5 Möglichkeiten zur Analyse Ihrer Social Media-Marketingleistung

Social Media wie manMöchten Sie Ihre Social-Media-Marketing-Bemühungen analysieren?

Sie fragen sich, auf welche Metriken Sie sich konzentrieren sollten?

Durch die Prüfung der wichtigsten Kennzahlen für soziale Medien können Sie feststellen, welche Aspekte Ihres Social-Media-Marketings funktionieren, und Einblicke in die Bereiche erhalten, die Sie verbessern können.

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie fünf Möglichkeiten, um die Effektivität Ihres Social Media-Marketings zu analysieren.

5 Möglichkeiten zur Analyse Ihrer Social Media-Marketingleistung von Deep Patel auf Social Media Examiner.
5 Möglichkeiten zur Analyse Ihrer Social Media-Marketingleistung von Deep Patel auf Social Media Examiner.

Erstellen Sie eine Social Media Audit-Tabelle

Es gibt Dutzende von Metriken, die Sie während eines Social-Media-Audits analysieren können. Die Entscheidung, auf welche Sie sich konzentrieren möchten, hängt zum Teil von Ihren Zielen und den von Ihnen verwendeten Plattformen ab. Es gibt jedoch einige Schlüsselkennzahlen, die jeder analysieren sollte.

Aber bevor wir darauf eingehen, Erstellen Sie eine Tabelle für die Daten du wirst verfolgen. Dies erleichtert den Vergleich früherer mit aktuellen Audits. Google Sheets ist ein gutes Werkzeug, da Ihr gesamtes Team online darauf zugreifen kann. Es ist auch einfach, Blätter für zukünftige Audits zu duplizieren.

In der ersten Spalte der Tabelle Listen Sie alle sozialen Netzwerke auf, die Sie prüfen möchten. Dann Fügen Sie eine Spalte für die Anzahl der Follower hinzu, die Sie derzeit haben, und eine Spalte für die prozentuale Änderung der Follower. Wenn dies Ihre erste Prüfung ist, müssen Sie die Spalte “Follower Change” nicht verwenden. Bei zukünftigen Audits fügen Sie die Änderung des Follower-Prozentsatzes hinzu, die positiv oder negativ sein kann.

Erstellen Sie eine Social-Media-Audit-Tabelle, um wichtige Kennzahlen für Ihr Unternehmen zu verfolgen.
Erstellen Sie eine Social-Media-Audit-Tabelle, um wichtige Kennzahlen für Ihr Unternehmen zu verfolgen.

Von hier, Fügen Sie eine reguläre Spalte und eine% -Änderungsspalte für alle unten beschriebenen Metriken hinzu. Wenn Sie diese Metriken analysieren, fügen Sie Ihre Daten dieser Tabelle hinzu. Seien Sie auch sicher Notieren Sie das Datum der Prüfung und führen Sie Ihre Audits in festgelegten Intervallen durch.

Schauen wir uns nun die wichtigsten Kennzahlen an, die Sie bei Ihrem Social-Media-Audit analysieren müssen.

# 1: Untersuchen Sie das Follower-Wachstum, um Anomalien im Publikumsverhalten zu identifizieren

Die Anzahl der Social-Media-Follower, die Sie haben, ist wichtig, da eine größere Anzahl zu mehr Engagement und mehr Verkehr führt.

Um Ihre Gesamtzahl an Followern herauszufinden, können Sie einfach Ihr soziales Netzwerk besuchen und die in Ihrem Profil angezeigte Anzahl anzeigen. Sie erhalten jedoch bessere Einblicke, wenn Sie Gehen Sie in Ihre Social-Media-Analyse und Schauen Sie sich die Grafik für das Follower-Wachstum an. Suchen Sie in den Daten nach Ausreißern.

Angenommen, die folgende Grafik zeigt das Follower / Likes-Wachstum Ihrer Facebook-Seite. Wie Sie sehen können, ist das tägliche Likes-Wachstum konstant, mit Ausnahme des Tages, an dem die Linie mit mehr als 60 Likes gespickt wurde.

Analysieren Sie das Follower-Wachstum in all Ihren sozialen Netzwerken, während Sie ein Social-Media-Audit durchführen.
Analysieren Sie das Follower-Wachstum in all Ihren sozialen Netzwerken, während Sie ein Social-Media-Audit durchführen.

Wenn Sie einfach die Gesamtzahl der auf Ihrer Facebook-Seite angezeigten Likes überprüfen würden, würden Sie nichts über diese Spitze wissen. Aber jetzt, wo Sie es tun, können Sie Fangen Sie an, nach dem Warum zu suchen Es traten Spitzen auf. Überprüfen Sie, was Sie an diesem Tag gepostet haben oder Sehen Sie, ob Sie jemand anderes markiert hat.

Du wirst es wollen Sehen Sie sich die Analysen für alle Ihre sozialen Netzwerke an Follower-Wachstum zu untersuchen. Sicher sein zu Fügen Sie Ihrer Tabelle Ihre aktuelle Anzahl von Followern hinzu.

Wenn Sie es für schwierig halten, die integrierten Analysen aller sozialen Netzwerke durchzugehen, Verwenden Sie ein Social Media Dashboard-Tool mögen Ref, das das Follower-Wachstum Ihrer sozialen Top-Netzwerke an einem Ort anzeigt. Mit Cyfe können Sie Ihre Social-Media-Daten einfach nachverfolgen und überwachen, um den Gesamt-ROI und den Erfolg Ihrer sozialen Aktivitäten zu bewerten.

Cyfe zeigt Social Media-Metriken für alle Ihre sozialen Netzwerke in einem Dashboard an.
Cyfe zeigt Social Media-Metriken für alle Ihre sozialen Netzwerke in einem Dashboard an.

# 2: Sehen Sie sich Impressionen an, um Unregelmäßigkeiten in der Reichweite zu erkennen

Die Impressionsmetrik ist die Anzahl der Personen, die Ihre Social-Media-Updates gesehen haben. Alle wichtigen sozialen Netzwerke verfügen über integrierte Analysen, die die Anzahl der Impressionen anzeigen, die Ihre Updates erhalten.

Zum Beispiel auf Twitter, Gehen Sie zu Twitter Analytics und Besuchen Sie die Registerkarte Tweets um die Anzahl der Tweet-Impressionen zu sehen. Suchen Sie nach Spitzen in Impressionen an bestimmten Tagen und dann Schauen Sie genauer hin, um zu sehen, was sie verursacht hat.

Impressionen sind die Anzahl der Personen, die Ihre Social-Media-Updates sehen.
Impressionen sind die Anzahl der Personen, die Ihre Social-Media-Updates sehen.

Durchsuchen Sie alle sozialen Netzwerke, die Sie prüfen und notieren Sie die Anzahl der Impressionen, die Sie generieren, in Ihrer Social-Media-Audit-Tabelle. Beachten Sie, dass die Impressionsmetrik in einigen Netzwerken möglicherweise einen anderen Namen hat. Facebook bezeichnet es beispielsweise als “Menschen erreicht”.

Impressionen sind gekennzeichnet als
Impressionen werden auf Facebook als „Menschen erreicht“ bezeichnet.

Wenn du Fügen Sie Ihrer Tabelle Gesamteindrücke hinzu, ebenfalls Notieren Sie sich Ihre Veröffentlichungshäufigkeit für diesen Zeitraum. Manchmal nehmen Ihre Impressionen zu, nur weil Sie einige zusätzliche Updates veröffentlicht haben. Aus diesem Grund ist es gut, sich an eine feste Anzahl von Updates pro Monat zu halten. Dadurch wird Ihre Prüfung genauer.

# 3: Überwachen Sie das Engagement, um Spitzen und Täler in Interaktionen zu finden

Follower und Impressionen sind nutzlos, wenn Sie sich nicht verloben. Erhöhungen der beiden oben diskutierten Metriken sollten proportional zu Erhöhungen des Engagements sein.

Wenn Sie eine gute Menge an Engagement in Form von Likes, Repins, Retweets und Kommentaren erhalten, bedeutet dies, dass Ihre Follower an den Inhalten interessiert sind, die Sie teilen. Sie können sich dann darauf konzentrieren, die Techniken zu replizieren, die Ihnen diese Ergebnisse gebracht haben.

Wenn Sie beispielsweise die Engagement-Rate Ihrer Pinterest-Seite prüfen, Gehen Sie zu Ihrer Pinterest-Analyse und Schauen Sie sich die größte Engagement-Währung der Plattform an: Repins / Sparen. Die folgende Grafik zeigt, dass das Engagement um 10% gesunken ist. Sie möchten also wissen, was diesen Rückgang verursacht hat.

Auf Pinterest ist Repins / Saves die Hauptwährung für Engagements.
Auf Pinterest ist Repins / Saves die wichtigste Einsatzwährung.

In Ihrer Tabelle, Notieren Sie sich die durchschnittlichen täglichen Einsparungen dass Pinterest anzeigt. Oder wenn Sie es vorziehen, die Summe zu betrachten, Addieren Sie die Gesamtsparen für jeden Tag und Beachten Sie diese Summe.

Wenn Sie in dem von Ihnen überwachten Netzwerk auch verschiedene Medien veröffentlichen können Schauen Sie sich an, welche Medientypen (Fotos, Links, Videos usw.) das höchste Engagement fördern.

# 4: Überprüfen Sie Klicks und Datenverkehr, um Inkonsistenzen mit der Website-Erfahrung aufzudecken

Klicks sind eigentlich eine Form des Engagements, aber betrachten wir sie als separate Metrik, da sie den Verkehr beeinflussen. Während der Analyse von Klicks und Verkehr, Suchen Sie in Ihrer Social-Media-Analyse nach der Anzahl der Klicks auf Ihre Website, und Finden Sie Ihre Verkehrszahlen in Ihrer Website-Analyse.

Nicht alle Klicks führen jedoch zu Datenverkehr. Eine Handvoll Leute werden gehen, während Ihre Seite geladen wird. Wenn der Unterschied zwischen Klicks und Verkehr massiv ist, ist dies ein Hinweis darauf, dass mit Ihrer Website etwas nicht stimmt, wahrscheinlich die Ladezeit.

Sie können leicht Überprüfen Sie Ihren Social Media-Verkehr mit Google Analytics. Gehen Sie zum Dashboard Ihrer Website und Klicken Sie auf Erfassung> Sozial> Netzwerkverweise.

Analysieren Sie soziale Empfehlungen mit Google Analytics.
Analysieren Sie soziale Empfehlungen mit Google Analytics.

Dieser Abschnitt enthält eine grafische Darstellung der Gesamtzahl der Verweise auf soziale Netzwerke und eine Liste der Anzahl der Verweise aus jedem sozialen Netzwerk. Notieren Sie sich den verwiesenen Verkehr für jedes soziale Netzwerk in Ihrer Tabelle.

Mit Google Analytics können Sie Ihre wichtigsten sozialen Netzwerke finden.
Mit Google Analytics können Sie Ihre wichtigsten sozialen Netzwerke finden.

# 5: Erwähnungen und Gefühle anzeigen, um das allgemeine Ansehen der Marke zu bewerten

Erwähnungen sind die Häufigkeit, mit der andere Social-Media-Benutzer Ihre Social-Media-Seite markieren oder einfach nur den Namen Ihres Unternehmens schreiben. Um diese Metrik genau zu verfolgen, müssen Sie Verwenden Sie ein Social Listening Tool sowie Brand24. Wenn Sie Ihren Firmennamen eingeben, findet Brand24 alle Ihre Erwähnungen.

In der folgenden Grafik gibt die dunkelblaue Linie die Anzahl der Erwähnungen an und die Aqua-Linie die Reichweite dieser Erwähnungen in den sozialen Medien. Du wirst es wollen Notieren Sie beide Erwähnungen und die Reichweite in Ihrer Tabelle.

Verwenden Sie ein Social-Listening-Tool wie Brand24, um Firmenerwähnungen zu verfolgen.
Verwenden Sie ein Social-Listening-Tool wie Brand24, um Firmenerwähnungen zu verfolgen.

Wenn du möchtest Gehen Sie noch einen Schritt weiter, Geben Sie die Anzahl der Likes, Shares und Kommentare aus den Updates an Erwähnung Ihrer Firma.

Beachten Sie auch die Anzahl der Likes, Shares und Kommentare aus Unternehmensangaben.
Beachten Sie auch die Anzahl der Likes, Shares und Kommentare aus Unternehmensangaben.

Nicht alle Erwähnungen sind jedoch gleich. Sie können positiv oder negativ sein. In der folgenden Grafik gibt die grüne Linie die Anzahl der positiven Erwähnungen und die rote die negative an.

Finden Sie die Aufteilung der positiven und negativen Unternehmensangaben heraus.
Finden Sie die Aufteilung der positiven und negativen Unternehmensangaben heraus.

Der einfachste Weg, um die gesamten Erwähnungen, positiven und negativen Ergebnisse auf Brand24 zu erhalten, ist zu Erstellen Sie einen Bericht.

Erstellen Sie einen Brand24-Bericht, um alle mit Ihren Markennamen verknüpften Daten anzuzeigen.
Erstellen Sie einen Brand24-Bericht, um alle mit Ihren Markennamen verknüpften Daten anzuzeigen.

Schauen Sie sich den Bericht an und Fügen Sie die relevanten Zahlen zu Ihrer Tabelle hinzu.

Fügen Sie die relevanten Daten aus Ihrem Brand24-Bericht zu Ihrer Tabelle hinzu.
Fügen Sie die relevanten Daten aus Ihrem Brand24-Bericht zu Ihrer Tabelle hinzu.

Fazit

Follower, Impressionen, Engagement, Klicks / Zugriffe und Erwähnungen sind wichtige Messgrößen, die bei der Durchführung eines Social-Media-Audits analysiert werden müssen.

Verfolgen Sie bei Ihrer ersten Prüfung die relevanten Daten und fügen Sie sie Ihrer Tabelle hinzu. Dies wird der Ausgangspunkt sein. Geben Sie bei zukünftigen Audits den Änderungsprozentsatz an, um festzustellen, ob Ihre Social-Media-Strategie funktioniert oder ob Sie einige Änderungen vornehmen müssen.

Was denken Sie? Welche Metriken analysieren Sie bei der Durchführung eines Social-Media-Audits? Haben Sie etwas zu dieser Liste hinzuzufügen? Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten.

5 Möglichkeiten zur Analyse Ihrer Social Media-Marketingleistung von Deep Patel auf Social Media Examiner.
5 Möglichkeiten zur Analyse Ihrer Social Media-Marketingleistung von Deep Patel auf Social Media Examiner.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *