5 Möglichkeiten, Ihren Blog-Inhalten mehr Sichtbarkeit zu verleihen

Social Media wie manWie finden Leute Ihren Blog-Inhalt?

Möchten Sie ein größeres Publikum erreichen?

Durch die unterschiedliche Bereitstellung Ihrer Inhalte für Kunden und Interessenten werden mehr Leser in Ihr Blog aufgenommen.

In diesem Artikel werde ich teilen Fünf Möglichkeiten, um Ihre Inhalte mehr Menschen zugänglich zu machen.

# 1: Ermutigen Sie die automatische Freigabe mit GaggleAMP

Jedes Mal, wenn Sie einen Blog-Artikel veröffentlichen, sollten Sie ihn als Nächstes in Ihren Social-Media-Kanälen veröffentlichen. Ihre aktuellen Follower lesen es dort nicht nur, sondern Ihre Inhalte können auch von Ihren Followern erneut veröffentlicht oder retweetet werden, um ein neues Publikum zu erreichen.

Zu Erleichtern Sie es den Nutzern, Ihre Artikel mit ihren Netzwerken zu teilen, erwägen, zu verwenden GaggleAMP. Mit GaggleAMP kann sich jeder in Ihrem Publikum, von Followern über Freunde bis hin zu Mitarbeitern, anmelden, um Ihre Inhalte nach Veröffentlichung automatisch neu zu veröffentlichen.

Purpurroter Sechseck-Gaggleamp-Tweet
Beispiel eines Unternehmens mit GaggleAMP.

Sie können anhand der von ihnen veröffentlichten URL identifizieren, welche Unternehmen GaggleAMP verwenden. Wie Sie oben sehen können, steht am Anfang der URL gag.gl/, die es als GaggleAMP-Beitrag identifiziert.

Wir haben aktualisiert @ G2Crowd mit Bildern der ForSight & Beta-Funktion, Affinitäten. https://t.co/J5A6NarEKb Wir freuen uns über Nutzerkritiken!

– Purpurrotes Sechseck (@ Crimsonhexagon) 18. März 2014

GaggleAMP ist ein guter Weg, um Lassen Sie sich von Ihren Mitarbeitern, Partnern und Kunden helfen, ein größeres Publikum zu erreichen ohne dass Sie ständig neue Inhalte in den sozialen Medien veröffentlichen müssen.

# 2: Verwenden Sie Gast-Blogger, um eine neue Zielgruppe anzuziehen

Wenn du Hosten Sie einen anderen Autor in Ihrem Blog Es ist eine fantastische Möglichkeit, Ihre eigenen Inhalte einem neuen Publikum zugänglich zu machen. Dies liegt daran, dass Gastblogger beim Gastbeitrag häufig ihre eigene Zielgruppe in ein Blog einbringen.

Denken Sie bei der Auswahl eines Gast-Bloggers daran Wählen Sie jemanden, der ein anderes, aber kostenloses Publikum als Sie hat. Auf diese Weise wissen Sie, dass Ihr Publikum seinen Inhalt wertvoll findet und dass Ihr Gast sich auf Ihr Publikum bezieht.

Gastbeitrag auf jonloomer.com
Beispiel eines Gastbeitrags von Andrea Vahl auf Jon Loomers Blog.

Andrea Vahl um einen Gastbeitrag in seinem Blog zu bitten, hat gut funktioniert Jon Loomer weil beide mit Facebook Marketing for Business zusammenarbeiten und darüber bloggen. Ihr Inhalt passte perfekt zu seinem Blog und seinem Publikum.

Um sicherzustellen, dass Ihr Blog für das Publikum Ihres Gastbloggers so gut wie möglich zugänglich ist, sollten Sie dies auch tun Bitten Sie ihn, seinen Gastbeitrag in seinen eigenen sozialen Netzwerken zu bewerben nachdem es veröffentlicht wurde.

Durch diesen zusätzlichen sozialen Schub werden nicht nur mehr Leser auf Ihr Blog aufmerksam, sondern Sie können auch einen Anstieg Ihrer Blog-Abonnenten aus dem Publikum dieser Person feststellen.

Denken Sie daran, nur weil jemand Ihrem Blog jetzt nicht folgt, heißt das nicht, dass er es nicht möchte. Sie wissen es vielleicht noch nicht. Laden Sie einige Gast-Blogger ein, Ihr Blog neuen Lesern vorzustellen.

# 3: Direkte Website-Besucher zu Ihrem Blog

Möglicherweise sehen viele Unternehmen in der Navigation einen Link zu ihrem Blog. Das ist großartig, aber es gibt auch andere Möglichkeiten, Ihren Blog-Inhalt zu bewerben. Das Zuweisen von Immobilien auf Ihrer Homepage zur Werbung für bestimmte Blog-Beiträge ist ein wertvoller Weg, um Richten Sie Ihren Homepage-Verkehr auf Ihr Blog.

Homepage überzeugen und konvertieren
Auf der Convince & Convert-Homepage stehen Blog-Inhalte im Vordergrund.

Überzeugen & konvertieren hat einen Abschnitt ihrer Homepage, in dem sie durch einige ihrer letzten Blog-Inhalte scrollen. Dies beeinträchtigt nicht die Dienstleistungen, die sie verkaufen, und ermöglicht es ihnen, die Besucher über die Art ihrer Arbeit zu informieren.

Möglicherweise haben Sie viel Verkehr auf Ihrer Website, aber nicht unbedingt auf Ihrem Blog. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, diese Besucher von Ihrer Homepage auf Ihren Blog-Inhalt zu lenken.

# 4: Lassen Sie E-Mail-Abonnenten wissen, dass Sie bloggen

Zögern Sie nicht Nehmen Sie Ihren Blog-Inhalt in Ihre E-Mail-Marketingkampagnen auf.

Einige Personen in Ihrer Datenbank lesen Ihr Blog nicht. Wenn Sie ihre E-Mail-Kontaktinformationen haben, insbesondere wenn es sich um Kunden handelt, sind sie wahrscheinlich daran interessiert, was Sie in Ihrem Blog zu sagen haben.

toms cta im Newsletter
TOMS enthält einen Link zu ihrem Blog in der Fußzeile des E-Mail-Newsletters.

Hier sind einige Vorschläge, wie Sie können Bewerben Sie Ihr Blog per E-Mail::

  • Basierend auf anderen Inhalten, die sie von Ihrer Website heruntergeladen haben, Senden Sie ihnen einen Link zu einem verwandten Blog-Beitrag, der einen CTA zum Abonnieren Ihres Blogs enthält.
  • Fügen Sie Ihre letzten Blog-Beiträge und einen CTA hinzu, um Ihr Blog zu abonnieren in Ihrem E-Mail-Newsletter.
  • Fügen Sie einen CTA hinzu, um Ihr Blog als PS zu abonnieren auf alle Ihre E-Mails.
  • Arbeiten Sie an einer speziellen E-Mail-Marketingkampagne entwickelt, um mehr Abonnenten zu gewinnen. Geben Sie ihnen Beispiele für verschiedene Beiträge in Ihrem Blogund ermutigen Sie sie, mehr zu lesen.

# 5: Link zu immergrünen Blog-Inhalten

Wenn Sie Blog-Inhalte schreiben, ist dies eine gute Idee Link zu früheren Blog-Posts, die detaillierter auf ähnliche Themen eingehen. Die gleiche Linklogik gilt für Ihre anderen Inhaltsangebote, einschließlich E-Books, White Papers, Infografiken und alles andere, was Ihrem Publikum einen Mehrwert bieten kann. Sie sollten jedoch auch nicht erwarten, jedes Thema in Ihrer Branche in einem dieser Inhalte zu behandeln.

Wenn Sie beispielsweise ein E-Book haben, in dem erklärt wird, wie Marketing auf Facebook betrieben wird, haben Sie wahrscheinlich zusätzliche Blog-Beiträge zu einem ähnlichen Thema.

eBook mit Backlinks
Dieses E-Book enthält Links zu Artikeln über Zielgruppen und Anzeigenrollen in Jon Loomers Blog.

Verknüpfen Sie diese Blog-Beiträge aus Ihrem E-Book, um Ihren Lesern weitere Informationen zu geben. Sie können Decken Sie mehr Informationen ab, indem Sie auf externe Inhalte verlinken, als Sie in einem einzelnen E-Book behandeln können.

Fazit

Wenn Sie überlegen, wie Sie Ihren Blog-Inhalt besser sichtbar machen können, Denken Sie an Ihr Publikum und finden Sie heraus, wo es nach Informationen sucht. Sind sie in sozialen Medien aktiv oder gibt es eine andere Quelle, die sie häufig besuchen?

Verwenden Sie einen oder alle der oben genannten Tipps, um potenzielle Leser über Ihren Blog-Inhalt zu informieren und Ihr Publikum wird wachsen.

Was denken Sie? Wie bewirbst du dein Blog? Was war für Sie erfolgreich? Bitte hinterlassen Sie Ihre Fragen und Kommentare im Feld unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *