8 Arten von Rich Media zum Teilen auf Google+

Social Media wie man

Möchten Sie neue Möglichkeiten nutzen, um von Google+ zu profitieren?

Haben Sie Rich Media auf Google+ geteilt?

Wenn Sie Rich Media in Google+ bereitstellen, maximieren Sie die Reichweite und das Engagement der einzelnen Inhalte und erleichtern den Besuchern das Konsumieren.

Hier sind Acht Arten von Rich Media-Inhalten, die auf Google+ geteilt werden können.

Warum Rich Media auf Google+?

Viele Social-Media-Nutzer, insbesondere mobile, möchten die Plattform, auf der sie sich befinden, nicht verlassen. Mit Rich Media kann Ihr Publikum Ihre aufmerksamkeitsstarken Inhalte genießen, ohne die Plattform zu verlassen.

Rich Media Beiträge auf Google Plus
Erfahren Sie, wie Sie acht Arten von Rich Media in Ihren Google+ Posts verwenden.

# 1: YouTube-Videos

Die direkte Integration von YouTube in Google+ macht Video aus mehreren Gründen zu einer der leistungsstärksten Arten von Inhalten für die Medienfreigabe mit Ihren Google+ Kreisen.

Zunächst können Sie dynamisch Betten Sie YouTube-Videos in Google+ Beiträge ein. Auf diese Weise können Ihre Verbindungen YouTube-Videos mit Anmerkungen vollständig anzeigen, ohne Google+ verlassen zu müssen.

YouTube-Video in Google Plus Post eingebettet
YouTube-Videos werden automatisch in Google+, Anmerkungen und alles eingebettet.

Auch der Integration von Google+ Kommentaren in YouTube bietet großes Potenzial für die Reichweite von Viren. Wenn ein Zuschauer eines Ihrer YouTube-Videos kommentiert, besteht die Standardoption darin, diesen Kommentar im Google+ Stream des Zuschauers freizugeben.

Verlobungstipp

Halten Sie YouTube-Videos kurz und auf den Punkt. Google+ Nutzer sehen sich Videos in ihrem Stream an, geben jedoch möglicherweise längere Videos weiter.

# 2: GIFs und Cinemagraphs

Jeder, der Zeit im Internet verbringt, ist mit animierten GIFs und Cinemagraphs vertraut, bei denen es sich um bewegte Bilder handelt. Auf Google+ können GIFs wie ein normales Bild hochgeladen und geteilt (und natürlich angezeigt) werden. Auf anderen Social-Media-Plattformen muss der Leser auf einen Link klicken, um das bewegte GIF anzuzeigen.

GIF in Google Plus Post
Wie Videos können GIFs direkt auf Google+ angezeigt werden.

GIFs haben manchmal ein Stigma, weil sie normalerweise von Tieren stammen, die seltsame Dinge tun. Jedoch, Wenn Sie das richtige GIF mit einem Inhalt kombinieren, können Sie Ihre Nachricht erheblich verbessern und das Teilen fördern.

Benutzen Giphy, ein GIF-Verzeichnis, um aufmerksamkeitsstarke GIFs oder Cinemagraphs zu finden, die Sie neben Original-Google+ Posts teilen können. Hinweis: GIFs und Cinemagraphs müssen von hoher Qualität sein. Unscharf, falsch dimensionierte oder unangemessene GIFs ziehen nicht die gewünschte Aufmerksamkeit auf sich.

Verlobungstipp

Strategisch Verwenden Sie GIFs und Cinemagraphs, um den Punkt Ihres Inhalts hervorzuheben. Die Bewegung von GIFs und Cinemagraphs zieht mehr Aufmerksamkeit auf sich als ein statisches Bild.

# 3: Auto Awesome Fotos

Wenn Sie Zeit auf Google+ verbracht haben, haben Sie höchstwahrscheinlich Fotos mit zusätzlichen Effekten und Bearbeitungen gesehen. Diese Effekte werden genannt Auto Awesome.

Zu den häufigeren Auto Awesome-Effekten gehören GIFs, die aus Schnellfeuerbildern erstellt wurden, fallende Schneeflocken, die Aufnahmen mit Schnee hinzugefügt wurden, und HDR-Bilder (High Dynamic Range), wie im folgenden Beispiel.

Auto super Bild
Die Auto Awesome-Funktion fügt Effekte hinzu und behält gleichzeitig eine Kopie Ihres Originalbilds bei.

Aktivieren Sie Auto Awesome über Ihre Google-Einstellungenund Effekte werden automatisch aus Ihren Fotos generiert. (Es ist für Android- und iOS-Apps sowie für den Desktop verfügbar. Sie können jedoch nur manuell Effekte auf Android-Geräten hinzufügen.)

Das Coolste an Auto Awesome-Effekten ist, dass Google+ ständig neue Effekte hinzufügt.

Verlobungstipp

Überlegen Sie sich Post-Ideen für die Auto Awesome-Bilder, die aus den Bildern erstellt wurden, die Sie auf Ihrem Smartphone aufnehmen. Das einzigartige Flair, das Auto Awesome-Effekte den Bildern verleihen, macht auf Ihre Inhalte und Ihre Marke aufmerksam.

# 4: Google+ Geschichten

Im Zusammenhang mit Auto Awesome sind Google+ GeschichtenDies sind Fotozeitleisten, die aus Bildern generiert werden, die ungefähr zur gleichen Zeit am gleichen Ort aufgenommen wurden.

Ein kreativer Vermarkter kann Nehmen Sie während einer Reise, Veranstaltung oder Konferenz eine geplante Fotoserie auf und kombinieren Sie diese Bilder zu einer einzigartigen visuellen Darstellung.

Google Stories Post
Machen Sie eine geplante Fotoserie und erstellen Sie daraus eine Geschichte.

Den meisten Vermarktern ist nicht bewusst, dass es überhaupt Google+ Geschichten gibt. Sie bieten eine unglaubliche Chance für eine Marke, die bereit ist, ein wenig Arbeit zu leisten und etwas zu schaffen, das sich von der Masse abhebt.

Verlobungstipp

Machen Sie während einer Konferenz viele Fotos zu Erstellen Sie eine Google+ Story von der Veranstaltung. Dann Teilen Sie die Google+ Geschichte in Verbindung mit Ihrem Artikel zur Zusammenfassung Ihrer Veranstaltung. Stellen Sie sicher, dass Sie andere Influencer, die an der Veranstaltung teilgenommen haben, benachrichtigen (oder sogar markieren), damit sie sich engagieren und teilen können.

# 5: Audio

Möchten Sie ein größeres Publikum für Ihren Podcast gewinnen? Laden Sie Ihr Podcast-Audio auf hoch SoundCloud. Dann Teile diesen Inhalt auf Google+So kann Ihr Publikum zuhören, ohne die Plattform zu verlassen.

SoundCloud ist ein Hosting-Unternehmen für Audiodateien, jedoch mit einem zusätzlichen Vorteil. SoundCloud verfügt über eine robuste und wachsende Benutzergemeinschaft, auf die Podcaster und Ersteller von Inhalten zugreifen können.

Podcast-Audio in Google Plus Post
Teilen Sie Audioinhalte auf Google+, um Hörer für Ihren Podcast zu gewinnen.

Vermarkter, die Google-Hangouts zum Aufzeichnen ihrer Podcast-Episoden verwenden, können SoundCloud als zusätzliche Verteilungsmethode verwenden, um ein Google+ Publikum zu erfassen.

Verlobungstipp

Fügen Sie in Ihren SoundCloud-Audiopostings einen Aufruf zum Handeln hinzu. Stellen Sie eine Frage oder leiten Sie die Hörer zur nächsten Folge. Dadurch werden die Zuhörer zu engagierten Zuschauern.

# 6: Bilder und Infografiken

Bilder und Infografiken spielen eine wichtige Rolle in jeder Content-Marketing-Strategie. Fügen Sie Ihrem Inhalt die richtige Grafik hinzu, und es wird zusätzliche Aufmerksamkeit auf Ihren Beitrag lenken; Aufmerksamkeit, die Sie brauchen, um Ihr Publikum zu vergrößern.

Google+ Posts sind im Vergleich zu anderen Social-Media-Netzwerken wie LinkedIn, Twitter und Facebook äußerst flexibel in der Größe der Bilder, die Vermarkter teilen können. So Viel Spaß mit Ihren Fotos und erstellen Sie Infografiken jeder Größe.

Bild in Google Plus Post
Das richtige Bild macht den Unterschied darin, die Aufmerksamkeit auf Ihre Inhalte zu lenken.

Android-Benutzer und iOS-Benutzer mit installierter Google+ App können die Google Auto Backup-Funktion aktivieren. Alle mit einem Smartphone aufgenommenen Bilder werden automatisch auf Google+ Fotos hochgeladen.

Verlobungstipp

Verwenden Sie große, gut formatierte Bilder. Dies wird die Aufmerksamkeit von Google+ Nutzern auf sich ziehen, wenn sie durch ihren Feed scrollen.

# 7: Rich Link Shares

Rich-Link-Freigaben in Google+ fügen automatisch einen empfohlenen Beitrag oben in einen Überschriften-Link ein.

Für beste visuelle Ergebnisse benutzen Canva‘s Vorlage “Google+ Cover” als Ihr ausgewähltes Bild. Im Allgemeinen sorgt diese Größe und Form für einen guten Top-of-Post-Inhalt und ist perfekt für eine Google+ Rich-Link-Freigabe formatiert.

Rich Link in Google Plus Post
Formatieren Sie Top-of-Post-Fotos richtig, um die optimalen Linkfreigaben auf Google+ optimal zu nutzen.

Ein zusätzlicher Vorteil von Rich-Link-Freigaben ist der Status “Do-Follow”. Dies bedeutet, dass jeder PageRank oder “Google-Saft”, den die URL des Google+ Posts sammelt, an die Seite weitergeleitet wird, auf der der Post verlinkt ist.

Verlobungstipp

Stellen Sie sicher, dass das Bild Ihres Blog-Artikels für die Google+ Rich Link-Freigabe optimiert ist. Dies wird die größte Aufmerksamkeit auf Ihren Beitrag lenken.

# 8: Live-Streaming-Video

Mit Google Hangouts On Air können Content-Ersteller das Publikum an drei Stellen mit Live-Streaming-Videos versorgen: auf der Hangout On Air-Ereignisseite, auf der YouTube-Videoseite und in einem Google+ Beitrag.

In keinem anderen sozialen Netzwerk können kostenlose Videos in HD-Qualität direkt in den Newsfeed des Publikums gestreamt werden.

Hangout in Google Plus Post
Streamen Sie kostenlose Videos in HD-Qualität direkt über den Newsfeed mit Google Hangouts an Ihr Publikum.

Zusätzlich zu den vielen anderen Vorteilen von Google Hangouts On Air können Sie mit dieser Funktion noch mehr Zuschauer in Ihr Publikum für Hangout On Air-Shows einbeziehen. Plus, sobald Sie Nimm deinen Hangout auf YouTube aufkönnen Sie leicht Teilen Sie erneut in Ihren Google+ Stream um noch mehr Ansichten und Engagement zu erfassen.

Verlobungstipp

Bevor Sie in einem Google Hangout On Air live gehen, Teilen Sie Ihre Hangout-Ereignisseite in Ihrem Google+ Stream. Dies maximiert die potenzielle Zuschauerzahl.

Fazit

Google+ bietet ein einzigartiges Schaufenster für Social Media-Vermarkter, die ihre Marke durch eine vielfältige Auswahl an Rich Media-Inhalten hervorheben möchten. Finden Sie die besten Tools und Funktionen für Rich Media, um sich von der Masse abzuheben.

In der digitalen Welt gibt es eine Fülle von Möglichkeiten für Inhaltsersteller. Richtig Wenn Sie diese verschiedenen Arten von Rich Media bereitstellen, explodiert Ihr Google+ Marketing-Engagement.

Was denken Sie? Welche Arten von Rich Media verwenden Sie auf Google+? Welche Tools sind für Sie am effektivsten, um Rich Media zu erstellen? Auf welchen Arten von Rich Media erhalten Sie das größte Engagement? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken und Tipps in den Kommentaren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.