5 kostenlose Content-Tools zur Verbesserung Ihres Social Media-Marketings

Social-Media-ToolsSuchst du nach neuen Wegen, um die Aufmerksamkeit deiner Fans zu erregen?

Wann haben Sie das letzte Mal die Art und Weise geändert, wie Sie Nachrichten und Updates teilen?

Wenn Sie Ihre Inhalte auf neue, ansprechende und interaktive Weise präsentieren, sticht sie in einem ständigen Strom konkurrierender Informationen hervor.

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie fünf kostenlose Tools, mit denen Sie die gleichen müden Möglichkeiten zum Teilen von Inhalten vermeiden können.

# 1: Machen Sie Ihre Bilder interaktiv

ThingLinkDas unterhaltsame, dynamische und visuelle Format macht auf Ihre Updates aufmerksam.

Sie können Fügen Sie Ihren Fotos oder Bildern Text- oder Multimedia-Overlays hinzuWas dieses Tool jedoch interessanter macht als andere, ist, dass die Ergebnisse interaktiv sind.

Zuschauer Bewegen Sie den Mauszeiger über die Symbole, um ein Video anzusehen, eine Audiodatei anzuhören, eine externe Verknüpfung herzustellen, eine Umfrage abzuschließen und vieles mehr.

Home Depot verwendet ThingLink-Bilder, um DIY-Vorschläge und -Tutorials für Raum- und Wohnkultur zu teilen. Zum Beispiel haben sie dieses Foto eines DIY-Sägebock-Tisches mit den Preisen aller Teile überlagert, die Sie für die Herstellung benötigen, und Links zu einem Blog, in dem der Vorgang detailliert beschrieben wird. Die Links werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus über das Bild fahren.


Wenn Sie ein B2B-Anbieter sind, sollten Sie eine Infografik mit ThingLink erweitern, um Ihre Dienste oder die Erfolge Ihrer Kunden mit Links zu Fallstudien, Live-Webbeispielen und anderen Ressourcen hervorzuheben und die Breite Ihrer Arbeit zu demonstrieren.

# 2: Crowdsource Ihre digitale Geschichte

Die Schönheit von Storifizieren ist, dass du kannst Ziehen Sie Inhalte aus sozialen Feeds basierend auf Hashtags, Schlüsselwörtern, URLs, Benutzer-IDs und mehr ein– so ziemlich alles, was durchsucht werden kann.

Sie können Ziehen Sie Social-Media-Beiträge, YouTube-Videos, Bilder von Instagram und mehr per Drag & Drop, um Geschichten zu erstellen, die in Ihre Website eingebettet werden können als Spalte, Diashow oder Raster.

Während Sie Storify ganz einfach nur mit Ihren Inhalten erstellen können, ist das Tool am stärksten, wenn Sie Ihre Inhalte in die Ihrer Zielgruppe integrieren.

Startseite speichern
Zeigen Sie Inhalte als Geschichte.

Probieren Sie beispielsweise Crowdsourcing-Ideen und Meinungen Ihrer loyalsten Unterstützer mit einem Twitter-Chat aus, der mit einem Hashtag verknüpft ist. SELBST Zeitschrift fragten ihre Twitter-Follower, wie sie im neuen Jahr aktiv werden wollten, und verwendeten das Hashtag #UpnOut.

Das Magazin teilte die Antworten und Gespräche in diese StorifyDies schafft sowohl ein Gemeinschaftsgefühl als auch eine Informationsquelle für diejenigen, die im Rahmen ihrer Neujahrsvorsätze Sport treiben möchten.

# 3: Testen Sie das Wissen Ihrer Zielgruppe

Jeder liebt ein gutes Quiz. Ob zum Lernen, zur Bestätigung des Wissens oder zur Ablenkung vom Alltag – virtuelle Quizfragen sind auf dem Vormarsch.

Die Vielseitigkeit von Qzzr bedeutet, dass Sie alles aus einem „Wie viel wissen Sie über Thema X?“ Erstellen können. Quiz, das zu einer abgestuften Antwort (z. B. Sie haben 7 von 10 richtig!) auf a führt Buzzfeed-Stil “Welcher Eisgeschmack bist du?” das gibt eine lustige zufällige Antwort (Du bist süßes Keksteigeis!).

Für zusätzliche Interaktion und Reichweite, QzzrDas klare, bildorientierte Design enthält Social-Sharing-Symbole, mit denen Besucher ihre Quizergebnisse problemlos mit ihren Freunden teilen können.

KISSmetrics, ein Webanalyse-B2B-Anbieter, bietet dieses Quiz zum Thema „12 Techniken für fortgeschrittene Web-VermarkterUm Ihr Wissen über Social Media Marketing zu testen.

Kissmetrics Quiz
Bitten Sie die Leser, ihr Wissen zu testen.

Unabhängig davon, ob die Teilnehmer triumphierten oder kläglich scheiterten, ist das Quiz eine unterhaltsame und subtile Möglichkeit, das Know-how von KISSmetrics als Partner im Web-Marketing oder als Mentor für Neulinge zu stärken.

# 4: Erzählen Sie Ihre Geschichte mit einer Infografik

Infografiken sind sehr gefragt, weil sie ein einfacher Weg sind Präsentieren Sie Daten oder helfen Sie, Kunden zu überzeugen Sie brauchen unbedingt Ihr Produkt.

Die besten Infografiken teilen viele Daten in einem verdaulichen Format, aber das Erstellen einer solchen kann entmutigend sein. Piktochart vereinfacht den Vorgang, indem kostenlose und Premium-Vorlagen sowie Grafiken und Symbole angeboten werden, die Sie per Drag & Drop in Ihre Infografik ziehen können.

Das Erstellen dieser Art von visuellen Inhalten ist weniger schmerzhaft, wenn Sie können Passen Sie Textgröße, Schriftart und Farbe an um eine professionelle, optisch ansprechende Infografik zu erstellen.

Das B2B-Unternehmen E-Complish hat diese Infografik auf dem erstellt Stand der mobilen Zahlungen. Ihre Infografik zeigt anhand von harten Daten deutlich, dass Unternehmen eine mobile Zahlungsoption anbieten müssen.

e-complish imfographic
E-complish hat eine einfache Infografik erstellt, um einen Punkt zu verdeutlichen.

B2B-Marken verwenden Piktochart häufiger als B2C-Unternehmen. Wenn Sie ein B2C-Unternehmen sind, können Sie Piktochart verwenden, um die Leere auszunutzen und zu den Ersten zu gehören Präsentieren Sie Ihre Produkte und deren Verwendung.

# 5: Verwandeln Sie Ihre Inhalte in Word Clouds

Benutzen Tagxedo zu Erstellen Sie eine Wortwolke aus Ihrem Web, sozialen Netzwerk, Blog oder anderen Inhalten. Wortwolken sind nicht nur eine großartige Möglichkeit, Inhalte in einem neuen Licht darzustellen, sie bieten auch neue Einblicke in diese Inhalte mit einer schnellen visuellen Analyse.

Die niedrig hängende Frucht hier sind Blog-Beiträge, Sprachtranskriptionen, wichtige Nachrichtenartikel usw. Nur Geben Sie die URL ein, Spiel mit der Schriftart, Farbe und Formund du bist fertig.

Sie können Wortwolken verwenden, um Präsentieren Sie sowohl persönliche als auch geschäftliche Inhalte. Abhängig von der Relevanz des Inhalts für Ihr Publikum gibt dieser 5-minütige Prozess eine ziemlich starke Aussage ab.

Tagxedo Wortwolke aus Social Media Prüfer Post
Diese Wortwolke stammt aus einem Artikel des Social Media Examiner. Sieht aus wie Inhalt ist immer noch König!

Möchten Sie etwas kreativer werden? Wenn Sie einen Facebook-Beitrag haben, der viel Interaktion bietet, erstellen Sie aus den Kommentaren und eine Wortwolke Teile es als neues Update, das auf den ursprünglichen Beitrag verweist.

Tagxedo erkennt Facebook-Kommentare zwar nicht über die URL des Posts, daher müssen Sie die Kommentare manuell kopieren und einfügen, aber das Ergebnis ist die Mühe wert.

Wenn das zu viel Arbeit ist, funktionieren Verbraucherumfragen oder Blogpost-Kommentare ebenfalls gut.

Einpacken

Social Media bewegt sich schnell und Ihr Content-Flow muss Schritt halten. Die Anforderungen eines Marktes, der sich von Minute zu Minute weiterentwickelt, erhöhen die Erwartungen an frische, qualitativ hochwertige Inhalte in nahezu unmöglichem Umfang.

Nutzen Sie diese kostenlosen Tools, um den Appetit Ihres Publikums zu stillen, wenn Sie Inhalte in sozialen Medien teilen.

Was denken Sie? Haben Sie eines dieser Tools verwendet? Haben Sie etwas zur Liste hinzuzufügen? Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen im Kommentarfeld unten!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *