5 einfache Möglichkeiten, um Social Media-Fans zum Handeln zu bewegen

Social Media wie man

Wissen Sie, wie Ihre Social-Media-Aktivitäten den Offline-Verkauf fördern? Wie viele Kunden sind in Ihr Geschäft gekommen oder haben nach dem Anzeigen Ihrer Social-Media-Profile weitere Informationen angefordert?

Hier ist eine der größten Fragen für Unternehmen: Wird sich die Zeit, die sie mit der Interaktion auf Facebook und Twitter verbringen, auf ihren Umsatz auswirken? Obwohl sie den erheblichen Aufwand für die Schaffung florierender Social-Media-Communities aufwenden, können Kleinunternehmer und Vermarkter den Floor-Traffic, eingehende Anrufe, Filialverkäufe und andere Kennzahlen für den Offline-Geschäftserfolg häufig nicht steigern.

Aber so muss es nicht sein. Versierte Vermarkter werden beginnen, die Entwicklung von Communities in sozialen Netzwerken mit höheren Einnahmen zu verknüpfen, wenn sie einige dieser einfachen Schritte implementieren, die für ihr spezifisches Geschäft sinnvoll sind.

# 1: Platzieren Sie Ihre Telefonnummer auf allen Social Media-Konten

Google Voice
Verwenden Sie Google Voice, um eingehende Anrufe aus Ihren Social Media-Profilen zu verfolgen.

Wenn Ihr Unternehmen einen eher beratenden Verkaufsprozess hat, ist das Starten von Gesprächen in Ihrem Blog oder in sozialen Netzwerken eine hervorragende Möglichkeit, Leads zu generieren. Eine natürliche Erweiterung besteht darin, Ihre Kontakttelefonnummer in all Ihren Social-Media-Präsenzen und in jedem Blog-Beitrag für die Kunden zu platzieren, die Sie über die Suche finden. Verwenden Sie eine separate Google Voice Nummer, die Sie an Ihr Hauptkonto weiterleiten können Verfolgen Sie die Anzahl der eingehenden Anrufe, die Sie von Ihren Social Media-Aktivitäten erhalten. Obwohl Google Voice derzeit nur auf Einladung verfügbar ist, sind Einladungen bei eBay für 1 USD und weniger erhältlich.

# 2: Offline-Events in sozialen Medien bewerben

Facebook hat eine besonders robuste Funktion, um Events zu erstellen und zu bewerben. Mit Facebook-Events können Sie Bilder und Informationen zum Veranstaltungsort veröffentlichen und gleichzeitig Ihre Fangemeinde zur Teilnahme einladen. Sie können auch allen Teilnehmern eine Nachricht senden, um sie an die Veranstaltung zu erinnern, oder spezielle Anweisungen geben. Wenn Sie eine Facebook-Ereignisseite erstellen, erhalten Sie eine Zielseite, auf der Besucher zu Ihrem Blog und zu Twitter-Followern geleitet werden.

SMSS10
Hier ist ein Beispiel für die Verwendung von Facebook zur Bewerbung eines großen Social-Media-Ereignisses.

# 3: Bieten Sie Gutscheine exklusiv für Social Media-Kanäle an

Das ist mein persönlicher Favorit. Machen Sie über jeden von Ihnen verwendeten Social-Media-Kanal bestimmte Angebote, z. B. 10% Rabatt auf einen Kauf, wenn Sie einen Gutschein von Facebook ausdrucken, oder „Kaufen Sie einen, erhalten Sie einen gratis“, wenn Sie einen in einem Tweet gesendeten Code verwenden. Führen Sie eine Tabelle mit den verschiedenen Angeboten und der Rücklaufquote, und Sie werden anfangen, wirklich nützliche Daten darüber zu generieren, wie Sie Ihre Marketingkampagnen für jeden Kanal am besten optimieren können. Anreize sind eine großartige Möglichkeit, die Größe Ihrer Social-Media-Communities zu erhöhen. Wenn Sie Fans und Followern einen Anreiz geben, Ihnen zu folgen, zeigt sich auch, wie wichtig Sie der Reichweite von sozialen Medien sind.

Kohls Gutschein
Kohls Beispiel für ein exklusives Angebot für Mitglieder der Social Media Community. Sie ermutigen Benutzer auch, das Angebot mit Freunden zu teilen, wodurch die Reichweite erhöht wird.

# 4: Hosten Sie einen TweetUp

TweetUp
Hier ist eine Beispieleinladung zu einem TweetUp. Wohltätigkeitsveranstaltungen und Cocktailstunden eignen sich besonders gut, um Teilnehmer zu TweetUps zu locken. Fotokredit.

Der beste Weg, um Interaktionen online zu festigen, besteht darin, Ihre Kontakte von Angesicht zu Angesicht zu treffen. Es gibt keinen besseren Weg, dies zu tun, als ein TweetUp zu hosten. Während Sie wahrscheinlich nicht mehr als 1.000 Mitglieder zu Ihrer Veranstaltung bringen werden, wie es Ford in der größter TweetUp aller Zeiten, Mit TweetUps können Sie persönlichere Beziehungen zu Ihren lokalen Followern aufbauen. Hier ist eine tolle ausführliche Ressource wie man ein erfolgreiches TweetUp hostet.

# 5: Verbinden Sie Social Media- und E-Mail-Kampagnen

Viele Unternehmen haben E-Mail-Listen erstellt, mit denen sie mit Kunden in Kontakt bleiben. Führen Sie Besucher in Ihren Social Media-Konten dazu, sich für Ihre E-Mail-Liste anzumelden, um weitere Informationen zu Ihrem Unternehmen zu erhalten. Wenn Sie Social-Media-Besucher in Ihre E-Mail-Liste aufnehmen, können Sie sich mit Personen verbinden, die Sie sonst möglicherweise nicht mit Social Media erreichen. Durch die Erweiterung Ihrer E-Mail-Liste erhalten Sie eine zusätzliche Möglichkeit, Personen über Offline-Ereignisse und Sonderangebote zu informieren, falls sie kein bestimmtes Angebot sehen, das Sie auf einem Social-Media-Kanal machen.

Der beste Weg, um den Kreislauf zwischen Social Media und Offline-Aktionen zu schließen, ist: Bewerben Sie Ihre Social-Media-Kanäle auch offline– eine weitere Möglichkeit für Sie, zwischen den Einkäufen mit Ihren Kunden in Kontakt zu bleiben. Ich hoffe, diese Vorschläge helfen Ihnen dabei, über Möglichkeiten nachzudenken, wie Sie Ihre Social-Media-Fans und Follower in treue Kunden verwandeln können. Ich bin sicher, Sie haben viele andere großartige Vorschläge, wie Sie Offline-Aktionen mit Social Media-Reichweite vorantreiben können.

Haben Sie eines davon ausprobiert? Welche Möglichkeiten habe ich von meiner Liste gestrichen? Bitte kommentieren Sie im Feld unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *