4 Möglichkeiten, mithilfe von Social Media Leads zu generieren

Social Media wie manVerwenden Sie soziale Medien, um eingehende Leads für Ihr Unternehmen zu generieren?

Sind Sie sich nicht sicher, wo und wie Sie Ihre Bemühungen konzentrieren sollen, um Ihre Ziele bei der Lead-Generierung zu erreichen?

Gemäß HubSpots Inbound Marketing JahresberichtSocial Media produziert fast doppelt so viele Marketing-Leads wie Messen, Telemarketing, Direktwerbung oder PPC.

Wenn Sie eine Kampagne zur Lead-Generierung starten, sind Facebook, Twitter, LinkedIn und Google+ ausgezeichnete Ausgangspunkte. Um jedoch zu wissen, wie Sie Leads aus den Gesprächen auf diesen Plattformen ziehen können, sind einige Kenntnisse und Übungen erforderlich.

In diesem Artikel werde ich teilen 4 Möglichkeiten, wie Sie mithilfe von Social Media Inbound-Marketing-Leads für Ihr Unternehmen generieren können.

# 1: Twitter-Chats

Twitter-Chats sind häufig geplante Diskussionen, die von einem Twitter-Konto gehostet werden. Jeder Chat verwendet einen bestimmten Hashtag, damit andere Twitter-Benutzer die Konversation verfolgen können, obwohl sich die Themen mit jeder Diskussion ändern.

Wegen der fokussierten Publikumsgemeinschaften, die Nimm an Twitter-Chats teilSie sind ein großartiger Ort, um Leads für Ihr Unternehmen zu generieren.

Small Biz Chat
Der #SmallBizChat ist ein Beispiel für einen Twitter-Chat, der jede Woche seine Community erfolgreich einbezieht.

Wie fängst du an? Sie können auf zwei Arten an Twitter-Chats teilnehmen: Nehmen Sie an bestehenden Twitter-Chats teil, die sich auf Ihre Branche beziehen oder Erstelle und hoste deinen eigenen Twitter-Chat. Egal für welche Route Sie sich entscheiden, nehmen Sie an relevanten Chats teil, an denen potenzielle Kunden teilnehmen würden, um sicherzustellen, dass Sie mit den richtigen Leuten sichtbar werden.

Sie können Finden Sie branchen- und fachspezifische Chats die sich auf Ihr Geschäft in diesem umfangreichen beziehen Bibliothek bestehender Twitter-Chats.

sympathischer Chat
#Likeablechat ist ein wöchentlicher Chat, der Social-Media-Tipps und die Möglichkeit bietet, sich mit anderen Vermarktern zu vernetzen.

Wenn Sie an einem Twitter-Chat teilnehmen, ist es wichtig, ein guter Teilnehmer zu sein. Auf diese Weise können Sie die gewünschten Leads für Ihr Unternehmen gewinnen.

Verwenden Sie das vom Host festgelegte Hashtag. Stellen und beantworten Sie Fragen mit aufschlussreichen Beiträgen und Veranschaulichen Sie Ihr Verständnis der Branche und Ihrer Geschäftsangebote. Bleiben Sie beim Thema und denken Sie daran – dies ist nicht das Forum, in dem Sie Ihre Dienste anbieten können.

Twitter-Chats sind ein Ort, um Gedankenführung und Glaubwürdigkeit zu etablieren.

Twitter-Chat-Teilnehmer
Nehmen Sie an Gesprächen im Chat mit wertvollen Tipps und Erkenntnissen teil, um sich als glaubwürdige Quelle zu etablieren.

So erhalten Sie die gesuchten Leads.

Sobald Sie an einem Chat teilnehmen, Recherchieren Sie nach anderen Teilnehmern, die Sie im Rahmen der Diskussion getwittert haben oder insgesamt am Chat teilgenommen haben.

Gespräch mit anderen Chat-Mitgliedern
Freundliche Gespräche mit anderen Chat-Mitgliedern können dazu beitragen, Ihre Verbindungen zu stärken und dauerhafte Beziehungen auf Twitter aufzubauen.

Folgen Sie Personen, die potenzielle Kunden sein könnten auf der ganzen Linie und Behalten Sie alle Konversationen im Auge, die sich auf Ihre Dienste beziehen.

Tweet mit diesen Verbindungen außerhalb des Chats und wenn die Zeit reif ist, Direktnachricht an sie, um zusätzliche Links zu Inhalten oder Marketingmaterialien zu teilen Sie haben das, um Ihr Fachwissen und das, was Ihr Unternehmen ihnen bieten könnte, weiter zu etablieren.

Seien Sie sensibel und strategisch in Ihrem Pitch. Überverkaufen, spammen, twittern Sie nicht und seien Sie nicht vage mit diesen Beziehungen.

Warten Sie im Gespräch auf den richtigen Zeitpunkt, um jemandem eine Nachricht über Ihre Geschäftsangebote zu senden. Wenn Sie sich darauf konzentrieren, durch Ihre Twitter-Chats die richtigen Beziehungen aufzubauen, werden Sie mit Sicherheit Leads sammeln.

# 2: LinkedIn Gruppen

LinkedIn-Gruppen bestehen aus einer Vielzahl von Themenbereichen, in denen Fachleute mit ähnlichen Interessen zusammenkommen, um geschäftsbezogene Themen zu diskutieren. Auch hier können Sie potenzielle Leads finden Erstellen Sie Ihre eigene LinkedIn-Gruppe oder indem Sie einer bestehenden Gruppe beitreten, die sich auf Ihr Fachgebiet konzentriert.

Es ist zwar möglich, bis zu 50 Gruppen beizutreten, aber ich schlage Ihnen vor Konzentrieren Sie sich auf einige der richtigen Gruppen für Ihr Unternehmen.

Linkedin Gruppe
Treten Sie LinkedIn-Gruppen bei, in denen potenzielle Kunden oder Kunden möglicherweise aktiv sind, und führen Sie dann relevante Gespräche.

Durchsuchen Sie die Verzeichnis der Gruppen um die richtige Übereinstimmung zu finden, nehmen Sie an den Diskussionen teil und verbinden Sie sich mit bestehenden Mitgliedern. Beginnen Sie mit der konsequenten Veröffentlichung Ihrer eigenen Inhalte oder der Inhalte anderer, die zum Thema gehören. Nehmen Sie an bestehenden Gesprächen teil durch Beantwortung von Fragen und Bereitstellung von Ressourcen.

Fragen stellen
In fast jeder LinkedIn-Gruppe stellen Menschen Fragen, beantworten sie, um Wert zu schaffen und Beziehungen aufzubauen.

So erhalten Sie die gesuchten Leads.

Identifizieren Sie Gruppenmitglieder, die ständig Fragen zu Ihrer Branche stellen oder Mitglieder, die im Allgemeinen Hilfe suchen. Beantworten Sie ihre Fragen öffentlich aus der Gruppe heraus, dann Wert schaffen und Kürze nutzen Folgen Sie mit einer ausführlicheren Nachricht mithilfe der Funktion “Privat antworten”. Auf diese Weise haben Sie sowohl einen öffentlichen als auch einen privaten Ansprechpartner.

Antwort privat Funktion
Die Funktion “Privat antworten” ist eine häufig übersehene Taktik zum Generieren von Qualitäts-Leads aus einem Einzelgespräch, bei dem Sie Wert schaffen und Vertrauen aufbauen können. Diese Funktion finden Sie unter der Frage eines Gruppenmitglieds auf der Registerkarte “Mehr” oder indem Sie den Mauszeiger über einen ihrer Kommentare in der Diskussion bewegen.

Beantworten Sie in Ihrer privaten Nachricht die Frage vollständig und lassen Sie sie wissen, dass Sie bei Bedarf ausführlicher telefonisch über das Thema chatten können. Telefonanrufe im richtigen Kontext, wie ein LinkedIn-Intro, sind wahrscheinlicher als ein Kaltanruf Verwandeln Sie dieses Gespräch in einen potenziellen Lead-Builder für Ihr Unternehmen.

Wenn du Fokus auf Glaubwürdigkeit Mit den Informationen, die Sie teilen, und den Beziehungen, die Sie in LinkedIn-Gruppen eingehen, zum nächsten Schritt und zu Einzelgesprächen führen Sie Leads.

# 3: Facebook-Werbung

Das Schalten von Anzeigen auf Facebook kann viele verschiedene Ziele erfüllen, von denen eines darin besteht, Leads von der richtigen Zielgruppe zu generieren. Gesponserte Posts – eine ansprechende Form der Facebook-Werbung – heben Ihre Inhalte im Newsfeed dieses Publikums hervor.

beförderter Beitrag
Gesponserte Posts generieren mehr Aufrufe Ihrer Inhalte, als sie auf Facebook organisch alleine erhalten würden, was ihr einen zusätzlichen Schub verleiht.

Während Facebook dem Direktvertrieb nicht oft förderlich ist, können Sie bei Facebook-Nutzern Vertrauen aufbauen Verteilen Sie konsequent hochwertige Inhalte und kommunizieren Sie eins zu eins durch langfristige Wechselwirkungen.

Verwenden Sie gesponserte Beiträge, um qualitativ hochwertige Inhalte hervorzuheben von Ihrer Facebook-Seite oder Ihrer Website. Teilen Sie einen Link zu Ihrem neuesten Wettbewerb, ebook, Lehrvideo, Blogbeitrag, Lookbook oder andere Inhalte, die Facebook-Benutzer nicht direkt zu einer Produkt- oder Service-Landingpage senden.

Anmeldeformular
Für Anmeldeformulare wie dieses von Offerpop müssen Facebook-Benutzer Informationen über sich selbst eingeben, um an einem Wettbewerb teilnehmen oder Originalinhalte anzeigen zu können.

So erhalten Sie die gesuchten Leads.

Damit Sie den Klick eines Facebook-Benutzers optimal nutzen können, Verwenden Sie ein Anmeldeformular, das den Inhalt Ihrer Website anzeigt oder Facebook-Tab Erst nachdem der Benutzer die von Ihnen definierten erforderlichen Informationen ausgefüllt hat. Dies kann eine E-Mail-Adresse, demografische Daten oder geografische Standortinformationen sein.

Je mehr Informationen Ihr Unternehmen über einen Facebook-Benutzer hat, desto besser können Sie Ihre zukünftigen Nachrichten an seine Interessen anpassen, sodass es wahrscheinlicher ist, dass sie in Zukunft von Lead zu Kunden konvertieren.

Mit einer Content-Strategie, die an Ihr Publikum auf Facebook angepasst ist, und der konsistenten Sichtbarkeit, die gesponserte Posts bieten, werden Sie wahrscheinlich Sammeln Sie Leads aus Ihrer Community auf Facebook.

# 4: Google+ Hangouts

Google+ Hangouts on Air geben Sie die Fähigkeit zu Kommunizieren Sie direkt mit Ihrem Publikum online, in Echtzeit.

Erwägen Sie, einen Hangout zu veranstalten, der sich auf Ihre Angebote als Unternehmen konzentriert zu Zeigen Sie dem Publikum Ihren einzigartigen Wert und vor allem zu Zeigen Sie ein menschliches Gesicht hinter Ihrem Geschäft.

Die Arten von Hangouts, die für die Lead-Generierung von Vorteil sind, sind:

  • Kundendienstsitzungen
  • Interviews mit Experten und Führungskräften
  • Werbegeschenke und Wettbewerbe
  • Kostenlose Produktdemos

    Sephora-Treffpunkt
    Sephora veranstaltete einen Google+ Hangout on Air, um zu diskutieren, was hinter den Kulissen passiert, und um mit Beauty-Bloggern und Experten über die neuesten Beauty-Trends zu sprechen.

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Hangout on Air mit Ihrem Publikum zu veranstalten. Sie können jedem erlauben, an der Unterhaltung teilzunehmen oder die Diskussion auf wenige Personen zu beschränken. Wählen Sie den Ansatz, der Ihren Zielen am besten entspricht.

Von Anfang an, Definieren Sie, was Sie erreichen möchten von Ihrem Hangout und wie Sie vor, während und nach der Veranstaltung mit Ihrem Publikum in Kontakt treten möchten.

So erhalten Sie die gesuchten Leads.

Angebotswert vor allem, und Verwenden Sie in Ihrem Hangout on Air starke Handlungsaufforderungen. Ermutigen Sie Teilnehmer und Zuschauer, mit Ihrem Unternehmen zu interagierenErfahren Sie mehr über Ihre Angebote und Geben Sie den Menschen die Werkzeuge und Informationen, die sie benötigen eine fundierte Entscheidung über ihre Einkäufe zu treffen.

Nehmen Sie Ihren Google+ Hangout auf und speichern Sie ihn auf YouTube also kannst du Verwenden Sie das Video in einem Blog-Beitrag, Teilen Sie es über soziale Medien und füge es relevanten YouTube-Wiedergabelisten hinzu.

Um die Leads für Ihr Unternehmen weiter zu steigern, Fügen Sie Links zu den im Hangout beschriebenen Produkten und Dienstleistungen hinzu in der Beschreibung des YouTube-Videos zum einfachen Nachschlagen.

Sephora Youtube Links
In dem YouTube-Video aus ihrem Hangout enthielt Sephora Links zu den von ihnen diskutierten Produkten, um es den Menschen so einfach wie möglich zu machen, Kunden zu werden.

Google+ Hangouts on Air bieten Unternehmen eine großartige Gelegenheit dazu Erstellen Sie Inhalte und verbinden Sie sich mit potenziellen Kunden.

Zu dir hinüber

Social Media bietet viele ungenutzte Möglichkeiten dazu Verbinden Sie sich mit potenziellen Leads für Ihr Unternehmen. Dies sind nur einige Vorschläge, wie Sie können Aktivieren Sie Ihr soziales Publikum und generieren Sie Leads das kann sich auf Ihr Endergebnis auswirken.

Was denken Sie? Wie nutzen Sie soziale Medien, um Leads für Ihr Unternehmen zu generieren? Welche Social-Media-Kanäle haben Sie am erfolgreichsten für die Generierung von Leads gefunden? Lassen Sie mich Ihre Gedanken in den Kommentaren unten wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *