7 Tipps für mobiles Social Marketing zur Verbindung mit mobilen Benutzern

Social Media wie man Wie viele Ihrer Fans, Leser und Follower verwenden ein mobiles Gerät?

Haben Sie darüber nachgedacht, wie mobil Ihr Unternehmen profitieren kann?

Verbraucher erwarten von Unternehmen eine nahtlose Kommunikation – nicht nur von einer sozialen Plattform zur nächsten, sondern auch von einem mobilen Gerät zum nächsten.

In diesem Artikel werde ich Teilen Sie sieben Möglichkeiten, wie Sie Ihre sozialen Medien optimieren können, um mobile Benutzer anzusprechen.

Warum sollten Sie mobile Benutzer in Betracht ziehen?

Benutzer verbringen mehr Zeit Zugriff auf soziale Medien von mobilen Geräten im Vergleich zu Desktop-Computern.

Wie viel mehr? Pinterest-Nutzer sind zu 92% mobil; Twitter-Nutzer sind zu 86% mobil; Facebook ist zu 68% mobil; und Tumblr ist 46% mobil.

Angesichts dieser Zahlen ist es unerlässlich, dass Unternehmen die Bedeutung der Bereitstellung von Social-Media-Nachrichten erkennen, die sich an Benutzer mobiler Geräte richten und diese ansprechen.

# 1: Facebook Tabs zugänglich machen

Facebook-Tabs sind ein wesentlicher Bestandteil der Vermarktung Ihres Unternehmens auf Facebook. Eine gute Benutzeroberfläche ist für Ihre Tabs wichtig.

Sie möchten nicht, dass Ihre Benutzer Zeit damit verschwenden, Ihre benutzerdefinierten Facebook-Registerkarten anzuzeigen oder darin zu navigieren. Sie möchten, dass sie die einzelnen Registerkarten einfach lesen und mit ihnen interagieren können.

Shortstack App
Erleichtern Sie mobilen Benutzern das Navigieren in Ihren Facebook-Apps.

Zu Stellen Sie sicher, dass Ihre Facebook-Tabs sowohl für Desktop- als auch für mobile Benutzer zugänglich sind, du kannst entweder Erstellen Sie mit dieser Vorlage Ihren eigenen mobilen Facebook-Tab oder Verwenden Sie einen Drittanbieter-App-Anbieter sowie Woobox, ShortStack oder Tabsite.

# 2: Engagieren Sie sich mit Kunden in der Nähe

Smartphones haben einen interessanten Vorteil für Social-Media-Vermarkter: Sie ermöglichen es Ihnen, Informationen basierend auf dem Standort des Benutzers anzupassen. Sie können diese Gelegenheit nutzen, um dienen hyper-zielgerichtet Foursquare-Anzeigen basierend auf dem Standort eines Benutzers.

foursquare Anzeigen
Mit Foursquare können Sie mobile Nutzer in der Nähe mit ihrer standortbasierten Anzeigenplattform ansprechen.

Machen Sie das Beste aus Ihren standortbezogenen Anzeigen von Schreiben einer lokalisierten Anzeigenkopie, Erstellen von Websites, die für mobile Geräte optimiert sind und mit Click-to-Call-Erweiterungen auf Google.

# 3: Entwerfen Sie ein mobilfreundliches Blog

EIN sich anpassendes Webdesign stellt sicher, dass Ihr Blog oder Ihre Website auf verschiedenen Mobilgeräten ordnungsgemäß formatiert angezeigt wird.

Es ist nicht allzu schwer, ein ansprechendes Designthema zu finden, aber die Einstellung eines Entwicklers kann Ihnen die Arbeit erleichtern. Ein guter Entwickler kann das auch Installieren Sie ein neues responsives Thema oder nehmen Sie einige Änderungen am Code Ihres vorhandenen Themas vor.

mobile Website des Marktes für Vollwertkost
Whole Foods hat eine mobile-freundliche Version seines Blogs und seiner Website.

Hast du nachgesehen? Überprüfen Sie, ob Ihre Online-Eigenschaften auf Mobilgeräten genauso schön sind wie auf einem Desktop? Wenn Sie sich nicht sicher sind, Testen Sie Ihre Website.

Social Media Prüfer Auflösungstest
Mit dem Website Resolution Tool können Sie Ihre Website auf Smartphones und Tablets sowie auf Desktops und Laptops testen.

Das wirst du auch wollen Stellen Sie sicher, dass die Ladezeiten Ihres Blogs den Erwartungen der Verbraucher entsprechen.

EIN Keynote-Studie fanden heraus, dass 64% der Smartphone-Nutzer Erwarten Sie, dass Websites in maximal 4 Sekunden geladen werden. Wenn ein Die mobile Website wird nicht schnell geladenDiese Benutzer klicken oft weg.

Damit Ihr mobiles Blog so schnell wie möglich geladen wird, Johan Johansson schlägt vor, die Bildabmessungen, die clientseitige Verarbeitung und die Anzahl der Dateien, die heruntergeladen werden müssen, zu reduzieren.

Finden Sie heraus, ob Ihre mobile Website unter schnell genug geladen wird Mobitest.

Mobitest Ladezeit Ergebnisse für Social Media Prüfer
Ladezeit des Social Media Examiner auf einem iPad3 über Mobitest.

# 4: Beseitigen Sie Nachrichtenermüdung

Benutzer mobiler Geräte melden sich nicht in ihren separaten sozialen Netzwerken an und ab, um die Aktivitäten von Personen und Marken zu überprüfen, denen sie folgen. Meistens haben sie Push-Warnungen aktiviert, damit sie Updates in Echtzeit erhalten können.

Nachrichtenermüdung tritt auf, wenn Sie dieselben Updates gleichzeitig in allen sozialen Kanälen veröffentlichen und Ihre Follower und Fans mit sich wiederholenden Nachrichten aus jedem Netzwerk überschwemmen.

Wie du Stellen Sie Ihre mobile soziale Strategie zusammen, einen Weg zu schaffen Passen Sie Ihre Nachricht an bestimmte Plattformen an. Beginnen Sie mit den Plattformen, die die höchste Rendite für Ihre Marke erzielen.

Fragen Sie sich, welche soziale Plattform auf dem Desktop für Sie am besten geeignet ist. Was ist mit Handy? Beobachten Sie Ihre Analysen, um festzustellen, ob der Erfolg der Plattform davon abhängt, wie Benutzer darauf zugreifen (dh über den Desktop oder das Smartphone)?

Jim Yu hat einen guten Rat: “Inhalt, Gerät und Publikum sind in Bezug auf Engagement keine Einheitsgröße, und Ihr mobiler Ansatz sollte dies widerspiegeln.”

sproutsoziale Veröffentlichungsfunktionen
Planungswerkzeuge wie SproutSocial halten alle darüber auf dem Laufenden, welche Nachrichten wo und wann veröffentlicht werden.

Zu Ausgleich der Lieferung Ihrer Updates Sie sind also nicht konstant oder wiederholen sich. Verwenden Sie ein Planungstool wie Puffer oder ein Dashboard wie SproutSocial oder HootSuite.

# 5: Social On-the-Go überwachen

Follower hören nicht auf, sich mit Ihnen zu beschäftigen, wenn Sie Ihren Schreibtisch verlassen, und die Überwachung der Social-Media-Aktivitäten sollte auch hier nicht aufhören.

Social Listening Tools wie Erwähnen Sie verfügen über mobile Apps, mit denen Sie Quellen filtern und Warnungen erstellen können (und sie sind einfach einzurichten).

Wenn Sie soziale Kanäle unterwegs überwachen können, verpassen Sie keine sozialen Erwähnungen, auf die Sie möglicherweise sofort zugreifen müssen. Zum Beispiel, wenn sie den Ruf Ihres Unternehmens betreffen.

getapp Tool Vergleiche
Mit GetApp können Sie eine Vielzahl von Hör- und Überwachungstools vergleichen, um die richtige Lösung für Ihre Marke zu finden.

Zu Weitere soziale Höroptionen und wie sie miteinander vergleichen, überprüfen Die App holen.

# 6: Fordern Sie Ihre lokale Google+ Seite an

Angesichts dessen 79% der Handybesitzer und 81% der Tablet-Besitzer Verwenden Sie diese Geräte für lokale Suchvorgänge Erstellen oder beanspruchen Sie Ihre lokale Google+ Seite und stellen Sie sicher, dass die Auflistung die richtigen Informationen enthält.

In diesem Video mit Martin Shervington erfahren Sie mehr darüber, wie Sie eine lokale Google+ Seite verwenden, um auf Mobilgeräte abzuzielen.

# 7: Verwenden Sie kameraabhängige Netzwerke

Instagram und Vine verlassen sich auf das, was viele von uns immer bei sich haben: unsere Smartphones.

Diese Plattformen, die speziell für mobile Geräte entwickelt wurden, ermöglichen es Ihrer Marke Nehmen Sie im Moment Bilder und Videos auf und teilen Sie die Erfahrung sofort mit Ihren Followern.

Dieser Beitrag von Ben & Jerry auf Instagram hat ihre Anhänger daran erinnert, wie die Eiscreme-Firma ihren Anfang genommen hat.

Während fast jeder diese Apps nutzt, sind sie für jüngere Benutzer besonders attraktiv (eine Zielgruppe, die viele Marken gerne erreichen würden).

Stellen Sie sicher, dass Sie Instagram und Vine integriert haben Ihre Social Mobile Messaging in Echtzeit.

Fazit

Dieser Artikel zeigt eine Luftaufnahme der ziemlich großen mobilen sozialen Landschaft. Machen Sie heute einige dieser umsetzbaren Schritte zu Besser für Ihre Social-Media-Follower auf ihren Mobilgeräten.

Was denken Sie? Wie nutzt Ihre Marke mobiles Social Marketing? Verbinden Sie sich mit Ihren mobilen Followern? Wie verlagern Sie Ihr Marketing, um mobile Benutzer anzusprechen? Bitte geben Sie Ihre Gedanken und Kommentare in das unten stehende Feld ein.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *