5 Möglichkeiten zur Verbesserung der Kundenbindung mit Social Media

Social Media wie manMöchten Sie mehr von Ihren Kunden behalten?

Suchen Sie nach Möglichkeiten, um Kundenbeziehungen mit sozialen Medien zu pflegen?

Soziale Medien können eine entscheidende Rolle beim Aufbau aussagekräftigerer Kundenbeziehungen spielen, damit diese länger bei Ihnen bleiben.

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie einen Fünf-Schritte-Plan, mit dem Sie die Kundenbindung mit sozialen Medien steigern können.

Nutzen Sie soziale Netzwerke, um Kundenbeziehungen zu pflegen
Entdecken Sie fünf Möglichkeiten, um die Kundenbindung mit Social Media zu verbessern.

Hören Sie sich diesen Artikel an:

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

# 1: Kunden zuhören

Neben der Überwachung der Markenstimmung kann Social Listening eine wichtige Rolle bei der Kundenbindung spielen. Insbesondere möchten Sie Verwenden Sie soziales Zuhören herausfinden::

  • Wo sich Ihre Kunden versammeln auf Social Media
  • Über welche Ihrer Produkte und Dienstleistungen wird gesprochen?
  • Wenn sie konsequent gelobt oder beschwert werden dass Sie ermutigen oder ansprechen sollten
  • Welche Arten von Inhalten teilen sie konsequent?;; Veröffentlichen sie viele Fotos oder verwenden sie bestimmte Hashtags?

In diesem Tweet lobt ein Levi’s-Kunde die 541 Jeans der Marke mit dem Hashtag #Commuter.

Levis Kunden-Tweet
Verwenden Sie Social Listening, um herauszufinden, über welche Produkte und Dienstleistungen Ihre Kunden in den sozialen Medien sprechen.

Mit vielen Social Listening-Tools können Sie diese Datenpunkte überwachen. Sie können diese Daten verwenden, um Inhaltsideen zusammenzustellen, bei denen die soziale Reichweite nach dem Kauf eine wichtige Rolle spielen kann.

# 2: Skizzieren Sie einen Engagement-Plan

Conversion-Aktivitäten sind der nächste Schritt zum Ausbau der Kundenbeziehung. Hier bieten Sie proaktiv den Wert, den Ihre Kunden basierend auf Ihrem Zuhören suchen. Wenn Sie die Kundenbeziehungen vertiefen, beginnt ein Zyklus, in dem Kunden Feedback geben, den von Ihnen bereitgestellten Wert optimieren und so weiter.

Sobald Sie ein Maß an Engagement festgelegt haben, Entwicklung von Konversionsaktivitäten, die sich auf den Aufbau einer tieferen Beziehung konzentrieren mit den Kunden. Im Folgenden sind einige wichtige Elemente aufgeführt, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie versuchen, Kunden in sozialen Medien für Ihr Unternehmen zu gewinnen:

Erstellen Sie einen Kalender für Ihre Inhalte Dies stellt eine kontinuierliche Kommunikation sicher und spiegelt die Anforderungen Ihres Unternehmens wider. Stellen Sie sicher, dass Sie Geschäftsziele berücksichtigen, z. B. die Steigerung des Verkaufs im Geschäft, Werbeaktionen für neue Produkte, saisonale Kampagnen usw. (Mehr zu diesen Ideen gleich.)

Definieren Sie die Inhalte, Angebote und / oder Belohnungen, die Sie bereitstellen. Verwenden Sie, was Sie über Ihre Kunden gelernt haben, was sie schätzen und wie Sie positives Verhalten fördern können, während Sie häufig gestellte Fragen oder Bedenken ansprechen.

Belohnungsbild Shutterstock 234009130
Entscheiden Sie, wie Sie Menschen für ihre Loyalität belohnen. Bild: Shutterstock.

Erstellen Sie Conversion-Aktivitäten, an denen Sie einfach teilnehmen können. Bei den meisten sozialen Aktivitäten auf Mobilgeräten ist es wichtig, dass alle von Ihnen beworbenen Conversion-Aktivitäten unabhängig vom Gerät Ihrer Kunden einfach durchzuklicken und abzuschließen sind. Außerdem bleiben die Menschen gerne in ihrem aktuellen Kontext. Je mehr Ihre Conversion-Aktivitäten im sozialen Umfeld stattfinden, desto erfolgreicher werden Sie sein.

Identifizieren Sie die Daten, die Sie sammeln müssen, um den Erfolg zu verfolgen. Von diesen Kampagnen erhalten die meisten Interaktionen mit den Teilnehmern.

# 3: Identifizieren und umarmen Sie aktive Anwälte

Für die Verbraucher ist die Markentreue an den wahrgenommenen Wert gebunden, den sie aus der Beziehung ziehen. Gleichzeitig wissen Vermarkter, dass treue Kunden mehr für Einkäufe ausgeben und Unternehmen erhebliche Kundenakquisitionskosten sparen.

Sie können Social Listening Tools verwenden, um Identifizieren Sie soziale Befürworter, die Sie als soziale VIPs ansprechen könntenund dann diese Beziehungen mit Wert füllen.

Als ersten Schritt, Bitten Sie Ihre treuen Kunden, sich selbst zu identifizieren, um eine Belohnung von angemessenem Wert zu erhalten (in ihren Augen), um sich in sozialen Medien intensiver mit Ihnen zu beschäftigen.

Bieten Sie beispielsweise die Aufnahme in einen sozialen VIP-Club an, in dem Mitglieder fortlaufend für ihre Teilnahme belohnt werden. In diesem Facebook-Beitrag bietet Supermodel Miranda Kerr Kunden eine Geschenkkarte im Wert von 25 USD als Gegenleistung für die Teilnahme am VIP-Programm für ihre Kosmetiklinie KORA Organics an.

Weil die Belohnungen den Wert in den Augen Ihrer Kunden widerspiegeln müssen, Nutzen Sie das Feedback Ihrer VIP-Basis, um diese Belohnungen zu entwickeln.

miranda kerr facebook
Miranda Kerr bietet eine Belohnung als Gegenleistung für die Teilnahme an einem sozialen VIP-Programm.

Zweitens: Identifizieren Sie proaktiv soziale VIPs. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, E-Mails zu „sozialisieren“. Das ist, Senden Sie eine E-Mail mit einem eingebetteten sozialen Auslöser an eine Zielgruppe von Personen aus Ihrem CRM. Sobald die E-Mail aktiviert ist (im bevorzugten sozialen Netzwerk des Kunden), können Sie dies tun die Teilnahme an einem sozialen Werteaustausch fördern.

In beiden Fällen funktioniert es zuerst, Ihre Kunden zu belohnen. Gemeinnützige Organisationen haben vor langer Zeit erfahren, welche psychologischen Auswirkungen das Schenken zuerst auf die Spendenaktionen hat: Die Verbraucher fühlen sich verpflichtet, das Geschenk zurückzuzahlen.

# 4: Bieten Sie ein Prämienprogramm an

Sobald Sie Ihre sozialen VIPs identifiziert und die Conversion-Taktik beschrieben haben, ist dies wichtig Erstellen und pflegen Sie eine konsistente Trittfrequenz. Sie wollen Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen bereitgestellte Wert immer als fairer Handel wahrgenommen wird für die ständige Loyalität Ihrer Kunden. Fragen Sie sich: “Würde ich im Austausch für diese Belohnung weiterhin an diesem Unternehmen teilnehmen?” Wenn die Antwort Nein lautet, kehren Sie zum Zeichenbrett zurück.

Hier sind einige Belohnungen, die für verschiedene Zielgruppen gut geeignet sind und auf Ihr Unternehmen und Ihre VIPs zugeschnitten werden können:

Bieten Sie VIPs Zugriff auf einzigartige Inhalte, die sie wirklich schätzen. Vielleicht ist es ein oft nachgefragtes Rezept, eine Anleitung oder ein Video hinter den Kulissen. Manchmal kann es so einfach sein wie ein Dankeschön. In diesem Beispiel bewirbt der Orlando City Soccer Club seinen LionNation-Mitgliedern exklusive Inhalte.

Orlando City Fußballverein Facebook
Sie können VIPs mit exklusiven Inhalten belohnen.

Laden Sie soziale VIPs zu einer Vorschau oder einem anderen besonderen Ereignis ein das ist auf diese Gruppe beschränkt. Wenn Sie beispielsweise eine jährliche Veranstaltung für alle Ihre Kunden haben, laden Sie Ihre VIPs zu einem besonderen frühen (oder nach Feierabend) Teil der Veranstaltung ein, zu einer Gelegenheit hinter den Kulissen oder treffen und begrüßen Sie einen Markenstar.

Bieten Sie ein Upgrade oder einen kleinen Einblick an. Starten Sie ein neues Produkt, eine neue Immobilie, ein neues Geschäft oder eine neue Route? Bieten Sie VIPs einen frühen Blick, Zugang oder Upgrade. Mit dieser Taktik können Sie nicht nur Kunden binden, sondern auch die Interessenvertretung für eine Produkteinführung stärken.

Wenn die sozialen VIPs Mitglieder des Treueprogramms Ihrer Marke sind, Lassen Sie sie durch soziale Interaktion Treueprogrammpunkte sammeln.

Wenn möglich, Personalisieren Sie Ihre Angebote und geben Sie Ihren VIPs die Möglichkeit, sich auf die nächste Aktion zu freuen. Wenn beispielsweise die Weihnachtsgeschäftssaison vor der Tür steht, lassen Sie Ihre VIPs in Ihre Urlaubsförderungspläne ein. Sie geben häufig frühzeitig Feedback und belohnen Sie mit ihrer Loyalität für die Einbeziehung ihrer Ideen.

# 5: Reaktion messen

Letztendlich wird Erfolg durch wachsende Kundenbindung und Ausgaben definiert. Ein guter Weg, dies zu verfolgen, ist zu Erfassen Sie soziale IDs und sich selbst identifizierende Daten (wie eine E-Mail-Adresse) in Ihren Conversion-Aktivitäten dass Sie in Ihrem CRM und während des gesamten Verkaufsprozesses miteinander verknüpfen können. Einige Unternehmen binden dies direkt an ihre E-Commerce- und Vertriebssysteme oder über Treueprogramme.

Neben der direkten Messung des Umsatzes Suchen Sie nach einem Wachstum des sozialen Engagements und der sozialen Gefolgschaft. Wenn Ihre Kunden mehr teilen, erzeugen sie einen virtuellen Schneeballeffekt aus Markenwerbung und sozialem Beweis in ihren eigenen Netzwerken, wodurch das Interesse anderer Menschen an Ihrem Unternehmen steigt.

Fazit

Social Media kann (und sollte) eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Kundenbeziehung und noch mehr bei der Steigerung des Kundennutzens auf Lebenszeit spielen.

Sie können eine größere Loyalität und einen höheren Wert für die Kundenlebensdauer fördern, indem Sie diese fünf Taktiken in Ihr Social-Media-Programm integrieren. Dabei steigern Sie die soziale Kundenbindung mit dauerhaften geschäftlichen Auswirkungen.

Was denken Sie? Haben Sie diese Taktik ausprobiert, um mit treuen Kunden in Kontakt zu treten? Welche Techniken haben bei Ihnen funktioniert? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Belohnungsfoto von Shutterstock.
Tipps zu fünf Möglichkeiten zur Nutzung von Social Media zur Steigerung der Kundenbindung.
Tipps zu fünf Möglichkeiten zur Nutzung von Social Media zur Steigerung der Kundenbindung.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *