6 einfache Lösungen zum Rückwärtsspielen von Videos unter Windows / Mac

Video rückwärts abspielenVideopräsentationen werden ansprechender und sehen cooler aus, wenn sich ein umgekehrter Clip darin befindet. Umgekehrte Videos werden häufig für Food-Videos und insbesondere im Sport verwendet, um schnellere Bewegungen klarer sehen zu können. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie es geht Video rückwärts abspielen. In den meisten Fällen werden umgekehrte Clips hinzugefügt, um die Betonung sich schnell bewegender Objekte in einem Video zu zeigen. Das Umkehren und Abspielen eines Videos rückwärts ist ganz einfach, wenn Sie das richtige Videobearbeitungswerkzeug haben. In diesem Artikel werden die sechs besten Programme erläutert, mit denen Sie Videos in umgekehrter Reihenfolge abspielen können.

Kapwing Reverse Video Editor Online

An erster Stelle steht die Liste der außergewöhnlichen Tools, um Videos rückwärts abzuspielen Kapwing Reverse Video Editor Online . Das Tool ist eine webbasierte Anwendung, die sich auf die Umkehrung der Videowiedergabe spezialisiert hat. Das Tool kann kostenlos verwendet werden, weshalb es bei Benutzern von Online-Tools beliebt ist. Wenn Sie wissen, wie man Videos umkehrt, ist Kapwing Reverse Video Editor Online das erste Tool, das verwendet wird. Dies liegt daran, dass der Prozess wirklich einfach ist, dass jeder ihn ausführen kann und nicht viel Erfahrung erfordert. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu erfahren, wie Sie den Kapwing Reverse Video Editor Online verwenden.

Schritt 1 Starten Sie den Kapwing Reverse Video Editor online

Starten Sie das Tool, indem Sie die offizielle Website von Kapwing über einen Webbrowser besuchen und nach Reverse Video Editor suchen. Klicken Sie anschließend auf der Startseite auf die Schaltfläche “Hochladen” und wählen Sie das Video aus, das rückwärts abgespielt werden soll.

Laden Sie das Video hoch

Schritt 2 Erstellen Sie das Video

Das Video wird beim Hochladen umgekehrt. Sobald der Prozess hundertprozentig erreicht ist, wird die Schaltfläche “Erstellen” aktiviert. Klicken Sie auf die Schaltfläche und wählen Sie aus, wo das neu umgekehrte Video vom PC gespeichert und dann heruntergeladen werden soll.

Erstellen Sie das Video

Videos mit VLC Player umkehren

Abgesehen davon, dass es sich um einen großartigen Multimedia-Player handelt, VLC Media Player kann auch zum Umkehren der Videowiedergabe verwendet werden. Da der VLC Player mit vielen Codecs ausgestattet ist, die alle Videoformate unterstützen, ist dies eine hervorragende Möglichkeit, ein Video umzukehren und anschließend abzuspielen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Videobearbeitungswerkzeugen fehlt VLC Player jedoch die grundlegende Bearbeitungsfunktion, da es sich zunächst nicht um einen Videoeditor handelt. Für einfache Aufgaben wie das Erlernen der Rückwärtswiedergabe von Videos reicht der VLC Player jedoch aus. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu erfahren, wie Sie diese Aktion ausführen.

Schritt 1 Öffnen Sie die Registerkarte Effekte

Klicken Sie in der Hauptoberfläche des VLC-Players in der Symbolleiste auf die Option “Extras”. Wählen Sie dann aus der Liste der Dropdown-Optionen “Effekte und Filter” aus.

Werkzeuge und Effektfilter

Schritt 2 Aktivieren Sie die Spiegeloption

Klicken Sie im neuen Fenster auf “Videoeffekte” und dann auf die Registerkarte “Erweitert”. Aktivieren Sie dann die Option “Spiegeln”. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Speichern”, um die vorgenommenen Änderungen zu übernehmen.

Aktivieren Sie die Spiegeloption

Filmora

Ein weiteres Tool, mit dem Videos rückwärts abgespielt werden können, ist Filmora. Dies ist ein Premium-Tool zum Preis von 39,99 USD für ein Abonnement für ein ganzes Jahr. Das Tool ist mit vielen wichtigen Videobearbeitungsfunktionen ausgestattet, z. B. Zuschneiden, Zuschneiden, Beschleunigen und Verlangsamen des Videos. All dies und mehr ist in der Basisversion des Tools enthalten. Befolgen Sie diese Schritte, um mehr über Filmora und die Schritte zur Verwendung der umgekehrten Videowiedergabe zu erfahren.

Schritt 1 Installieren Sie Filmora und verwenden Sie es

Herunterladen und installieren Filmora und starten Sie es dann. Laden Sie das Video über die Hauptoberfläche auf die Timeline hoch. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Video und wählen Sie “Geschwindigkeit und Dauer”. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen “Rückwärts” und klicken Sie auf “OK”.

kehre das Video um

Schritt 2 Exportieren Sie das Video

Wenn alle anfänglichen Einstellungen vorgenommen wurden, spielen Sie das Video ab, um zu überprüfen, ob es funktioniert. Wählen Sie dann das Format aus, in dem das Video gespeichert werden soll, und übernehmen Sie die am Video vorgenommenen Änderungen dauerhaft, indem Sie auf die Schaltfläche “Exportieren” klicken.

Exportieren Sie das Video

Adobe Premiere

Der vielleicht beliebteste Name für Videobearbeitungssoftware ist Adobe Premiere. Es ist eine leistungsstarke Videobearbeitungssoftware, die in wenigen Minuten professionelle Videos erstellen kann. Es ist ein Tool, das von Fachleuten in der Videobearbeitungsbranche weit verbreitet ist und weltweit so beliebt ist. Es verfügt über erweiterte Bearbeitungsfunktionen, die nur für Fortgeschrittene verwendet werden können. Das Tool ist aufgrund seines komplexen Aufbaus viel komplizierter, weshalb es für Amateure nicht ratsam ist. Auf der anderen Seite kann Adobe Premiere die Aufgabe übernehmen, wenn Sie ein Händchen für Videobearbeitung haben und Videos rückwärts abspielen möchten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um mehr über die Schritte zum Rückwärtsfahren des Videos zu erfahren.

Schritt 1 Importieren Sie das Video in Adobe Premiere

Starten Sie Adobe Premiere und importieren Sie das Video, indem Sie auf die Registerkarte “Datei” klicken, “Öffnen” auswählen und nach dem Video suchen. Klicken Sie nach dem Hochladen des Videos auf Adobe Premiere mit der rechten Maustaste auf den Videoclip und wählen Sie “Geschwindigkeit / Dauer”.

Videogeschwindigkeit umkehren

Schritt 2 Aktivieren Sie die Option Rückwärtsgeschwindigkeit

Aktivieren Sie im neuen Fenster das Kontrollkästchen “Geschwindigkeit umkehren” und klicken Sie dann auf “OK”, um die Änderungen zu übernehmen. Als nächstes müssen Sie das Video abspielen und prüfen, ob die Änderungen vorgenommen wurden. Übernehmen Sie anschließend die Änderungen, indem Sie das Video auf dem PC speichern, indem Sie auf die Registerkarte “Datei” klicken und dann “Speichern” auswählen.

Speicher die Datei

Windows Movie Maker

Windows Movie Maker ist eine exklusive Windows-Anwendung, die einfache Videoclips in einen Film verwandelt. Abgesehen davon ist es ein großartiger Diashow-Ersteller, für den es beliebt ist. Das neueste Update von Windows Movie Maker bietet die Möglichkeit, Videos rückwärts abzuspielen, und kann auch offline durchgeführt werden. Windows Movie Maker verfügt jedoch nicht über eine erweiterte Videobearbeitungsoption, da es sich um ein Drag & Drop-Tool handelt, weshalb es für einen Hochleistungs-Bearbeitungsjob nicht ratsam ist. Auf der anderen Seite würde es für einfache Aufgaben wie das Umkehren der Videowiedergabe ausreichen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu erfahren, wie Sie mit Windows Movie Maker Videos rückwärts abspielen.

Schritt 1 Öffnen Sie das Video in Windows Movie Maker

Starten Sie Windows Movie Maker über die Suchleiste. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Clip hinzufügen” und suchen Sie nach dem zu bearbeitenden Video und laden Sie es in den Editor. Klicken Sie nach dem Hochladen des Videos auf die Option “Weitere Tools” und wählen Sie “Bearbeiten”.

Filmemacher

Schritt 2 Machen Sie einen Screenshot der Szenen

Spielen Sie als Nächstes das Video ab und machen Sie einen Screenshot jeder Szene, die Teil des umgekehrten Clips ist. Stellen Sie sicher, dass Sie den Zeitstempel jedes Screenshots auflisten, um später Verwirrung zu vermeiden. Ordnen Sie die Screenshots nach dem Aufnehmen im Tool an, indem Sie mit dem letzten Screenshot beginnen. Spielen Sie das umgekehrte Video ab, um zu überprüfen, ob alle so angeordnet sind, wie sie sein sollten, und speichern Sie es gegebenenfalls.

iMovie für Mac

Mac-Benutzer haben die Möglichkeit, Videos zu bearbeiten, ohne Anwendungen von Drittanbietern zu installieren, da sie iMovie auf ihren Mac-Geräten haben. iMovie ist der integrierte Video-Editor für Mac-Geräte, ähnlich dem Windows Movie Maker für Windows-Geräte. Die Verwendung von iMovie ist nicht so kompliziert wie die Verwendung anderer Videobearbeitungssoftware. Das Gute daran ist, dass es die wesentliche Videobearbeitungsfunktion wie die Rückwärtsvideofunktion hat. Hier sind die Schritte zur Verwendung von iMovie zum Rückwärtsspielen von Videos.

Schritt 1 Importieren Sie das Video in iMovie

Starten Sie iMovie vom Mac-Gerät und importieren Sie das Video, indem Sie im linken Bildschirmfenster über der Timeline auf die Schaltfläche “Importieren” klicken. Drücken Sie nach dem Hochladen des Videos die Tasten “Befehlstaste + R”. Die Geschwindigkeitsrutsche wird angezeigt.

Importieren Sie Mediendateien auf den Mac

Schritt 2 Aktivieren Sie die Option für den umgekehrten Clip

Doppelklicken Sie auf den Geschwindigkeitsregler, und klicken Sie dann aus den angezeigten Optionen auf das Feld für “Rückwärts”. Diese Aktion kehrt die Wiedergabesequenz des Videos um.

kehre das Video um

Fazit::

Mit den richtigen Werkzeugen zu lernen, wie man Videos rückwärts abspielt, ist eine einfache Aufgabe. Wie sie sagen, wird eine schwierige Aufgabe einfacher, wenn es zuverlässige Unterstützung gibt, in diesem Fall Tools, auf die man sich verlassen kann. In diesem Sinne können die oben genannten Tools Videos effizient rückwärts umkehren, ohne die Qualität zu beeinträchtigen. Außerdem wurde jedes Tool so konzipiert, dass die Benutzererfahrung optimiert wird und es den Benutzern nicht schwer fällt, den Umgang mit ihnen zu erlernen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.