4 Unternehmen nutzen das Geschichtenerzählen mit Bildern

Social Media wie manHaben Sie die Bedeutung von Bildern in sozialen Medien bemerkt?

Machst du Verwenden Sie Bilder, um Geschichten zu erzählen über Ihr Geschäft?

Lesen Sie weiter zu Entdecken Sie vier kreative Verwendungsmöglichkeiten von Bildern mit sozialen Medien.

Warum jetzt Bilder?

Die Art und Weise, wie wir Bilder verwenden, ändert sich.

Anstatt Fotos bei wichtigen Lebensereignissen zu machen und sie mit einigen Familienmitgliedern und Freunden zu teilen, laden wir sie auf unsere Social-Media-Seiten hoch, teilen sie mit Unternehmen und senden sie an die Welt.

“Bilder oder es ist nicht passiert” ist unser neues Mantra. Und heutzutage sind Bilder nicht nur etwas, das man sich ansieht – sie sind das Zentrum der meisten unserer Online-Engagements, wenn Menschen Bilder erstellen, kommentieren und mit ihnen in Kontakt treten.

“Wir sind jetzt in eine Phase eingetreten, in der visuelle Kommunikation das geschriebene Wort ersetzt”, sagt er Bob Lissabon, CEO von Luminate und ehemaliger SVP von Netscape in den 1990er Jahren. „Was manche jetzt nennen Morgendämmerung der Bildsphäre. ”

Auf Facebook, Bis zu 250 Millionen Fotos werden jeden Tag hochgeladen und diese Fotos werden auf der Social-Media-Plattform prominent vorgestellt.

Ein Beitrag, der ein Album oder Bild enthält, wird von den Fans um 120 bis 180% mehr engagiert als ein textbasierter Beitrag.

pinterest Pinnwand
Pinterest ist eine virtuelle Pinnwand. Es bietet eine Plattform, um Dinge zu entdecken und zu teilen, die Sie lieben.

Die Tatsache, dass Pinterest dank seiner bildbasierten Plattform und der wachsenden Beliebtheit von Infografiken (die schriftliche Inhalte visuell darstellen) zu einem Superstar der sozialen Medien geworden ist, deutet auf eine Schlussfolgerung hin:Verbraucher wollen Bilder, und viele von ihnen.

Digitaler Stratege Justin Goldsborough erklärt die Bedeutung von Marken, die visuelles Storytelling in ihre Marketingstrategie einbeziehen.

„Die Gesellschaft reagiert mehr auf visuelle Reize und das Erzählen von Geschichten als auf jede Geschichte, die wir in einer Zeitschrift oder auf einer Website lesen. Gleiches gilt für Statusaktualisierungen und die Kuratierung von Inhalten.

Es reicht nicht mehr aus, einen Tweet von einer Konferenz oder einem Firmenevent zu leben. Kunden sagen jetzt: „Sag es mir nicht einfach. Zeige mir.’ Und Marken hören besser zu. Oder 2012 wird das Jahr sein, in dem sie zurückgelassen wurden. “

Die gute Nachricht ist, dass visuelles Geschichtenerzählen keine kostenintensive Strategie ist. Verbraucher suchen nicht nach visuellen Inhalten von höchster Qualität. Verbraucher möchten, dass Geschichten auf visuelle Weise erzählt werden, die ermutigen, sich engagieren, aufklären und unterhalten.

Hier sind Vier Unternehmen verwenden Bilder, um ihren Lesern zu zeigen, was sie tun.

# 1: Die Geschichte der Zukunft – General Electric

General Electric ist ein Unternehmen, das den Storytelling-Aspekt visueller Medien nutzt. Die Marke hat eine florierende Tumblr Blog Das besteht aus Fotos und Videos mit kurzen Textbeschriftungen, die die entsprechenden Hashtags enthalten.

Die Bilder von General Electric sind beliebt, weil sie eine Geschichte erzählen. Jedes Bild untersucht etwas Neues oder Interessantes an der Technologie, von Teilen von Prototypen bis hin zu Filmmaterial von Flugzeugen, Zügen und Automobilen.

allgemein elektrisch
Teilen Sie Details der Geschichte in den Bildunterschriften.

Fans reagieren auf die Bilder, weil sie bieten Einblicke in das sich wandelnde Gesicht der Technologie, während oft humorvoll oder visuell atemberaubend.

benutze Humor
Verwenden Sie Bilder, um die Leser für das zu interessieren, was Sie zu sagen haben.

Hierbei handelt es sich nicht um professionell produzierte Fotos, die Tausende von Dollar von hochrangigen Digitalagenturen kosten, sondern um Lo-Fi-Bilder von Triebwerken, Flugzeugen, Lokomotiven und anderen High-Tech-Geräten, die oft von Fans produziert werden.

Wenn Sie einen Instagram-Filter einsetzen, haben Sie eine Reihe von künstlerischen Bildern erstellt, die Erzählen Sie eine Geschichte über Innovationen in Wissenschaft und Technologie. Sie haben auch eine aufregende soziale Plattform, auf der Fans durch Kommentieren und Teilen in ihren eigenen Netzwerken mit der Marke in Kontakt treten.

# 2: Benutzergenerierte Geschichten – Ziel

Ein kürzlich Zielwerbekampagne verwendet das gleiche Konzept, nur mit Video. Target erstellte einen Werbespot aus Heimvideos von echten Studenten, die ihre Zulassungsschreiben für das College öffneten.

https://www.youtube.com/watch?v=NyDXdHVw-yM

Das Verwendung realer Menschen, die reale Geschichten in einem leistungsstarken visuellen Medium erzählen bedeutete, dass die Kampagne bei Menschen im ganzen Land Anklang fand und eine Mega-Firma wie diese ermöglichte Ziel zu Bauen Sie diese persönliche Beziehung auf mit ihren Kunden durch visuelles Geschichtenerzählen.

# 3: Leben Sie Ihren Zielmarkt – PopCosmo

Aber nicht nur Mega-Unternehmen profitieren vom Trend des visuellen Geschichtenerzählens.

Die in Louisville lebende Kim Gordon und ihre 15-jährige Tochter Chloe gründeten die PopCosmo Website im Jahr 2011 als Trend-Spotting-Website für Teenager, die die neuesten Tipps zu Mode, Schönheit, Make-up und Lifestyle zeigt.

Sofort sahen sie den Wert in Pinterest als einen Weg zu Interesse wecken in ihrer Website.

Chloe leitet die Social Media Plattformen für PopCosmound ihr Inhalt konzentriert sich auf Bereitstellung visueller Inspiration und nützlicher DIY-Tutorials– Beide Arten von Medien, die Pinterest-Nutzer lieben.

Ihre Bilder für die PopCosmo-Website und die Social-Media-Seiten konzentrieren sich darauf, Teenagern dabei zu helfen, auf unterhaltsame und kreative Weise im Trend zu bleiben.

visuelle Inspiration
Schaffen Sie visuelle Inspiration für Ihr Publikum.

Laut Kim macht Pinterest die Hälfte des Empfehlungsverkehrs für PopCosmo und 20% des Gesamtverkehrs der Website aus.

“Wenn eine Stecknadel viral wird”, sagt Kim, “kann dies unsere Webstatistiken monatelang verändern.”

Und Kim und Chloes Gespür für visuelles Geschichtenerzählen erstreckt sich nicht nur auf ihre eigene Pinnwand –Sie ermutigen ihre Leser, ihre Website durch Bilder bekannt zu machen.

Ein Artikel auf ihrer Website, ein Tutorial zum Erstellen von French Manicures, wurde über 380.000 Mal gepinnt, und das beinhaltet nicht einmal Likes oder Re-Pins.

Beautytipps
Verwenden Sie lustige und kreative Bilder, um die Aufmerksamkeit Ihrer Leser zu erregen.

# 4: Visuelles Geschichtenerzählen und die Persönlichkeitsmarke – Gala Darling

Gala LieblingDie in Neuseeland geborene Bloggerin, die zur New Yorkerin und Digitalunternehmerin geworden ist, sorgt auch mit ihrer Herangehensweise an visuelles Geschichtenerzählen für Furore. Galas Blogist eine Kombination aus Mode- und Lifestyle-Inspiration in einer sexy, funkelnden Schleife, und dieses Branding erstreckt sich auch auf ihre visuellen Social-Media-Seiten.

Sie hat schuf eine Marke aus ihrer Persönlichkeitund jedes Bild und Video, das sie auf ihre Website hochlädt, Vimeo, Instagram oder Pinterest dient dazu, ihre funkelnde Persönlichkeitsmarke zu festigen.

Ihre Bilder sind ein großer Teil der Marke, die sie kreiert hat, und sie hat keine Angst davor Erstelle einen Charakter für dich und drücke ihn visuell aus. In ihr Grundsatzrede auf der NEPABlogConGala sagte:

„Wir kreieren unsere eigenen Märchen. Wir schreiben unsere eigenen epischen Sagen, wir verbreiten unsere eigenen Fantasien. “

Gala Liebling
Lassen Sie Ihre Persönlichkeit durch die Fotos scheinen, die Sie teilen.

So nutzen Sie das visuelle Geschichtenerzählen

Unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens ist visuelles Storytelling eine Marketing-Technik, mit der Sie mehr Aufmerksamkeit, bessere Kundenbindung und -bindung sowie mehr Umsatz erzielen können.

Der Schlüssel zum Erfolg ist zu Erstellen Sie visuelle Funktionen, die eine Geschichte erzählen über Ihr Unternehmen, Ihre Branche oder Ihre Nische. Was für Sie interessant oder unterhaltsam ist, wird wahrscheinlich auch Ihren Fans und Kunden gefallen.

Kim Gordons Rat für Kleinunternehmer lautet: „Pin, was du liebst. Leute, die das Gleiche mögen, werden dich finden und das Wort verbreiten. “

Hier sind einige der Top-Tipps zum Erstellen von visuellen Inhalten, die eine Geschichte erzählen::

  • Bilder müssen nicht professionell aufgenommen werden, aber Verwenden Sie Bilder, die farbenfroh, ausgewogen und interessant sind.
  • Fügen Sie “Pin it!” und andere Social-Sharing-Schaltflächen für Ihre Website, damit deine Fans das Wort verbreiten können.
  • Finde Wege, um Fans einzubeziehen– Vielleicht ein Wettbewerb, bei dem Fans ihr eigenes Mem erstellen oder Bilder von sich selbst mit Ihrem Produkt einsenden.
  • Entscheide dich für die Geschichte, die du erzählen möchtest mit deinen Bildern.
  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kunden. Welche Bilder würden sie nützlich, unterhaltsam und inspirierend finden?
  • Konzentrieren Sie sich zunächst auf eine visuelle Social-Media-Website und lernen Sie, wie Sie diese Site nutzen, bevor Sie zu einer anderen wechseln.

Was denken Sie? Wie werden Sie visuelles Storytelling in Ihre Marketingstrategie integrieren? Welche Rolle spielen Visuals in Ihren Social Media-Kampagnen? Hinterlassen Sie Ihre Fragen und Kommentare im Feld unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.