5 Möglichkeiten, über Social Media zu überzeugen

Social Media wie manMöchten Sie Vertrauen und Einfluss auf soziale Medien aufbauen?

Sie fragen sich, wie Sie soziale Beweise nutzen können?

Mit Social Proof können Sie das Verbraucherverhalten und Feedback nutzen, um Kunden eine authentischere Perspektive Ihres Unternehmens zu bieten.

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie fünf Möglichkeiten, um Social Proof in sozialen Medien zu verwenden.

5 Wege, um über Social Media zu überzeugen von Sarah Quinn auf Social Media Examiner.
5 Wege, um über Social Media zu überzeugen von Sarah Quinn auf Social Media Examiner.

Warum sozialer Beweis wichtig ist

Sozialer Beweis ist kein neues Konzept. Aus psychologischer Sicht neigen wir natürlich dazu, das zu tun, was die Mehrheit tut, weil wir uns anpassen wollen. Die Theorie besagt, dass je mehr andere Menschen etwas tun, desto lohnender ist es unserer Meinung nach.

Aus diesem Grund kann es Ihnen helfen, soziale Beweise als Teil Ihres Marketings einzubeziehen Bauen Sie Vertrauen und Einfluss bei Ihrer Zielgruppe auf. Mit 63% Wenn Verbraucher sagen, dass sie vor dem Kauf ein Produkt oder eine Marke in den sozialen Medien nachschlagen, ist es wichtig, über Ihre Social-Media-Kanäle hinweg soziale Beweise zu erstellen.

Hier sind fünf Möglichkeiten, um Social Proof in sozialen Medien zu verwenden.

# 1: Kundenbewertungen und Testimonials teilen

Eine der besten Möglichkeiten, den sozialen Beweis zu verstärken, besteht darin, Kundenbewertungen und Testimonials in Ihre sozialen Kanäle aufzunehmen, damit Besucher sie sofort sehen, wenn sie in Ihrem Profil landen.

Integrieren Sie Bewertungen in Ihre Beiträge

Als Vermarkter wissen wir bereits, dass Menschen Visuals Text vorziehen, was Instagram zu einer großartigen Plattform für die Präsentation von Bewertungen macht. Auf seinem Instagram-Account Fitness-Guru thebodycoach bietet tägliche Testimonials von Kunden, die sein Programm verwendet haben.

Ein Instagram-Beitrag von thebodycoach mit einem Kundenreferenz
Integrieren Sie Kundenreferenzen in Ihre Social-Media-Beiträge.

Er enthält Vorher- und Nachher-Aufnahmen sowie die Bewertung des Kunden, die dazu beiträgt, die Glaubwürdigkeit seines Fitness- und Ernährungsplans zu stärken.

Diese Taktik kann für Unternehmen in jeder Branche funktionieren. Nächstes Mal du Erhalten Sie eine großartige Bewertung von einem Kunden, Verwandeln Sie diesen Text in ein verlockendes Bild mit einem Design-Tool wie Canva und beobachte die Auswirkungen auf deine Instagram-Präsenz.

Lassen Sie Fans Bewertungen auf Ihrer Facebook-Seite veröffentlichen

Facebook macht es einfach, Kundenbewertungen auf Ihrer Unternehmensseite zu präsentieren, da die Funktion bereits integriert ist. Um sie für Ihre Seite zu aktivieren, Gehen Sie zu Ihren Einstellungen und Wählen Sie die Option Besuchern erlauben, diese Seite zu überprüfen.

Aktivieren Sie die Einstellung, mit der Besucher eine Bewertung auf Ihrer Facebook-Seite abgeben können.
Aktivieren Sie die Einstellung, mit der Besucher eine Bewertung auf Ihrer Facebook-Seite abgeben können.

Besucher der Naturtal Die Facebook-Seite wird mit begeisterten Bewertungen von Kunden begrüßt, die die Produkte des Unternehmens ausprobiert haben.

Ein Nature Valley-Kunde hinterlässt eine Kundenbewertung auf der Facebook-Seite des Unternehmens.
Ein Nature Valley-Kunde hinterlässt eine Kundenbewertung auf der Facebook-Seite des Unternehmens.

Verwenden Sie Bewertungen in Retargeting-Anzeigen

Das Ausführen von Retargeting-Werbekampagnen in sozialen Medien kann Ihnen dabei helfen Ziehen Sie Follower an, die bereits Interesse an Ihrem Unternehmen gezeigt haben. Die Idee ist, dass Besucher, sobald sie auf Ihrer Website landen oder Ihr Produkt recherchieren, sie mit einer Anzeige anvisieren können ermutige sie, zu dir zurückzukehren.

Viele Unternehmen verwenden Bewertungen in ihren Anzeigen, um soziale Beweise zu erstellen und Einkäufe zu beeinflussen. Zum Beispiel enthält Pawstruck.com häufig Bewertungen in seinen gesponserten Posts.

Sie können Kundenbewertungen in Ihre Facebook-Anzeigen aufnehmen.
Sie können Kundenbewertungen in Ihre Social Media-Anzeigen aufnehmen.

Wenn Sie das nächste Mal Retargeting-Anzeigen schalten, A / B Testen Sie Ihre normale Kampagne im Vergleich zu Ihrer Überprüfungskampagne um zu sehen, ob das Einbeziehen von Bewertungen Ihren ROI beeinflusst.

# 2: Kundennummern hervorheben

Wenn potenzielle Kunden Ihr Unternehmen und Ihre Produkte online recherchieren, fragen sie sich möglicherweise, wie viele andere Verbraucher Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung vertrauen. Das Hervorheben der Anzahl der Kunden, die Sie bereits haben, hilft Bieten Sie den Menschen die Gewissheit, dass Sie ein vertrauenswürdiges Unternehmen sind.

Zum Beispiel die Dropbox Der folgende Beitrag hilft dem Unternehmen auf zwei Arten, soziale Beweise zu erstellen:

  • Es wird hervorgehoben, wie viele Personen den Dropbox-Dienst bereits nutzen.
  • Es zeigt die Wertschätzung für aktuelle Kunden auf visuell ansprechende Weise und macht es zu einem gemeinsam nutzbaren Inhalt.
Das Hervorheben von Kundennummern in Ihren Social-Media-Posts kann Ihnen dabei helfen, soziale Beweise zu erstellen.
Das Hervorheben von Kundennummern in Ihren Social-Media-Posts kann Ihnen dabei helfen, soziale Beweise zu erstellen.

Da 81% der Verbraucher sagen, dass Markeninhalte ihre Kaufentscheidungen beeinflusst haben, ist dies eine weitere Taktik, die Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen kann.

# 3: Verbünde dich mit Influencern

Autoritative Persönlichkeiten in Ihrer Branche, die sich bei Ihren Kunden einen Namen gemacht haben, machen sie zu den perfekten Menschen, um Ihnen beim Aufbau sozialer Beweise zu helfen.

Laut einer aktuellen Twitter-Studie 40% von Twitter-Nutzern geben an, dass sie einen Kauf als direktes Ergebnis eines Tweets von einem Influencer wie einem Prominenten oder Blogger getätigt haben. Zum Beispiel schreibt David Beckham häufig über seine Modelinie bei H & M, erhöht die Bekanntheit und leitet Kunden auf die Website des Unternehmens.

Arbeiten Sie mit Influencern zusammen, um soziale Beweise zu erstellen.
Arbeiten Sie mit Influencern zusammen, um soziale Beweise zu erstellen.

Obwohl Ihr Unternehmen möglicherweise nicht über das Budget für Unternehmen wie David Beckham verfügt, gibt es in Ihrer Branche zahlreiche Influencer, die häufig kostenlos über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung berichten.

BrightInfo hat kürzlich an einem Webinar mit dem Content-Marketing-Influencer Jeff Bullas zusammengearbeitet. Nach dem Webinar veröffentlichte Jeff ein Selfie auf seinen sozialen Kanälen, um sich für den Dankesgutschein zu bedanken, den er erhalten hatte. Er hat das Unternehmen in der Post markiert und dabei geholfen, seine Tausenden von Followern auf die sozialen Seiten von BrightInfo zu schicken.

Arbeiten Sie mit Influencern in Ihrer Branche zusammen, um Ihre Reichweite zu vergrößern.
Arbeiten Sie mit Influencern in Ihrer Branche zusammen, um Ihre Reichweite zu vergrößern.

Überprüfen BuzzSumo zu Finden Sie Influencer, die Inhalte veröffentlichen, die für Ihr Unternehmen relevant sind, und bieten Sie eine kostenlose Probe im Austausch für eine Erwähnung.

# 4: Erhalten Sie verifizierte Abzeichen für Ihre Konten

Ein verifizierter Ausweis sendet die Nachricht, dass Sie ein zuverlässiges Unternehmen sind, und Sie können einen auf den meisten sozialen Plattformen, einschließlich Twitter und Facebook, erhalten. Was früher auf Konten mit Hunderttausenden von Followern beschränkt war, ist jetzt eine Option für jedes Unternehmen.

Zu Überprüfen Sie Ihr Twitter-Konto, Stell sicher, dass du Haben Sie einige grundlegende Informationen zu Ihrem Konto, einschließlich einer verifizierten Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Biografie, Foto und Website.

Das Sonos Twitter-Konto ist verifiziert und zeigt das blaue Twitter-verifizierte Abzeichen.
Das Sonos Twitter-Konto ist verifiziert und zeigt das blaue Twitter-verifizierte Abzeichen.

Zu Überprüfen Sie Ihr Facebook-Konto, du musst Geben Sie einige Details an und Facebook wird Sie mit einem Code kontaktieren, damit Sie ihn einrichten können. Sobald Sie das verifizierte blaue Abzeichen haben, ist es weitaus wahrscheinlicher, dass Sie Vertrauen zu Personen aufbauen, die Ihre Produkte und Dienstleistungen auf Ihrer Seite untersuchen.

Das blau verifizierte Abzeichen auf der Facebook-Seite von Logitech hilft dabei, Vertrauen bei den Seitenbesuchern aufzubauen.
Das blau verifizierte Abzeichen auf der Facebook-Seite von Logitech hilft dabei, Vertrauen bei den Seitenbesuchern aufzubauen.

# 5: Markieren Sie Ihren Kundenservice-Track Record

So gerne wir jeden Kunden beeindrucken möchten, es gibt Zeiten, in denen Kunden Beschwerden haben oder Hilfe benötigen, und Social Media ist das perfekte Werkzeug, um ihre Bedenken auszudrücken. Social Proof ist ein Weg, um zu zeigen, dass Ihr Unternehmen der Kundenbetreuung verpflichtet ist.

Fügen Sie Ihrer Facebook-Seite das Abzeichen “Nachricht jetzt” hinzu

Das Abzeichen “Nachricht jetzt” wird auf der linken Seite Ihrer Facebook-Unternehmensseite angezeigt und zeigt den Besuchern an, wie schnell Sie auf Nachrichten antworten. Je schneller Ihre durchschnittliche Antwortzeit ist, desto beeindruckender wird das Abzeichen auf Ihrer Seite angezeigt.

Business Insider Der Ausweis informiert die Benutzer darüber, dass das Unternehmen in der Regel innerhalb weniger Minuten auf Nachrichten antwortet. Dies ist eine schnelle Antwort im Vergleich zu den meisten Seiten und bietet eine weitere Sicherheit, dass das Unternehmen seinen Fans zuhört.

Im Abschnitt
Im Abschnitt “Info” der Facebook-Seite von Business Insider wird das Message Now-Abzeichen angezeigt, das den Besuchern mitteilt, dass sie normalerweise innerhalb von Minuten auf Nachrichten antworten.

Richten Sie einen separaten Stützgriff ein

Erstellen Sie ein spezielles Support-Handle, das von Ihrer Hauptgeschäftsseite getrennt ist, um die Kontrolle über Kundenprobleme zu übernehmen. So können Sie Behandeln Sie Kundenprobleme in einem anderen Forum und ein Support-Team einstellen Das konzentriert sich darauf, die Kunden zufrieden zu stellen.

Zum Beispiel hat Uber eine Twitter Support Handle an die sich Kunden wenden können, wenn sie Probleme mit dem Service haben. Wenn potenzielle Kunden in sozialen Medien nach Uber suchen, werden sie zur Hauptgeschäftsseite des Unternehmens und nicht zur Support-Seite weitergeleitet, damit sie nicht mit Beschwerden oder Problemen bombardiert werden.

Uber hat ein separates Twitter-Handle für den Uber-Support.
Uber hat ein separates Twitter-Handle für den Uber-Support.

Mit Twitter ist das ganz einfach Nehmen Sie ein Kundengespräch aus sozialen Medien in einen privaten Bereich. Wenn Sie auf Kunden reagieren, Fügen Sie dem Tweet einen Link hinzu, über den Sie eine private Nachricht erhalten.

Fügen Sie bei der Lösung von Kundenbeschwerden über Twitter einen Link hinzu, über den Kunden Ihnen eine private Nachricht senden können.
Fügen Sie bei der Lösung von Kundenbeschwerden über Twitter einen Link hinzu, über den Kunden Ihnen eine private Nachricht senden können.

Probier das aus Twitter-Hilfeseite Weitere Informationen zur Verwendung der Funktion “Private Nachricht senden”.

Fazit

Das Erstellen sozialer Beweise kann einige Zeit dauern, insbesondere wenn Sie ein neues Unternehmen sind. Mit all den oben genannten Funktionen und umsetzbaren Taktiken war es jedoch nie einfacher, Social Proofs in Ihr Social Media-Marketing aufzunehmen.

Was denken Sie? Haben Sie eine dieser Social-Proof-Taktiken angewendet? Wie baut Ihr Unternehmen soziale Beweise auf? Ich würde gerne mehr über dieses Thema in den Kommentaren unten hören!

5 Wege, um über Social Media zu überzeugen von Sarah Quinn auf Social Media Examiner.
5 Wege, um über Social Media zu überzeugen von Sarah Quinn auf Social Media Examiner.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *