6 Tipps zum Finden von Interessenten auf LinkedIn

Social Media wie manVerwenden Sie LinkedIn, um sich mit neuen Leads und Kunden zu verbinden?

Möchten Sie mehr über Social-Selling-Taktiken auf LinkedIn erfahren?

Social Selling ist die Nutzung von Social Media zu Entdecken und verbinden Sie sich mit neuen Leads und neuen Kunden.

In diesem Artikel finden Sie eine 6-stufiger Prozess, um neue Leads zu finden und neue Kunden zu gewinnen LinkedIn.

Nr. 6
Starten Sie mit diesen 6 einfachen Schritten Social Selling auf LinkedIn. Bildquelle: iStockphoto

# 1: Machen Sie Ihr Profil leicht zu finden

Der Großteil des Social Selling erfordert einen aktiven Outreach-Prozess. Aber Sie können potenzielle Kunden zu Ihnen ziehen, wenn Sie Optimieren Sie Ihr Profil mit Schlüsselwörtern, die ein potenzieller neuer Kunde möglicherweise verwendet wenn Sie jemanden mit den von Ihnen angebotenen Produkten oder Dienstleistungen suchen. Hinzufügen starke Schlüsselwörter zu den Abschnitten Titel und Zusammenfassung Ihres Profils um sicherzustellen, dass Sie in den Suchergebnissen angezeigt werden.

Denken Sie daran, dass Sie nur in den Suchergebnissen für Personen in Ihrem Netzwerk angezeigt werden. Dies umfasst Verbindungen der ersten, zweiten und dritten Ebene sowie Personen, die Mitglieder von Gruppen sind, denen Sie angehören. Aus diesem Grund ist es vorteilhaft ein größeres LinkedIn-Netzwerk haben, anstatt es auf enge persönliche Verbindungen zu beschränken.

Je mehr Verbindungen Sie haben, desto mehr Suchanfragen werden in angezeigt. Versuchen Sie jedoch, LinkedIn nicht als Beliebtheitswettbewerb zu behandeln, da Sie auf 3000 Verbindungseinladungen beschränkt sind.

# 2: Erstellen Sie strategische Allianzen

Als nächstes möchten Sie sich daran erinnern Vernetzen und bauen Sie Geschäftsbeziehungen mit Kollegen in Ihrer Branche auf.

Finden Sie Fachleute, die einen ähnlichen Zielmarkt wie Sie haben, aber bieten Sie nicht den Service an, den Sie anbieten. Sobald Sie sich mit ihnen verbunden haben, erwägen, eine wechselseitige Beziehung zu pflegen um Empfehlungen für jeden von Ihnen zu generieren.

was habe ich zu bieten
Fragen Sie sich, bevor Sie sich mit einem potenziellen Kunden verbinden: “Was muss ich ihr anbieten?”

Die Glaubwürdigkeit von Drittanbietern, die Sie erhalten, verkürzt den Verkaufszyklus bei potenziellen Kunden erheblich.

# 3: ‘Suche’ nach Möglichkeiten

Jetzt kannst du Konzentrieren Sie sich darauf, die gewünschten Perspektiven zu finden für dein Geschäft.

Schließen Sie sich zunächst einigen LinkedIn-Gruppen an Netzwerk mit einem breiteren Publikum.

Zweite, Nutzen Sie die hervorragende Funktionalität der erweiterten Suche, um potenzielle Kunden zu finden. Sie können Filtern nach Beziehung, Gruppen, Standort und BrancheMit der Funktion “Suche speichern” können Sie sogar effektive Kriterien speichern.

Personensuche
Suche nach Beziehung, Gruppen, Standort und Branche.

Verwenden Sie die Tags-Funktion in LinkedIn Kontakte zu Sortieren Sie Ihre Ergebnisse und Speichern Sie Profile von Interessenten im Profil-Organizer ohne mit ihnen verbunden zu sein.

# 4: Erstellen Sie Ihre Nachricht sorgfältig

Nachdem Sie jemanden identifiziert haben, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, sollten Sie dies sorgfältig tun Passen Sie Ihre Kommunikation an.

Ein guter erster Eindruck mit Ihren potenziellen Kunden auf LinkedIn sollte ein Interesse an Ihrem Service und die Bereitschaft zur Fortsetzung der Kommunikation hinterlassen.

Sprechen Sie Ihre Interessenten natürlich mit einer Verbindungsanfrage an. Immer Beginnen Sie mit der Begrüßung mit Namen. Seien Sie klar und präzise in Ihrem Textabschnitt. Geben Sie ihnen einen Grund, auf „Akzeptieren“ zu klicken“.

Personalisieren Sie Ihre Anfrage
Personalisieren Sie Ihre Verbindungsanfrage und teilen Sie ihnen mit, warum Sie eine Verbindung herstellen möchten.

Personalisieren Sie Ihre Verbindungsanfrage um nicht als Spam gekennzeichnet zu werden. Wenn Sie zu oft markiert werden, müssen Sie jeder von Ihnen gesendeten Verbindungsanfrage eine E-Mail-Adresse hinzufügen.

Du kannst auch Kontaktieren Sie Ihre Interessenten über InMail, die von unbezahlten Mitgliedern gekauft werden können. Diese Nachrichten haben eine sehr hohe Öffnungs- und Antwortrate. Wenn der Interessent innerhalb von sieben Tagen nicht antwortet, wird die InMail Ihrem Konto wieder gutgeschrieben.

# 5: Bauen Sie die Beziehung auf

Sobald Ihre Verbindungsanfrage akzeptiert wurde, Entwickeln Sie die Beziehung durch nachhaltige Kommunikation.

Möchten Sie Vertrauen und Glaubwürdigkeit der Käufer stärken? Bieten Sie Ihrem Interessenten etwas Wertvolles in Form eines hilfreichen Artikels, eines eBooks oder eines anderen kostenlosen Downloads. Was auch immer es ist, stellen Sie sicher, dass es von klarem Wert ist, damit es nicht als Spam oder eigennützig abgetan wird.

Angebotswert
Bieten Sie Ihren potenziellen Kunden einen kostenlosen Download.

Abhängig von Ihrer Social-Selling-Strategie können Sie Senden Sie in den nächsten Wochen eine Follow-up-Nachricht. Erinnerungen einrichten Verwendung der LinkedIn Kontakte Merkmal. Denken Sie daran, dass der Inhalt dieser Nachrichten variieren kann, Sie jedoch keine Verkaufsunterlagen hinzufügen sollten.

etwas von Wert anbieten
Bauen Sie Ihre Beziehungen zu potenziellen Kunden auf, indem Sie ihnen etwas Wertvolles anbieten.

Müssen Sie diesen Prozess organisieren? Die Funktionen für Tags, Notizen und Erinnerungen in LinkedIn können Ihnen dabei helfen.

Erstellen Sie eine Reihe von Tags, die Stufen bezeichnen (Lead-1, Lead-2 und Lead-3), um potenzielle Kunden zu fördern, während Sie den Prozess fortsetzen.

Speichern Sie nützliche Informationen zu Ihren Kontakten in der Notes-Funktion und Verwenden Sie die Erinnerungsfunktion um Ihnen mitzuteilen, wann Ihr Kontakt als nächstes per E-Mail benachrichtigt werden soll, damit er nicht übersehen wird.

Verwenden Sie Funktionen
Verfolgen Sie mithilfe der Funktionen “Tags”, “Notizen” und “Erinnerung” auf der Profilseite, wo Sie sich im Social-Selling-Prozess befinden.

Das wirst du auch wollen Bleiben Sie auf dem Laufenden, was Ihre Kontakte tun Auf Linkedin. Die Funktion “Ihr Tag” hebt die Geburtstage, Geschäftsjubiläen und Jobwechsel aller Unternehmen hervor Deine Kontakte.

besondere Anlässe anerkennen
Entwickeln Sie Ihre neuen und bestehenden Beziehungen auf LinkedIn, indem Sie mit der Funktion “Ihr Tag” besondere Anlässe für potenzielle Kunden berücksichtigen.

Verwenden Sie diese Informationen, um Fördern Sie Ihre Beziehungen mit einem Kommentar direkt aus der Funktion “Ihr Tag” oder mit einer persönlichen Nachricht.

# 6: Verschieben von Online-Verbindungen in Offline-Gespräche

Schließlich möchten Sie Verschieben Sie die Kontakte, die Sie als potenzielle Kunden identifiziert haben, weiter in eine Geschäftsbeziehung durch Verlassen der LinkedIn-Plattform in ein Offline-Gespräch per Telefon oder persönlich.

Beziehung offline verschieben
Social Selling beginnt online, geht aber offline, um die Beziehung zu fördern.

Denken Sie daran, die Beziehung offline zu verschieben nachdem ein Kontakt auf eine Ihrer Nachrichten zum Aufbau von Beziehungen geantwortet hat. Wenn nach ein oder zwei Versuchen keine Antwort erfolgt, sollten Sie eine letzte Nachricht senden, in der kurz erläutert wird, wie Sie das „Problem“ lösen können.

Jeder online hat ein Problem, das er lösen möchte, und ob Sie darauf zugreifen können und Wenn Sie eine Lösung anbieten, konvertieren Sie Verkäufe von LinkedIn.

Gruppieren Sie nicht reagierende potenzielle Kunden unter einem Tag für ruhende Kontakte. Sie können diese potenziellen Kunden weiterhin über die Funktion “Ihr Tag” erreichen und aktiv zu gemeinsamen Gruppen beitragen, denen sie angehören.

Zu dir hinüber

Befolgen Sie diese 6 Schritte bis Entdecken und verbinden Sie sich mit neuen Leads und neuen Kunden. Integriert in Ihre Geschäftsstrategie, sind Sie sicher Verwandeln Sie Ihre Verbindungen in Geschäftsbeziehungen.

Social Selling führt zu besseren Ergebnissen als Cold Calling und ermöglicht es Ihnen, die Entscheidungsträger leicht zu erreichen. Um erfolgreich zu sein, bemühen Sie sich Wert bieten und Glaubwürdigkeit aufbauen. Das ist es doch, wonach wir suchen, wenn wir mit Menschen Geschäfte machen, nicht wahr?

Was denken Sie? Verwenden Sie LinkedIn für Social Selling? Welche Erfolge hatten Sie? Hinterlassen Sie Ihre Fragen und Kommentare im Feld unten.

Bild von iStockPhoto.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *