5 einfache Schritte zur Verbesserung Ihrer LinkedIn-Sichtbarkeit

Social Media wie manFragen Sie sich, wie es geht? Holen Sie das Beste aus LinkedIn heraus? In den letzten Monaten hat das LinkedIn-Netzwerk Upgrades vorgenommen und Änderungen vorgenommen.

Wenn Sie bereits ein Profil auf LinkedIn erstellt haben, ist es eine gute Zeit dafür Besuchen Sie Ihre Präsenz erneut und erfrischen Sie sie!

Oder wenn Sie sich nur fragen, wie Sie anfangen sollen, diese 5 einfache Schritte helfen Ihnen dabei, Ihre Zeit und Mühe optimal zu nutzen!

Warum LinkedIn?

LinkedIn ist heute mit über 100 Millionen professionellen Nutzern das größte professionelle soziale Netzwerk im Internet. Das durchschnittliches Haushaltseinkommen der LinkedIn-Nutzer liegt bei über 88.000 USD pro Jahr, was das durchschnittliche Einkommen für die Leserschaft der Wallstreet Journal, Forbes und Arbeitswoche!

Wenn Sie ein Profi oder ein Unternehmer sind, können Sie es sich nicht leisten, die Gelegenheit dazu zu verpassen Bauen Sie auf LinkedIn Beziehungen zu potenziellen Kunden, Kunden, Partnern und Kollegen auf. Es ist ein starkes Publikum, mit dem Sie sich beschäftigen, interagieren und Einfluss nehmen können.

# 1: Vervollständigen Sie Ihr LinkedIn “Profilfeld”.

Wenn Besucher zum ersten Mal auf Ihrem LinkedIn-Profil landen, füllt ein Feld mit Ihren Profilhervorhebungen den Bildschirm. Angesichts der Wichtigkeit des ersten Eindrucks sollten die Informationen in Ihrem „Profilfeld“ vollständig, aktuell und optimiert sein.

Dies ist Ihre beste Chance einen guten Eindruck machen. In vielen Fällen kann jemand Ihr gesamtes Profil durchlesen, aber die meisten Personen erhalten die benötigten Informationen aus Ihrem Profilfeld.

Linkedin
Hier sind die Schritte zum Vervollständigen Ihres LinkedIn-Profils.

Laden Sie ein professionelles Bild hoch. Dies ist Ihre beste Gelegenheit, um einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen, und ist wichtig, um Verbindungen zu knüpfen. Kein professionelles Foto? Keine Glaubwürdigkeit.

Erstellen Sie eine überzeugende Überschrift. Sie haben nur 120 Zeichen oben in Ihrem Profil, um zu beschreiben, wer Sie sind, wem Sie dienen und wie Sie helfen. Verwenden Sie kurze, beschreibende und überzeugende Keywords, damit die richtigen Fachleute auf LinkedIn Sie entdecken können. Konzentrieren Sie sich auf Begriffe, nach denen Ihre Zielmärkte eher suchen. Welche Sprache benutzen sie? Machen Sie Ihren Überschriftstext überzeugend, aber verwenden Sie Wörter, die mit Ihrem Markt in Resonanz stehen.

Listen Sie Ihre aktuelle Position und mindestens zwei vergangene Positionen auf. Wenn Sie nicht mindestens zwei Positionen in der Vergangenheit auflisten, wird Ihr Profil nicht als “vollständig” eingestuft. Dies kann dazu führen, dass potenzielle Kunden und Kunden verpasste Gelegenheiten entdecken. Stellen Sie sicher, dass Sie jede Ihrer Rollen ausführlich beschreiben, und verwenden Sie erneut die Schlüsselwörter, die bei Ihren Zielmärkten Anklang finden! Es ist auch in Ordnung, zwei oder drei Positionen aufzulisten, die Ihre aktuelle Rolle beschreiben, wie ich es in meinem eigenen Profil getan habe.

Fügen Sie Ihre Bildungsinformationen hinzu. Listen Sie die Colleges und die High School auf, die Sie in diesem Bereich besucht haben. Warum? Eines der wichtigsten Suchwerkzeuge in LinkedIn ist die Möglichkeit, Personen zu finden, mit denen Sie die Schule besucht haben. Dies ist ein potenzieller Verbindungspunkt, der Ihnen Türen öffnen kann.

Passen Sie Ihre “Website” -Auflistungen an. Unter dem Websites In Ihrem LinkedIn-Profil können bis zu drei aufgeführt sein. Wählen Sie das “AndereOption, wenn Sie jeden dieser Links einrichten und die Links zu Ihrer Marke mit relevanten Begriffen beschreiben. Anstatt beispielsweise den Ausdruck “meine Website” zu verwenden, verwende ich “Smart Social Pro Blog”. Dies ist nicht nur aussagekräftiger, sondern bietet mir auch eine bessere Möglichkeit, diese Keywords bei der Suche zu bewerten.

Fügen Sie einen Link zu Ihrem Twitter-Profil hinzu. Fügen Sie Ihrem LinkedIn-Profil Ihr Twitter-Handle hinzu. Besucher Ihres Profils können Ihnen jetzt auf Twitter direkt aus Ihrem Profilfeld folgen! LinkedIn und Twitter sind eng miteinander verbunden. Sie können Ihre Tweets als LinkedIn-Statusaktualisierungen freigeben (Best Practice: Hinzufügen #in to das Ende bestimmter Tweets, anstatt alle Tweets an LinkedIn zu senden), und Sie können LinkedIn-Statusaktualisierungen als Tweets freigeben!

Bearbeiten Sie Ihre LinkedIn-URL “Eitelkeit”. Ein Beispiel ist http://www.linkedin.com/in/stephaniesammons. Dadurch wird Ihr LinkedIn-Profillink in den Suchergebnissen unter Ihrem Namen in allen wichtigen Suchmaschinen angezeigt! Es ist wichtig, diese Ergebnisse für Ihren Namen zu beanspruchen, da sie ein Tor zu Ihrer persönlichen Marke darstellen.

Das Befolgen dieser sieben Tipps stellt sicher, dass Sie Bringen Sie Ihren besten Fuß mit einem umfassenden Schnappschuss nach vorne von wem du bist, was du tust und wo die Leute mehr über dich erfahren können. Ihr LinkedIn-Profil sollte als eines Ihrer wertvollsten professionellen digitalen Assets dienen.

# 2: Verwenden Sie Schlüsselwörter in Ihrem Profilzusammenfassungsabschnitt

In der Zusammenfassung Ihres LinkedIn-Profils haben Sie die größte Flexibilität Erweitern Sie, wer Sie sind, wem Sie dienen und wie Sie Ihren Kunden helfen. Obwohl dieser Abschnitt nicht so sichtbar ist wie Ihr „Profilfeld“, ist er dennoch wichtig.

Zusammenfassung

Schreiben Sie den Text in Ihre Zusammenfassung in der ersten Person, als würden Sie direkt mit potenziellen Kunden sprechen. Beginnen Sie mit “Mein Name ist …” Warum? Weil Ihr Name ein Schlüsselwort ist und dies eine einfache Einführung in Ihre Geschichte bietet. Ihr Zusammenfassungsabschnitt sollte Fügen Sie Schlüsselwörter hinzu, die beschreiben, wie Sie Ihren Kunden helfen in einer Sprache, die mit ihnen in Resonanz steht! Versuchen Sie, sich möglichst vom Fachjargon fernzuhalten. Füllen Sie Ihren Zusammenfassungsabschnitt auch nicht mit Schlüsselwörtern. Verwenden Sie einfach effektive Schlüsselwörter und Phrasen, wo sie passen.

Tipp: Im Abschnitt „Spezialitäten“ der Zusammenfassung können Sie Ihre Fachgebiete mithilfe beschreibender Schlüsselwörter auflisten.

# 3: Nutzen Sie Ihr vorhandenes natürliches Netzwerk

Ihre vorhandenen Kontakte – Ihr „natürliches“ Netzwerk – bieten ein umfassendes Online-Netzwerkerlebnis und können Ihnen helfen Steigern Sie schnell Ihre Sichtbarkeit. Dieses Stiftungsnetzwerk ist der Schlüssel zu einer starken Präsenz auf LinkedIn!

Zu Entdecken Sie alle Ihre Verbindungsmöglichkeiten, gehe zu “Verbindungen hinzufügen”In Ihrem Navigationsmenü, das unter“Kontakte. ”

Hebelwirkung

Überprüfen Sie die Verbindungskanäle von LinkedIn gründlich.

Es gibt vier natürliche Verbindungskanäle bereitgestellt von LinkedIn. Stellen Sie sicher, dass Sie alle vier Verbindungskanäle durchlaufen, um sicherzustellen, dass Sie alle potenziellen Verbindungen finden, die Teil Ihres Netzwerks sein können.

Unabhängig davon, wie viele Verbindungen Sie möglicherweise bereits auf LinkedIn haben, lohnt es sich, dies zu tun Gehen Sie diese Übung monatlich durch weil das Mitgliederwachstum auf LinkedIn weiterhin sehr stark ist!

Sehen Sie, wen Sie kennen

  1. Senden Sie eine LinkedIn-Einladung, um eine Verbindung zu vorhandenen Kontakten herzustellen obwohl die “Verbindungen hinzufügen” Merkmal.
  2. Überprüfen Sie Kollegen aus Ihrer aktuellen und vergangenen Berufserfahrung und senden Sie Einladungen zur Verbindung.
  3. Finde Klassenkameraden von der High School und dem College zu verbinden.
  4. Überprüfen Sie die “Leute die Sie vielleicht kennen” Liste. Dies ist die Verbindungsvorschlags-Engine von LinkedIn!

# 4: Konzentrieren Sie sich auf zeitnahe und relevante Statusaktualisierungen

LinkedIn ist ein professionelles Unternehmensnetzwerk. Daher ist es während der Geschäftszeiten beschäftigt! Du solltest bemühen sich, während dieser Zeit sichtbar und wertvoll zu sein. Ihre Statusaktualisierungen sollten Ihren Zielmärkten einen Mehrwert verleihen.

Eine bewährte Methode ist zu Aktualisieren Sie Ihren Status zwei- bis dreimal täglich. Ebenfalls, Verteilen Sie Ihre Updates anstatt sie alle auf einmal zu posten.

Ein fantastisches Instrument zur Wertschöpfung in Ihrer Branche ist die Nutzung LinkedIn Heute. Dies ist das Top-News-Tool von LinkedIn, das direkt im Netzwerk verfügbar ist. Sie können Passen Sie Ihre Nachrichten-Updates nach Branchen an und teilen Sie einfach relevante Geschichten mit Ihren Verbindungen. Top-Nachrichten werden von den Leuten aufgetaucht, nicht von einer Redaktion! Erfahren Sie, wie Sie LinkedIn Today verwenden, um beliebte Inhalte zu finden.

LinkedIn heute
Sehen Sie sich Artikel an, die von Ihren Verbindungen geteilt werden, speichern Sie Artikel und folgen Sie Branchen.

# 5: Treten Sie bei und nehmen Sie an Gruppen teil

LinkedIn Groups hat kürzlich ein großes Upgrade mit dem neuen erhalten LinkedIn mobile Anwendung. Du kannst jetzt Nehmen Sie unterwegs an Gruppendiskussionen teil. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um in Ihren Zielmärkten sichtbar und wertvoll zu bleiben.

Bemühen Überprüfen und nehmen Sie mindestens einmal pro Woche an Gruppendiskussionen teil. Sie können bis zu 50 Gruppen beitreten, aber Ihre Zeit wird am besten darauf verwendet, sich auf höchstens drei bis fünf zu konzentrieren. Andernfalls wird es schwierig sein, mit allen Gesprächen Schritt zu halten.

Gruppen

Durch den Besuch der “GruppenAuf der Registerkarte “In Ihrem LinkedIn-Navigationsmenü” können Sie ganz einfach Gruppen finden, denen Sie beitreten können, auf vorhandene Gruppen zugreifen, zu denen Sie gehören, vorhandene Diskussionen überprüfen und verfolgen, zu denen Sie gehören, und “Gruppen, die Sie mögen können”Vorschläge von LinkedIn. Darüber hinaus können Sie Verwenden Sie die LinkedIn-Suchfunktion, um Gruppen zu finden.

Schließen Sie sich Gruppen an, die für Ihr Unternehmen und Ihre Zielmärkte relevant sind. Wenn Sie beispielsweise ein lokales Unternehmen haben, suchen Sie nach Gruppen, die nach Ihrem Wohn- oder Arbeitsort organisiert sind! Ziehen Sie in Betracht, Alumni-Gruppen, Peer-Gruppen und Gruppen beizutreten, die sich um berufliche und persönliche Themen kümmern, an denen Sie am meisten interessiert sind.

Zuletzt, Denken Sie an Gruppen, in denen sich Ihre Zielmärkte möglicherweise aufhalten So können Sie mit den Ressourcen und Erkenntnissen, die Sie teilen, Wege finden, kreativ sichtbar und wertvoll für sie zu sein.

Teilen Sie relevante, einfallsreiche und reichhaltige Inhalte mit Ihren Gruppen, die anderen Mitgliedern helfen können. Stellen Sie Fragen und antworten Sie auf Kommentare! Erfahren Sie mehr über die effektive Teilnahme an LinkedIn-Gruppen.

Abschließende Gedanken

LinkedIn bietet so viele Funktionen und Tools. Es ist im Wesentlichen eine Netzwerk-Schatztruhe für jeden Unternehmer, die mit Möglichkeiten gefüllt ist Vertiefen Sie bestehende Beziehungen, lernen Sie neue Fachkräfte kennen und schaffen Sie Mehrwert für Mitglieder Ihrer Zielmärkte. Um all diese Möglichkeiten nutzen zu können, ist es wichtig, so viel Zeit wie möglich mit Lernen zu verbringen.

Ich hoffe, dass diese fünf Schritte Ihnen dabei helfen, den Wert zu maximieren und die Zeit zu minimieren, während Sie Ihre LinkedIn-Präsenz steigern.

Was denken Sie? Könnte Ihre LinkedIn-Präsenz überarbeitet werden, oder fangen Sie gerade erst mit LinkedIn an? Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarfeld unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *