4 Tools zum Ranking deiner YouTube-Videos

Social-Media-ToolsSind Ihre YouTube-Videos in der YouTube-Suche rangiert?

Suchen Sie nach Tools zur Optimierung Ihrer Titel, Keywords und Tags?

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie einen vierstufigen Prozess, um leistungsstarke Keywords für Ihre YouTube-Inhalte anzuzeigen.

4 Tools, mit denen Sie Ihre YouTube-Videos von Syed Balkhi im Social Media Examiner bewerten können.
4 Tools, mit denen Sie Ihre YouTube-Videos von Syed Balkhi im Social Media Examiner bewerten können.

# 1: Messen Sie das Interesse an Themen mit Google Trends

Bevor Sie ein YouTube-Video erstellen, müssen Sie zunächst ein Thema finden, das für Ihr Publikum interessant ist. Es spielt keine Rolle, wie gut Sie Ihr Video für Keywords optimieren, wenn die Leute nicht an dessen Inhalt interessiert sind.

Sie können verwenden Google Trends zu Sehen Sie auf YouTube, welche vorgeschlagenen Themen genügend Interesse haben. Einfach Geben Sie Ihr Thema in die Erkundungsleiste einund auf der angezeigten Ergebnisseite: Wähle YouTube-Suche aus dem Dropdown-Menü direkt über dem Liniendiagramm. Die Grafik zeigt Ihnen dann, wie viel Interesse Ihr Thema in den letzten 12 Monaten hatte.

In diesem Beispiel schlagen “lustige Tiere” in Google Trends “süße Tiere”.

Google Trends-Keyword-Vergleich.

Sie können Passen Sie die Ergebnisse nach Ländern an und Scrollen Sie nach unten, um verwandte Suchanfragen zu finden auch. Unter verwandten Abfragen sehen Sie, dass „lustige Hamster“ derzeit ein Breakout-Trend sind. Vielleicht möchten Sie einige süße Hamster, die lustige Dinge tun, in Ihr Video aufnehmen, um die Wiedergabezeit zu verlängern.

Abfragen zu Google Trends.

Bonus-Tool: Quora ist eine großartige Plattform, auf der Sie zahlreiche Themen zum Erstellen von Videos finden können. Die Website enthält Fragen zu allen Branchen und Kategorien. Durchsuchen Sie eine Kategorie in Ihrer Branche, um einige Themen zu finden, zu denen Sie Einblicke gewähren können.

# 2: Bewertung des Keyword-Suchvolumens und der Konkurrenz mit Ubersuggest

Ihr Videothema sollte Ihnen einen Ausgangspunkt für die Auswahl von Keywords bieten. Nachdem Sie Ihre ersten Keyword-Ideen entwickelt haben, können Sie sie mit einem kostenlosen Tool wie analysieren Ubersuggest. Geben Sie Ihr Schlüsselwort in Ubersuggest ein und Wähle YouTube aus dem Dropdown-Menü. Nachdem Sie die Suche gestartet haben, benötigt das Tool nur einige Sekunden, um das Schlüsselwort zu analysieren.

Führen Sie mit Ubersuggest eine Stichwortsuche durch.

Ubersuggest analysiert nicht nur Ihr Keyword, um festzustellen, wie viele Suchanfragen es erhält, sondern zeigt Ihnen auch eine Wettbewerbsbewertung an, die angibt, wie schwierig es ist, dieses Keyword zu finden. In diesem Beispiel hat das Keyword ungefähr 140 Suchanfragen pro Monat, was nicht ausreicht, um viele Aufrufe eines Videos zu erhalten.

Ubersuggest-Suchergebnisse anzeigen.

Angenommen, Sie möchten anstelle von „YouTube SEO-Tools“ ein Video über Tiere erstellen. Allein das Keyword “Tiere” generiert 450.000 Suchanfragen auf YouTube und hat einen niedrigeren Wettbewerbswert von 0,07. “Lustige Tiere” fallen sofort auf, weil sie 40.500 YouTube-Suchanfragen und einen sehr niedrigen Wettbewerbswert von 0,02 haben.

Suchen Sie in Ihren Ubersuggest-Suchergebnissen nach Keywords mit niedrigen Wettbewerbswerten.

Bei näherer Betrachtung stellen Sie möglicherweise fest, dass „niedliche Tiere“ 90.500 Suchanfragen generieren und außerdem einen niedrigen Wettbewerbswert von 0,02 aufweisen. Dies sind Schlüsselwörter, die Sie möglicherweise im Titel Ihres Videos haben möchten. Ein möglicher Titel könnte beispielsweise “Süße und lustige Tiere, die Sie sehen müssen, bevor Sie sterben” sein.

# 3: Meine YouTube-Auto-Vorschläge für zusätzliche Keywords abrufen

Wenn Sie sich Autosuggestions im YouTube-Suchwerkzeug ansehen, können Sie beliebtere Keyword-Ideen finden. Gehe zu YouTube und Geben Sie Ihr Thema ein. Dann Sehen Sie, welche Art von Autosuggestions YouTube anzeigt für dieses Schlüsselwort.

Autosuggestions sind eine der besten Möglichkeiten, um effektive Keywords zu finden, da diese Keywords immer dann angezeigt werden, wenn jemand nach einem Thema sucht. Wenn Sie in die Suchleiste “lustige Tiere” eingeben, wird automatisch eine Reihe großartiger Long-Tail-Keywords empfohlen, aus denen Sie auswählen können.

Schauen Sie sich die Autosuggestions der YouTube-Suche für Ihr Keyword an.

Nachdem Sie zusätzliche Keyword-Ideen über das YouTube-Suchwerkzeug gesammelt haben, können Sie dies tun Gehen Sie zurück zu Ubersuggest, um diese Schlüsselwörter zu recherchieren. Insbesondere möchten Sie Achten Sie genau auf das Suchvolumen. Wenn Sie die besten Keywords gefunden haben, können Sie sie in Ihrem Videotitel und Ihrer Beschreibung verwenden.

# 4: Video-Tags mit VidIQ recherchieren

Die Auswahl der richtigen Tags für dein YouTube-Video ist genauso wichtig wie die Ausrichtung auf Keywords. Mit den richtigen Tags können Sie nach den richtigen Keywords und in den am häufigsten gesuchten Kategorien rangieren.

Um herauszufinden, welche Tags verwendet werden sollen, Analysieren Sie Ihre Konkurrenz mit VidIQ, eine einfache, kostenlose Chrome-Erweiterung. Um dieses Tool verwenden zu können, müssen Sie die VidIQ-Erweiterung in Ihrem Browser installieren und ein kostenloses Konto erstellen. Dann können Sie VidIQ verwenden, um Suchen Sie nach den Keywords, die Sie aus Ihrer Recherche ausgewählt haben und Sehen Sie sich die Top-Videos für diese Keywords an.

Wenn du Öffne ein Video auf YouTubeRechts sehen Sie ein neues Bedienfeld. Sie können Sehen Sie sich eine detaillierte Aufschlüsselung der SEO des Videos an, einschließlich eines SEO-Scores, der Anzahl der Endbildschirme und Verweise und mehr. Ganz unten in einem Abschnitt werden alle im Video und vom Kanal verwendeten Tags angezeigt.

VidIQ zeigt SEO-Video- und Kanal-Tags.

Sie können auch sehen, wie dieses bestimmte Video für jedes dieser Tags eingestuft wird. Einfach Klicken Sie auf das Tag eines Mitbewerbers zu Finden Sie das Suchvolumen und die Konkurrenz für diesen Tag.

Klicken Sie in VidIQ auf das Tag eines Mitbewerbers, um das Suchvolumen und den Wettbewerb für dieses Tag anzuzeigen.

Zeigen Sie andere Videos in den Suchergebnissen an und wiederholen Sie den Vorgang. Wählen Sie Tags mit dem höchsten Volumen und der niedrigsten Konkurrenz, und Integrieren Sie diese in Ihr eigenes Video beim Hochladen auf YouTube.

Denken Sie daran, dass die Verwendung vieler Tags die Wahrscheinlichkeit nicht erhöht, dass mehr Personen Ihr Video sehen. Stattdessen, Konzentrieren Sie sich darauf, die richtigen Tags zu finden. Obwohl YouTube die Anzahl der verwendeten Tags nicht begrenzt, Qualität vor Quantität.

Andere Möglichkeiten zur Verbesserung des Videorangs

Zusätzlich zu Keywords und Tags verwendet YouTube verschiedene Faktoren, um Videos zu bewerten. Die Klickrate (Click-through-Rate – CTR) des Videos ist einer der wichtigsten Faktoren. YouTube analysiert sorgfältig Videos, die die höchste Aufbewahrung generieren, und ordnet sie in den Suchergebnissen höher ein.

Wenn Ihr Video beispielsweise in den Suchergebnissen für ein bestimmtes Keyword auf Platz 10 steht, aber aus irgendeinem Grund mehr Menschen auf Ihr Video klicken als auf die anderen, bringt YouTube Ihr Video langsam an die Spitze der Suchergebnisse.

Deshalb ist es wichtig zu Verwenden Sie ein benutzerdefiniertes Miniaturbild. Es kann Machen Sie auf Ihr Video aufmerksam und Bringen Sie mehr Leute dazu, darauf zu klicken.

Darüber hinaus helfen Kommentare und Likes zu Ihren Videos dabei, die Interaktionen zu verbessern und dem YouTube-Algorithmus mitzuteilen, dass Nutzer an Ihren Videos interessiert sind. Dieses Interesse erhöht dann Ihre Chance, in den Suchergebnissen einen höheren Rang zu erreichen.

Fazit

YouTube verwendet komplizierte Algorithmen und Ranking-Faktoren, um seinen Nutzern die relevantesten Videos zu zeigen. Wenn Sie nützliche Keywords und Tags identifizieren, bevor Sie Ihre Videos erstellen, können Sie einen Wettbewerbsvorteil bei den Suchergebnissen für Ihre Keywords erzielen.

Wenn Sie Tools wie Google Trends, Ubersuggest und VidIQ verwenden, um Themen und Keywords zu recherchieren, können Sie einen zusätzlichen Vorteil erzielen, da Sie wissen, welche Themen YouTube-Nutzer interessieren, aber niedrigere Wettbewerbswerte aufweisen. Wenn Sie die Tipps in diesem Artikel befolgen, können Sie diese Faktoren nutzen und Ihre Videos bekannter machen.

Was denken Sie? Haben Sie eines dieser Tools verwendet? Wie hast du das Publikum für deine YouTube-Videos verbessert? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.