8 Möglichkeiten zum erfolgreichen Verkauf über soziale Medien

Social Media wie manEs gibt dieses uralte Problem beim Verkauf: Wenn wir nur mehr Menschen dazu bringen könnten, auf uns zu achten, könnten wir Beziehungen aufbauen, die zu Verkäufen führen.

Glücklicherweise bieten soziale Medien eine erstaunliche Quelle für Geschäftsmöglichkeiten. Wenn Sie es richtig angehen, können Sie es Bauen Sie viele Beziehungen auf, die für Ihr Geschäftswachstum und Ihren Erfolg von entscheidender Bedeutung sein können.

Schauen Sie sich dieses Video an, um das Umsatzpotenzial von Social Media zu sehen

Dieser Artikel ist über erfolgreich mit Social Media „verkaufen“. Ich werde untersuchen, wie man mit dem Erfolg hat “Zwei Leute lernen sich kennen und beginnen ein Gespräch, das irgendwohin führen könnte.” Art des Verkaufs.

Hier sind 8 Möglichkeiten, um Social-Media-Gespräche mit Personen zu führen, die Sie treffen möchten::

# 1: Den Frosch kochen

Es gibt eine Geschichte alter Frauen (etwas Wahrheit dazu), dass, wenn Sie einen Frosch in kochendes Wasser legen, er die Hitze spürt und herausspringt. Aber legen Sie einen Frosch in kaltes Wasser und drehen Sie die Hitze langsam auf und der Frosch wird es kaum bemerken.

Wenn Sie sich online an Leute wenden, die Sie gerne treffen möchten, treten Sie nicht wie Gangbuster auf. Nichts schreit mehr “aus dem heißen Topf springen” als eine eklatante Nachricht “Lass uns reden, damit ich dir etwas verkaufen kann”.

Fangen Sie an zu kühlen und wärmen Sie sich langsam auf. Kommentar zu ihrem Blog-Beitrag. Retweetet sie nachdenklich. Kompliment an etwas, das sie geschrieben haben. Machen Sie sich mit jemandem vertraut – auch wenn er Sie nicht sofort engagiert – und es ist wahrscheinlicher, dass er Sie in Zukunft engagiert.

Zum Beispiel schrieb mir diese Person persönlich, sagte etwas Angenehmes und ließ es dort. Schöner Start!

Twitter

Dr. Rachna Jain, die das studiert Psychologie der sozialen Medien, sagt: „Wenn die Leute dich mehr sehen, mögen sie dich mehr. Die Abkürzung ist das Vertrautheit schafft Sympathie. Vor allem, wenn Sie ihnen Wert oder gute Inhalte oder Informationen geben. “

# 2: Geber gewinnen

Die Welt der sozialen Medien verändert sich schneller als die Clippers Trainer wechseln. Einige Dinge ändern sich jedoch nie – wie die goldene Regel der Vernetzung (sozial oder anderweitig).

Die goldene Regel? Geber gewinnen. (Ich wette, Sie haben das aus der Abschnittsüberschrift herausgefunden.)

Wie Dr. Jain sagte: “… vor allem, wenn Sie ihnen Wert oder guten Inhalt oder Informationen geben.” Wie? Teilen Sie ein Whitepaper. Teilen Sie eine relevante Forschungsarbeit. Laden Sie sie zu einer privaten lokalen Geschäftsveranstaltung ein.

Denken Sie daran, dass das Starten von Beziehungen viele Berührungen erfordern kann. Wenn Sie dies richtig machen, werden die Leute Sie als wertvoll wahrnehmen schon vorher Sie interagieren persönlich mit ihnen (was wir erreichen) und kochen gleichzeitig den Frosch.

# 3: Machen Sie Henry Kissinger stolz

Es gibt eine alte Geschichte, die erzählt und nacherzählt wurde, wie Henry Kissinger das Beste aus seinen Mitarbeitern herausholte. Bevor er etwas von seinen Leuten überprüfte, fragte er: „Bevor ich mir das anschaue … ist es deine beste Arbeit?„Und die Mitarbeiter gingen zurück und arbeiteten weiter, bis sie Ja sagen konnten.

Wenn Sie über soziale Medien Kontakt aufnehmen, Geben Sie es Ihre Henry Kissinger Anstrengung.

Als Präsident eines Unternehmens und Herausgeber einer Leserpublikation (RainToday) haben wir ungefähr 150.000 Abonnenten und Follower. Und sie setzen sich ziemlich regelmäßig mit mir in Verbindung und möchten sich verbinden.

Viele von ihnen bleiben Fremde, weil sie sich nicht bemüht haben, mit mir in Beziehung zu treten. Eine Standard-Ouvertüre „Meine Produkte wären von Wert“ erregt die Aufmerksamkeit von niemandem. Keine Personalisierung … keine echte Verbindung. Sogar etwas besser als schlecht wäre gut.

Aber hin und wieder greift jemand mit wirklicher Anstrengung, Energie und Nachdenklichkeit nach etwas – die Art, die Henry Kissinger stolz machen würde. Hier ist ein Beispiel, wie ein Herr ein Gespräch begann:

LinkedIn

Dieses Beispiel enthält mehrere weitere Absätze, in denen unsere Zusammenhänge und erläutert werden Gründe dafür warum wir beide daran interessiert sein könnten, uns zu verbinden. Diese Kontaktbemühungen waren offensichtlich maßgeschneidert und fanden bei mir großen Anklang.

# 4: Sei mutig

Anrufzurückhaltung ist am Telefon üblich. Das passiert auch online. Menschen erreichen sich aus Angst nicht online. “Sie werden nicht antworten.” “Sie werden nein sagen.” “Sie werden wütend auf mich sein.”

Die meisten Kunden glauben, dass dies der Fall ist Verkäufer erreichen nicht genug. In der Online-Welt wird das Konzept von stark betont Inbound-Marketing. Ich denke, Inbound-Marketing ist ein großartiger Ansatz. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie proaktiv Kontakt aufnehmen müssen – das Online-Äquivalent zu Kaltakquise ist entweder tot oder schlecht. (Kaltakquise ist übrigens nicht tot. Siehe die Forschung in Bloomberg Business Week ab 2007. Die Studie von 2010 ergab dasselbe.)

Wenn Sie eine finden bestimmte Person, mit der Sie sich verbinden möchten, erreichen.

Solange Sie die Punkte 1, 2 und 3 im Auge behalten, geht es Ihnen gut. Wie der Business-Guru Wayne Gretzky sagte: “Sie verpassen 100% der Aufnahmen, die Sie nicht machen.”

Sei mutig. Machen Sie Aufnahmen.

# 5: Sei positiv und angenehm

Wenn einige Leute ihre Tapferkeit auf die Öffentlichkeitsarbeit ausrichten, denken sie: „Ich bin dabei, mich an eine große Person zu wenden. Ich muss auch großartig erscheinen! “ Also pusten sie ihre Brust aus und prahlen damit, wie großartig sie sind.

Wer hat die Regel aufgestellt, dass „wichtige“ Menschen temperamentvoll und voller sich selbst sein sollten? Nicht liebenswert. Ich hatte das Glück, mit vielen Guru-Typen zu interagieren, und die meisten von ihnen sind angenehm und bescheiden.

Versuchen Sie nicht, sich als BMOC zu behaupten. Der schnellste Weg, sich als belanglos zu erweisen, besteht darin, immer wieder zu sagen, wie einflussreich Sie sind.

Todd Schnick sagt es so gut:

Aktionen machen Sie einflussreich. Nicht deine Worte oder Tweets. Menschen, die dienen, Menschen, die anderen helfen, Menschen, die die coolen Dinge teilen, die andere tun … das sind die Handlungen, die Sie einflussreich machen. ”

Richtig, Todd.

# 6: Bereiten Sie sich auf den Schaufensterbummel vor

Wenn Sie sich an Leute wenden, erwarten Sie, dass sie Sie überprüfen. Wenn mir jemand schreibt und ich neugierig bin, mache ich zuerst Google und sehe, was auf mich zukommt.

Stellen Sie sicher, dass Sie genau so dargestellt werden, wie Sie sein möchten, wenn die Personen, die sich an Sie wenden, online nach Ihnen suchen. Bestimmen Sie, wie Ihre persönliche Marke und Ihr Online-Ruf wirken, da sie die Eindrücke der Menschen von Ihnen stark beeinflussen.

# 7: Lassen Sie Ihre Persönlichkeit durchscheinen

Menschen bauen Beziehungen zu Menschen auf, die sie mögen. Wenn Sie Beziehungen aufbauen möchten, seien Sie liebenswert. Und der beste Weg, das zu tun? Lassen Sie Ihre Persönlichkeit durchscheinen.

Langweilig ist unvergesslich. Persönlichkeit ist unvergesslich. Und Social Media Outlets sind der perfekte Ort für Sie, um Sie selbst zu sein.

Zum Beispiel bin ich bei meinen Recherchen für dieses Stück auf Artikel von Amy Porterfield gestoßen. Ich besuchte ihre Website und sah sie geschickt Beschreibung von sich::

Ich glaube an:

  • Harte Arbeit, aber dass man in der Lage sein muss, alles für Liebe und Familie wegzuwerfen.
  • Kein Drama. Wirklich … nicht einmal ein bisschen!
  • Annahme. Hier lebt kein Urteil.
  • Ich trage mein Herz auf meinem Ärmel.
  • Umarmen, was als nächstes kommt.
  • Vor allem aber glaube ich, dass Social Media etwas sein sollte, das Sie jeden Tag genießen und nicht fürchten.

Kein Drama. Nicht mal ein bisschen. Ich liebe es!

Das lässt Ihre Persönlichkeit durchscheinen.

# 8: Nehmen Sie es offline, wenn es Zeit ist

Social Media Outlets sind großartige Orte, um Gespräche zu beginnen, aber sie sind es nicht nur Ort, um sie zu haben. Wenn die Zeit reif ist, schalten Sie das Gespräch offline.

Sie können mit einem Telefonanruf beginnen oder direkt von Angesicht zu Angesicht gehen (vorausgesetzt, Sie haben Ihren Frosch richtig gekocht). Machen Sie auf jeden Fall den Sprung.

Verkaufen ist ein Kontaktsport. Nachdem Sie Ihr Gespräch begonnen und eine Beziehung aufgebaut haben, finden Sie eine guter Grund um das Gespräch offline zu schalten und zu sehen, wohin es Sie führt.

Und ein kleiner Bonus…

Es gibt jetzt so viele Social-Media-Tools, dass es schwierig sein kann, Schritt zu halten. Hier sind einige Tools, die für die Lead-Generierung und den Vertrieb hilfreich sind:

  • Google Alerts und Twitter-Benachrichtigungen helfen Ihnen, Gründe zu finden Erstellen Sie Konversationen, indem Sie Triggerereignissen folgen.
  • SocialToo kann dir helfen Verfolgen Sie neue und verlorene Follower.
  • GeoChirp ist gut, wenn Sie sich auf eine bestimmte Geografie konzentrieren müssen.
  • TubeMogul kann Ihnen helfen, das Wort mit Video zu verbreiten.
tubemogul
TubeMogul ist eine Plattform für Videowerbung und -analyse, die Werbetreibende mit einer Zielgruppe verbindet.
  • Twellow findet Leute, die Sie suchen, mit einer Art Gelben Seiten für Twitter.
Twellow
Twellow ist ein Verzeichnis öffentlicher Twitter-Konten, mit denen Sie Personen finden können, die Ihnen wichtig sind.

Ein letzter Gedanke: Verkaufen ist ein großes Thema. Es gibt so viele Ansätze, um mit dem Verkauf erfolgreich zu sein. Ich denke viel über Verkäufe nach, aber ich habe bei weitem keine Ahnung von den besten Ideen.

Wenn es einen neunten Weg gäbe, um erfolgreich Beziehungen aufzubauen und mit sozialen Medien zu verkaufen, und Sie würde es zu diesem Artikel hinzufügen, was wäre es? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare im Feld unten.

* Beim Schreiben dieses Artikels wurden keine Frösche verletzt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.