5 Social Media Marketing Trends: Neue Forschung

Social Media ForschungWerden Sie gebeten, den Wert von Social Media für Ihr Unternehmen zu beweisen?

Haben Sie Schwierigkeiten, den Return on Investment (ROI) Ihres Social Media-Marketings genau zu messen?

Du bist nicht allein. Mehrere neue Forschungsstudien zeigen, dass Marketingmanager einem erhöhten Druck ausgesetzt sind zeigen messbare Ergebnisse von ihren Social-Media-Bemühungen.

Dieselben Manager weisen jedoch darauf hin, dass die Messung der Rendite eine der beiden größten Herausforderungen für 2012 ist.

Sehen Sie, wie Ihre Erfahrung im Vergleich zu anderen in der Branche ist.

# 1: Die Vorteile von Social Media nehmen zu

In einer Umfrage unter 700 Vermarktern aus aller Welt Wildfire App entdeckte, dass fast alle Vermarkter finden Wert aus Social Media und dass 75% der Vermarkter planen, ihre Medienausgaben im Jahr 2012 zu erhöhen.

Die beiden wichtigsten Vorteile, die diese Vermarkter hervorheben, sind eine erhöhte Markenbekanntheit und die Fähigkeit, direkt mit ihren Kunden in einen Dialog zu treten. Dies ist vergleichbar mit dem Branchenbericht für Social Media Marketing 2011, in dem 88% der Vermarkter angaben, dass eine erhöhte Exposition der Hauptvorteil von Social Media Marketing ist.

höhere Verkäufe reduzierten die Ausgaben
Wildfire App stellte außerdem fest, dass soziale Medien zu höheren Umsätzen und geringeren Ausgaben führten.

Kleine Unternehmen haben einen Wendepunkt in der Nutzung sozialer Medien erreicht, an dem nur 10% der befragten Kleinunternehmen in den USA tätig sind Marketingprognose für Ad-ology 2012 sagte, sie würden nicht Nutzen Sie Social Media Marketing im Jahr 2012. Das ist ein Rückgang von 24% im Jahr 2011 und 39% im Jahr 2010.

Schlüsselfrage:

  • Wo hat Ihr Unternehmen bei diesen Ergebnissen am meisten von den sozialen Medien profitiert?
  • Woher weißt du, dass das stimmt?

# 2: Immer mehr Unternehmen investieren in soziale Medien

Borrell Associates festgestellt, dass Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) werden 2012 ihr Budget für Social Media-Werbung verdoppeln. Das sind allein in den USA geschätzte 2 Milliarden US-Dollar.

Social Media Marketing steht an dritter Stelle
Borrell stellte fest, dass Social Media Marketing bei den Ausgaben für Online-Werbung an dritter Stelle steht.

Bewusstseinsnetzwerke in ihren gefunden Stand des Social Media Marketings Studie zufolge planen 70% der Unternehmen, ihre Präsenz in sozialen Medien auszubauen, während die Hälfte der Vermarkter beabsichtigt, ihre Praktiken und Tools für das Management sozialer Medien zu verbessern.

Awareness Content Marketing wichtig
Content Marketing ist auch für Vermarkter wichtig.

Obwohl Unternehmen verstärkt in soziale Medien investieren, zögern sie eher, große Werbebudgets dafür bereitzustellen. Das Bewusstsein fand das 75% der Unternehmen geben 10.000 USD oder weniger ausDie meisten Unternehmen investieren ausschließlich die Zeit der Menschen in die Bemühungen.

Bekanntheit der Ausgaben für Social Media Marketing
So viel geben Unternehmen für Social Marketing aus.

Selbst wenn Menschen die wichtigste Ressource für soziale Medien sind, Die meisten Unternehmen beschäftigen nur kleine Mitarbeiter für ihre sozialen BemühungenFast drei Viertel der Unternehmen beschäftigen drei oder weniger Mitarbeiter.

Sensibilisierung der Mitarbeiter für Social Media Marketing
Anzahl engagierter Social-Marketing-Mitarbeiter in Unternehmen.

Bei begrenzten Budgets und Mitarbeitern ist das kein Wunder Vermarkter empfanden Ressourcen als ihre größte Herausforderung zu ihren Social-Media-Bemühungen.

Top-Herausforderungen für Vermarkter
Top-Herausforderungen für Social-Media-Vermarkter (von allen Ebenen des Unternehmens gemeldet).
Schlüsselfrage:

  • Haben Sie die Experimentierphase mit Social Media Marketing hinter sich gelassen?
  • Welchen Wert sehen Sie in der Werbung?

# 3: Die Messung des ROI ist eine der größten Herausforderungen für Vermarkter

Das Bewusstsein stellte fest, dass Vermarkter von Unternehmen aller Größen, Erfahrungsstufen und Positionen den gleichen Kampf hatten, um den ROI für Social Media Marketing genau zu messen. Infolge, Fast die Hälfte der befragten Vermarkter misst ihre sozialen Anstrengungen nicht gezielt.

Unternehmen, die Social Media Roi messen
Bis Ende 2012 erwartet Awareness, dass vier von fünf Unternehmen ihren ROI für Social Media Marketing aktiv messen werden.

Dies ist vergleichbar mit der Forschung von Höhenmessergruppe von großen Marken, die soziale Medien nutzen. Das haben sie gefunden Die überwiegende Mehrheit der Marken verfügt nicht über ein durchdachtes Messsystem für soziale Medien.

Wer misst den Wert von Social Media?
Nur wenige Unternehmen verfügen über einen einheitlichen Messrahmen – darunter mehr als die Hälfte der Unternehmen mit “fortschrittlichen” Social-Media-Funktionen.

Was messen Unternehmen? Was funktioniert?

Bewusstsein gefunden Die meisten Unternehmen wissen, wie sie ihre soziale Präsenz und ihren Datenverkehr verfolgen können, aber das Vertrauen nimmt ab, wenn Lead-Generationen und Verkäufe gemessen werden.

Top Social Marketing Roi Metriken
Welche Metriken verwenden Sie für Ihr Unternehmen?
Schlüsselressourcen:Haben Sie ein durchdachtes Messsystem für Ihr Unternehmen? Wenn nicht, finden Sie hier einige empfohlene Ressourcen für die Entwicklung eines Messrahmens für Ihre sozialen Bemühungen:

  • EIN Reihe von White Papers von HootSuite zur Messung des Social Media ROI, Co-Autor von Nichole Kelly.
  • Ein Artikel, den Nichole Kelly für Social Media Examiner über 8 Kennzahlen schrieb, die Ihr Unternehmen berücksichtigen sollte.
  • Eine Überprüfung des Messgeräts von Altimeter, das ich geschrieben habe.

# 4: Marketingagenturen sehen den Wert von Social Media Marketing anders

Als interessanter Kontrast zur Wahrnehmung des Werts von Social Media durch ein Unternehmen bietet Marketing Sherpa befragte Marketingagenturen zu verstehen, wie sie den Wert von Social Media für ihre Kunden berechnen.

Die Umfrage ergab, dass Social Media hilft eindeutig bei der Suche nach Ergebnissen für viele Unternehmen, aber die größte Mehrheit der Unternehmen profitiert von der Veröffentlichung von Inhalten in ihrem Unternehmensblog. Dies ist besonders hilfreich, wenn es in Social-Sharing-Schaltflächen integriert ist.

Diese Umfrage verdeutlicht möglicherweise, warum viele Unternehmen ihre Werbedollar nur ungern in soziale Websites investieren. Marketingagenturen sehen den geringsten Wert aus Werbung.

Marketing Sherpa Werbung am wenigsten effektiv
Laut Marketingagenturen ist Werbung die am wenigsten wirksame soziale Strategie.
Schlüsselfrage:

  • Haben Sie Social-Sharing-Schaltflächen in Ihre Website integriert?
  • Was ist Ihr Plan für die gemeinsame Nutzung von Inhalten für 2012?
  • Haben Sie Social Advertising lange genug gegeben, um es wirklich zu testen?
  • Wie ist Ihre Erfahrung mit Werbung im Vergleich zu diesen Marketingagenturen?

# 5: Ein integrierter Social Media Plan führt zu besseren finanziellen Ergebnissen

Insites Beratung einige durchgeführt neue Forschung mit über 400 hochrangigen Marketingmanagern in den USA und Großbritannien Sie haben einige faszinierende Dinge über die Akzeptanzraten von Social Media gelernt, aber hier konzentrieren wir uns auf ihre Integrationsergebnisse.

Bedeutend Weniger als die Hälfte der befragten Unternehmen hat Social Media vollständig in ihre Geschäftsprozesse integriert (oder sind sogar dabei), antworteten 43% der US-Firmen und 34% der britischen Firmen.

Volle 57% der britischen Unternehmen fangen gerade erst an oder bewerten die Wirksamkeit von Social-Media-Strategien, verglichen mit 43% der US-Unternehmen.

Emarketer-Umfragegeschäft über soziale Medien
Die meisten befragten Unternehmen nutzen Social Media.

Kleinere Unternehmen haben einen geringeren Integrationsgrad erreicht. (HINWEIS: Diese Studie wurde mit Marken durchgeführt, die groß genug sind, um die Dienste einer Marketingagentur wie Insites Consulting in Anspruch zu nehmen.)

kleiner Unterschied zwischen b2b und b2c
Beachten Sie, dass es kaum einen Unterschied zwischen B2B und B2C gibt.

Die wichtigste Beobachtung von Insites ist die folgende Unternehmen, die Social Media in ihren regulären Geschäftsbetrieb integriert haben, erzielen deutlich bessere finanzielle Ergebnisse als diejenigen, die nicht haben.

Key Takeaway:Wenn Sie festgestellt haben, wie Ihr Unternehmen am besten vom Social Media Marketing profitieren kann, integrieren Sie es vollständig in Ihren Geschäftsbetrieb. Es kann an der Zeit sein, nicht mehr zu experimentieren und das Soziale als ernsthafte Geschäftsstrategie zu betrachten.

Jetzt bist du dran

Wie ist Ihre Erfahrung im Vergleich zu diesen Studien? Hinterlassen Sie Ihre Fragen und Kommentare im Feld unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *