8 Möglichkeiten, wertvolle Social Media-Inhalte zu entdecken

Social Media wie manHaben Sie Schwierigkeiten, gute Inhalte zu finden, die Sie auf LinkedIn, Twitter oder Ihrer Facebook-Seite veröffentlichen können?

Möchten Sie zuverlässige Quellen für Inhalte finden, die Ihre Fans und Follower lieben?

Dieser Artikel enthält Acht Tipps, mit denen Sie schnell großartige Inhalte finden können.

Warum den Inhalt anderer Personen teilen?

Es geht darum, eine wertvolle Ressource zu werden. Wenn Sie großartige Artikel ausgraben können, an denen Ihr Publikum interessiert ist – unabhängig von der Quelle -, werden Sie mehr respektiert und Ihre Inhalte werden weit verbreitet.

Und wenn Sie einige Ihrer eigenen Inhalte zum Teilen haben, werden die Leute eher dazu beitragen, das Wort zu verbreiten.

Hier finden Sie wertvolle Inhalte:

# 1: Sehen Sie sich große Nachrichtenseiten an

Abhängig von Ihrer Branche können Sie Aktuelle und interessante Artikel finden Sie auf großen Nachrichtenseiten sowie USA heute, Die New York Times und Das Wall Street Journal. Wenn Sie eine Nachrichtenseite oder ein Magazin für Ihre Nische haben, das Branchennachrichten enthält, stellen Sie sicher, dass Sie dieses als Teil Ihres Inhalts mit einem Lesezeichen versehen haben.

Das Huffington Post Es gibt viele verschiedene Kategorien, aus denen Sie Ihre Inhalte zeichnen können.

Huffington Post
Tauchen Sie in die verschiedenen Kategorien und Unterkategorien ein, die in der Huffington Post verfügbar sind, um nach Inhalten zu suchen.

# 2: Sehen Sie sich News Aggregators an

Wenn Sie die Beschaffung von Inhalten etwas vereinfachen möchten, Verwenden Sie eine Website oder ein Tool für Nachrichtenaggregatoren. Bestimmte Websites bringen die neuesten Nachrichten hervorragend ein und sortieren sie nach Branche oder Nische an einem Ort.

Sachen zum Twittern hat einige der beliebtesten Beiträge auf verschiedenen Websites, darunter CNN, YouTube und mehr. Ja, es wird Tweeten erwähnt, aber diese Artikel sind auch gut für Facebook.

Sachen zum Twittern
Zeigen Sie einige der beliebtesten Beiträge auf mehreren Websites gleichzeitig an.

Popurls ist eine andere ähnliche Site, auf der einige weitere Sites aufgelistet sind. Du kannst auch Passen Sie die Ergebnisse an wenn Sie sich für ein Konto anmelden.

Alltop ist ein weiterer Nachrichtenaggregator, mit dem Sie Ihre Ergebnisse anpassen können. Die Themen sind alphabetisch und nach Websites geordnet.

alltop
Finden Sie Themen, die alphabetisch oder nach Websites aufgelistet sind.

Eingehende Verwendet auch Kategorien, um deren Inhalt zu organisieren. Es handelt sich eher um Online-Themen.

eingehende
Eingehend werden auch Kategorien verwendet.

Wenn Sie eine E-Mail mit aggregierten Nachrichten erhalten möchten, SmartBrief kann eine gute Passform für Sie sein. Sie umfassen eine Vielzahl von Branchen und senden Ihnen eine E-Mail mit den beliebtesten Nachrichten.

Smartbrief
SmartBrief sendet die Nachrichten an Ihre E-Mail-Adresse.

# 3: Achten Sie auf beliebte Beiträge

Du kannst auch Dinge sehen, die im Trend liegen und beliebt sind auf einigen der anderen Social-Media-Sites und teilen Sie sie auf Facebook.

LinkedIn heute hat einige großartige Funktionen wie Trending in Your Network, ein natürlicher Filter, wenn Sie mit vielen Menschen in Ihrer Nische verbunden sind.

LinkedIn heute
LinkedIn hat heute allgemein Trendartikel und auch Trendartikel in Ihrem Netzwerk.

Du kannst auch Sehen Sie, was auf Twitter angesagt ist auch wenn Sie keinen Twitter-Account haben. Gehen Sie einfach zu einem beliebigen Twitter-Konto (z www.twitter.com/smexaminer) und Schauen Sie auf der linken Seite, um die heißen Themen zu sehen.

Twitter-Trends
Sehen Sie sich die Trendthemen auf Twitter von jedem Twitter-Konto aus an.

Beachten Sie, dass Sie können Wechseln Sie die Trends, indem Sie auf den Link Ändern klicken und Auswählen einer bestimmten Region, um lokalere Ergebnisse zu erhalten. Sind diese Trendthemen immer die besten Dinge, die Sie auf Facebook teilen können? Vielleicht nicht, aber sie können relevant sein.

Sie sind vielleicht besser dran, wenn Sie nur verwenden Twitter-Suche und fügen Sie einige Ihrer Nischen-Keywords ein, um einige gute Artikel zu finden, die Sie auf Facebook teilen können.

Twitter-Trend verengt
Sie können Ihren Anwendungsbereich einschränken, um zu sehen, was auf Twitter in Ihrer Region angesagt ist.

# 4: Gehe zu Quellen zum Teilen

Oft wissen Sie, welche anderen Facebook-Seiten durchweg gute Inhalte und wertvolle Beiträge enthalten. Sie befinden sich möglicherweise in Ihrer Branche oder ergänzen Ihr Unternehmen, sodass Ihr Publikum auch an deren Inhalten interessiert ist.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ihre Facebook-Beiträge anzusehen. Eins ist zu mag ihre Seite als deine Seite und sehen Sie sich dann Ihren Page-Newsfeed an. Das macht es einfach Teilen Sie ihre Beiträge, wenn Sie sie in Ihrem Newsfeed sehen.

Eine andere Möglichkeit, andere Seiten einfach zu überwachen, besteht darin, Erstelle ein Interessenliste aller Seiten in Ihrem persönlichen Profil und Überwachen Sie diesen Feed regelmäßig.

Sie können Machen Sie diese Interessenliste öffentlich so können andere Leute ihm folgen, oder Sie können es privat machen, so dass nur Sie wissen, wer darauf ist.

Mari Smith machte eine öffentliche Liste von Facebook-Experten und es wird von fast 30.000 Menschen gefolgt!

Interessenliste
Verwenden Sie eine Interessenliste, um einen separaten Feed Ihrer Quellen für Inhalte zu erstellen.

Wenn Sie die Interessenliste in Ihrem persönlichen Profil haben, ist es nicht schwer, sie auf Ihrer Facebook-Seite zu teilen. Wählen Sie einfach die Schaltfläche “Teilen” und wechseln Sie dann zu “Auf Ihrer Seite”. Stellen Sie dann sicher, dass die richtige Seite ausgewählt ist und der Beitrag von Ihrer Seite geteilt wird.

Inhalte teilen
Teilen Sie einfach Inhalte aus Ihren Facebook-Interessenlisten mit Ihrer Seite.

Sie können Finden Sie öffentliche Listen, die andere Personen erstellt haben indem du zu gehst Facebook Liste hinzufügen (Dies ist dieselbe URL, mit der Sie Ihre eigene Liste erstellen.) Sie zeigen Ihnen zuerst einige der Listen, die Ihre Freunde erstellt haben oder auf denen sie sich möglicherweise befinden, und sortieren dann die beliebten Listen nach Themen.

Facebook Interessenliste finden
Finden Sie andere Listen, denen Sie folgen können, oder erstellen Sie Ihre eigene Liste.

# 5: Verwenden Sie Google Reader und Google Alerts

Wenn Sie mehrere (oder sogar mehrere hundert) Blogs haben, die Sie gerne lesen und die großartige Inhalte bieten, benutzen Google Reader um von einem Ort aus auf sie alle zuzugreifen. Sie können leicht siehe die neuesten Beiträge oder klicken Sie einfach auf das jeweilige Blog in der linken Seitenleiste, um einige der neuesten Beiträge anzuzeigen.

Mit Google Reader erhalten Sie ein Dashboard mit all Ihren besten Inhaltsquellen Sehen Sie, welche neue Beiträge haben anstatt auf jeder einzelnen Website zu überprüfen. Sie können Hier anmelden.

Google Reader
Verwenden Sie Google Reader als Dashboard für alle Ihre Inhaltsquellen.

Google Alerts sind ein weiterer guter Weg zu Überwachen Sie das Web auf frischen Inhalt. Google Alerts verwendet die neuesten relevanten Google-Ergebnisse und sendet sie als aggregierten Satz von Storys an Ihre E-Mail-Adresse.

Sie können Verwenden Sie Schlüsselwörter, die sich auf Ihre Nische beziehen und lassen Sie jeden Tag eine Reihe neuer Beiträge in Ihren E-Mail-Posteingang bringen.

Sie können sich anmelden Hier für Google Alerts. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Keywords nicht den richtigen Inhalt enthalten, können Sie die Warnung jederzeit löschen, indem Sie unten links auf “Benachrichtigungen verwalten” klicken.

Es ist auch nützlich, Ihren Firmennamen als Warnung zu haben Achten Sie im Internet auf neue Erwähnungen Ihres Unternehmens.

Google-Benachrichtigungen
Fügen Sie einige Google Alerts hinzu, um neuen Inhalt in Ihren E-Mail-Posteingang zu bringen.

# 6: Suche nach lustigen Posts

Menschen sind in der Regel auf Social Media zu Viel Spaß und sei sozial. Auch wenn Sie eine ernstere Marke sind, vergessen Sie nicht, ab und zu mit einem humorvollen Beitrag aufzuhellen. Humor kann schwierig sein und Sie laufen immer Gefahr, jemanden zu beleidigen. Seien Sie also vorsichtig.

George Takei Beiträge viel Humor (aber nicht alle Beiträge sind für eine Unternehmensseite geeignet).

Manchmal kannst du Erstelle deine eigenen lustigen Beiträge mit Websites wie Quickmeme oder Einige Karten.

Oder du kannst Finde Websites, die viele lustige Inhalte veröffentlichen sowie Kenn dein Meme oder Cheezburger.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie kennen die Regeln der Websites und verstehen, wie Sie ihre Inhalte teilen können Sie haben also keine Probleme mit Urheberrechten.

# 7: Erstellen Sie Ihre eigenen Bilder

Bilder werden auf Facebook immer noch sehr engagiert. Sie erhalten weiterhin viele Kommentare, Likes und Shares, auch wenn sie nicht die gleiche Reichweite wie ein Textbeitrag haben.

Bilder nehmen mehr Platz im Newsfeed ein und sind im Allgemeinen interessanter als ein Nur-Text-Beitrag.

Aber was ist, wenn Sie nicht viele Bilder zum Teilen haben? Sie können Finde Bilder, um einen Punkt zu veranschaulichen an Orten wie iStockphoto oder 123RF (Sie können nicht einfach Bilder bei Google finden und auf Facebook hochladen).

Wenn du gerne möchtest finde kostenlose Bilder, du kannst den … benutzen Creative Commons Bereich auf Flickr oder stock.xchng (Stell sicher, dass du Lesen Sie die Richtlinien bei richtiger Zuschreibung).

Sie können auch verwenden Compfight dir zu helfen Suche nach Fotos, die du verwenden kannst. Sie können den kommerziellen Hotlink verwenden, um zu sehen, welche für den geschäftlichen Gebrauch bestimmt sind (lesen Sie erneut die richtige Zuordnung).

compfight
Verwenden Sie Compfight, um Bilder zu finden, die Sie verwenden können.

Wenn du möchtest Fügen Sie dem Foto Ihren eigenen Text hinzu, um einen Punkt zu veranschaulichen oder Fügen Sie einige Spezialeffekte hinzu, um das Bild interessanter zu machenVerwenden Sie ein Online-Bearbeitungswerkzeug wie PicMonkey oder iPiccy.

Spezielle Zitate sind beliebte Dinge, die Sie auf Facebook teilen können, aber Sie können Verwenden Sie diese Tools, um das Zitat visueller zu gestalten. Natürlich, wenn Sie sich mit so etwas auskennen PhotoshopDas Erstellen eines zu verwendenden Bildes ist ein Kinderspiel.

Sie können auch eine Gelegenheit dazu haben Machen Sie einen Screenshot und bearbeiten Sie ihn. Diese Technik funktioniert sehr gut, wenn Sie etwas über Websites oder Computer unterrichten.

Bei Social Media Examiner haben wir häufig “Hot Tip Tuesday”, wo wir Teilen Sie einen heißen Tipp von einer der sozialen Websites.

heißer tipp dienstag
Verwenden Sie ein Screenshot-Tool, um ein Bild zu erstellen, das Ihrem Publikum hilft, etwas zu tun.

Verwenden Sie ein Screenshot-Tool wie Jing oder Snagit um Ihnen das einfache Erstellen und Bearbeiten von Screenshots zu erleichtern.

# 8: Überwachen Sie Ihre Statistiken

Schließlich stellen Sie sicher Beobachten Sie, was mit Ihrem Publikum funktioniert.

Tauchen Sie ein in Ihre Facebook Insights und Sortieren Sie die Beiträge nach engagierten Benutzern. Die Statistiken für engagierte Benutzer enthalten die Anzahl der eindeutigen Benutzer, die auf Ihre Beiträge geklickt haben. Dies kann Personen umfassen, die auf das Foto oder den Link klicken, den Beitrag mögen, Ihren Beitrag kommentieren oder teilen.

Beachten Sie, auf welche Arten von Posts Ihr Publikum reagiert, und veröffentlichen Sie mehr davon.

Statistiken überwachen
Sortieren Sie Ihre Beiträge nach engagierten Benutzern, um zu sehen, was Ihr Publikum interessiert.

Hoffentlich gibt Ihnen dies einen guten Start Finden Sie weitere großartige Inhalte, die Ihr Publikum lieben wird.

Vergessen Sie nicht, fortzufahren, sobald Sie einige Ihrer bevorzugten Inhaltsersteller eingerichtet haben Überwachen Sie das Web auf neue Quellen mit großartigen Inhalten. Und stellen Sie sicher, dass Arbeiten Sie in vielen Ihrer eigenen Originalinhalte!

Was ist mit dir? Wo finden Sie Ihre besten Inhalte, die Sie auf Facebook teilen können? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.