6 Google+ Tipps für Unternehmen

Social Media wie manHat Ihr Unternehmen eine Google+ Seite eingerichtet?

Google+ wächst mit beeindruckender Geschwindigkeit. In weniger als einem Jahr hat Google über erreicht 90 Millionen registrierte Benutzer– weit über den erwarteten Wachstumsraten.

Gemäß Mark Millan von CNNFacebook hat ungefähr vier Jahre gebraucht, um auf so viele Nutzer zu wachsen. Es dauerte Twitter fast fünf Jahre auf die gleiche Größe wachsen.

Mit Google+ gibt es keinen Glaubenssprung

Du weißt es schon Google ist wichtig für Ihr Unternehmen. Überprüfen Sie einfach Ihre Analysen. Welche Suchmaschine verwenden Leute, um Ihre Website zu finden? Google. Und wenn Sie YouTube effektiv nutzen, wird YouTube wahrscheinlich auch den Verkehr auf Ihre Website lenken. News Flash: Google besitzt YouTube.

Wenn Google Ihnen den größten Teil Ihres Datenverkehrs sendet, ist es dann nicht sinnvoll, herauszufinden, wie Sie ihnen helfen können, Ihnen mehr zu senden? Google+ ist die Antwort.

  • Es ist wie bei Facebook: Auf Facebook können Menschen Ihr Unternehmen „mögen“. Auf diese Weise können die Seitenaktualisierungen Ihres Unternehmens einen Einblick in die Zeitpläne der Leser erhalten. Das können die Leute auch auf Google+. Es geht lediglich darum, Ihre Unternehmensseite einem „Kreis“ hinzuzufügen. Diese Ähnlichkeit kann dazu beitragen, dass sich Menschen beim Ausprobieren einer neuen Plattform wohler fühlen.
  • Aber es ist nicht Facebook: Facebook macht seltsame Dinge mit den Informationen auf den Seiten. Google möchte jedoch, dass die Informationen gefunden werden, und verwendet daher Google+, um die Suchergebnisse zu beeinflussen.
  • Für Ihre Kunden ist es einfacher, Ihre Beiträge zu teilen als auf Facebook: Wie Twitter hat Google+ das Teilen für Ihre Kunden viel gezielter gestaltet. Wenn Sie etwas über eine neue Art von Speck posten, die Sie verkaufen, können sie es nur mit ihren Freunden teilen, die sich für Speck interessieren.
google + Erste Schritte 5 gemeinsame Kreise
Ihre Kunden können die Aktualisierungen Ihres Unternehmens mit den Personen teilen, die am wahrscheinlichsten Kunden werden.

Und wenn sie Google+ im Chrome-Browser verwenden, können sie eine Erweiterung wie “Antworten und mehr für Google+Dies ermöglicht es ihnen, Beiträge mit ihren Facebook-Freunden und Twitter-Followern zu teilen, während sie sie auf Google+ teilen.

Antworten und mehr
Google+ funktioniert in allen Browsern gut, aber Erweiterungen wie “Antworten und mehr” machen Google+ in Chrome noch besser.

Sechs Tipps für Google+ Business-Seiten

Hier sind Sechs Schritte, um Ihr Unternehmen wachsen zu lassen in Google+ beeinflussen und in Suchmaschinenergebnissen.

Diese Schritte erhöhen Ihre Chancen, auf Google+ gesehen zu werden, und helfen Google vor allem dabei, den Traffic auf Ihre Seite zu lenken.

# 1: Füllen Sie Ihre Seite aus

Das erste, was Sie tun müssen, ist Erstellen Sie eine Seite für Ihr Unternehmen. Eine schrittweise Anleitung finden Sie unter Kristi Hines ‘Einrichten einer Google+ Seite für Ihr Unternehmen.

Während Sie Ihre Unternehmensseite einrichten, Konzentrieren Sie sich auf die Verwendung von Schlüsselwörtern Wenn Sie die Einführung im Abschnitt “Info” Ihrer Google+ Seite ausfüllen. Verwenden Sie beide Keywords, bei denen Sie einen hohen Rang erreichen möchten und die Schlüsselwörter, die Ihre Kunden verwenden.

Und wenn Sie diesen Abschnitt ausfüllen, stellen Sie sicher, dass Überlegen Sie, was für Ihre Kunden attraktiv wäre. An dem Tag, an dem Google Geschäftsseiten öffnete, twitterte Chris Brogan:

prahlen Tweet
Lesen Sie Ihre Seite durch und fragen Sie sich, ob es damit prahlt, wie gut Ihr Unternehmen ist oder ob es Ihre Kunden anspricht.

# 2: Fügen Sie Links auf Ihrer Seite hinzu

Auf Google+ Unternehmensseiten können Sie Links an vielen verschiedenen Stellen hinzufügen. Sich einen Vorteil verschaffen! Du kannst Erstellen Sie Links im Abschnitt Einführung.

In der Abbildung unten sehen Sie Beispiele für das Einfügen von Links als Ausdrücke (wie „Fundraising-Training“), als Webseite (wie „FundraisingCoach.com“) oder als direkter Weblink (wie „http://fundraisingcoach.com/“). abonnieren/).

Google Plus über Seitenlink-Möglichkeiten
Steigern Sie den Traffic auf Ihre eigene Website, indem Sie alle Linkmöglichkeiten auf Ihrer Google+ Seite nutzen.

Diese Links helfen Ihnen, bei der Suche gefunden zu werden. Und was noch wichtiger ist, sie helfen Kunden dabei, direkt auf Ihre Website zu gelangen.

# 3: Verwenden Sie den Hover-Text

Wie beim Einrichten persönlicher Google+ Profile können Sie dies tun beeinflussen, was die Leute sehen wenn sie mit der Maus über Ihren Firmennamen in Google+ fahren. Sie können dies tun, wenn sie nach einem Thema suchen oder einfach auf einen Beitrag antworten.

Sie möchten also einen überzeugenden, kurzen Slogan haben.

Schwebekarte
Der Slogan erklärt sowohl Ihr Unternehmen als auch die “Schwebekarte” in anderen Teilen von Google+.

Google Plus Schwebekarte
Die zusätzlichen Wörter auf dieser Schwebekarte stammen aus dem Slogan des Unternehmens auf seiner Google+ Seite.

Sie können sehen, dass nur die ersten fünf Wörter des Slogans es auf die Schwebekarte geschafft haben, also lassen Sie sie zählen!

# 4: Bewerben Sie Ihre Unternehmensseite überall

Eine der besten Möglichkeiten, um Leute dazu zu bringen, Ihrer Google+ Unternehmensseite zu folgen, besteht darin, sie wissen zu lassen, dass Sie eine haben! Sie können den Link nicht nur in Ihre E-Mail-Fußzeile und auf alle anderen Social-Media-Seiten einfügen, sondern auch füge ein Abzeichen zu deiner Seite hinzu.

Google+ bietet eine Möglichkeit, eine Abzeichen. Eine schönere Möglichkeit, ein Abzeichen zu erstellen, ist die Verwendung einer Website wie Widgets Plus. Diese Seite ermöglicht eine beeindruckende Menge an Anpassungen.

Widget
Durch Hinzufügen eines Badges zu Ihrer Website können Nutzer Ihr Unternehmen umkreisen, ohne zu Google+ wechseln zu müssen.

Durch das Einfügen eines interaktiven Abzeichens können Personen Sie auf Ihrer Website umkreisen. Sie müssen nicht zu Google+ gehen, um dies zu tun. Sobald sie Sie umkreisen, können sie Ihre Updates in ihrem Newsfeed sehen.

Es ist entscheidend, dass die Leute Sie umkreisen. Wenn Sie sich in Kreisen von mehr Personen befinden oder mehr Google+ Follower haben, verbessern Sie Ihre Position bei regulären Google-Suchanfragen.

Und zu diesem Zeitpunkt können Unternehmen Menschen erst dann umkreisen, wenn sie zuerst eingekreist sind! Du wirst es wollen Seien Sie aggressiv, wenn Sie anderen von Ihrer Google+ Seite erzählen So können Sie auch mit ihnen teilen.

# 5: Holen Sie sich Ihre Mitarbeiter auf Google+

Da Ihre Beiträge im Allgemeinen nur von den Personen gesehen werden, die Sie umkreist haben, möchten Sie dies tun Ermutigen Sie Ihre Mitarbeiter, persönliche Google+ Profile einzurichten. Sie können ihnen nicht sagen, wie sie diese Profile verwenden sollen. Sie können jedoch darum bitten, dass Ihre Website als Link in den Bereich “Links” aufgenommen wird. Du solltest auch Bitten Sie sie zu teilen Ihre Unternehmensseite und ihre Beiträge mit ihren Freunden.

# 6: Seien Sie interessant

Die Schritte 1 bis 5 bilden die Grundlage für die Dominanz von Google+. Aber nur interessante Beiträge halten Sie dort. Unglücklicherweise, interessant wird von Ihren Kunden definiert. Hier sind einige Tipps zu mach deine Beiträge interessant::

  • Plattformübergreifend experimentieren. Versuchen Sie, dieselben Updates auf Facebook und Google+ zu veröffentlichen, und finden Sie heraus, wo Sie die bessere Antwort erhalten. Sie werden überrascht sein, wie unterschiedlich die Follower interagieren.
  • Versuchen Sie, Ihr Blog zu veröffentlichen im Google+. Wenn Sie bereits ein Blog haben, anstatt einfach einen Link in Google+ zu veröffentlichen, versuchen Sie, den Text zu veröffentlichen und der Link in einem Update. Posts, die mehr von den Newsfeeds anderer Personen aufnehmen, scheinen mehr Anklang zu finden als die Twitter-ähnlichen Updates mit 140 Zeichen.
  • Verwenden Sie Bilder und Videos. Bilder und Videos funktionieren auf Google+ unglaublich gut. Die Leute sind viel mehr daran interessiert, Bilder zu teilen als reine Textbeiträge.
  • Sei schrullig. Google+ Nutzer sind sehr daran interessiert, skurrile Beiträge zu teilen und zu kommentieren. Wenn es also für Ihr Unternehmen eine Möglichkeit gibt, etwas Skurriles zu tun, hilft dies den Menschen, sich für Sie zu interessieren. Ein gutes Beispiel ist dieses Bild eines Crockpot von Jeremiah Owyang. Seine Frage, die kurz nach dem Öffnen von Google+ veröffentlicht wurde, sorgte für viele Gespräche über Lebensmittel und Arbeitsplätze.
schrulliges Update
Auf Google+ interessant zu sein, beinhaltet die Bereitschaft, ein bisschen schrullig zu sein.

Was könnten Sie Ihre Follower fragen, um Ihr Unternehmen „menschlicher“ erscheinen zu lassen und Kommentare zu generieren?

Google+ ist offen für Unternehmen

Google+ ist zwar noch neu, aber für den Geschäftsbetrieb geöffnet. Und es wird davon profitieren Ihre Geschäft sowohl in Suchmaschinenergebnissen als auch in verstärkter Interaktion mit Kunden.

Was denken Sie? Welche Unternehmen haben Sie bei Google+ auf bemerkenswerte Weise gesehen? Hinterlassen Sie Ihre Fragen und Kommentare im Feld unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *