5 einfache Schritte, um Ihr Unternehmen auf Twitter zu bringen

social media how to

Laut dem Branchenbericht für Social Media Marketing 2010 Twitter ist eines der Social-Media-Tools, über die die meisten Unternehmen mehr erfahren möchten.

Wenn Ihr Unternehmen noch nicht auf Twitter ist, ist dieser Artikel für Sie. Das Erstellen eines Twitter-Profils ist schnell und einfach. Sie möchten jedoch sicherstellen, dass Sie beim Einrichten Ihrer Twitter-Konten die richtigen Schritte ausführen.

Dies ist der erste Teil einer zweiteiligen Reihe von Tipps zum Erstellen von Twitter-Profilen, um sowohl die Interaktion mit Ihrem Twitter-Publikum zu erleichtern als auch eine starke Marke online aufzubauen.

# 1: Richten Sie Ihr Twitter-Konto ein

Du solltest immer Versuchen Sie, Twitter-Konten zu sichern für Ihren richtigen Namen und Ihren Firmennamen, um sicherzustellen, dass niemand anderes sie ergreift. Unternehmen sollten auch in Betracht ziehen, Twitter-Namen für alle wichtigen Marken zu erhalten, die sie besitzen. Diese Auswahl von Twitter-Namen wirft beim Einrichten Ihres Twitter-Kontos einige andere Fragen auf.

Sollten Sie mehrere Konten in Betracht ziehen? Twitter kann zeitaufwändig sein. Aus diesem Grund ist es einfacher, ein Hauptkonto zu haben. Wenn Sie jedoch unterschiedliche Gespräche mit unterschiedlichen Zielgruppen führen, ist es sinnvoll, unterschiedliche Twitter-Konten zu haben. Zwei häufige Gründe für mehrere Twitter-Konten sind zu:

Sollten Sie ein Firmenkonto oder ein persönliches Konto verwenden? Oder beides? Es hängt von Ihrem Unternehmen ab, wie Sie twittern möchten und mit wem Sie auf Twitter interagieren möchten. Sehen Sie sich dieses Video an, um zu hören, wie Ann Handley unter @marketingprofs twittert. Und dieser, in dem Scott Monty darüber spricht, wie Ford Twitter nutzt.


Ann Handley twittert unter dem Twitter-Namen @MarketingProfs für www.MarketingProfs.com und verknüpft ihren Namen offen mit dem Twitter-Profil von Marketing Profs.

# 2: Wählen Sie Ihren Twitter-Namen.

Hier sind einige Richtlinien, die Ihnen bei der Auswahl Ihres Twitter-Namens helfen sollen:

  • Ihr Twitter-Name ist auf maximal 15 Zeichen begrenzt.
  • Obwohl bei Twitter-Namen nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird, Twitter speichert den Namen genau so, wie Sie ihn eingeben, wenn Sie Ihr Twitter-Profil erstellen. Obwohl Sie Ihr Profil mit „J.ohnS.mith ”und als @JohnSmith aufgeführt werden, können Ihre Twitter-Fans Sie mithilfe von @johnsmith finden.
  • Vermeiden Sie Namen mit Zahlen, ungewöhnlichen Abkürzungen und Namen, die schwer zu merken sind. Denken Sie an mobile Benutzer und vermeiden Sie Unterstriche, die zusätzliche Schritte zum Eingeben auf Mobiltelefonen erfordern.

Fragen Sie sich immer noch, welchen Twitter-Namen Sie wählen sollen? Suchen Sie nach einem Namen, der sich leicht darauf bezieht, wer Sie sind und was Sie repräsentieren.

Verwenden Sie Ihren richtigen Namen oder Firmennamen? Die meisten Menschen öffnen sich mehr für die Twitter-Namen, die sie als Namen einer realen Person oder eines Firmennamens erkennen, dem sie vertrauen. Wenn Sie Twitter für die Markenverwaltung verwenden, möchten Sie wahrscheinlich Ihren Website-Namen verwenden (ohne das “.com”). Sie können auch einen Pseudonym verwenden, das Sie regelmäßig verwenden.


Doreen Iannuzzi von Diversity Media Services kombiniert sowohl ihren Namen als auch die Abkürzung ihres Firmennamens.


Seesmic.com verwendet ihren Namen für das Twitter-Handle.

Schlüsselwörter. Ein Twitter-Name mit einem Schlüsselwort kann für Sie gut funktionieren, wenn Sie deutlich machen, wer Sie sind. Für die meisten Menschen ist ein Keyword-Twitter-Name jedoch auch mit Spammern und solchen verbunden, die unerwünschte Verkaufsgespräche führen.


Gabriella Sannino verwendet Schlüsselwörter, um ihre primäre Zielgruppe anzusprechen.

# 3: Laden Sie Ihr Bild hoch

Es ist wichtig, das Standardbild in zu ändern Zeigen Sie anderen, dass Sie eine echte Person sind und kein Spambot und Sie können ein wenig kreativ werden, um Ihre Persönlichkeit zu zeigen.

Wie Denise Wakeman betont, möchten Sie vielleicht Verwenden Sie für alle Ihre Social-Media-Profile dasselbe Bild. Dies führt zu einem stärkeren Online-Branding, da die Benutzer dasselbe Foto auf verschiedenen Social-Media-Plattformen bemerken.


Dan Waldschmidts Foto entspricht der in seiner Biografie erwähnten „empörenden Vision“.

# 4: Verwenden Sie Ihren besten Link

Sie haben nur einen aktiven Link in Ihrem Twitter-Profil. Bevor Sie diesen Link auswählen, müssen Sie sich Gedanken über Ihre allgemeine Online-Web-Marketing-Strategie machen. Warum bist du online? Wohin möchten Sie Ihre Twitter-Follower führen? Für die meisten Menschen führt der Link, den Sie in Ihrem Twitter-Profil haben, zu Ihrer Website oder Ihrem Blog. Dieser Link kann leicht geändert werden.

Sie sollten auch über die genaue Seite nachdenken, auf der Ihre Twitter-Besucher landen, wenn sie auf den Link in Ihrem Twitter-Profil klicken.

# 5: Schreiben Sie eine interessante Twitter-Biografie

Es ist wichtig, dass Sagen Sie Ihren Twitter-Followern, wer Sie sind und worüber Sie twittern werden. Leider haben Sie in Ihrer Twitter-Biografie nur 160 Zeichen, um dies zu tun. Normalerweise ist es am besten, kurze Sätze zu schreiben, um die Leute zu motivieren, die Ihre Biografie lesen. Sie sollten aber auch einige wichtige Schlüsselwörter einbinden, die für die Personen relevant sind, die Sie auf Twitter treffen möchten. Schlüsselwörter helfen den richtigen Personen, Sie zu finden.


Judy Dunn schafft ein ansprechendes Bild in ihrer Twitter-Biografie.


Es ist leicht, das Angebot von Mike CJ in seiner Twitter-Biografie aufgreifen zu wollen.

Mari Smith schlägt vor, dass Sie den Link zu Ihrer Facebook-Fanseite in Ihrer Twitter-Biografie oder auf Ihrem Twitter-Hintergrund erwähnen, wie unten erwähnt. Obwohl dies kein aktiver Link ist, sollte es leicht zu merken sein, ob Sie eine Vanity-URL haben, und es wird Ihnen helfen, Ihre Facebook-Aktivität zu steigern.

Nach Abschluss dieser fünf Schritte gibt es einen letzten Schritt: das Erstellen eines Twitter-Hintergrunds. Im zweiten Teil dieser Reihe von Tipps zu Ihrem Twitter-Profil erfahren Sie, wie Sie Ihren Twitter-Hintergrund verwenden können, um eine ansprechendere Twitter-Präsenz zu erzielen.

Haben Sie Twitter-Ratschläge zum Hinzufügen? Verwenden Sie Ihren persönlichen Namen oder Ihren Firmennamen, um für Ihr Unternehmen zu twittern? Bitte teilen Sie Ihre Tipps unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *