6 leistungsstarke LinkedIn-Marketing-Tipps für kleine Unternehmen

Seien wir ehrlich, LinkedIn ist ein sehr wenig genutztes Social-Media-Netzwerk. Die meisten Leute glauben, dass es zu schwierig ist, Verbindungen herzustellen, und verwenden es daher eher als Lebenslauf-Site. Dieses professionelle Social-Media-Netzwerk bietet so viel mehr Potenzial.

Wie viele von uns haben ein LinkedIn-Konto erstellt und es monatelang inaktiv gelassen?

Vor kurzem war es mein Ziel, an weiteren LinkedIn-Webinaren und Teleseminaren teilzunehmen, um mehr über dieses mysteriöse Netzwerk zu erfahren. Ich habe mir oft gedacht: „Ich bin ein Profi. Warum nutze ich diese Seite nicht? “ Ich habe sogar gehört, dass LinkedIn als bezeichnet wird das „rothaarige Stiefkind“ der sozialen Medien.

Linkedin auf Brombeere

Hier sind einige interessante Fakten, die ich über dieses oft missverstandene Netzwerk erfahren habe:

LinkedIn ist eine Suchmaschine und hat eine Menge Autorität bei Google und anderen beliebten Suchmaschinen.

Wenn Sie Ihren Namen googeln und ein LinkedIn-Profil haben, wird es wahrscheinlich auf der ersten Seite von Google angezeigt. Dies zeigt die Ranking-Autorität von LinkedIn bei Google.

Hier sind die sechs wichtigsten Dinge, die ich über dieses leistungsstarke Netzwerk gelernt habe:

# 1: Steigern Sie Ihre Suchmaschinenoptimierung

Es gibt drei Bereiche zu Fügen Sie Ihrem LinkedIn-Profil Website-Links hinzu. Anstatt “Mein Blog” und “Meine Website” anzuzeigen, klicken Sie auf Bearbeiten und dann auf Andere. Eintippen Ein Schlüsselwort, das beschreibt, wie Personen suchen können, um Ihr Unternehmen zu finden.

Twitter-Profil

Zum Beispiel habe ich meine Haupt-Hypotheken-Website geändert, um zu sagen Abschottungsoptionen

Ich habe “Mein Blog” geändert, um zu sagen Social Media Marketing

Ich habe meine Facebook-Fanseite geändert, um zu sagen Facebook Marketing

Was für ein unglaublicher einfache Möglichkeit, Ihre Platzierungen in den Suchmaschinen zu verbessern! Optimieren Sie Ihr LinkedIn-Profil so schnell wie möglich, bevor Ihr nächster Kunde Ihre Hauptschlüsselwörter eingibt und Ihre Konkurrenz findet.

# 2: Werbung für Ihren Blog-Feed

Sie können Ihren WordPress-Blog-Feed auch in Ihr Profil importieren, indem Sie nach der WordPress-Anwendung suchen. Das ist Eine schnelle Möglichkeit für andere, Ihren Blog-Inhalt auf einen Blick zu scannen.

WordPress

Es gibt auch eine andere Blog-Anwendung auf LinkedIn – Blog Link -, die TypePad, Movable Type, Vox, WordPress.com, WordPress.org, Blogger, LiveJournal und viele mehr unterstützt.

Blog-Link

Bewerben Sie Ihr Blog und entwickeln Sie Ihre persönliche Marke. Jeder weiß Blogs sind der beste Weg, um Ihre persönliche Marke zu pflegen. Jetzt kannst du Teilen Sie Ihre Gedanken und Erkenntnisse in Ihrem Blog auf Ihrem professionellen Zuhause, LinkedIn.

# 3: Erstellen von LinkedIn-Werbekampagnen

Ich hatte keine Ahnung, dass LinkedIn eine eigene hat Direktwerbekampagne für Profis. Ich hatte das Gefühl, einen verborgenen Schatz am Grund eines riesigen Meeres zu finden! Da es sich bei LinkedIn um eine professionelle Website handelt, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass zufällige Personen aufrufen. eher mehr von Personen, die an geschäftsbezogenen Informationen interessiert sind. Ich werde dieses Werbefeature dieses Jahr definitiv nutzen.

li4

Erreichen eine schnell wachsende Gemeinschaft von über 57 Millionen Fachleuten (durchschnittliches Haushaltseinkommen: 108.000 US-Dollar)und wählen Sie die Zielgruppe Ihrer Anzeige nach Dienstalter, Branche, Jobfunktion, Unternehmensgröße und mehr aus.

Es ist möglich, Ihre Anzeige in wenigen Minuten zu schreiben, auszurichten und zu starten, mit Klicks oder Impressionen zu bezahlen und mit nur 50 US-Dollar loszulegen. Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit von LinkedIn, indem Sie Ihre professionelle Marke verwenden, um Ihrem Unternehmen ein Gesicht zu geben.

# 4: Verwenden von Ereignissen zum Einbeziehen von Clients

Ich mag die Veranstaltungsfunktionen von LinkedIn sehr, weil ich vorhabe, in meinem nächsten Leben Veranstaltungsplaner zu werden. Es ist nicht erforderlich, der Ereigniskoordinator zu sein, um ein Ereignis zu erstellen. Eine Veranstaltung kann erstellt werden, wenn Sie Interesse an einer Veranstaltung haben oder Teilnehmer sind.

Einladungen können auch an Ihr LinkedIn-Netzwerk gesendet werden, sodass Sie sich persönlich treffen können, wenn sie sich für eine Teilnahme entscheiden. Das beste Merkmal ist die Fähigkeit zu Zeigen Sie auf einen Blick alle bevorstehenden Ereignisse Ihres Netzwerks an. Als Eventplaner-Geek rockt es meine Welt, geschäftliche Events online zu bewerben, so wie ich es in meiner persönlichen Hemisphäre tue.

# 5: Verwenden von Gruppen, um sich mit Personen zu verbinden

Die meisten Menschen schließen sich Gruppen an und kommen nie zurück, um an ihnen teilzunehmen. Ich kann meine Hand heben und sagen, dass ich mich auch dieser schlechten Praxis schuldig gemacht habe. Ich habe in letzter Zeit angefangen, mich zu verändern und an viel mehr Gruppen teilzunehmen. Jedoch, Das Starten einer Gruppe ist eine großartige Möglichkeit, auf E-Mails zuzugreifen und mit Ihrer Gruppe in Kontakt zu bleiben, wenn sie wächst. Es erfordert einige gezielte Anstrengungen, um Ihre Gruppe zu vergrößern. Ein guter Ausgangspunkt ist jedoch, Ihr aktuelles Netzwerk einzuladen. Wenn die Personen aus Ihrem Netzwerk Ihrer Gruppe beitreten, wird dies in den Newsfeeds ihrer Netzwerke angezeigt, die möglicherweise neues Interesse wecken können.

Ich bin wirklich erstaunt über die Größe verschiedener Gruppen auf LinkedIn. Dann erinnere ich mich daran Profis lieben es wirklich, sich zu vernetzenAlso sollte ich wirklich nicht so überrascht sein. Werfen wir einen Blick auf einige Gruppen auf LinkedIn:

Social Media heute– –18.078 Mitglieder zum Zeitpunkt dieses Schreibens

Über Startups – Community of Entrepreneurs– 123.680 Mitglieder zum Zeitpunkt dieses Schreibens

Immobilien Open Networker– –17.795 Mitglieder zum Zeitpunkt dieses Schreibens

Können Sie sich vorstellen, Zugang zu so vielen Menschen an Ihren Fingerspitzen zu haben?

# 6: Empfehlungen erhalten, um mehr Kunden anzulocken

Empfehlungen sind eine der einzigartigen Eigenschaften von LinkedIn, die es von anderen Social-Media-Netzwerken unterscheidet. Gibt es einen besseren Weg, um Ihr Unternehmen wirklich zu vermarkten, als Ihre Kollegen und Kunden Ihr Fachwissen teilen zu lassen?

Ich bin sicher, Ihre nächste Frage lautet: “Wie kann ich Empfehlungen erhalten?” Der beste Weg ist, nach dem alten Sprichwort zu leben:

“Gib und du wirst empfangen.”

Empfehlen Sie Ihre Kollegen und sie werden den Gefallen erwidern. Dies ist ein Bereich, an dem ich dieses Jahr arbeiten muss. Es dauert nicht so lange, aber wenn wir uns nicht darauf konzentrieren, wird es nicht passieren.

Also was ist mit dir? Glauben Sie, dass LinkedIn das rothaarige Stiefkind der sozialen Medien ist? Haben Sie Pläne für dieses Netzwerk im Jahr 2010? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *