5 Schritte zum Erfolg mit Videomarketing

Social Media wie manHaben Sie darüber nachgedacht, dieses Jahr das Videomarketing in größerem Umfang zu übernehmen? Wenn Sie suchen Fügen Sie Ihren Content-Angeboten Videos hinzuDieser Artikel ist für Sie.

Die folgenden Tipps helfen Ihnen zu verstehen, wie Sie mit Videos beginnen.

# 1: Wählen Sie Ihren Video-Vermarkter

Ein erfolgreiches Webvideo ist persönlichkeitsorientiert. Finden Sie jemanden, der vor der Kamera als der „sozialste“ wirkt. Wiegen Sie Fachwissen, Authentizität, Persönlichkeit und Vertrautheit (mit dem Publikum). Sehen Sie sich seine Fähigkeit an, präzise und klar zu sein, einen Zeitplan und eine Verfügbarkeit (zum Erstellen und Einbeziehen) und wie gut er oder sie Social-Networking-Tools verwenden kann. Die Person sollte auch in der Lage sein, Social-Media-Optimierung mit Video zu produzieren, zu veröffentlichen und durchzuführen.

Wenn Sie über die Ressourcen verfügen, stellen Sie mehr als eine ein und Sie können verschiedenen Personen und Personen unterschiedliche Aufgaben zuweisen Bilden Sie ein neues “Video-Marketing-Team”.

Wistia
Für Inhouse- oder Crowd-Sourcing-Feedback empfehle ich Wistia.

# 2: Erstellen Sie Ihr eigenes Media Center

Ein wichtiges Ziel beim Videomarketing ist es, Holen Sie so viel Video wie möglich und einfach herausund gleichzeitig sicherstellen, dass es sich um qualitativ hochwertige Inhalte handelt. Es ist wichtig, ein optimiertes Produktions-, Postproduktions- und Vertriebssystem zu haben. Werden Sie in einem Büro, zu Hause oder vor Ort (drinnen und / oder draußen) fotografieren? All dies wirkt sich auf den Camcorder, das Mikrofon, die Beleuchtung und den von Ihnen gewählten Hintergrund aus.

# 3: Haben Sie einen Schießplan

Um regelmäßigen Inhalt, Konsistenz und ein gewisses Maß an Flexibilität zu gewährleisten, empfehle ich einen Drehplan, auf den Sie sich für mindestens 3 Monate festlegen können.

Was Sie brauchen, um sich zu entscheiden:

  • Wie viel Sie für Videos zu den letzten Ereignissen tun werden
  • Wie schnell Ihre Antworten sein werden
  • Mit welchen Ereignissen oder Projekten können Sie mehrere Videos erstellen (im Gegensatz zu nur Einzelaufnahmen)?
  • Wen außer Ihren regulären Teilnehmern müssen Sie möglicherweise im Voraus planen
  • Besonders wichtig: Wenn Sie irgendwo vor Ort sein möchten, wenden Sie sich an die Personen und Einrichtungen, um deren Erlaubnis für Videoaufnahmen zu erhalten
  • Stellen Sie im Voraus fest, welche Hardware und Software Sie verwenden und welche Vertriebskanäle Sie verwenden möchten

Was Sie beachten sollten:

  • Wirst du einen YouTube-Kanal oder mehrere Videokanäle machen?
  • Möchten Sie eine technische Lösung, mit der das Video automatisch auf Ihre Facebook-, Twitter-, LinkedIn-, YouTube- und anderen Websites für soziale Netzwerke und Videoverteilung hochgeladen werden kann?
  • Möchten Sie, dass es für mobiles Fernsehen oder Web-TV leicht verfügbar ist?
  • Möchten Sie ein Live-Video zusammen mit einer aufgezeichneten machen?
  • Benötigen Sie einen speziellen Online-Videoplattformdienst?
  • Wie einfach muss Ihre Lösung unter normalen oder schlimmsten Umständen sein?

Wenn Sie sich für ein Videoprogramm entscheiden, sollten Sie sich vor jedem großen Projekt einige Tests erlauben. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass einige Verbesserungen auf der technischen Seite vorgenommen werden müssen.

planen
Erstellen Sie einen Drehplan, auf den Sie sich für mindestens 3 Monate festlegen können.

# 4: Ermutigen Sie andere zur Teilnahme

Videomarketing funktioniert am besten, wenn Ihre Fans, Verbraucher und Kollegen involviert sind. Fragen Sie Ihr Publikum, was es gerne sehen würde.

Menschen
Lassen Sie andere zum Videoerstellungsprozess beitragen.

# 5: Nutzen Sie beliebte soziale Medien und Unternehmensnetzwerke

Facebook, Twitter und LinkedIn haben ihre Fähigkeit verbessert, Videos zu präsentieren und mit ihrem Publikum zu teilen. Ich empfehle Ihnen, mit zu beginnen:

  • LinkedIn: Nutzen Sie die Google Dokumente Präsentationen und SlideShare Präsentationsanwendungen zum Einbetten Ihres Videos in Ihre LinkedIn-Profilseite. Richten Sie außerdem Ihre neuesten Nachrichten so ein, dass sie einen Link zu einem Ihrer Videos enthalten.
Linkedin
Beispiel für eine Google Docs-Präsentation und eine Slide Share-Präsentation in einem LinkedIn-Profil von LinkedIn Apps.
  • Twitter Jetzt können Sie Videos direkt auf Ihrer Twitter-Seite einbetten und auf Twitter gepostete Videos teilen.
Twitter
Beispiel: Ein eingebettetes Video in meinem eigenen Twitter-Konto, das vom YouTube-Kanal des Social Media Examiner freigegeben wurde.

Einige gute Beispiele für Videomarketing

Das Interview: Klingt nach dem offensichtlichsten, oder? Nun, David Meerman Scott, Autor von Die neuen Regeln für Marketing und PRzusammen mit Steve Garfield, Autor von Gesehen werden: Online-Video-Geheimnisse zum Aufbau Ihres GeschäftsSagen wir, dass Videointerviews eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten sind, ein Stück zusammenzustellen, das eine soziale Reaktion hervorruft.

Vlogging: Wie kürzlich hier bei Social Media Examiner berichtet, sind Blogs heute das führende Social-Media-Tool für Unternehmen. Ihre Videos können nicht nur einfach in Ihren Blog eingebettet werden, sondern es ist auch zugänglich und erschwinglich, Textinhalte direkt aus Ihrem eigenen Video für den Blog-Beitrag zu generieren. Sogar WordPress hat jetzt eine eigene Online-Videoplattform (genannt VideoPress) und Blog-Design-Themen für Unternehmen enthalten zunehmend videozentrierte Inhalte.

Soziale Experimente:: Diät-Cola + Mentos. Dies ist eine der frühesten Aufzeichnungen, bei denen ein Hinterhofexperiment aus einer unterhaltungswissenschaftlichen Show zu einem kulturellen Phänomen wurde. Da Social Media für große Marken wie Coke zu dieser Zeit kein Problem war, verpassten sie eine gute Gelegenheit, Kapital zu schlagen, wenn es heiß war.

Bewertungen:: Amazon.com ist eines der bekannteren Beispiele dafür, wie Verbraucher jetzt auf ein Amazon-Video zu einem Produkt reagieren und auch ihre eigene Videobewertung teilen können. Heutzutage gibt es Geschäftsmodelle, die ausschließlich auf Kundenvideobewertungen basieren, wie z Expo.com oder BeautyChoice.com.

Mitarbeiter als Moderatoren: Firmen mögen Zappos Videopräsentationen ihrer Produkte mit eigenen Mitarbeitern. Anstatt einen Schauspieler mit Drehbuch zu haben, haben Sie jemanden, der das Produkt kennt und auf natürliche Weise rüberkommt.

Kundenfeedback und Service:: Einige Unternehmen haben jetzt spezielle YouTube-Kanäle um Kunden die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Fragen, Kommentare und Vorschläge einzureichen. Unternehmen wiederum mögen den Outlet Store Crutchfield Electronics Erstellen Sie Videos, die häufiger und relevanter für Kundengespräche sind und deren Anforderungen erfüllen.

Echt– –Zeit Empfänglichkeit:: Einer der großen Faktoren im Social Media Marketing ist die Fähigkeit, in Echtzeit zu handeln. Immer mehr Unternehmen lernen, auf aktuelle Nachrichten mit Echtzeitinformationen und Kommentaren zu reagieren, alles in Video. Videos werden sofort auf Social-Networking-Sites wie Facebook und Twitter veröffentlicht, direkt in den Beitrag eingebettet und mit allen geteilt (und mit der richtigen Zuordnung).

Social-Media-Profis haben bereits einen besonderen Vorteil bei der Arbeit mit Videos, und zwar aus dem einfachen Grund, dass Video natürlich eine „soziale Technologie“ ist – wahrscheinlich mehr als Text. Video wird weiterhin einfacher zu machen sein; und ob Sie ein Social-Media-Vermarkter oder ein allgemeiner Marketingprofi sind, es wird mehr von Ihnen erwartet zu Tu es, also nimm es an. Machen Sie Videomarketing zu einem integralen Bestandteil Ihrer Marketingstrategie für soziale Medien.

Was denkst du über Videomarketing? Welche Tipps müssen Sie teilen? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare im Feld unten.

Fotos von Shutterstock.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *