5 kreative Möglichkeiten, um mehr Traffic auf Ihre Blog-Posts zu lenken

Social Media wie manMöchten Sie mehr Verkehr zu Ihrem Blog?

Haben Sie Probleme, die Aufmerksamkeit von mehr Lesern auf sich zu ziehen?

Kommt Ihnen das bekannt vor? Sie schreiben einen erstaunlichen Inhalt. Sie haben dafür gesorgt, dass eine aufmerksamkeitsstarke Überschrift erstellt wird. Sie teilen den Link auf Twitter, Facebook und sogar Google+.

Dann warten Sie in atemloser Erwartung darauf, dass Ihre Aktienanzahl explodiert. Nur dass es nicht so ist.

Keine Angst, in diesem Artikel finden Sie frische Ideen, um Begeisterung zu erzeugen und Ihre Beiträge wahrzunehmen.

zwei Zinken
Verwenden Sie einen zweigleisigen Ansatz mit einer Vielzahl von Plattformen und verschiedenen Medientypen, um Ihren Beitrag freizugeben. Bildquelle: iStockPhoto.

Bewerben Sie Ihren Artikel auf einer „breiteren“ Vielzahl von Plattformen

Jeder benutzt Twitter, Facebook, Google+ und LinkedIn ihren Inhalt zu fördern. Es ist verlockend, sich nur auf diese vier Netzwerke zu konzentrieren, da sie Popularität und Community-Nummern auf ihrer Seite haben.

Sie erhalten jedoch einen Wettbewerbsvorteil, wenn Sie Teilen Sie Ihre Inhalte in kleineren oder weniger bekannten Netzwerken. Diese Websites haben häufig ein aktives, fokussiertes Publikum und bieten weniger Wettbewerb um Aufmerksamkeit, sodass Ihre Inhalte hervorstechen.

Hier einige Beispiele für kleinere Netzwerke::

  • Quora.com– Eine Frage / Antwort-basierte Website, die von zwei ehemaligen Facebook-Mitarbeitern gegründet wurde. Was Quora einzigartig macht, ist, dass alle Inhalte von seiner Benutzergemeinschaft erstellt, bearbeitet und organisiert werden. Die Nutzerbasis ist tendenziell eher geschäftlich und akademisch ausgerichtet.
  • Tumblr– Eine Microblogging-Site, die kürzlich Schlagzeilen machte, als Yahoo! erwarb es. Die Nutzerbasis ist tendenziell jünger und „angesagter“, was es zur perfekten Plattform macht, um kantigere, nischenbasierte Inhalte zu teilen.
  • Empire Avenue– Teilweise soziales Netzwerk, Teil des Social-Media-Marketing-Tools. Empire Avenue verwendet Gamification, um Benutzern die Übertragung von Inhalten über alle anderen sozialen Netzwerke zu ermöglichen. Die Hauptmitglieder von EAv sind kleine Unternehmen, Social-Media-Profis und Blogger.

    Informationen zu Empire Ave.
    Intel auf der Empire Avenue.

Das Interesse der Zuschauer mit verschiedenen Medientypen wecken

Das Teilen eines Links zu Ihrem Beitrag reicht nicht aus, um sicherzustellen, dass er gelesen wird. Du musst Geben Sie den Benutzern einen überzeugenden Grund, auf Ihren Link zu klicken.

Verwenden Sie eine oder mehrere dieser kreativen Methoden Bewerben Sie Ihre Beiträge mit Bildern, Audio und Video.

# 1: Verwenden Sie Dubbler, um eine kurze Audio-Einführung zu geben

Verfügbar für iPhone und Android-Geräte, Doppel bietet einen einfachen Weg zu Nehmen Sie bis zu 60 Sekunden Audio auf auf Ihrem Telefon und dann Teile es mit anderen Mitgliedern der Dubbler-Community.

Doppel
Dubbler bringt die Einfachheit und den Spaß von Audio in die soziale Welt. Nehmen Sie Ihre Stimme auf, fügen Sie einen Filter oder ein Foto hinzu und teilen Sie sie mit Ihren Freunden.

Die App enthält Sprachfilter und ermöglicht das Hinzufügen eines Titelbilds.

Interesse an Ihrem Blogbeitrag wecken und Nehmen Sie eine Audio-Nachricht auf, die Ihre Aufregung und Leidenschaft kommuniziert über den Inhalt auf eine Weise, die Text oder statische Bilder nicht können.

Fügen Sie ein Bild hinzu und geben Sie die URL Ihres Blogposts in die Beschreibung ein und Sie haben einen vorgefertigten Soundbite, der mit der Dubbler-Community sowie mit Facebook und Twitter geteilt werden kann.

Link auf Post
Fügen Sie Ihrem Blog-Beitrag einen Link hinzu. Nehmen Sie Ihr Teaser-Audio auf und teilen Sie es.

# 2: Erstellen Sie mit Vine eine 6-Sekunden-Vorschau Ihres Beitrags

Vine ist eine iPhone-App, mit der Sie Erstellen Sie 6-Sekunden-Loop-Videokurzschlüsse. Ein Vine-Video ist eine großartige Möglichkeit Geben Sie den Zuschauern einen 6-Sekunden-Teaser über den Inhalt des Blogposts.

Zum Beispiel hat dieser Fahrradblog eine kurze Rebe von einem ihrer Motorräder und twitterte es mit einem Link zu ihrem Blog-Beitrag über seine Funktionen und Verfügbarkeit.

Hier ist ein Beispiel mit dem URL des Blogposts in der Videobeschreibung::

Vine hat eine aktive und wachsende Gemeinschaft, mit der man teilen kann. Darüber hinaus können Sie auch auf Twitter und Facebook teilen.

Da Vine im Besitz von Twitter ist, wird Ihr Video automatisch angezeigt, wenn Sie es twittern. Außerdem wird ein Link zum Blog-Beitrag und zu bestimmten Hashtags bereitgestellt.

Die Verwendung von Vine bietet noch einen weiteren Vorteil. Tweets mit Vine-Videos werden laut Untersuchungen von viermal häufiger geteilt als Standardvideos Widerspenstig.

# 3: Erstellen Sie eine SlideShare-Übersicht über Ihren Beitrag

SlideShare ist mehr als nur eine Plattform zum Teilen von Inhalten.

Mit 51,6 Millionen monatliche Besucher, SlideShare ist eine florierende Community mit fünfmal so viel Verkehr von Geschäftsinhabern wie Facebook, Twitter oder LinkedIn.

Eine Präsentation von Pam Moore, der Marketing-Nuss, zeigt die Cross-Promotion-Möglichkeiten zwischen SlideShare und ihrem Blog. In diesem Beispiel erstellte Pam eine Übersicht über ihren Blog-Beitrag mit den Folien und fügte dann einen Link hinzu zurück zu ihrem Posten in einer der Präsentationsfolien.

Am Ende ihres Beitrags hat sie die Präsentation eingebettet, die auf SlideShare und weitere Inhalte verweist.

Pam Moore Link
Pam hat ihre Links am Ende ihrer Präsentation auf ihre Abschlussfolie gesetzt.

Ihre fertige Präsentation wird in SlideShare angezeigt und kann durchsucht werden erweitern Sie seine Reichweite und teilen Sie es auf Facebook, Twitter, Google+, Pinterest und LinkedIn.

# 4: Pin deinen Beitrag an ein Pinterest Group Board

Pinterest ermöglicht es Ihnen Pin auf einzelnen Boards und arbeiten Sie zusammen, indem Sie an Mitwirkende-Boards heften. Der Vorteil des Fixierens an ein Contributor Board ist eine erhöhte Exposition. Wenn du Pin an ein Contributor BoardIhre Mitwirkenden sehen den Stift und ihre Anhänger auch. Je mehr Mitglieder und Follower ein Gruppenvorstand hat, desto mehr Leute werden Ihren Pin sehen.

Hier sind einige Tipps zum Fixieren Ihres Beitrags auf Pinterest::

  • Wählen Sie ein interessantes Bild von Ihrem Blog-Beitrag zu Pin
  • Stellen Sie sicher, dass der Titel Ihres Blogposts sichtbar ist auf dem Bild, das Sie wählen
  • Schlüsselwörter hinzufügen zur Beschreibung
  • Verwenden Sie Hashtags, wenn sie relevant sind
  • Wenn Sie jemanden in Ihrem Blog-Beitrag erwähnen, können Sie ihn auch auf Pinterest @ erwähnen
  • Pinterest fügt die URL Ihrem Blog-Beitrag hinzu

    Blogbeitrag auf pinterest
    Eine großartige Möglichkeit, die Bekanntheit Ihres Blogposts zu erhöhen.

# 5: Instagram ein Bild von deinem Beitrag

Instagram hat einen ständig aktualisierten Feed mit Bildern, der von über 100 Millionen monatlichen Nutzern angesehen wird. Das Teilen Ihres Hauptblogbilds, das mit dem Titel des Beitrags überlagert ist, ist eine hervorragende Möglichkeit, den organischen Verkehr auf Ihr Blog zu lenken. Sie können das schiere Volumen des Instagram-Verkehrs nutzen, indem Sie dasselbe Blogpost-Bild verwenden, für das Sie freigegeben haben Pinterest. Instagram ist auch sehr Hashtag-freundlich! Hier ist eine einfache Möglichkeit, dein Bild in der Instagram-Community und darüber hinaus zu veröffentlichen:

  • Speichern Sie Ihr Blog-Bild in Dropbox
  • Greifen Sie von Ihrem Mobilgerät aus auf Dropbox zu
  • Laden Sie das Bild auf Instagram hoch
  • Fügen Sie der Beschriftung relevante Hashtags und die URL Ihres Blogposts hinzu Bitly Click-throughs verkürzen und verfolgen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle Personen erwähnen, auf die Sie in Ihrem Beitrag verwiesen haben
  • Denken Sie daran, Ihr Instagram-Bild an Tumblr, Facebook, Flickr, Twitter und Foursquare

Pro Tipp: Twitter zeigt das aktuelle Instagram nicht mehr an. Stattdessen wird auf das Bild verwiesen. Sie können verwenden IFTTT um dieses Problem zu umgehen. Hier ist die Rezept und so sieht der Tweet mit IFTTT aus.

Werden Sie kreativ, wenn Sie Ihre Blog-Beiträge bewerben

Es gibt viele andere kreative Möglichkeiten, Ihren Blog-Beitrag zu bewerben. Haben Sie keine Angst, etwas Neues auszuprobieren!

Nur weil es sonst niemand tut, heißt das nicht, dass es keine gute Idee ist. Einige Taktiken werden bei Ihren Lesern Anklang finden. Einige werden nicht. Und das ist ok. Das Wichtigste ist, weiter innovativ zu sein.

Was denken Sie? Haben Sie eine dieser kreativen Alternativen verwendet? Haben Sie eine andere Idee, um Ihre Blog-Beiträge zu bewerben? Bitte teilen Sie mir Ihre Vorschläge in den Kommentaren unten.

Bild von iStockPhoto.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *