6 Tipps zum Schreiben von Schlagzeilen, die den Verkehr fördern

Social Media wie manSind Ihre Schlagzeilen so gut, wie Sie es möchten?

Möchten Sie effektivere Überschriften schreiben?

Mit ein paar einfachen Techniken können Sie Überschriften erstellen, die Aufmerksamkeit erregen und die Leute davon überzeugen, sich durch Ihre Inhalte zu klicken.

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie sechs Tipps zum Schreiben effektiver Überschriften, die den Verkehr fördern.

Schreiben Sie Schlagzeilen, die den Verkehr fördern
Entdecken Sie 6 Tipps zum Schreiben von Schlagzeilen, die den Verkehr fördern.

Hören Sie sich diesen Artikel an:

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

# 1: Beginnen Sie mit Zahlen

Überschriften, die Zahlen enthalten, sind normalerweise besser als andere Arten von Überschriften. Ein Post vom Typ Liste verspricht, schnell und einfach zu lesen zu sein, und das ist in der heutigen geschäftigen Welt wichtig.

Sie können Verwenden Sie eine niedrige Zahl, um zu veranschaulichen, wie präzise Ihr Artikel ist, oder eine hohe Zahl, um zu veranschaulichen, wie umfassend er ist. Verwenden Sie jedoch keine zu hohe Zahl, da Sie sonst den Vorteil verlieren, dass der Inhalt einfach zu konsumieren erscheint.

hohe Zahl
Verwenden Sie eine hohe Zahl, um zu vermitteln, wie umfassend Ihr Artikel ist.

Ungerade Zahlen sind im Allgemeinen besser als gerade Zahlen, da sie weniger bequem verpackt erscheinen als gerade Zahlen, und die Zahl sieben funktioniert gut in Überschriften.

Ziffer 7 Beispiel sozial sortiert
Die Nummer sieben ist in Überschriften wirksam.

Stell sicher, dass du Verwenden Sie eine Ziffer, anstatt die Zahl zu buchstabieren. Ziffern fallen in Überschriften besser auf und nehmen weniger Platz ein.

# 2: Markierungswert

Warum sollten Leute Ihren Beitrag lesen? Was haben sie davon? Der Nutzen sollte klar, einfach und direkt in der Überschrift stehen.

Überschriften funktionieren immer gut, auch weil sie so klar sind. Der Leser kann sofort den Nutzen erkennen, der durch das Lesen des Artikels erzielt werden kann.

wie man andrea vahl
Erklären Sie dem Publikum, was es mit dem Lesen des Artikels zu tun hat.

Ihre Überschrift sollte etwas versprechen. Und je genauer Sie dieses Versprechen machen können, desto besser.

wie Sie Ihr soziales maximieren können
Vermitteln Sie einen bestimmten Vorteil in Ihrer Überschrift.

Es ist ein zusätzlicher Bonus, wenn Sie Drama, Aufregung oder Humor in die Überschrift aufnehmen können, aber nicht an Glaubwürdigkeit verlieren. Die Menschen misstrauen empörenden oder unwahrscheinlichen Behauptungen Stellen Sie sicher, dass Ihr Nutzen echt und glaubwürdig ist.

# 3: Neugierde wecken

Überschriften mit Fragen können effektiv sein, vorausgesetzt, Sie verfassen sie richtig. Die goldene Regel ist Stellen Sie niemals eine Frage, die Ihr Leser beantworten kann Nein zu.

Wenn Sie die Frage in der Überschrift beantworten, müssen die Benutzer den Artikel ebenfalls nicht lesen. Sie kennen die Antwort bereits.

Die Frage in der folgenden Überschrift erzeugt Spannung. Die Leser werden die Antwort wissen wollen, also lesen sie den Artikel, um es herauszufinden.

Frage Rasiermesser sozial
Stellen Sie eine Frage, auf die die Leser die Antwort wissen möchten.

Fragen wecken Neugier, was eine starke Emotion ist.

# 4: Vermeiden Sie positive Superlative

Wir sind darauf konditioniert, in unserer Kommunikation immer positiv zu sein. Aber ist diese Taktik in Schlagzeilen effektiv?

EIN Studie von Outbrain fanden heraus, dass die durchschnittliche Klickrate bei Überschriften mit negativen Superlativen (z. B. „nie“ oder „am schlechtesten“) 63% besser war als bei Schlagzeilen mit positiven (wie „immer“ oder „am besten“).

Schlagzeilen mit positiven Superlativen schnitten 29% schlechter ab als Schlagzeilen ohne Superlative. Ein Grund dafür ist, dass der übermäßige Einsatz von Superlativen (wie die besten, schnellsten oder billigsten) im Marketing dazu geführt hat, dass sie ignoriert oder noch schlimmer nicht geglaubt wurden.

Negative Begriffe werden eher als authentisch und echt angesehen.

negative Supurlative
Negative Superlative können in Schlagzeilen wirksam sein.

# 5: Adjektive und Power Words hinzufügen

Im Gegensatz zu Superlativen, die Leser ausschalten können, können Adjektive (wenn sie richtig verwendet werden) Interesse wecken.

Integrieren Sie Adjektive wie schön, brillant, mühelos, wesentlich, Spaß, schrecklich, unglaublich, seltsam, nützlich und wertvoll in Ihren Schlagzeilen. Diese Worte erregen die Aufmerksamkeit Ihrer Leser und faszinieren sie ausreichend, um weiterzulesen.

Machtwörter
Verwenden Sie Power-Wörter, um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums zu erregen und es zu motivieren, weiterzulesen.

Um überzeugendere Schlagzeilen zu schreiben, Probieren Sie diese fünf Kräfte Wörter:: Sie, frei, weil, sofort und neu. Diese von Textern geliebten Wörter werden seit Jahrzehnten in Schlagzeilen verwendet.

Wenn Sie diese Wörter in Ihren Überschriften verwenden, ist Ihnen eine Steigerung Ihrer Klickraten so gut wie garantiert.

# 6: Verwenden Sie Interpunktion

Die oben erwähnte Outbrain-Studie ergab auch, dass das einfache Hinzufügen eines Bindestrichs oder Doppelpunkts zu einer Überschrift die Klickrate um 9% erhöht.

Interpunktion
Die Verwendung eines Bindestrichs oder Doppelpunkts in Ihrer Überschrift verbessert die Übersichtlichkeit.

Es ist eine einfache Technik. Platzieren Sie Ihr Hauptschlüsselwort vor dem Doppelpunkt oder Bindestrich, und fügen Sie danach Ihre Clickbait-Überschrift hinzu.

Hinweis Optimale Überschriftenlängen

Während acht Wörter für einen Blogpost-Titel am besten geeignet sind, haben andere Plattformen und Anwendungen möglicherweise ihre eigenen Einschränkungen. Zum Beispiel hat Twitter eine Beschränkung auf 140 Zeichen, und Sie müssen genügend Platz für das Retweeten mit einem Kommentar oder einer Erwähnung einräumen.

Gemäß PufferDies sind die optimalen Längen für Social-Media-Beiträge:

  • Twitter: 71 bis 100 Zeichen. Tweets mit weniger als 100 Zeichen erhalten 17% mehr Engagement.
  • Facebook: Obwohl Facebook kein Zeichenlimit hat, erhalten Beiträge mit 80 Zeichen oder weniger 66% mehr Engagement als längere.
  • Google+: Die ideale Länge einer Google+ Überschrift beträgt weniger als 60 Zeichen.

Analysieren und verbessern Sie Ihre Schlagzeilen

Wenn Sie anfangen, diese Prinzipien beim Schreiben von Überschriften anzuwenden, werden Sie bald feststellen, dass Sie für Ihre Artikel mehrere Überschriftenvarianten zur Auswahl haben. Verwenden Sie ein Tool wie CoSchedules Headline Analyzer um deine Schlagzeilen zu testen und zu sehen, welche am höchsten ist.

Der Headline Analyzer gibt Ihren Überschriften eine Bewertung von 100 Punkten. Je höher die Bewertung, desto effektiver ist die Überschrift.

Überschriftenanalysator 1
Der Headline Analyzer bewertet Ihre Überschrift mit einer möglichen Punktzahl von 100.

Dieses Tool untersucht verschiedene Faktoren, einschließlich des Überschriftentyps (z. B. Liste, Anleitung oder Frage), der richtigen Wortbalance (häufige, ungewöhnliche, emotionale und kraftvolle Wörter) und der Länge Ihrer Überschrift.

Überschriftenanalysator 2
Der Headline Analyzer berücksichtigt diese Faktoren bei der Beurteilung der Stärke Ihrer Überschrift.

Zusätzlich zu einer Punktzahl bietet der Headline Analyzer Vorschläge zur Verbesserung Ihrer Überschrift.

Streben Sie eine Punktzahl von B + oder besser an (ca. 75).. Wenn Sie weniger Punkte erzielen, überarbeiten Sie die Überschrift gemäß den gegebenen Vorschlägen, bis Sie diese Stufe oder höher erreicht haben.

Fazit

Laut Copyblogger nur 20% von Personen, die Ihren Beitrag sehen, wird über die Überschrift hinaus gelesen. Eine gute Überschrift macht den Unterschied, ob Ihr Beitrag wie verrückt gelesen und geteilt wird oder ob Sie ungelesen und ignoriert sitzen.

Was denken Sie? Haben Sie eine dieser Techniken verwendet, um Überschriften zu schreiben? Welche Taktik funktioniert gut für Sie? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Schlagzeilen schreiben, die den Verkehr antreiben
Tipps zum Schreiben von Schlagzeilen, die den Verkehr fördern.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *