5 Möglichkeiten, Ihre E-Mail-Liste mit Social Media zu erweitern

Social Media wie man Möchten Sie mehr E-Mail-Abonnenten?

Suchen Sie nach Möglichkeiten, um Social-Media-Fans und Follower auf Ihre E-Mail-Liste zu verschieben?

In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen 5 Möglichkeiten, soziale Medien zum Erstellen Ihrer E-Mail-Liste zu verwenden.

Warum E-Mail?

Mindestens 91% der Verbraucher checken täglich ihre E-Mails.

Einer der bislang am häufigsten genutzten Kommunikationskanäle, E-Mail-Marketing gilt 2013 als der drittwirksamste Kanal zur Lead-Generierung für Vermarkterund produziert 13% aller Leads.

Um Ihre E-Mail-Liste zu erweitern, können Sie das Engagement Ihres Social-Media-Publikums nutzen, um Ihre Follower zu Abonnenten zu machen, die zu langfristigen Kunden werden.

Hier sind fünf Tipps:

# 1: Verwenden Sie ein einfaches Anmeldeformular

Unternehmen jeder Größe sollten ein einfaches E-Mail-Anmeldeformular in ihren sozialen Kanälen einrichten Machen Sie es Ihren am meisten investierten Fans leicht, Ihre Liste einfach zu abonnieren.

Weisen Sie auf Facebook oben rechts auf Ihrer Seite einen Tab für ein E-Mail-Formular zu. Dann müssen die Benutzer einfach auf das Symbol klicken, um das Anmeldeformular aufzurufen.

Stellen Sie sicher, dass Sie auf dieser Registerkarte ein Bild verwenden und zum Handeln aufrufen, um die Benutzer zum Klicken und Abonnieren anzuregen.

E-Mail-Anmelde-Tab
Dieser Tab kann oben rechts auf Ihrer Facebook-Seite angezeigt werden, damit Fans und Nicht-Fans Ihre Liste problemlos abonnieren können.

Es gibt viele verschiedene App-Optionen Fügen Sie Ihrer Facebook-Seite ein E-Mail-Anmeldeformular hinzu und richten Sie es ein. In der Regel verfügen E-Mail-Clients über eine benutzerdefinierte Facebook-App, die mit Ihrer Liste von Facebook synchronisiert wird.

Einige empfohlene E-Mail-Anmelde-Apps sind:

Um eine dieser Apps zu Ihrer Facebook-Seite hinzuzufügen, besuchen Sie das App-Banner oben rechts und klicken Sie auf das Dropdown-Menü, das durch eine Zahl mit einem Pfeil nach unten gekennzeichnet ist.

Hinzufügen-Facebook-App-Tab
Klicken Sie auf dieses Dropdown-Menü, um Ihre anderen hinzugefügten Apps anzuzeigen und weitere zu installieren.

Wählen Sie hier das Pluszeichen aus, um ein Dropdown-Menü anzuzeigen. Dann klicken Sie auf Weitere Apps finden um nach einer E-Mail-Anmeldeformular-App zu suchen, die Sie Ihrer Facebook-Seite hinzufügen können.

Facebook-App-Tab-Installation
Wenn Sie Ihr App-Banner erweitert haben, um andere Apps anzuzeigen, indem Sie auf das + -Zeichen klicken, wählen Sie Weitere Apps suchen, um weitere E-Mail-Apps hinzuzufügen.

Befolgen Sie die schrittweisen Anweisungen der meisten Apps, wenn Sie sie zum ersten Mal installieren, um sie am besten auf Ihrer Facebook-Seite zu integrieren.

Es ist nicht möglich, eine Zielseite mit einem E-Mail-Anmeldeformular auf Twitter oder Google+ zu hosten. Zu Ermutigen Sie Ihre Follower, sich anzumelden, Ic hempfehle, dass du Fügen Sie dem E-Mail-Anmeldeformular, das Sie auf Ihrer Website hosten, einen Link im Abschnitt “Bio” und / oder “Info” auf Twitter oder Google+ hinzu.

E-Mail-Link-in-Twitter-Bio
Amy Porterfield ist eine Unternehmerin und Facebook-Expertin, die von ihrer Twitter-Biografie aus auf ihre Zielseite und Website verweist, um mehr Verkehr zu generieren.

Ihre Twitter-Biografie hat nur begrenzten Speicherplatz, aber es gibt Platz, um einen verkürzten Link zu Ihrem E-Mail-Anmeldeformular und einen Link zu Ihrer Website hinzuzufügen.

Ihre Google+ Seite enthält einen umfangreichen Abschnitt “Info”, in dem Sie einen verkürzten Link zu Ihrem E-Mail-Anmeldeformular oben in Ihrer Beschreibung einfügen können.

# 2: Vorschau von Premium-Inhalten in Ihren sozialen Kanälen

Viele Unternehmen Premium-Inhalte erstellen Sie bieten kostenlos an, sobald sich eine Person für ihre E-Mail-Liste anmeldet.

Wenn Sie eBooks, White Papers, Infografiken, Langformartikel oder andere Premium-Inhalte haben, die Sie verschenken, Gate jedes mit einem E-Mail-Anmeldeformular Landing Page, um Abonnenten zu generieren von diesem Inhalt.

Premium-Content-Preview-Post
HubSpot veröffentlicht auf seiner Facebook-Seite ansprechende Kopien, ein optisch ansprechendes Bild und einen Link zu seinem eBook, um den Verkehr zur Ressource zu fördern.

Twittern, posten und teilen Sie Auszüge von Inhalten aus Ihren Premium-Ressourcen auf Twitter, LinkedIn, Facebook und Google+, um das Interesse und den Traffic auf die Zielseiten zu lenken, die sie erreichen. Fügen Sie diesen Updates immer eine visuelle Komponente hinzu, um sicherzustellen, dass Sie die größtmöglichen Klicks, Engagements und Zugriffe erhalten.

Traffic-Driving-Tweet
Marketo verwendet Twitter, um mithilfe relevanter Themen und Hashtags, die den Interessen des Publikums entsprechen, den Traffic auf seine Premium-Inhalte zu lenken und E-Mail-Abonnenten zu unterstützen.

Verwenden Sie eine präzise, ​​faszinierende und informative Kopie in Ihren sozialen Updates sowie einen Link, der ordnungsgemäß mit Google Analytics UTM-Parametern versehen ist um zu verfolgen, welche sozialen Netzwerke den Datenverkehr zu Ihren Ressourcen zur Lead-Generierung leiten.

# 3: Teilen Sie einen Anreiz für Newsletter-Anmeldungen

Anreize helfen oft, wenn es darum geht, mehr E-Mail-Anmeldungen für Ihre Liste zu tätigen. Ein kleiner Druck ist das einzige, was manche Leute brauchen, um Maßnahmen zu ergreifen und sich anzumelden.

Social Media wird weitere Aufmerksamkeit auf Ihren Anreiz lenken.

E-Mail-Anmelde-Anreiz
H & M bietet seinen Kunden einen Anreiz, sich für eine E-Mail mit einem exklusiven Rabatt beim nächsten Einkauf anzumelden. Dies ist ein attraktiver Inhalt, der auf Facebook oder Twitter geteilt werden kann.

Viele E-Commerce-Shops Geben Sie Käufern 10 bis 20% Rabatt auf einen Kauf, wenn Sie sich für ihre E-Mail-Liste anmelden. Ein Rabatt, exklusive Inhalte, eine kostenlose Probe, ein besonderes Dankeschön, ein Gutschein usw. sind alles Dinge, die Ihr Unternehmen in sozialen Medien teilen kann, um Menschen dazu zu ermutigen, Ihre E-Mail-Liste zu abonnieren.

Sicher sein zu Fügen Sie ein Bild und einen starken Aufruf zum Handeln hinzu, wenn Sie einen dieser Anreize veröffentlichen.

# 4: Host-Webinare, um Abonnenten zu gewinnen

Das Ausrichten eines Webinars über Ihr Unternehmen oder Ihre Branche ist eine interessante Möglichkeit, die menschliche Seite Ihres Unternehmens zu teilen, indem Sie eine Person aus Ihrem Unternehmen vorstellen, um ein relevantes Thema mit Ihrem Publikum zu diskutieren.

Eines der Ziele eines Webinars für Ihr Unternehmen ist die Erfassung von Leads in Form von E-Mail-Abonnenten.

Wildfire-Hangout-Einladung
Wildfire ist ein B2B-Unternehmen, das sowohl Facebook als auch Twitter verwendet, um den Traffic auf seine Zielseite für seine Google-Hangouts auf Sendung zu lenken sowie sich für den Hangout selbst anzumelden.

Ähnlich der Taktik in # 2, wenn Sie Hosten Sie Ihr Webinar in einem Google Hangout on Air, sicher sein zu Teilen Sie Links zu Ressourcen mit einem Anmeldeformular für eine Zielseite, um E-Mails zu sammeln von Ihren Bemühungen.

Glamour-Houngout-Einladung
Glanz Das Magazin veranstaltete einen Google+ Hangout, um mit seinen Fans zu chatten, und ermutigte sie während der Diskussion, durch Abonnieren ihrer E-Mail-Liste für zukünftige Tipps in Verbindung zu bleiben.

Wenn Sie Ihr Webinar mit einem Programm wie veranstalten Jedes Treffen, GoToWebinar, GgA, Bereites Gespräch oder Begleite michViele von ihnen verfügen über ein Anmeldeformular, mit dem sie E-Mails von Zuschauern sammeln können, bevor sie an dem Webinar teilnehmen.

Verwenden Sie Social Media-Beiträge, um den Verkehr zu diesen Anmeldeformularen zu lenken und Ihre E-Mail-Liste wird wachsen.

# 5: Halten Sie einen Wettbewerb, ein Gewinnspiel oder ein Werbegeschenk ab

Eine der effektivsten Möglichkeiten, Ihre E-Mail-Liste mithilfe von sozialen Medien zu erstellen, ist die Verwendung von Wettbewerben, Gewinnspielen und Werbegeschenken. Hosting-Wettbewerbe und ähnliche Werbeaktionen vieler Vermarkter, um ihre Fangemeinde auf Facebook, Twitter, Instagram und anderswo zu vergrößern. Eines der Hauptziele dieser Werbeaktionen sollte jedoch immer darin bestehen, Ihre E-Mail-Abonnenten zu erhöhen.

Facebook-Wettbewerbe sind im Vergleich zu anderen Kanälen die am häufigsten verwendeten Werbeaktionen in sozialen Medien, da die Plattform für Werbeaktionen am besten anpassbar ist.

Sephora-Gewinnspiel-Eintrag
Sephora verwendet konsequent Facebook-Wettbewerbe mit Anmeldeformularen, um ihre E-Mail-Listen mit hochwertigen Abonnenten zu erstellen.

Ihr Unternehmen kann einen Facebook-Wettbewerb entweder auf einer Anwendungsregisterkarte oder auf Ihrer Facebook-Timeline veranstalten. Wenn Sie die Aktion jedoch auf Ihrer Facebook-Timeline hosten, ist es nahezu unmöglich, E-Mails zu sammeln. Das Hosten Ihrer Werbung über eine Facebook-App ist der beste Ansatz, um die Anzahl der E-Mail-Abonnenten zu erhöhen.

Probieren Sie eine der folgenden Facebook-Apps aus, um Ihren Wettbewerb durchzuführen, Gewinnspiel oder Werbegeschenk (einige dieser Unternehmen bieten auch Apps für andere soziale Kanäle an):

Sicher sein zu Wählen Sie eines aus, das ein Anmeldeformular als Eintrittsart für die Teilnehmer bietet. Auf diese Weise generiert Ihr Unternehmen E-Mails aus einem Wettbewerb auf der Facebook-Plattform.

Wenn Sie eine Facebook-Wettbewerbs-App ausgewählt haben, die für Ihr Unternehmen geeignet ist, entscheiden Sie, ob Sie einen Wettbewerb, ein Gewinnspiel oder ein Werbegeschenk veranstalten und welche Nachrichten Sie verwenden, um die Sichtbarkeit und das Interesse daran zu steigern.

Der Preis, den Sie für Ihren Wettbewerb an eine ausgewählte Gruppe von Gewinnern vergeben möchten, ist wichtig und hilft echten Fans und damit hochwertigen E-Mail-Abonnenten.

Bon-Jovi-Contest-Eintrag
Die Facebook-Seite von Bon Jovi verwendet spannende Wettbewerbe, bei denen sich Fans und Nicht-Fans von ihrem Desktop oder Mobilgerät aus für E-Mails anmelden können.

Ähnlich Wettbewerbe können auf Twitter durchgeführt werden mit Plattformen wie Offerpop, Binkd, Woobox, OneKontest und Wunschteich Damit können die Teilnehmer ihre E-Mail als Eingabeform senden.

Pinterest Wettbewerbsplattformen mögen Piqora oder Curlate Außerdem können Sie verschiedene Wettbewerbe veranstalten, die E-Mails für Ihre Liste generieren.

Nachdem Sie Ihren Wettbewerb veröffentlicht haben, Bewerben Sie es auf allen Ihren Social-Media-Konten, um neuen Traffic für den Wettbewerb zu generieren und die Anzahl der Anmeldungen für Ihre E-Mail-Liste zu erhöhen.

Fazit

Das kontinuierliche Wachstum Ihrer E-Mail-Abonnentenliste spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg Ihres Unternehmens. Die Tipps in diesem Artikel helfen Ihnen dabei Wenden Sie sich an die Personen, die Ihnen bereits in den sozialen Medien folgen, um die Rate neuer Abonnements zu erhöhen.

Was denken Sie? Wie nutzen Sie soziale Medien, um Ihre E-Mail-Liste langfristig zu erstellen? Teilen Sie Ihre Kommentare und Fragen im Kommentarfeld unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *