6 Neue Google Analytics-Funktionen für Vermarkter

Social-Media-ToolsVerwenden Sie Google Analytics, um Marketingentscheidungen zu treffen?

Kennen Sie die neuesten Änderungen in Google Analytics?

Google hat kürzlich auf sichere Suche umgestellt, was zu einer größeren Rückgabe von “nicht bereitgestellten” Keyword-Daten in Analytics-Berichten geführt hat.

Für Vermarkter, die die Informationen als Leitfaden für ihr Marketing und ihren Inhalt verwendeten, war der Verlust von Keyword-Daten ein schwerer Schlag.

Zum Glück auch Google Analytics aktualisiert mit mehr als 14 neue Funktionen Das ist unglaublich nützlich für Geschäftsinhaber, die Entscheidungen basierend auf der Interaktion ihres Publikums mit ihrer Website und ihren sozialen Profilen treffen.

In diesem Artikel werde ich teilen Was ist neu in Google Analytics und wie können Sie diese Änderungen optimal für Ihr Unternehmen nutzen?.

# 1: Neue Google Analytics-Berichte

Wenn Sie sich in Ihrem aktualisierten Google Analytics-Konto anmelden, werden Sie dies feststellen Verkehrsquellen und -inhalte wurden durch Erfassung und Verhalten ersetzt.

Der neue Erfassungsbereich bietet Ihnen zwei neue Ansichten: Übersicht und Kanäle.

Der Übersichtsbericht Zeigt Analytics ABC-Daten für Ihre Top-Kanäle an (z. B. Social, Organic, Direct), Quellen (z. B. Facebook, Twitter, LinkedIn) oder Medien (z. B. Organic, Referral, Email).

Im Wesentlichen hilft Ihnen der Übersichtsbericht Sehen Sie, welche Kanäle die meisten Besucher anziehen, welche Kanäle engagierte Besucher anziehen und welche Kanäle Besucher anziehen, die konvertieren in E-Mail-Abonnenten oder Kunden.

Übersicht über die Akquisition von Google Analytics
Informationen zur Akquisition, zum Verhalten und zu Conversions von Besuchern finden Sie auf einen Blick.

Während im Übersichtsbericht eine Zusammenfassung der Daten angezeigt wird, wird im Kanalbericht eine detailliertere Ansicht Ihrer Besucherakquisition pro Kanal angezeigt.

Der interessanteste Teil dieses neuen Akquisitionsberichts ist, dass Sie die Kanalgruppierungen definieren können, die es Ihnen ermöglichen Verfolgen Sie verschiedene Quellen oder Medien in einer benutzerdefinierten, konsolidierten Gruppe.

Wenn Sie mit dem nicht zufrieden sind StandardkanalgruppierungenSie können sie ändern und Ihre Hauptmedien oder Verkehrsquellen in verschiedenen Gruppen hinzufügen.

Kanalgruppeneinstellungen
Bearbeiten Sie die Standardkanalgruppierungen und erstellen Sie Ihre eigenen Gruppen.

Zum Beispiel können Sie Gruppieren Sie verschiedene Verkehrsquellen wie Facebook, Twitter und Google+ unter derselben Gruppe und nenne es “sozial”.

Darüber hinaus enthält der Bereich “Sozial” einen neuen Trackbacks-Bericht Zeigt alle Backlinks mit den Zielseiten an, auf die sie verlinken Auf deiner Webseite.

# 2: New Analytics ABC Reporting

Eine wesentliche Änderung in Google Analytics ist die Einführung von Analytics ABCDies ist ein neues Format für einige der Google Analytics-Berichte Gruppendaten basierend auf Erfassung, Benutzerverhalten und Conversions.

Dieser neue Bericht hilft Ihnen Informieren Sie sich über die Akquise neuer Besucher, deren Verhalten auf Ihrer Website und darüber, wie sie sich in treue Leser, engagierte Besucher, E-Mail-Abonnenten oder Kunden verwandeln.

Sie können Analytics ABC in Aktion sehen, hauptsächlich im Übersichtsbericht unter “Erfassung” (mehr zu diesem neuen Abschnitt unten), aber auch in anderen Berichten wie “Standort”, “Demografie”, “Neu” und “Zurückkehren” und “Landing Pages”.

Das größte Ergebnis dieser Änderung ist, dass Sie jetzt In der Übersichtsansicht werden verschiedene Conversion-Daten angezeigt des Berichts.

neue und wiederkehrende analytik abc
Treffen Sie fundierte Entscheidungen basierend auf den Conversion-Daten, die in den meisten neuen Google Analytics-Berichten verfügbar sind.

Wenn Sie Conversions für mehrere Ziele verfolgen, können Sie das Conversion-Ziel in der Conversion-Gruppe ändern. Jetzt kannst du Zeigen Sie dieselben Berichtskonvertierungsdaten für verschiedene Ziele ohne großen Aufwand an. Wie cool ist das?

# 3: Bessere, schnellere und intelligentere Segmentierung

Die Segmente in Google Analytics sind jetzt für neue Nutzer einfacher zu navigieren und gleichzeitig für fortgeschrittene Vermarkter und Analyseexperten leistungsfähiger.

Zusammen mit einer neuen Benutzeroberfläche können Sie Segmentieren Sie Ihre Besucher Kohortenanalyse und Segmentvorlagen erstellen.

Analysesegmente
Sobald Sie auf den Pfeil “Segmente” klicken, werden die integrierten Segmente, Ihre benutzerdefinierten Segmente und die von Ihnen markierten Segmente angezeigt.

Sie können Erstellen Sie Ihr eigenes neues Segment oder importieren Sie ein vordefiniertes Segment von dem Google Analytics-GalerieHier finden Sie beliebte Segmente, die vom Google Analytics-Team erstellt wurden.

# 4: Neue demografische Daten

Bis vor kurzem fehlte in Google Analytics ein demografischer Datensatz.

Jetzt werden Daten von gesammelt Doppelklick Cookies von Drittanbietern sind im neuen demografischen Bericht verfügbar. Du wirst Sehen Sie wertvolle Informationen über Geschlecht, Alter und Interessen Ihres Publikums mit nur ein paar klicks.

Publikumsberichte
Überprüfen Sie die demografischen Daten Ihrer Zielgruppe unter Zielgruppenberichte> Demografische Daten.

Sie müssen nicht mehr raten, wer Ihr idealer Kunde ist. Sie können Dinge tun wie:

  • Finden Sie die Demografie Ihrer 15% Top-Kunden heraus.
  • Verbessere Dein Remarketing-Kampagnen in Google AdWords, indem Sie bestimmte Segmente Ihrer Zielgruppe mit verschiedenen Anzeigen ansprechen.
  • Verwenden Sie Demografie und Interessen, um A / B-Tests analysieren.
  • Benutzen Inhaltsexperimente Führen Sie in Google Analytics A / B-Tests durch und verwenden Sie dann Alterssegmente, um die Ergebnisse zu interpretieren und festzustellen, welche Version Ihres Tests für verschiedene Segmente funktioniert.

Um diese Berichte anzuzeigen, müssen Sie Demografie aktivieren Daten Gehen Sie folgendermaßen vor:

Demografie-Setup
Es dauert ungefähr 2 Minuten, um die obigen Schritte auszuführen und demografische Daten in Google Analytics anzuzeigen.

Und mach nicht dieser Fehler wenn Sie den Google Analytics-Tracking-Code ändern.

Sobald Sie das Setup abgeschlossen haben, sollten Sie Anzeigen der demografischen Daten in Ihrem Konto in ca. 24-48 Stunden.

demografische Übersicht
Sobald Sie die demografische Aktivierung abgeschlossen haben, sollten Sie Daten in den Google Analytics-Berichten anzeigen.

# 5: Neue automatische Verfolgung von Tag-Managern für Ereignisse

Mit dem Google Tag Manager-Update können Sie beispielsweise Handlungsaufforderungen oder Klicks auf Anzeigen mit messen Ereignisverfolgung einfacher durch Einführung Automatische Ereignisverfolgung. Jetzt gibt es keinen HTML- oder JavaScript-Code mehr, über den Sie sich während des Setups Gedanken machen müssen.

Tag Manager
Verwenden Sie Tags, um die automatische Ereignisverfolgung in Ihre Website zu integrieren.

Google Tag Manager ist im Wesentlichen ein kostenloses Tool, mit dem Sie Verwalten Sie einfach die Tracking-Codes, die Sie auf Ihren Websites installierenwie der Google Analytics-Tracking-Code, Remarketing-Tracking-Pixel, AdWords Conversion Tracking oder sogar Facebook Conversion Tracking.

Sie können Verwalten Sie alle Tracking-Codes von einem Ort aus und bearbeiten Sie sie, ohne den HTML-Code manuell bearbeiten zu müssen Ihrer Website jedes Mal, wenn Sie es tun.

In diesem Video von erfahren Sie mehr über die automatische Ereignisverfolgung im Google Tag Manager und deren Integration Justin Cutroni.

Weitere Informationen zum Einrichten der automatischen Ereignisverfolgung in Google Tag Manager.

# 6: Verbesserte Benutzererziehung

Zusammen mit den Änderungen an der Benutzeroberfläche hat Google Analytics neue und verbesserte Bildungsressourcen eingeführt.

Sie haben exemplarische Videos zu den Tools hinzugefügt und die eingeführt Analytics Academy und der Digital Analytics Fundamentals-Kurs, der bietet eine Grundlage für Vermarkter und Geschäftsinhaber, die dies möchten die Prinzipien der Analytik besser verstehen und verbessern ihre Geschäftsergebnisse.

Analytics-Bildungsinhalte
Klicken Sie unterhalb der Datumsauswahl auf das Mörtelbrettsymbol, um auf die Lerninhalte in Google Analytics zuzugreifen.

Fazit

Nachdem Sie die neuesten Änderungen in Google Analytics gelesen haben, melden Sie sich an! Verwenden Sie diesen Artikel, um Sie zu erkunden und Ihnen zu helfen Erfahren Sie mehr über Ihr Online-Publikum, verfolgen Sie auf einfache Weise Conversion-Daten und treffen Sie bessere Marketingentscheidungen für dein Geschäft.

Was denken Sie? Sind Sie von den Änderungen in Google Analytics begeistert? Welche neue Funktion oder Verbesserung hat den größten Einfluss auf Ihr Unternehmen? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *