-Mitgliedern und Erkenne sie auf deiner Facebook-Seite.

Community-Mitglieder
Erkennen Sie Ihre Community-Mitglieder, die an Ihren physischen Standort kommen.

Oder du kannst Finde andere Wege, um deine Community zu erkennen indem Sie sie in einem Post vorstellen oder irgendwie für ihr Geschäft werben.

Community-Mitglieder finden Sie auf Seite
Bewerben Sie Ihre Community-Mitglieder, indem Sie sie auf Ihrer Seite veröffentlichen.

# 6: Beantworten Sie Fragen schnell

Beantworten Sie umgehend Beiträge oder Fragen auf Ihrer Seite starke Bindungen mit Ihrer Gemeinde zu schaffen. Auch wenn Sie die Antwort nicht kennen, Lassen Sie sie wissen, dass Sie zu ihnen zurückkehren werden. Oder Zeigen Sie auf eine nützliche Ressource ist eine weitere gute Option.

Beantworten Sie Fragen schnell
Beantworten Sie Fragen nach Möglichkeit schnell.

Die gute Nachricht ist, dass Sie mehr Optionen haben, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn auf Ihrer Seite etwas passiert. Wenn Ihre Seite groß ist, können diese überwältigend werden, daher müssen Sie dies möglicherweise tun Legen Sie einen Zeitplan für das Einchecken fest. Um auf Ihre Benachrichtigungen zuzugreifen, gehen Sie zu Seite bearbeiten> Benachrichtigungen verwalten.

Benachrichtigungen
Passen Sie Ihre Benachrichtigungen an, damit Sie stets den Überblick über Ihre Beiträge behalten.

# 7: Behalten Sie den Überblick über Änderungen

Facebook ändert sich sehr! Es gibt Änderungen an ihren offiziellen Richtlinien und an der Funktionsweise der Dinge zu einem bestimmten Zeitpunkt. Stell sicher, dass du Verfolgen Sie die offiziellen Änderungen von Facebook indem Sie dem folgen Newsroom und das Facebook Marketing Seite.

Facebook News Room
Folgen Sie dem Newsroom auf Facebook, um Ankündigungen zu sehen.

Für “inoffizielle” Macken und Probleme können Sie immer Komm zu unsere Facebook-Seite und Fragen stellen. Ein weiterer großartiger Ort, um zu sehen, ob andere das Gleiche erleben, ist zu Besuchen Sie unseren Facebook Networking Club.

Facebook Club
Finden Sie heraus, was andere sehen, und beantworten Sie Ihre Fragen in unserem Facebook Networking Club.

Einige andere großartige Facebook-Seiten, die Ihnen helfen, auf dem Laufenden zu bleiben, sind: Mari Smith, Soziale Identitäten und Jon Loomer Digital.

# 8: Reagiere ruhig auf negative Beiträge

Wenn Sie aus irgendeinem Grund verärgerte Posts auf Ihrer Seite erhalten, denken Sie darüber nach, bevor Sie eine verärgerte Antwort auslösen. Antworte schnell (Auch wenn es heißt, wir werden uns bei Ihnen melden), aber antworten Sie nicht in der Hitze des Augenblicks, in dem Sie vielleicht Lust haben, sie zu verraten.

Wenn Sie einige verärgerte Facebook-Fans haben, könnte es einen guten Grund geben. Wenn Sie ruhig mit der Situation umgehen, können Sie dies hoffentlich tun rette die Beziehung.

Antworte ruhig
Campbell’s Condensed Soup erkennt die Bedenken des Kunden auf seiner Seite an.

# 9: Viel Spaß

Finde einige Wege zu Viel Spaß mit deiner Community. Haben Sie eine Facebook “Live Q & A Chat” Zeit, Mach einen Livestream oder sogar (keuchen) Gehen Sie zu einem Google+ Hangout.

habe Spaß
Viel Spaß mit deiner Community.

Wenn Sie Spaß haben und mit Ihrer Community teilen, lernen Sie sich alle besser kennen und jeder gewinnt.

Viel Spaß beim Teilen
Ermutigen Sie zum Teilen, um Spaß zu haben und sich kennenzulernen.

Denken Sie immer darüber nach, wie Sie können Sei eine gute Ressource für deine Community und Erstellen Sie eine großartige Erfahrung für Ihre Fans. Ihre Facebook-Seite wird wachsen und Ihr Unternehmen auch.

Wie ist es mit Ihnen? Wenden Sie diese Taktik als Facebook-Community-Manager an? Was arbeitet für Sie? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *