6 Google+ Funktionen zur Förderung Ihres Unternehmens

Social Media wie manVerwenden Sie Google+ für Ihr Unternehmen?

Sie fragen sich, in welche Funktionen Sie Ihre Zeit und Mühe investieren sollen?

Während kürzlich Änderungen an Google+ vorgenommen wurden, bietet die Plattform eine Reihe von Funktionen, die viele Vermarkter lieben und weiterhin nutzen werden.

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie sechs Google+ Funktionen, mit denen Sie für Ihr Unternehmen werben können.

Sechs Google + -Funktionen zur Förderung Ihres Unternehmens
Entdecken Sie sechs Google+ Funktionen, um Ihr Unternehmen zu fördern.

Hören Sie sich diesen Artikel an:

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

# 1: Richten Sie Google+ Brancheneinträge für die Sichtbarkeit ein

Google My Business ist bei weitem die wichtigste Google+ Funktion, insbesondere wenn Ihr Unternehmen lokal präsent ist. Ein Google+ Brancheneintrag kann nicht nur Ihre Sichtbarkeit bei der lokalen und mobilen Suche erhöhen, sondern auch potenziellen Kunden ermöglichen, Sie anzurufen, in Google Maps Wegbeschreibungen zu Ihrem Unternehmen abzurufen und Ihre verifizierte Unternehmenswebsite zu überprüfen.

Durch Ihren Eintrag können Sie Ihre Fotos und YouTube-Videos auch auf Ihrer Unternehmensseite leicht finden und Kunden können Bewertungen für Ihr Unternehmen direkt auf Ihrer Google+ Seite hinterlassen. Es liegt an Ihnen Geben Sie Ihre Geschäftsinformationen so detailliert wie möglich ein.

Schauen Sie sich diesen Brancheneintrag für ein Restaurant in Pune, Indien an. Aufgrund der Überprüfung der Website belegt sie nun Platz 1 in den organischen Suchergebnissen für den Firmennamen. In der Auflistung werden alle Informationen des Restaurants deutlich angezeigt, einschließlich des Standorts in Google Maps und der Kundenbewertungen.

Google + Auflistung in den Suchergebnissen
Ein Google+ Brancheneintrag erleichtert es Kunden, Sie zu kontaktieren, Wegbeschreibungen abzurufen und Ihre Website zu überprüfen.

Mit zunehmender Bedeutung der mobilen Suche wird ein Google+ Brancheneintrag aus lokaler SEO-Sicht noch wichtiger. Wenn es sich bei Ihrem Unternehmen um ein Einzelhandelsgeschäft, ein Restaurant, ein Café oder ein Hotel handelt, wird Ihr Google+ Brancheneintrag in den kommenden Jahren ein entscheidender Bestandteil Ihrer Online-Präsenz sein.

# 2: Verwenden Sie Kreise, um Verbindungen zu segmentieren

Google+ Kreise sind ein effektiver Weg zu Erstellen Sie Untergruppen von Personen, mit denen Sie verbunden sind, und teilen Sie Inhalte und Aktualisierungen selektiv mit ihnen.

Sie können Kreise basierend auf Freunden erstellen, Kunden, Geschäftspartner, Partner oder Influencer, denen Sie folgen. Auf diese Weise können Sie Ihre Updates nach bestimmten Zielgruppen und deren Interessen segmentieren.

Google + Kreise
Erstellen Sie Kreise für verschiedene Personengruppen, um Ihre Updates anzupassen.

Einige Benutzer verwenden sogar Kreise, um Aktualisierungen an große Gruppen zu senden, um die mit Google Mail verbundenen Einschränkungen zu vermeiden.

# 3: Communitys erstellen und dem Netzwerk beitreten

Google+ Communities ermöglichen es Ihnen Organisieren Sie Gruppen von Personen zu einem Gesprächsthema oder einer Sache.

Laut Google+ Evangelist Guy Kawasaki„Communitys haben Google+ in eine stärker vernetzte Umgebung verwandelt. Die bevorzugten Communitys der Menschen sind jeden Tag zu einem Ausgangspunkt für ihre Google+ Aktivitäten geworden. Unabhängig davon, ob Sie eine Marke repräsentieren oder eine Person mit Leidenschaft sind, sind Communities eine Möglichkeit, mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten. “

Sie können Communities verwenden, um Rekrutieren und verbinden Sie sich mit leidenschaftlichen Befürwortern Ihrer Produkte oder Ihrer Sache. Oder Sie können eine Community rund um eine Leidenschaft oder ein Thema von Interesse erstellen, wie z Fußballverein oder ein Film-Franchise. Es ist keine Überraschung, dass die Star Wars-Community ist mit mehr als 4 Millionen Anhängern eine der beliebtesten.

Google + Star Wars Community
Erstellen Sie eine Community, die auf einer Leidenschaft oder einem Thema von Interesse basiert.

Du kannst auch Schließen Sie sich den Communities anderer an, um sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen.

Google + Marketing-Communities
Treten Sie Google+ Communities in Ihrer Branche bei.

Peg Fitzpatricks Rat ist, dass Sie nicht nur Ihre Facebook- oder LinkedIn-Community auf Google+ replizieren. Machen Sie Ihre Google+ Community einzigartig, damit sie ihren Mitgliedern einen echten Mehrwert bietet. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Hangouts ausschließlich für Ihre Community-Mitglieder auf Sendung zu organisieren.

# 4: Starten Sie Sammlungen, um Inhalte zu kategorisieren

Google+ Sammlungen sind eine einzigartige Möglichkeit, Ihre Beiträge nach Themen zu gruppieren. Mit dieser Funktion können Sie Kategorisieren Sie den Inhalt, den Sie auf Google+ teilen. In letzter Zeit scheint Google Funktionen hinzugefügt zu haben, um das Hinzufügen von Posts zu einer Sammlung zu vereinfachen, und sie scheinen einige Anstrengungen zu unternehmen, um andere Schnickschnack hinzuzufügen.

Gemäß Google, “Beiträge in Sammlungen, denen Sie folgen, werden in Ihrem Home-Stream angezeigt, mit einem Link, mit dem Sie einfach direkt in die Sammlung springen können, um zu ähnlichen Inhalten dieses Autors zu gelangen.” Seit ich angefangen habe, Sammlungen zu erstellen, habe ich festgestellt, dass Google+ Nutzer sie ohne mein Zutun gefunden und verfolgt haben.

Wenn Sie ein Blogger sind, können Sie Erstellen Sie eine Sammlung Ihrer Blog-Beiträge und geben Sie den Abonnenten eine weitere Möglichkeit, Updates von Ihrem Blog zu erhalten. Das Sammlung von Marketingressourcen hat über 700 Follower und teilt hauptsächlich Beiträge aus dem DOZ.com-Blog.

Google + Sammlung
Wenn Sie ein Blog haben, erstellen Sie eine Sammlung Ihrer Beiträge.

Sie können Erstellen Sie Sammlungen von Produktfotos für Ihr Unternehmen, oder wenn Sie ein gemeinnütziger Verein sind, können Sie Erstellen Sie Sammlungen für Ihre Kampagnen.

Wenn Sie eine Sammlung erstellen, die besonders nützlich oder interessant ist, können Sie auf die zugreifen Ausgewählte Sammlungen Seite. Jack Vetterlis Sammlung Die Anzahl der Posts im Südwesten von Utah hat über 12.000 Follower erreicht. Er teilt wunderschöne und oft interessante Fotos von Sehenswürdigkeiten und Landschaften in dieser wunderschönen Naturregion.

Google + Utah Sammlung
Auf der Seite “Ausgewählte Sammlungen” von Google werden bemerkenswerte Sammlungen vorgestellt.

Denken Sie daran, dass die besten Kollektionen nicht eigennützig sind. Sie bestehen aus Inhalten, die aus einer Vielzahl von Quellen zu einem Thema geteilt werden, für das Benutzer eine Leidenschaft haben. So Erwägen Sie, viele Inhalte von Drittanbietern in Ihren Sammlungen zu bewerben.

Google + Sammlung von Inhalten Dritter
Dieser Fotograf kuratiert eine Sammlung von Hochzeitsorten.

Ist Google der Ansicht, dass Sammlungen eine immer wichtigere Möglichkeit sein werden, Informationen auf Mobilgeräten zu kennzeichnen und zu kategorisieren? Die Tatsache, dass die Funktion bereits für Android verfügbar ist und bald für iOS verfügbar sein wird, lässt dies wahrscheinlich erscheinen.

Mit zunehmendem Verbrauch und Austausch mobiler Inhalte können Sammlungen zu einem nützlichen Werkzeug für die Klassifizierung und Weitergabe von Informationen werden. Es könnte definitiv helfen, die Nachrichtenströme der Benutzer zu entschlüsseln, indem sie nur den Themen folgen, an denen sie interessiert sind.

Ob sich diese Funktion in besseren Rankings oder in einer besseren Sichtbarkeit widerspiegelt, bleibt abzuwarten, aber denken Sie so. Indem Google Nutzer dazu bringt, Sammlungen zu erstellen, veranlasst es die Nutzer, manuell zu tun, was die Suchfunktion algorithmisch tut: Sieben und wählen Sie Inhalte aus, die sie lieben und mit anderen teilen möchten.

Letztendlich könnte alles Teil von Googles großem Plan sein, die Qualität der Suchergebnisse zu verbessern. Sammlungen können eine Google+ Funktion sein, in die Sie Zeit und Mühe investieren möchten.

# 5: Broadcast-Hangouts für die Zusammenarbeit mit Followern

Seit seiner ersten Veröffentlichung ist Google+ Hangouts zu einem der beliebtesten Tools der Plattform geworden. Hangouts werden von Geschäftsleuten, Politikern, Buchautoren und allen genutzt, die dies möchten auf intimere und authentischere Weise mit einem Publikum in Verbindung treten.

Google + Hangout auf Luft Details
Google+ Hangouts sind eine großartige Möglichkeit, sich mit Ihrem Publikum zu verbinden.

Hangouts sind für Ihr Unternehmen eine großartige Möglichkeit Events erstellen und fördern, wie Produkt- oder Buchvorstellungen, Q & A-Sitzungen, Webinare oder Gespräche zu einem Thema, das für Ihr Publikum von Interesse ist. Du kannst auch Verwenden Sie sie für Videokonferenzen, um eine Verbindung zu Menschen auf der ganzen Welt herzustellen.

Hangouts sind eine fantastische Möglichkeit, Ihr Publikum zu vergrößern und sich in sozialen Medien mit ihm zu beschäftigen. Denise Wakeman veranstaltet regelmäßig Treffpunkte für ihre Community von Google+ Followern.

Hangouts und Hangouts on Air haben Google dabei geholfen, den Jackpot in Bezug auf die Popularität zu knacken. Ihre Nutzung wird nur zunehmen, wenn mobile Videos in Mode kommen und die Menschen mehr Möglichkeiten finden, die Tools zur Förderung eines Unternehmens, einer Sache oder einer politischen Partei zu nutzen.

# 6: Teilen Sie Google Fotos, um Geschichten zu erzählen

Das Beste an Google Fotos ist, dass es unbegrenzten Speicher für Foto- und Video-Clouds sowie Apps für Android-, iOS- und Desktop-Browser bietet. Es speichert hochauflösende Fotos und kann Ihre Fotos automatisch in Personen, Orte und Dinge kategorisieren.

Wenn Sie Fotos zu Google+ hinzufügen, werden diese auch in Ihren Picasa-Webalben verfügbar. Ich mag besonders die Geschichten Feature Das hat mir geholfen, einen narrativen Bericht (komplett mit animierten Karten usw.) über eine kürzliche Reise nach Südindien zu erstellen.

Google + Stories-Funktion
Mit der Google Photos Stories-Funktion können Sie ganz einfach Fotos von einer Reise oder Veranstaltung teilen.

Wenn du Verwenden Sie Ihre Schlüsselwörter entsprechend, um Ihre Fotos zu benennen, werden sie wahrscheinlich Werden Sie in den Google-Suchergebnissen angezeigt und erhalten Sie mehr Sichtbarkeit bei der Bildsuche.

Zu dir hinüber

Seitdem Google kündigte an Dass es nicht länger notwendig sein wird, ein Google+ Profil zu erstellen, um seine anderen Produkte zu verwenden, haben Vermarkter den Tod von Google+ beklagt.

Es gibt Grund zur Hoffnung, Ihre vorhandene Google+ Präsenz zu nutzen. Neueren Forschungen zufolge hat Google+ eine starke internationale Anhängerschaft. In Indien beispielsweise haben 80% der Internetnutzer ein Google+ Konto und fast 40% sind regelmäßig darauf aktiv.

Die Stärke von Google war schon immer die Suchfunktion. Funktionen, die mit der Google-Suche verknüpft sind, waren und sind daher sehr beliebt. Mithilfe der Tipps in diesem Artikel können Sie Ihr Google+ Konto optimal nutzen, damit der gesamte Aufwand für den Aufbau nicht verschwendet wird.

Was denken Sie? Fanden Sie diese Google+ Tipps hilfreich? Welche Google+ Tools verwenden Sie? Bitte lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Sechs Google + -Funktionen zur Förderung Ihres Unternehmens
Tipps zur Verwendung von sechs Google+ Funktionen zur Förderung Ihres Unternehmens.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *