5 Vorteile des Social Media Dashboards für Marketingfachleute

Social Media wie man Verwenden Sie das richtige Social Media Dashboard?

Wissen Sie, welche Werkzeuge Sie benötigen?

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie fünf Vorteile von Social Media-Dashboards, um die bestmögliche Rendite für Ihre Bemühungen zu erzielen.

Warum brauchen Sie ein gutes Dashboard?

Die Verwaltung Ihrer Social-Media-Konten kann zeit- und ressourcenintensiv sein.

Shutterstock 195727478 Tafelbild der sozialen Medien
Die erfolgreiche Verwaltung mehrerer Social Media-Konten erfordert die richtigen Tools. Bild: Shutterstock.

Unternehmen, die die Zeit, die für die Verwaltung von Social-Media-Aktivitäten erforderlich ist, nicht erkennen und berücksichtigen, wenden sich am Ende ihrer Zeit zu soziale Konten in Geisterstädten. Lass dir das nicht passieren.

Mit einer Vielzahl von sozialen Kanälen zum Verwalten und Überwachen benötigen Sie entweder mehrere Mitarbeiter, die sich mit sozialen Medien oder Software befassen Kümmern Sie sich um Ihre Social-Media-Management-Anforderungen. Umso besser, wenn Sie beides haben.

Sie können mach dein Leben ein bisschen einfacher (und stellen Sie sicher, dass sich Ihre Social-Media-Marketing-Bemühungen auszahlen), indem Sie das richtige Social-Media-Management-Dashboard verwenden.

Die besten Dashboards lassen sich in jede der beliebten Social-Networking-Sites integrieren und bieten eine Vielzahl von Funktionen. Sie bieten alles von der Adressierung von Echtzeitdaten bis hin zu Engagement-Metriken, die eine prädiktive Analyse ermöglichen.

Wie entscheiden Sie, welches Dashboard für Ihr Unternehmen geeignet ist? Suchen Sie nach diesen fünf Hauptfunktionen.

# 1: Bewerten Sie den Fortschritt mit All-In-One-Überwachung

Dashboards, die es Ihnen ermöglichen Überwachen Sie wichtige Marketingdaten und -analysen für soziale Medien in Echtzeit von einem zentralen Ort aus (wie Cyfe-Dashboard unten) sind ideal, weil sie Engagement-Möglichkeiten, Markennamen, soziale Demografie und mehr aus der Vogelperspektive bieten.

Cyfe Dashboard
Eine grundlegende Übersicht ist eine schnelle Möglichkeit, um zu sehen, was funktioniert.

Ihre Marketingtaktiken für soziale Medien stehen in direktem Zusammenhang mit den anderen Marketingkampagnen Ihres Unternehmens (z. B. wie viel Budget Sie beispielsweise für soziale Seiten bereitstellen). Ein Dashboard, das Ihnen gleichzeitig Einblick in alle Ihre Geschäftsanstrengungen gibt, ermöglicht es Ihnen, eine bessere Gesamtstrategie zu entwickeln.

# 2: Arbeiten Sie mit Teammitgliedern zusammen, um großartige Inhalte zu erstellen

Unternehmen haben häufig Teams, die mehrere Social-Media-Profile für jeden ihrer Kunden verwalten. In diesen Fällen ist es hilfreich, ein Dashboard zu haben, das mehrere Benutzerberechtigungen zulässt.

Insbesondere sollte Ihr Dashboard dies zulassen Erstellen Sie eine strukturierte Hierarchie, die aus einem Managementteam, Teammitgliedern und allen sozialen Profilen besteht So kann jeder problemlos an Inhalten und Taktiken zusammenarbeiten.

Zum Beispiel, HootSuite lässt dich Legen Sie Berechtigungsstufen für verschiedene Personen in Ihrer Organisation fest. Sie können jeder Person so viel oder so wenig Zugriff gewähren, wie Sie möchten. Der folgende Screenshot gibt Ihnen einen Einblick in die Option für die Teamzusammenarbeit im HootSuite-Dashboard.

Hootsuite Dashboard
Ideal ist ein Dashboard mit einem zentralen Ort für Teamdiskussionen.

Sie können einige oder alle Ihrer Teammitglieder dazu ermächtigen Genehmigen Sie Inhalte, bevor sie in sozialen Profilen veröffentlicht werden. Und Funktionen wie Nachrichtenbenachrichtigungen und interne Konversationen im Dashboard machen die Zusammenarbeit noch fruchtbarer.

# 3: Messen Sie die Ergebnisse mit erweiterten Berichterstellungstools

Ihr ideales Dashboard sollte auch Berichts- und Analysetools enthalten, mit denen Sie die Ergebnisse Ihrer Social Media-Marketingkampagnen messen können. Diese Berichte sollten Geben Sie auf leicht verständliche Weise Informationen über die Anzahl der Markennamen, Likes, Klicks, neuen Follower und anderer solcher Aktivitäten an.

Sendible ist ein Beispiel für ein Dashboard, das aufschlussreiche Berichte zu verschiedenen Messwerten wie Fans und Followern enthält, die durch die Bemühungen Ihres Teams um soziale Medien im Laufe der Zeit gewonnen wurden.

sendbarer Bericht
Mit leicht verständlichen Berichten können Sie Ihre Marketingbemühungen in sozialen Medien schnell bewerten.

Es ist sehr nützlich, wenn Ihr Dashboard in Google Analytics integriert ist, um wichtige Messdaten und hervorragende Tracking- und Berichterstellungstools bereitzustellen.

# 4: Überwachen Sie mehrere Kampagnen mit benutzerdefinierten Boards und Widgets

Unterschiedliche Kampagnen erfordern unterschiedliche Metriken und Daten. Ich ermutige Sie, ein Dashboard zu finden, mit dem Sie dies tun können verschiedene Aufgaben anpassen und organisieren also kannst du einzelne Kampagnen gleichzeitig und nahtlos identifizieren und bearbeiten.

Cyfe bietet benutzerdefinierte und vorgefertigte Widgets an, die im folgenden Screenshot gezeigt werden Daten aus Unternehmensdatenbanken abrufen und anzeigen und lass dich Exportieren Sie die Daten zur einfachen Analyse und Berichterstellung in eine CSV-Datei.

cyfe widget
Das gleichzeitige Verfolgen mehrerer Kampagnen kann Ihre Arbeit erheblich erleichtern.

HootSuite vor kurzem eingeführt Eine Option zum Erstellen hochgradig angepasster Dashboards, die für bestimmte Anwendungsfälle sowie für den Workflow von Unternehmen geeignet sind. Diese Art von benutzerdefinierten Dashboards Lassen Sie alle Ihre Teammitglieder mithilfe von Analysen schnell geschäftliche Erkenntnisse gewinnen.

# 5: Bleiben Sie vorne und zentrieren Sie sich mit geplanten Inhalten

Wie ich bereits sagte, ist das Schreiben, Finden, Bewerten, Kuratieren und Veröffentlichen von Inhalten für verschiedene Kampagnen unglaublich zeitaufwändig. Ich bin sicher, Sie würden jede Gelegenheit nutzen, um diesen Prozess effizienter zu gestalten.

Zu diesem Zweck ist ein Dashboard, das die Veröffentlichung von Social Media-Inhalten über soziale Profile hinweg optimiert, auf jeden Fall einen Blick wert.

Das Sprout Social Dashboard macht genau das. Es lässt dich Speichern Sie Entwürfe für die Überprüfung durch Kollegen oder Teams und Planen Sie Inhalte für zukünftige Veröffentlichungen.

Diese Funktionen sind nicht nur hilfreich, um relevante Inhalte konsistent zu veröffentlichen, sondern helfen Ihnen auch Verfolgen und bestimmen Sie die besten Zeiten und wie oft veröffentlicht werden soll auf jeder sozialen Plattform.

sprießen soziales Dashboard
Mit einem guten Social Media Management-Dashboard können Sie herausfinden, was und wann veröffentlicht werden soll.

Darüber hinaus können Sie Finden Sie heraus, welcher Inhalt für Ihre Fans am nützlichsten oder interessantesten ist. Reagieren sie auf verkürzte Links, hochwertige Bilder oder Videos? Ändert sich die Antwort basierend auf der sozialen Plattform oder der Tageszeit? Ihr Dashboard sollte es Ihnen sagen können.

Wenn Sie wissen, welche Inhalte das beste Engagement bieten, wann und wie oft sie veröffentlicht werden müssen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Marke immer Teil relevanter Gespräche ist.

Fazit

Während die meisten Dashboard-Tools für soziale Medien nützliche Optionen bieten, sind diese fünf die wichtigsten Funktionen, nach denen Sie suchen sollten.

Sie können Ihr Dashboard anpassen, mit Teammitgliedern zusammenarbeiten, den Erfolg Ihrer Social-Media-Taktiken und -Kampagnen überwachen und schnell verschiedene Daten analysieren, um Ihren Prozess zu optimieren Sparen Sie Zeit und Geld.

Was denken Sie? Nach welchen Funktionen suchen Sie in einem Social Media-Dashboard? Welche dieser Funktionen waren am nützlichsten? Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen, Ratschläge und Fragen in den Kommentaren unten.

Social Media Symbol Gekritzel Foto von Shutterstock.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *